Wochenblatt
03.06.2012

Turin (Italien) (SID) (AFP)

Drama um Luca Toni: Kind tot geboren

Drama um Bayern Münchens ehemaligen Bundesliga-Star Luca Toni: Das erste Kind des Stürmers und seiner Lebensgefährtin Marta Cecchetto, ein Junge, ist am vergangenen Freitag in Turin tot zur Welt gekommen.
Foto: © 2012 AFP Drama um Luca Toni und seine Freundin
Drama um Bayern Münchens ehemaligen Bundesliga-Star Luca Toni: Das erste Kind des Stürmers und seiner Lebensgefährtin Marta Cecchetto, ein Junge, ist am vergangenen Freitag in Turin tot zur Welt gekommen.

Drama um Bayern Münchens ehemaligen Bundesliga-Star Luca Toni: Das erste Kind des Stürmers und seiner Lebensgefährtin Marta Cecchetto, ein Junge, ist am vergangenen Freitag in Turin tot zur Welt gekommen. "Das, was der schönste Tag in unserem Leben hätte sein sollen, ist zum schlimmsten geworden. Wir bitten um Verständnis und um Respekt für unsere Privatsphäre", teilte der Weltmeister von 2006 mit. Toni, der von 2007 bis Ende 2009 für den deutschen Rekordmeister auf Torejagd gegangen war, spielt derzeit in Dubai beim Klub Al Nasr.

"Ich empfinde große Trauer und Mitleid mit Luca und Marta. Es ist ein Drama. Sie hatten sich so auf ihren Sohn gefreut", wurde Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge in "Bild am Sonntag" zitiert. Aufgrund des Erdbebens in Norditalien und in der Nähe von Modena, der Heimatstadt von Toni, entschieden sich Toni und seine Lebensgefährtin für ein Krankenhaus in Turin. Das Kind sollte am Freitag per Kaiserschnitt zur Welt kommen.

Der 35-jährige Toni hatte im Januar den italienischen Rekordmeister Juventus Turin in Richtung Al Nasr verlassen. Für die Bayern hatte der Angreifer in 60 Bundesligaspielen 38 Tore erzielt. 2008 war der WM-Champion mit 24 Treffern Bundesliga-Torschützenkönig geworden.

Autor: Turin (Italien) (SID) (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Neu- unfall a92

Junger Fahrer wird schwer verletzt

Horror-Unfall auf A92: PS-Monster hebt ab und fliegt 100 Meter weit

Schwerer Unfall auf der A92! mehr ...

Westtangente Straubing

Daniela will persönlich danke sagen

Kreislaufkollaps an der Westtangente: Liebe Ersthelfer, bitte meldet Euch!

Am Mittwoch wurde Daniela an der Straubinger Westtangente von Unbekannten gerettet. Jetzt sucht die 37-Jährige nach den Ersthelfern, um ihnen persönlich zu danken. mehr ...

Die private Firma »fair parken« kontrolliert nun den Parkplatz am REZ. Viele Kunden sind sauer.

Rennplatz Einkaufszentrum

Wer hier parkt, geht einen Vertrag ein – und riskiert ein Knöllchen!

Seit dem 18. Juli überwacht das private Unternehmen den Parkplatz vor dem Rennplatz Einkaufszentrum und verteilt Knöllchen an alle Parksünder. Mit dieser drastischen Maßnahme will der Inhaber des Einkaufszentrums die Parkplätze für potentielle Kunden frei halten. Doch darf er das? mehr ...

Gäubodenvolksfest Polizei

Die Kripo ermittelt

Junge Dingolfingerin (21) auf dem Gäubodenvolksfest von drei Männern belästigt und bestohlen

Einer 21-jährigen Frau wurde im Bereich des Busparkplatzes des Gäubodenfestes von drei jungen Männern das Handy geraubt. Von der Kripo werden jetzt Zeugen gesucht. mehr ...

Eine Firma in London sucht nach Gin-Testern.

'Ginterns' gesucht

Gin-Liebhaber gesucht: Firma gibt kuriose Stellenanzeige auf

Sind Sie auf der Suche nach einem Job? Und trinken Sie zufällig gerne Gin? Dann sollte diese kuriose Stellenanzeige eigentlich perfekt zu Ihnen passen. mehr ...

Elliot, der Drache

Elliot, der Drache

Jahrelang schon erzählt der Holzbildhauer Mr. Meacham den Nachbarskindern von einem wilden Drachen, der tief in den Wäldern leben soll. Seine Tochter Grace ist Försterin und glaubt nicht an solche Wesen. Doch als der 10-jährige Pete ihr erzählt, dass er mit dem grünen Drachen Elliot im Wald lebt, stellt sie Nachforschungen an und bekommt dabei Unterstützung durch die 11-jährige Natalie. mehr ...