Wochenblatt
07.05.2012

Tokio (AFP)

Fan zahlt 58.000 Euro für Teetasse von Lady Gaga

Lady Gaga ist ihren Anhängern in Japan viel wert: Bei einer Online-Versteigerung hat ein Fan umgerechnet knapp 58.000 Euro für eine von der Pop-Diva benutzte Teetasse bezahlt.
Foto: © 2012 AFP Lady Gaga trinkt Tee
Lady Gaga ist ihren Anhängern in Japan viel wert: Bei einer Online-Versteigerung hat ein Fan umgerechnet knapp 58.000 Euro für eine von der Pop-Diva benutzte Teetasse bezahlt.

Lady Gaga ist ihren Anhängern in Japan viel wert: Bei einer Online-Versteigerung hat ein Fan umgerechnet knapp 58.000 Euro für eine von der Pop-Diva benutzte Teetasse bezahlt. Mehr als 1300 Fans boten bei der einwöchigen Auktion auf die Devotionalie, wie Yahoo Japan mitteilte.

Lady Gaga hatte die Tasse samt Untertasse aus feinstem Porzellan mit der japanischen Aufschrift "Wir beten für Japan" im vergangenen Juni bei einer Pressekonferenz drei Monate nach dem verheerenden Erdbeben und Tsunami im Nordosten des Landes benutzt. Damals hatte sie angekündigt, die Tasse mit ihrem Autogramm und einem Lippenstift-Abdruck für wohltätige Zwecke versteigern lassen zu wollen. Der Erlös der Versteigerung kommt jungen japanischen Künstlern zugute, die in den USA studieren wollen.

Am 11. März 2011 hatte ein gewaltiges Erdbeben der Stärke 9,0 den Nordosten Japans erschüttert und eine gigantische Flutwelle ausgelöst. Rund 19.000 Menschen kamen ums Leben.

Autor: Tokio (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Tödlicher Crash: VW Bus nutzt Erdhügel als Sprungschanze und knallt gegen Baum - Unfall wird zufällig vom Winterdienst entdeckt - Fahrer bereitst tot

Eilmeldung

Tödlicher Unfall auf der B15 bei Burglengenfeld – 42-Jähriger stirbt im Wrack seines Autos

Das Polizeipräsidium Oberpfalz in Regensburg meldet am Freitag, 5. Februar, einen tödlichen Unfall auf der Bundesstraße B15 bei Burglengenfeld im Landkreis Schwandorf. mehr ...

mehr Bilder ansehen
WhatsApp

Das ging wohl in die Hose:

„Schlechter Scherz“ per WhatsApp führt zu Ermittlungen

Ein Foto eines angeblichen Joints führt zu Ermittlungen der Polizei Hauzenberg. mehr ...

Ostbayerns größte Weiberroas in Passau::

Alles narrisch in der Dreiländerhalle

In Wien hieß es beim Opernball „Alles Walzer" – in der Passauer Dreiländerhalle dagegen „Alles narrisch!" Hier die Fotos von Ostbayerns größter Weiberroas. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Post, Brief, Briefe

Beschwerden

Postzustellerin unterschlägt über 1.000 Briefe und klaut Bargeld und Wertgegenstände

Eine 40-jährige externe Postzustellerin aus dem Landkreis Schwandorf entwendete in ihrem Zuständigkeitsbereich über einen längeren Zeitraum nach dem Entleeren der Briefkästen über 1.000 Briefe. Diese Briefe öffnete sie und fand dabei in einigen auch Bargeld oder andere Wertgegenstände. mehr ...

Tödlicher Crash: VW Bus nutzt Erdhügel als Sprungschanze und knallt gegen Baum - Unfall wird zufällig vom Winterdienst entdeckt - Fahrer bereitst tot

Tragisch

Tödlicher Unfall auf der Burglengenfelder Umgehungsstraße: Gutachter soll Ursache klären

Am Freitag, 5. Februar, gegen 4.35 Uhr, kam es auf der Umgehungsstraße von Burglengenfeld im Bereich einer Geschwindigkeitsbeschränkung auf 40 km/h zu einem tödlichen Verkehrsunfall. mehr ...

Match Me!

Match Me!

Wie findet man heutzutage den richtigen Partner? Das Netz bietet mittlerweile unzählige Möglichkeiten. Lia Jaspers hat drei Menschen begleitet, die ihrer Suche nach der großen Liebe durch Matchmaker auf die Sprünge geholfen haben. Das erste Date ist entscheidend. Wenn es da gefunkt hat, kann man weiter gehen und den Alltagstest machen. Doch wie soll eine gemeinsame Zukunft aussehen? Was nach dem Kennenlernen folgt, ist ungewiss. mehr ...