Wochenblatt
19.03.2012

Berlin (AFP)

Gauck trifft erste Personalentscheidungen als Präsident

Joachim Gauck ist mit großer Mehrheit zum 11. Bundespräsidenten Deutschlands gewählt worden. Der parteilose Theologe und frühere DDR-Bürgerrechtler erhielt im ersten Wahlgang der Bundesversammlung 991 Stimmen. Die von der Linkspartei aufgestellte Gegenkandidatin Beate Klarfeld bekam 126 Stimmen.
Foto: © 2012 AFP Wahl des Bundespräsidenten
Bundespräsident Gauck hat einen Tag nach seiner Wahl erste Personalentscheidungen getroffen: Wie erwartet ernannte er seinen langjähigen Vertrauten, den Theologen und Juristen David Gill, zum Staatssekretär an der Spitze des Bundespräsidialamtes.

Bundespräsident Joachim Gauck hat einen Tag nach seiner Wahl erste Personalentscheidungen getroffen: Wie erwartet ernannte er seinen langjähigen Vertrauten, den Theologen und Juristen David Gill, zum Staatssekretär an der Spitze des Bundespräsidialamtes, wie die Pressestelle mitteilte. Der bisherige Amtschef, Lothar Hagebölling, wurde den Angaben zufolge in den einstweiligen Ruhestand verabschiedet.

Der aus Sachsen stammende Gill war zuletzt stellvertretender Bevollmächtigter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) bei der Bundesrepublik Deutschland. Das Präsidialamt hat gut 170 Mitarbeiter, die das Staatsoberhaupt beraten, Reden entwerfen und den Kontakt zur Bundesregierung pflegen.

Ebenfalls erwartungsgemäß wurde Gaucks Sprecher Andreas Schulze kommissarisch mit den Aufgaben als Sprecher des Präsidenten betraut. Schulze war zuletzt tätig als Referatsleiter im Landwirtschaftsministerium. Er hatte Gauck schon in den vergangenen Wochen begleitet und auch bei der ersten Kandidatur vor knapp zwei Jahren als sein Sprecher fungiert. Petra Diroll, die zuletzt kommissarisch als Sprecherin von Gaucks Amtsvorgänger Christian Wulff gearbeitet hatte, wurde den Angaben zufolge von dieser Aufgabe entbunden.

Nach Angaben der Pressestelle des Bundespräsidialamts lud Gauck seine Mitarbeiter zu einem ersten Treffen ins Schloss Bellevue ein. Dabei habe der Bundespräsident "wesentliche Vorhaben seiner Amtszeit" umrissen.

Gauck hatte zuvor seine Amtsgeschäfte aufgenommen. Die erste große Rede des neuen Präsidenten ist für Freitag geplant, wenn er vor Bundestag und Bundesrat seinen Amtseid ablegt. Gauck war am Sonntag mit großer Mehrheit von der Bundesversammlung gewählt worden.

eha/jp/mm

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Mario Barth

Unglaublich

Fans sauer: Mario Barth lässt Jahn- und EVR-Fans vor der Donau-Arena stehen!

Wahnsinn! Der Komiker Mario Barth stellt sich in Regensburg als waschechter Spielverderber raus! Weil zwei Regensburger Jahn-T-Shirts trugen, durften sie nicht in die Donau-Arena! mehr ...

Musiker Franz Lippert mit seinem Sohn Mikey.

Tragisch

Musiker ehrt toten Sohn nach Unfall mit rührendem Video

Es ist schier herzzerreißend: Der Kallmünzer Country-Musiker Franz Lippert hat bei einem schweren Unfall seinen Sohn verloren. Er hat dem 30-Jährigen auf Facebook mit einem Video gedacht. mehr ...

Blaulicht

Mann überquerte unerwartet die Straße

Unfall auf B388: 65-Jähriger von Pkw erfasst und schwer verletzt

Trotz Ausweichmanöver erfasste eine 25-Jährige mit ihrem Seat einen 65-Jährigen, der plötzlich die B388 bei Passau überquerte. mehr ...

Strrasser

Kein Pass

Landratsamt Altötting zum Fall Tavus Qurban: Haben keinen Ermessensspielraum

Das zuständige Landratsamt Altötting erklärt die Sachlage: Der Asylbewerber hat sich bis zum heutigen Tage keinen Pass beschafft. mehr ...

Filet-Grundstück am unteren Wöhrd

Immobilien

Filet-Grund mit Risiko: Stadtbau verkauft 1.087 Quadratmeter am Unteren Wöhrd für 1,5 Millionen

Die Stadtbau bietet zur Zeit ein schönes Grundstück am unteren Wöhrd zum Verkauf an. Allerdings gibt es da einen Haken. mehr ...

Findet Dorie 3D

Findet Dorie 3D

Ein Jahr, nachdem Clownfish Marlin seinen Sohn Nemo in einem atemberaubenden Abenteuer und mit Unterstützung von Dorie, dem Doktorfisch, wiedergefunden hat, fällt Dorie ein, dass sie gar nicht weiß, wo ihre Eltern abgeblieben sind. Die drei machen sich auf die Suche und begeben sich auf eine gefährliche Reise. Diese endet in einem Institut für Meeresbiologie. Wird Dorie ihre Famile dort finden? mehr ...