Wochenblatt
05.06.2012

Hamburg (AFP)

"FTD": Bundeswehr greift in Cyberkrieg ein

Nach jahrelanger Vorbereitungen ist die Bundeswehr einem Bericht der "Financial Times Deutschland" zufolge zu Cyberangriffen auf Computer in der Lage. Die Streitkräfte hätten eine "Anfangsbefähigung" für Attacken in "gegnerischen Netzen" erreicht, zitiert die Zeitung aus Unterlagen des Verteidigungsministeriums für den Bundestag. Demnach ist die neue Einheit für Computernetzwerkoperationen, die beim Kommando Strategische Aufklärung in Gelsdorf bei Bonn angesiedelt ist, seit Ende 2011 einsatzfähig. (Archivfoto)
Foto: © 2012 AFP Hubschrauberpiloten der Bundeswehr
Nach jahrelanger Vorbereitungen ist die Bundeswehr einem Bericht der "Financial Times Deutschland" zufolge zu Cyberangriffen auf Computer in der Lage.

Nach jahrelanger Vorbereitungen ist die Bundeswehr einem Bericht der "Financial Times Deutschland" zufolge zu Cyberangriffen auf Computer in der Lage. Die Streitkräfte hätten eine "Anfangsbefähigung" für Attacken in "gegnerischen Netzen" erreicht, zitiert die Zeitung aus Unterlagen des Verteidigungsministeriums für den Bundestag. Demnach ist die neue Einheit für Computernetzwerkoperationen, die beim Kommando Strategische Aufklärung in Gelsdorf bei Bonn angesiedelt ist, seit Ende 2011 einsatzfähig.

Die Bundeswehr müsse im Rahmen ihres verfassungsrechtlichen Auftrags auch im Cyberraum operieren können, sagte ein Ministeriumssprecher der "Financial Times Deutschland" ("FTD"). Ziel sei es, diese Fähigkeit ständig weiterzuentwickeln. Bisher seien die Spezialisten der Einheit aus Informatikexperten der Bundeswehr-Universitäten aber noch nicht eingesetzt worden, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums.

Bislang hatte die Bundesregierung bei der Cybersicherheit vor allem die Bedeutung der Abwehr gegnerischer Angriffe betont. Dennoch läuft der Aufbau einer Hackereinheit bei der Bundeswehr bereits seit 2006. Ursprünglich war geplant, dass die Truppe 2010 funktionsfähig sein soll.

Deutsche Militärstrategen gehen dem Bericht zufolge davon aus, dass die Bundeswehr einen Angriff mit digitalen Waffen nicht isoliert führt, sondern eingebettet in "abgestimmte Maßnahmen" - also flankierend zum Gebrauch konventioneller Waffen. Noch ungeklärt sei aber die rechtliche Grundlage. Demnach ist offen, wie sich Einsätze mit deutschem Recht oder internationalen Abkommen gegen Computerkriminalität vereinbaren lassen.

Autor: Hamburg (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Bahnunfall zwischen Holzkirchen und Rosenheim

Acht Personen sterben bei Zugunglück bei Bad Aibling

Heute Morgen um kurz nach 7 Uhr hat sich bei Bad Aibling ein schwerer Zugunfall ereignet. Zwei Meridian-Züge sind zusammengestoßen. Bislang (Stand 11.25 Uhr) sind 8 Tote, über 50 Schwerverletzte und rund 100 Leichtverletzte zu verzeichnen. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Baum fällt auf Autos

Stürmischer Abend fordert die Einsatzkräfte in und um Regensburg

Während Tief "Ruzica" als Spaßverderber – zahlreiche Karnelvalsumzüge müssten wegen des Sturms abgesagt werden – in der ersten Tageshälfte des Rosenmontags, 8. Februar, hauptsächlich im Norden und Westen des Landes wütete, traf es den Südosten Deutschlands erst am späten Nachmittag und am Abend. Auch die Oberpfalz blieb nicht verschont mehr ...

mehr Bilder ansehen
Polizeihund

Rumäne dreht an Tankstelle komplett durch

Pöbler will Polizeihund die Pfote brechen

Bei einem Einsatz gegen einen Pöbler ist in Landshut ein Polizeibeamter an Freitagabend verletzt worden. Auch von einem Polizeihund ließ sich der Mann nicht beeindrucken. Im Gegenteil. mehr ...

Einbruch in Neuöttinger Shisha-Bar

Dieb hinterlässt eine Spur der Verwüstung

Ein herber Schlag, bevor das einjährige Bestehen des Lokals gefeiert werden sollte mehr ...

mehr Bilder ansehen
Wochenblatt Eilmeldung

Eilmeldung

Zugunfall zwischen Holzkirchen und Rosenheim

Auf der Bahnstrecke von Holzkirchen nach Rosenheim auf Höhe des Klärwerks Bad Aibling kam es zu einem Unfall, in dem zwei Personenzüge verwickelt gewesen sein sollen. mehr ...

Ride Along: Next Level Miami

Ride Along: Next Level Miami

Nachdem Ben maßgeblich dazu beigetragen hat einen Fall mit seinem Schwager James zu lösen, hat er den Segen bekommen, Angela zu heiraten. Die Hochzeit steht nun kurz bevor und Ben steckt mitten in den Vorbereitungen. Dennoch will er auch seinem Ziel Detective zu werden näher kommen. Wider Willen nimmt James ihn mit auf eine Dienstreise nach Miami um ein Drogenkartell auffliegen zu lassen. Doch die beiden Männer bringen sich in ungeahnte Gefahr. mehr ...