15.04.2012 Deutschland

Euro:

Experte sieht in Frankreich eine „tickende Zeitbombe” für Deutschland

Angela Merkel und Nicolas Sarkozy
Foto: Bundesregierung/Denzel
Während das Vertrauen der Finanzmärkte gegenüber den Euro-Sorgenkindern Italien und Spanien wieder sinkt, warnen Experten vor Frankreich als größerer Gefahr für die Euro-Zone.

Der wichtigste außenpolitische Berater des früheren Kanzlers Helmut Kohl, Joachim Bitterlich, sagte dem Nachrichtenmagazin FOCUS in Frankreich ticke eine Zeitbombe. „Spanien kämpft sich voran, Italien ist auf gutem Weg, aber das Sorgenkind ist in Wahrheit Frankreich.“ Noch drastischer formulierte es der einflussreiche französische Wirtschaftspublizist Nicolas Baverez: „Die Präsidentschaftswahlen am 22. April und 6. Mai sind die letzte Chance, Frankreich auf Basis einer demokratischen Entscheidung zu modernisieren.“ Ansonsten machten die Finanzmärkte spätestens im Sommer das Gesetz. „Die Zinsen für französische Anleihen werden dann so ansteigen, wie wir es von Italien kannten.“ Es drohe der „Crash gegen die Schuldenwand“, egal ob Präsident Nicolas Sarkozy oder der favorisierte sozialistische Herausforderer Francois Hollande dann an der Spitze des Staates stehe.

 

Für die SPD scheint die Wahl schon entschieden: „Es wäre gut, wenn sich alle in Deutschland daran gewöhnen, dass Francois Hollande der nächste Präsident wird“, sagte SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier zu FOCUS.
 

Autor: Focus Vorab
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Joachim Wolbergs, Christian Schlegl

Sparkasse

Sondersitzung der Sparkasse: Ging es beim Millionen-Kredit für Tretzel doch mit rechten Dingen zu?

Sondersitzung des Verwaltungsrats: Die Vorsitzende Tanja Schweiger hat für Dienstag um 13 Uhr eine Sitzung anberaumt. Hintergrund ist die Kredit-Vergabe an den Bauträger BTT. Deren Chef Volker Tretzel sitzt in Untersuchungshaft. Pikant: CSU-Verwaltungsrat Christian Schlegl behauptete öffentlich, Kontrollinstanzen bei der Sparkasse seien „ausgehebelt“ worden. mehr ...

Polizeiauto

Festnahme

Randalierer in der Konradsiedlung – fünf junge Männer hinterlassen Schneise der Verwüstung

Am Samstag, 18. Februar, gegen 1.40 Uhr, konnten in Wutzlhofen in Regensburg fünf junge Männer im Alter zwischen 15 und 19 Jahren von der Polizei festgenommen werden. mehr ...

Feuerwehr

Ermittlungen

Brand in Sonnen: Die Polizei sucht Fotos von der Einsatzstelle

Die Brandermittler der Kriminalpolizei Passau haben in Sonnen die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. mehr ...

Telefon

Seniorin böse abgezockt

Böser Trickbetrug: Dingolfingerin übergibt sechsstelligen Euro-Betrag an falschen Polizeibeamten

Einem fiesen Trickbetrug ist eine Seniorin in Dingolfing zum Opfer gefallen. mehr ...

Miss Auto 2016 mit Ford Mustang

Das Voting ist zu Ende

Miss Auto 2017: Die Top Ten stehen fest!

Zehn fesche Damen haben sich für den Catwalk mit Modenschau beim Ford Autohaus Stauner in Mühldorf per Voting qualifiziert mehr ...

mehr Bilder ansehen
T2 Trainspotting

T2 Trainspotting

Zwanzig Jahre nach seinen vom Drogenmissbrauch geprägten Jahren in Schottland kehrt Mark Renton dorthin zurück. Er will sich mit seinen Freunden versöhnen, die er einst belogen und verlassen hat, um ein anständiges Leben zu beginnen. Spud und Sick Boy sind auch noch ganz die Alten, der psychopathische Begbie wurde gerade aus dem Gefängnis entlassen. Die Freunde raufen sich zusammen, geraten aber auf selbstzerstörerische Abwege. mehr ...