18.08.2012

Memphis (AFP)

Elvis' Enkel zeigen Showtalent

Eine Enkeltochter spielt in einem Kinofilm mit, ein Enkelsohn macht Musik - die Nachfahren von Elvis Presley haben nach Angaben seiner Tochter Lisa Marie ein gewisses Showtalent geerbt. Sie erzählte im Anwesen-Graceland in Memphis über ihre Kinder.
Foto: © 2012 AFP Lisa Marie Presley
Eine Enkeltochter spielt in einem Kinofilm mit, ein Enkelsohn macht Musik - die Nachfahren von Elvis Presley haben nach Angaben seiner Tochter Lisa Marie ein gewisses Showtalent geerbt. Sie erzählte im Anwesen-Graceland in Memphis über ihre Kinder.

Eine Enkeltochter spielt in einem Kinofilm mit, ein Enkelsohn macht Musik - die Nachfahren von Elvis Presley haben nach Angaben seiner Tochter Lisa Marie ein gewisses Showtalent geerbt. "Ich wünsche mir einfach, dass sie in allem, was sie machen wollen, gut sind", sagte die 44-jährige Tochter des King of Rock'n'Roll bei einer Podiumsdiskussion mit ihrer Mutter Priscilla auf dem Anwesen Graceland in Memphis anlässlich des 35. Todestags von Elvis.

Über ihre Tochter Riley Keough, die im Film "Magic Mike" von Steven Soderbergh mitspielt, sagte Lisa Marie Presley, die 23-Jährige mache ihre Aufgabe "unglaublich gut". Und der 19-jährige Benjamin Keough zeige seine Begeisterung für Musik, indem er "zwischen Bass und Gitarre hin- und herschwankt".

Auch ihre drei Jahre alten Zwillinge Harper und Finley Lockwood hätten Talent: "Finley wird bestimmt mal singen. Das Kind liebt Musik", berichtete Lisa Marie, die selbst als Sängerin und Songschreiberin arbeitet. Harper begeistere sich für Filme, sie könne jeden Film, den sie sehe, "Szene für Szene, Satz für Satz genau so nachspielen, wie sie ihn gesehen hat". Die Zwillinge seien "sehr, sehr, sehr stolz", einen so berühmten Großvater zu haben. "Sie haben einen Sinn für Stolz. Das ist wirklich süß."

Presleys ältere Kinder stammen aus ihrer Ehe mit dem Musiker Danny Keough, Vater der Zwillinge ist ihr derzeitiger Ehemann, der Musikproduzent Michael Lockwood. Lisa Marie Presley war auch mit Michael Jackson und mit Nicolas Cage verheiratet. In Memphis im US-Bundesstaat Tennessee finden derzeit Feiern zum 35. Todestag von Elvis Presley statt. Am Samstag soll bei einem Wettbewerb der beste Elvis-Imitator gekürt werden.

Autor: Memphis (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Maibaum

Einsatz der Straubinger Polizei

Sie wollten den Maibaum stehlen: Junge Leute von mehreren Polizeistreifen gestoppt

Völlig aus dem Ruder lief der geplante Maibaumdiebstahl von mehreren jungen Leuten am späten Freitagabend in Laberweinting (Lkr. Straubing-Bogen). mehr ...

Wochenblatt Eilmeldung

Eilmeldung

Tödlicher Unfall auf der A3 bei Passau

Das Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing meldet am Samstag, 29. April, einen tödlichen Unfall auf der Autobahn A3 im Landkreis Passau. mehr ...

SEK Polizei

Amok

23-Jähriger wollte Blutbad in Töging anrichten - SEK nahm in fest

Am Freitagabend fand in Töging ein Einsatz des SEK statt. Ein junger Mann hatte einen Amoklauf angedroht mehr ...

mehr Bilder ansehen
Feuerwehrmann Peschl

Eine Leserin berichtet:

Mein Mann – der mit dem Piepser, der die Welt rettet

Eine Hommage einer Ehefrau an ihren (Feuerwehr-) Mann mehr ...

Blaulicht

Autobahn noch mehrere Stunden gesperrt

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3

Auf der A3 zwischen Pocking und Passau-Süd ist heute Morgen, 29. April, gegen 8.26 Uhr ein Unfall passiert, bei dem ein Mann ums Leben kam. mehr ...

Die Schlösser aus Sand

Die Schlösser aus Sand

Éléonore erbt von ihrem kürzlich verstorbenen Vater ein Haus in der Bretagne. Um es verkaufen zu können, bittet sie Ex-Freund Samuel um Hilfe. Die beiden haben noch immer Gefühle füreinander. Doch Immobilienmaklerin Claire ist stets präsent, ebenso wie ihre Kunden, die das Haus unbedingt sehen wollen. So wird das Wochenende verwirrend, melancholisch, absurd und chaotisch für alle Beteiligten. Was wird aus Éléonore und Samuel? mehr ...