17.02.2017

Hochfilzen (AFP)

Deutsche Frauenstaffel holt Gold bei Biathlon-WM in Hochfilzen

Die deutsche Biathlon-Staffel hat bei der WM in Hochfilzen erneut Gold geholt. Für Schlussläuferin Laura Dahlmeier ist es der vierte Titel in Tirol. Am Sonntag wartet im Massenstart noch eine weitere Chance auf Edelmetall.
Foto: © 2017 AFP Biathlon-Staffel holt Gold
Die deutsche Biathlon-Staffel hat bei der WM in Hochfilzen erneut Gold geholt. Für Schlussläuferin Laura Dahlmeier ist es der vierte Titel in Tirol. Am Sonntag wartet im Massenstart noch eine weitere Chance auf Edelmetall.

Schlussläuferin Laura Dahlmeier hat die deutsche Frauenstaffel bei der Biathlon-WM in Hochfilzen wie vor zwei Jahren zur Goldmedaille geführt und durch ihren vierten Titel in Tirol gleich zwei Rekorde aufgestellt. Gemeinsam mit Vanessa Hinz, Maren Hammerschmidt und Franziska Hildebrand setzte sich Dahlmeier nach 4x6 km und neun Nachladern vor der Ukraine und Frankreich durch.

Als erste Skijägerin überhaupt holte die 23-jährige Dahlmeier saisonübergreifend zehn WM-Medaillen in Serie. Außerdem überflügelte sie Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner als erfolgreichste Deutsche bei einer WM. Neuner hatte 2011 dreimal Gold und zweimal Silber gewonnen. Dahlmeier hat nun viermal Gold und einmal Silber. Am Sonntag wartet im Massenstart noch eine weitere Chance auf Edelmetall.

Zuletzt hatte das Team des Deutschen Skiverbandes (DSV) 2015 in Kontiolahti den Titel gewonnen, im Vorjahr gab es für Dahlmeier und Co. in Oslo Bronze.

Autor: Hochfilzen (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Unfall Luitpoldstraße

Unfall in Landshut

Auto rammt Stromverteilerkasten - Ampel- und Stromausfall in Landshut

In Landshut hat am Freitag ein Auto nach einem Unfall einen Stromverteilerkasten gerammt. Das hat Folgen: Auf einer der meist befahrenen Kreuzungen der Stadt fallen deshalb die Ampeln aus. Es kann auch zu Stromausfällen kommen. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Stadtstrand Haslbeck

Mehrere Maßnahmen geplant

Ärger mit Anwohnern: Jetzt spricht der Stadtstrand-Betreiber

Der Wochenblatt-Artikel über gefrustete Anwohner im Bereich des Straubinger Stadtstrands hat hohe Wellen geschlagen. Jetzt nimmt Georg Stephan Haslbeck (Foto), Betreiber des Stadtstrands, im Wochenblatt-Interview Stellung. mehr ...

Blaulicht Polizei

Unsittlich

15-jähriger Asylbewerber begrapschte 12-Jährige im Altöttinger Freibad

Die Nötigung passierte schon im September 2016. Wie die Kripo berichtet, wurde der Täter jetzt ermittelt. Er hat gestanden. mehr ...

Rudolf Voderholzer Landshuter Hochzeit

Das Problem mit dem ,Fantasiekostüm'

Landshuter Hochzeit: Bischof muss Dienstausweis vorzeigen

Kuriose Szenen bei der Landshuter Hochzeit: Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer musste am Eingang zum Zehrplatz seinen Dienstausweis vorzeigen. Der Sicherheitsdienst hielt ihn für einen Mittelalter-Fan im Fantasiekostüm. Voderholzer nahm's mit Humor. mehr ...

BMW Logo

Schon wieder!

Hochwertigen BMW in Thalmassing geklaut

Am Freitag, 21. Juli, gegen 3.30 Uhr, musste ein Thalmassinger Bürger feststellen wie sein BMW M140i, Farbe Weiß, der im Hof vor seinem Haus in der Bajuwarenstraße abgestellt war, entwendet wurde. mehr ...

Valerian - Die Stadt der Tausend Planeten

Valerian - Die Stadt der Tausend Planeten

Im 28. Jahrhundert sind Valerian und Laureline in geheimer Mission unterwegs, die Galaxis ist bedroht. In der Weltraummetropole Alpha sollen sie die Gefahr finden und die Bewohner der Planeten davor schützen. Alpha ist ein Schmelztiegel der verschiedenen Spezies und Zivilisationen, ihr friedliches Zusammenleben trügt jedoch. Während Laureline ganz auf ihre Mission fixiert ist, hat Valerian nur Augen für sie. Was erwartet die beiden in Alpha? mehr ...