Wochenblatt
05.07.2012

London (AFP)

In London wird höchster Wolkenkratzer Europas eingeweiht

Mit großem Pomp wird heute in London der höchste Wolkenkratzer Europas eingeweiht. Der Shard-Turm ragt stolze 310 Meter in die Höhe und soll das "neue Wahrzeichen" der britischen Hauptstadt sein. Insgesamt 95 Stockwerke und eine Aussichtsplattform mit einem 360-Grad-Rundblick über London zählt das Gebäude. In ihm gibt es unter anderem ein Fünf-Sterne-Hotel und Luxusrestaurants.
Foto: © 2012 AFP Sahrd-Turm in London
Mit großem Pomp wird heute in London der höchste Wolkenkratzer Europas eingeweiht. Der Shard-Turm ragt stolze 310 Meter in die Höhe und soll das "neue Wahrzeichen" der britischen Hauptstadt sein. Insgesamt 95 Stockwerke zählt das Gebäude.

Mit großem Pomp wird heute in London der höchste Wolkenkratzer Europas eingeweiht. Der Shard-Turm ragt stolze 310 Meter in die Höhe und soll das "neue Wahrzeichen" der britischen Hauptstadt sein. Insgesamt 95 Stockwerke und eine Aussichtsplattform mit einem 360-Grad-Rundblick über London zählt das Gebäude. In ihm gibt es unter anderem ein Fünf-Sterne-Hotel und Luxusrestaurants.

Entworfen wurde der Shard-Turm vom italienischen Stararchitekten Renzo Piano, der in ihm "eine kleine vertikale Stadt" für 12.000 Menschen sieht. Die Einweihung wurde bewusst kurz vor die Olympischen Sommerspiele gelegt, zu denen zwei Millionen Besucher aus aller Welt in London erwartet werden.

Autor: London (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Ein 61-jähriger Mann ist am Mittwoch, 26. August, in der Donau verunglückt, als er ein Modellschiff bergen wollte. Er konnte bewusstlos aus dem Wasser geborgen werden, verstarb kurze Zeit später in einem Regensburger Klinikum.

Tragischer Unfall

Rettungsmaßnahmen blieben erfolglos: 61-Jähriger ertrinkt in der Donau

Ein 61-jähriger Mann ist am Mittwoch, 26. August, in der Donau verunglückt, als er ein Modellschiff bergen wollte. Er konnte bewusstlos aus dem Wasser geborgen werden, verstarb kurze Zeit später in einem Regensburger Klinikum. mehr ...

Energydrink

Vemma

Pyramidensystem: US-Handelsbehörde stoppt Vemma

Der Vertrieb des Energydrinks Verve wurde am 21. August 2015 gestoppt mehr ...

Dult

Dult

Warum die Maß in Regensburg drei Euro günstiger ist als am Oktoberfest

Am Freitag, 28. August, beginnt die Herbstdult. Bei der Vorstellung machte Rechtsreferent Wolfgang Schörnig klar, warum die Dult ein Traditionsfest, Ponyreiten kein Problem ist – und warum die Polizei auch diesmal länger brauchen könnte. mehr ...

Kreuzung_Luitpoldstrasse

Kreuzung Luitpoldstraße-Rupprechtstraße

"Seit einer Woche fällt die Ampel fast täglich aus"

Sie gehört zu den am meisten befahrenen Kreuzungen im Stadtgebiet und sorgt seit rund einer Woche immer wieder für Ärger bei Landshuts Autofahrern: Die Ecke Luitpoldstraße-Rupprechtstraße kämpft fast täglich mit einer defekten Ampelanlage. mehr ...

Polizei Logo Polizeilogo

Gewalteskalation

Zwei Männer bewerfen erst eine junge Frau mit Bierflaschen und verletzen dann Polizeibeamte

Ursprung einer Gewalteskalation in Regensburg war eine gefährliche Körperverletzung in der Engelburgergasse. mehr ...

Las insoladas - Sonnenstiche

Las insoladas - Sonnenstiche

Sol, Vicky, Karina, Valeria, Lala und Flor sind Freundinnen und haben sich im Salsa-Kurs kennengelernt. Sie alle hegen denselben Wunsch, einmal nach Kuba in die Karibik zu reisen, wo sie blaues Meer und Palmen am Strand erwarten. Diesem Traum vom Paradies steht der graue, unbeständige und vor allen Dingen finanziell problematische Alltag in Buenos Aires gegenüber. Beim gemeinsamen exzessiven Sonnenbad entwickelt sich ihr Wunsch zur Obsession. mehr ...