Wochenblatt
17.06.2011

Washington (AFP)

Clinton wirft Gaddafi-Truppen Vergewaltigungen vor

US-Außenministerin Hillary Clinton hat den Truppen des libyschen Machthabers Muammar el Gaddafi Kriegsverbrechen und schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen.
Foto: © 2011 AFP Verhüllte libysche Frau
US-Außenministerin Hillary Clinton hat den Truppen des libyschen Machthabers Muammar el Gaddafi Kriegsverbrechen und schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen.

US-Außenministerin Hillary Clinton hat den Truppen des libyschen Machthabers Muammar el Gaddafi Kriegsverbrechen und schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen. Die Regierungstruppen setzten Vergewaltigungen und Gewalt gegen Frauen als "Kriegswerkzeuge" ein, sagte Clinton. Die US-Regierung sei "tief besorgt" angesichts des Ausmaßes der Vergewaltigungen in Libyen und "beunruhigt" durch Berichte, wonach Regierungen im Nahen Osten und Nordafrika sexuelle Gewalt gegen politische Gegner einsetzten.

"Vergewaltigung, physische Einschüchterung, sexuelle Bedrohung und selbst sogenannte Jungfräulichkeitstest finden in Ländern überall in der Region statt", sagte Clinton. Die USA verurteilten dies aufs Schärfste.

Anfang des Monats hatte der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) in Den Haag, Luis Moreno-Ocampo, Gaddafi vorgeworfen, Soldaten zu Massenvergewaltigungen von Frauen angestiftet zu haben und zu diesem Zweck Potenzmittel einkaufen zu lassen. Es gebe entsprechende Berichte von hunderten Frauen in einigen Gebieten Libyens. Der UN-Ermittler für Libyen, Scherif Bassiuni, hatte die Angaben bezweifelt, kündigte aber an, ihnen nachzugehen.

Autor: Washington (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Der Murner See im Landkreis Schwandorf.

Schwarzer Humor

Gruselig: Taucher finden Sarg in 20 Metern Tiefe im Badesee

Makabres Andenken: Taucher haben in 20 Metern Tiefe im Murner See einen Holzsarg gefunden. Die Polizei ermittelte. Der Hintergrund des kuriosen Andenkens ist unfassbar. mehr ...

Crash

Bilder vom tragischen Unfallort: Warum kam der Mercedes-Fahrer von der Fahrbahn ab?

Ein Menschenleben und 80.000 Euro Schaden kostete ein tragischer Unfall am Montagmorgen auf der A3 bei Sinzing. Ein Mercedes war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Schlimmer Verkehrsunfall am frühen Morgen auf der A3 zwischen Sinzing und Nittendorf: Ein Fahrzeug prallt gegen einen Baum und geht in Flammen auf.

Unfall

Unfall auf der A3 am Montagmorgen: Mercedes-Fahrer prallt frontal gegen Baum

Schlimmer Verkehrsunfall am frühen Morgen auf der A3 zwischen Sinzing und Nittendorf: Ein Fahrzeug prallt gegen einen Baum und geht in Flammen auf. mehr ...

Glöckl-Zelt

Drews

Knaller: Der König von Mallorca kommt zu Glöckl auf die Herbstdult

Ein echter Knaller: Jürgen Drews, besser bekannt als der König von Mallorca, krönt die Jubiläums-Dult im Glöckl-Zelt. Seit 80 Jahren ist die Familie Glöckl nun schon auf der Dult. mehr ...

Eine nächtliche Explosion am wichtigsten belgischen Kriminallabor in Brüssel hat schweren Sachschaden verursacht. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft wollte sich nicht zur Explosionsursache äußern, sprach jedoch von einem "kriminellen Hintergrund".

Brüssel (AFP)

Schwere Explosion an Kriminallabor in Brüssel

Eine nächtliche Explosion am wichtigsten belgischen Kriminallabor in Brüssel hat schweren Sachschaden verursacht. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft wollte sich nicht zur Explosionsursache äußern, sprach jedoch von einem "kriminellen Hintergrund". mehr ...

The Mechanic 2 - Resurrection

The Mechanic 2 - Resurrection

Arthur Bishop ist sich sicher: Seine Tage als Auftragskiller sind gezählt. Als aber eines Tages seine Freundin Gina von Erzrivalen Riah Crain entführt wird, ist er gezwungen, drei scheinbar unmögliche Morde auszuführen, um sie zu retten. Bishop hat nur 36 Stunden Zeit und sollte er scheitern, stirbt Gina. Die Lage scheint aussichtslos, doch er findet Unterstützung. mehr ...