wahlen
30.06.2012

New York (AFP)

Gestohlenes Dalí-Gemälde kommt per Post zurück

Ein vor rund zehn Tagen in einer New Yorker Galerie gestohlenes Gemälde von Salvador Dalí ist wieder zurückgeschickt worden: per Post aus Griechenland. Ein Mann hatte das Gemälde, dessen Wert auf 150.000 Dollar (120.000 Euro) geschätzt wird, am 19. Juni am helllichten Tag aus der neu eröffneten Galerie Venus Over Manhattan in der noblen Upper East Side am Central Park entwendet.
Foto: © 2012 AFP Surrealist Dalí im Jahr 1972
Ein vor rund zehn Tagen in einer New Yorker Galerie gestohlenes Gemälde von Salvador Dalí ist wieder zurückgeschickt worden: per Post aus Griechenland.

Ein vor rund zehn Tagen in einer New Yorker Galerie gestohlenes Gemälde von Salvador Dalí ist wieder zurückgeschickt worden: per Post aus Griechenland. Wie die Polizei in der US-Ostküstenmetropole am Samstag mitteilte, wurde das Bild "Cartel del Don Juan Tenorio" in Athen als Paket aufgegeben und in die USA geschickt. Der Zoll habe es am Donnerstag beschlagnahmt und seinem Besitzer zurückgegeben, sagte ein Polizeisprecher. Bislang sei niemand im Zusammenhang mit dem Diebstahl festgenommen worden.

Ein Mann hatte das Gemälde, dessen Wert auf 150.000 Dollar (120.000 Euro) geschätzt wird, am 19. Juni am helllichten Tag aus der neu eröffneten Galerie Venus Over Manhattan in der noblen Upper East Side am Central Park entwendet. Nach Polizeiangaben trug der Unbekannte, der in der Galerie für einen Kunden gehalten wurde, das Bild einfach in einer großen Tasche hinaus. Eine Überwachungskamera nahm Bilder des etwa 35 bis 45 Jahre alten Mannes auf.

Autor: New York (AFP)