Wochenblatt
18.08.2012

Memphis (AFP)

Elvis' Enkel zeigen Showtalent

Eine Enkeltochter spielt in einem Kinofilm mit, ein Enkelsohn macht Musik - die Nachfahren von Elvis Presley haben nach Angaben seiner Tochter Lisa Marie ein gewisses Showtalent geerbt. Sie erzählte im Anwesen-Graceland in Memphis über ihre Kinder.
Foto: © 2012 AFP Lisa Marie Presley
Eine Enkeltochter spielt in einem Kinofilm mit, ein Enkelsohn macht Musik - die Nachfahren von Elvis Presley haben nach Angaben seiner Tochter Lisa Marie ein gewisses Showtalent geerbt. Sie erzählte im Anwesen-Graceland in Memphis über ihre Kinder.

Eine Enkeltochter spielt in einem Kinofilm mit, ein Enkelsohn macht Musik - die Nachfahren von Elvis Presley haben nach Angaben seiner Tochter Lisa Marie ein gewisses Showtalent geerbt. "Ich wünsche mir einfach, dass sie in allem, was sie machen wollen, gut sind", sagte die 44-jährige Tochter des King of Rock'n'Roll bei einer Podiumsdiskussion mit ihrer Mutter Priscilla auf dem Anwesen Graceland in Memphis anlässlich des 35. Todestags von Elvis.

Über ihre Tochter Riley Keough, die im Film "Magic Mike" von Steven Soderbergh mitspielt, sagte Lisa Marie Presley, die 23-Jährige mache ihre Aufgabe "unglaublich gut". Und der 19-jährige Benjamin Keough zeige seine Begeisterung für Musik, indem er "zwischen Bass und Gitarre hin- und herschwankt".

Auch ihre drei Jahre alten Zwillinge Harper und Finley Lockwood hätten Talent: "Finley wird bestimmt mal singen. Das Kind liebt Musik", berichtete Lisa Marie, die selbst als Sängerin und Songschreiberin arbeitet. Harper begeistere sich für Filme, sie könne jeden Film, den sie sehe, "Szene für Szene, Satz für Satz genau so nachspielen, wie sie ihn gesehen hat". Die Zwillinge seien "sehr, sehr, sehr stolz", einen so berühmten Großvater zu haben. "Sie haben einen Sinn für Stolz. Das ist wirklich süß."

Presleys ältere Kinder stammen aus ihrer Ehe mit dem Musiker Danny Keough, Vater der Zwillinge ist ihr derzeitiger Ehemann, der Musikproduzent Michael Lockwood. Lisa Marie Presley war auch mit Michael Jackson und mit Nicolas Cage verheiratet. In Memphis im US-Bundesstaat Tennessee finden derzeit Feiern zum 35. Todestag von Elvis Presley statt. Am Samstag soll bei einem Wettbewerb der beste Elvis-Imitator gekürt werden.

Autor: Memphis (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Grill den Henssler - Sommer-Special

Fernsehen

Regensburgerin bekommt eine eigene Sendung auf RTL!

Die Regensburgerin Evelyn Weigert tritt nicht nur am kommenden Sonntag bei Henssler auf, sondern sie bekommt ab Oktober sogar eine eigene RTL-Sendung! mehr ...

mehr Bilder ansehen
Blaulicht

Empfindliche Strafen

Niederbayerische Polizei geht konsequent gegen Hasskommentare im Internet vor

Das Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing warnt eindringlich vor Hasskommentaren im Internet. mehr ...

Symbolfoto: Krankenwagen an einer Unfallstelle

Kripo ermittelt

Messerangriff in Asylbewerberunterkunft in Salching

Wie die Polizei am heutigen Mittwoch bekanntgab, ist es bereits am vorvergangenen Wochenende in Salching bei Straubing zu einer Messerattacke zwischen Asylbewerbern gekommen. mehr ...

Sperrung

Drei Häuser werden in Abstimmung mit den Anwohnern geräumt

Mure am Oberhausberg: Angerstraße wird halbseitig gesperrt

Aufgrund der schweren Regenfälle vom vergangenen Wochenende ist am Oberhausberg eine Mure mit einer Breite von circa zehn Meter abgegangen. mehr ...

Lagebesprechung zum Murenabgang: Ordnungsreferent Josef Zacher, OB Jürgen Dupper, Bauamtschef Wolfgang Seiderer und Stadt-Sprecher Herbert Zillinger (von links)

Drohender Murenabgang am Anger in Passau:

Kletterbagger und Hubschrauber müssen Hang am Oberhaus sichern

Anger wird halbseitig gesperrt: 200 bis 300 Kubikmeter Geröll drohen auf Passaus meist befahrene Straße zu rutschen. Spezialfirma muss mit schwerem Gerät die Gefahr bannen. mehr ...

BFG - Big Friendly Giant 3D

BFG - Big Friendly Giant 3D

Wie jeder weiß, beginnt die Geisterstunde um Mitternacht - falsch gedacht, denn in Wahrheit ist diese um 3 Uhr morgens. Das weiß auch die 10-jährige Sophie, denn sie streift nachts durch ihr Kinderheim und trifft eines Morgens den Riesen namens BFG, der sie kurzerhand entführt. Zum Glück ist er ganz lieb, aber leider gibt es noch größere Riesen und die verspeisen gerne Menschen. Daher schmieden beide den Plan, dem ein Ende zu bereiten. mehr ...