Wochenblatt
17.06.2011

Washington (AFP)

Clinton wirft Gaddafi-Truppen Vergewaltigungen vor

US-Außenministerin Hillary Clinton hat den Truppen des libyschen Machthabers Muammar el Gaddafi Kriegsverbrechen und schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen.
Foto: © 2011 AFP Verhüllte libysche Frau
US-Außenministerin Hillary Clinton hat den Truppen des libyschen Machthabers Muammar el Gaddafi Kriegsverbrechen und schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen.

US-Außenministerin Hillary Clinton hat den Truppen des libyschen Machthabers Muammar el Gaddafi Kriegsverbrechen und schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen. Die Regierungstruppen setzten Vergewaltigungen und Gewalt gegen Frauen als "Kriegswerkzeuge" ein, sagte Clinton. Die US-Regierung sei "tief besorgt" angesichts des Ausmaßes der Vergewaltigungen in Libyen und "beunruhigt" durch Berichte, wonach Regierungen im Nahen Osten und Nordafrika sexuelle Gewalt gegen politische Gegner einsetzten.

"Vergewaltigung, physische Einschüchterung, sexuelle Bedrohung und selbst sogenannte Jungfräulichkeitstest finden in Ländern überall in der Region statt", sagte Clinton. Die USA verurteilten dies aufs Schärfste.

Anfang des Monats hatte der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) in Den Haag, Luis Moreno-Ocampo, Gaddafi vorgeworfen, Soldaten zu Massenvergewaltigungen von Frauen angestiftet zu haben und zu diesem Zweck Potenzmittel einkaufen zu lassen. Es gebe entsprechende Berichte von hunderten Frauen in einigen Gebieten Libyens. Der UN-Ermittler für Libyen, Scherif Bassiuni, hatte die Angaben bezweifelt, kündigte aber an, ihnen nachzugehen.

Autor: Washington (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Die Regensburger Polizei fahndet aktuell nach mehreren Tätern, die im Verdacht stehen, den Juwelier Mühlbacher in der Ludwigstraße in Regensburg überfallen zu haben.

Ermittlungen

Überfall auf Juwelier – Täter kamen mit Äxten – Polizei fahndet nach vier Männern

Die Regensburger Polizei fahndet aktuell nach mehreren Tätern, die im Verdacht stehen, den Juwelier Mühlbacher in der Ludwigstraße in Regensburg überfallen zu haben. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Welpenhandel

Gauner vor Gericht

Unfassbar: Welpenhandel über eBay Kleinanzeigen

Über eBay Kleinanzeigen und das Online-Tierportal Deine Tierwelt haben Welpenhändler unzählige süße Rassewelpen unter falschen Angaben verkauft. Jetzt flog das Ganze auf, die Gauner standen vor Gericht. mehr ...

Feuer

Brand eines Viehstalls in Erlbach

Die Ursache war vermutlich ein technischer Defekt mehr ...

mehr Bilder ansehen
Jasmin Richter

Wie aus „buffy" ein wunderbarer Engel wurde

Jasmin aus Mühldorf und ihr schreckliches Horror Tattoo

Am Mittwoch, 5. August, wird um 20.15 Uhr auf sixx die Story von Jasmin ausgestrahlt mehr ...

Papst Franziskus.

Kirche

Papst Franziskus verweigert offen schwulem Kandidaten die Zustimmung als Botschafter

Der Papst lehnt einen Botschafter am Heiligen Stuhl ab, weil er homosexuell ist. Doch das Herkunftsland des Mannes, Frankreich, zog seine Ernennung bisher nicht zurück. Dem Vatikan droht eine diplomatische Krise. mehr ...

Pixels 3D

Pixels 3D

Die Welt damals in den Arcade Videospielhallen zu retten war für Sam Brenner, Will Cooper, Eddie Plant und Ludlow Lamonsoff kein Problem. Doch als Außerirdische die Übertragung alter Spiele als Kriegserklärung missverstehen und sie als Vorlage für ihre Attacken gebrauchen, müssen die alten Freunde wieder einmal ihr Geschick im Kampf gegen PAC-MAN, Donkey Kong und Co. unter Beweis stellen. Violet Van Patten sorgt für die geeignete Ausrüstung. mehr ...