Wochenblatt
15.09.2012

Berlin (AFP)

Gabriel fordert Abkehr vom Diktat der Finanzmärkte

Eine Befreiung der Politik vom Diktat der Finanzmärkte hat SPD-Chef Sigmar Gabriel gefordert. Stattdessen wolle die SPD "den Alltag der normalen Menschen wieder zum Mittelpunkt der Politik machen".
Foto: © 2012 AFP Gabriel fordert Abkehr vom Diktat der Finanzmärkte
Eine Befreiung der Politik vom Diktat der Finanzmärkte hat SPD-Chef Sigmar Gabriel gefordert. Stattdessen wolle die SPD "den Alltag der normalen Menschen wieder zum Mittelpunkt der Politik machen".

Eine Befreiung der Politik vom Diktat der Finanzmärkte hat SPD-Chef Sigmar Gabriel gefordert. "Wir haben zu oft akzeptiert, wenn uns gesagt wurde, wie wir leben müssen", wandte sich Gabriel beim SPD-Zukunftskongress in Berlin gegen eine von "selbsternannten Eliten" behauptete "angebliche Alternativlosigkeit" politischen Handelns. Stattdessen wolle die SPD "den Alltag der normalen Menschen wieder zum Mittelpunkt der Politik machen".

Die Zeche für die Finanzkrise solle "von denen bezahlt werden, die sie verursacht haben", anstatt dass von ihnen hunderte Millionen Euro in sichere Häfen gebracht würden. Scharf wandte sich Gabriel in diesem Zusammenhang auch gegen das von der Bundesregierung geplante Steuerabkommen mit der Schweiz. "Jetzt soll die Beihilfe zur Steuerhinterziehung auch noch vertraglich eine feste Grundlage erhalten", sagte der SPD-Chef.

Zur Vorbereitung des SPD-Wahlprogramms 2013 kündigte Gabriel für den 24. September den Start eines Bürgerdialogs an, in den sich auch Nichtmitglieder einbringen können. 1,3 Millionen Postkarten seien dafür bereits verschickt worden. Zwar werde die SPD nicht alle Wünsche erfüllen und manch einer werde auch "eine Antwort bekommen, die dem Absender nicht gefällt", aber "wir bitten die Menschen um ihre Meinung". Am Ende solle dann im kommenden Jahr ein "Bundesparteitag neuen Typs" stehen, bei dem neben den Delegierten auch Beteiligte am Bürgerdialog mitdiskutieren könnten.

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Seit Freitag, 9. September, wird die 15-jährige Kristina Lovasova vermisst.

Vermisst

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wo ist die 15-jährige Kristina?

Seit Freitag, 9. September, wird die 15-jährige Kristina Lovasova vermisst. mehr ...

Illegaler Anbau von Cannabispflanzen

Wem gehören die Pflanzen? Hinweise gesucht!

Spaziergängerin entdeckt im Wald 52 Marihuana-Pflanzen

Bereits am Sonntag, 25. September, verständigte eine Frau aus Breitenberg die Polizei, weil sie auf einer Lichtung in ihrem Wald Marihuana-Pflanzen festgestellt hatte. mehr ...

Blaulicht

Fahndung der Polizei

Unbekannter prügelt Syrer mitten in der Stadt bewusstlos

Brutaler Übergriff mitten in der Stadt Landshut. Am Montagabend gegen 19.45 Uhr hat ein unbekannter Schläger einen 33-jährigen Syrer so brutal verprügelt, dass der nicht mehr ansprechbar ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. mehr ...

Melanie und Holger Brosig wollen einen der begehrten Inverstoren-Deals.

Melanie und Holger Brosig wollen den Mega-Deal:

Zwei Niederbayern gehen in „Die Höhle der Löwen“

Wenn am kommenden Dienstag, 4. Oktober um 20.15 Uhr, wieder die beliebte VOX-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ über die Bildschirme flackert, sind auch zwei Niederbayern mit dabei: Melanie und Holger Brosig kämpfen um einen der begehrten Investoren-Deals, um ihr revolutionäres Streugemüse in die Küchen der Deutschen zu bringen. mehr ...

Ein bislang unbekannter Mann gelangte in verschiedenen Banken an Kundendaten und erstellte mit diesen in betrügerischer Absicht Überweisungsbelege. So ergaunerten der oder die Täter bereits mehrere tausend Euro. Durch die Veröffentlichung eines Bildes erhoffen sich Ermittler in Weiden und Regensburg Hinweise zur Identität des Mannes.

Wer kann Hinweise geben?

Die Oberpfälzer Polizei fahndet nach Überweisungsbetrüger

Ein bislang unbekannter Mann gelangte in verschiedenen Banken an Kundendaten und erstellte mit diesen in betrügerischer Absicht Überweisungsbelege. So ergaunerten der oder die Täter bereits mehrere tausend Euro. Durch die Veröffentlichung eines Bildes erhoffen sich Ermittler in Weiden und Regensburg Hinweise zur Identität des Mannes. mehr ...

Die glorreichen Sieben

Die glorreichen Sieben

Die Bewohner der mexikanischen Siedlung Rose Creek leben in ständiger Furcht vor dem Geschäftsmann Bartholomew Bogue. Als dieser sich eines Tages auch noch die Ernte der Bauern aneignen will, beauftragen die Bewohner von Rose Creek sieben Männer, um ihr Dorf von Bogue zu befreien. Doch ist die Söldnertruppe aus Kopfgeldjägern und Gesetzlosen wirklich dazu bereit, ihr Leben zu riskieren? mehr ...