12.10.2012

Berlin (AFP)

Hartz-IV-Empfänger bekommen ab Januar mehr Geld

Hartz-IV-Empfänger bekommen ab Januar mehr Geld: Der Bundesrat billigte in Berlin die vom Bundeskabinett beschlossene Anhebung des Regelsatzes für alleinstehende Langzeitarbeitslose von derzeit 374 Euro auf 382 Euro.
Foto: © 2012 AFP Hartz-IV-Satz steigt ab Januar
Hartz-IV-Empfänger bekommen ab Januar mehr Geld: Der Bundesrat billigte in Berlin die vom Bundeskabinett beschlossene Anhebung des Regelsatzes für allenstehende Langzeitarbeitslose von derzeit 374 Euro auf 382 Euro.

Hartz-IV-Empfänger bekommen ab Januar mehr Geld: Der Bundesrat billigte in Berlin die vom Bundeskabinett beschlossene Anhebung des Regelsatzes für alleinstehende Langzeitarbeitslose von derzeit 374 Euro auf 382 Euro. Damit nimmt die Regierung die vorgeschriebene Anpassung an die Preis- und Lohnentwicklung vor. Die letzte Erhöhung zum 1. Januar dieses Jahres hatte zehn Euro betragen.

Der Satz für den Partner in einer Bedarfsgemeinschaft erhöht sich nunmehr um ebenfalls acht Euro auf 345 Euro. Der Betrag für Kinder von sechs bis 14 Jahren steigt um vier Euro auf 255 Euro, der für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren um zwei Euro auf 289 Euro. Linke, Grüne und Sozialverbände hatten die Erhöhung im Vorfeld des Kabinettsbeschluss als nicht ausreichend kritisiert.

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Wochenblatt Eilmeldung

Eilmeldung

Tödlicher Unfall auf der A93 im Landkreis Schwandorf

Das Polizeipräsiidum Oberpfalz in Regensburg meldet am Freitag, 2. Dezember, kurz vor Mitternacht einen tödlichen Unfall auf der Autobahn A93. mehr ...

Faust, Schlägerei, Schlag, Schläge, schlagen, Rauferei, raufen, Prügelei, prügeln

Hinweise an die Polizei Tittling

Schlägereien beim Ball No. 1 in Nammering

Wie die Polizei Tittling mitteilt, kam es vergangenen Samstag beim Ball No. 1 zu mehreren Körperverletzungen bei diversen Schlägereien. mehr ...

Dringend des Mordes an der Freundin verdächtig: Dominik R. aus Freyung (mit Sohn).

22-Jähriger aus Spanien eingeflogen

Freyunger Mordfall: Der dringend Tatverdächtige sitzt jetzt in Niederbayern in U-Haft

Der dringend des Mordes an seiner Lebenspartnerin und Mutter des gemeinsamen Sohnes verdächtige Dominik R. ist am gestrigen Donnerstag, 1. Dezember, dem Ermittlungsrichter vorgeführt worden; in Passau, was anfangs nicht sicher war. mehr ...

Blaulicht Polizei

Auf dem Christkindlmarkt

Betrunkener (18) benimmt sich total daneben: Junge Frau betatscht, Freundin bekommt Glühweintasse an den Kopf

Ein junger Mann ist am Donnerstagabend auf den Straubinger Christkindlmarkt völlig ausgerastet. mehr ...

Die Diskothek Flux in Landshut.

Von der Schließung bedroht

Gutachten: Diskothek Flux ist zu laut

Die Tage der Diskothek Flux im Kapuzinerbogen scheinen gezählt. Ein Lärmgutachten hat ergeben, dass die Lärmemissionen zu hoch sind. Es gibt auch eine Anwohnerbeschwerde. Nach derzeitiger Lage bleibt dem Betreiber noch ein Jahr. mehr ...

Office Christmas Party

Office Christmas Party

Clay will mit einer großen Weihnachtsfeier sein Geschäft beleben, den neuen Kunden beeindrucken und die Mitarbeiter halten. Denn die Schließung droht, ausgerechnet durch Clays Schwester und Chefin Carol. Was nach langweiliger Betriebsfeier klingt, wird bald zu einer unkontrollierten Party, die jegliche Grenzen des guten Geschmacks sprengt. Ist das der Wiederaufstieg oder der endgültige Untergang für Clay? mehr ...