19.07.2012

Hamburg (AFP)

"Cindy und Bert"-Sänger Norbert Berger gestorben

Der Sänger des Schlagerduos "Cindy und Bert", Norbert Berger, ist tot. Berger starb am Samstag im Alter von 66 Jahren, wie sein Management in Hamburg mitteilte. Das aus dem Saarland stammende Duo wurde in den 1970er Jahren bekannt und feierte große Erfolge mit Schlagern wie "Immer wieder Sonntags", "Spaniens Gitarren" und "Wenn die Rosen erblühen in Malaga".
Foto: © 2012 AFP Cindy und Bert im Jahr 1995
Der Sänger des Schlagerduos "Cindy und Bert", Norbert Berger, ist tot. Berger starb am Samstag im Alter von 66 Jahren, wie sein Management in Hamburg mitteilte.

Der Sänger des Schlagerduos "Cindy und Bert", Norbert Berger, ist tot. Berger starb am Samstag im Alter von 66 Jahren, wie sein Management in Hamburg mitteilte. Das aus dem Saarland stammende Duo wurde in den 1970er Jahren bekannt und feierte große Erfolge mit Schlagern wie "Immer wieder Sonntags", "Spaniens Gitarren" und "Wenn die Rosen erblühen in Malaga".

Das auch privat verbundene Duo galt lange Zeit als Traumpaar des deutschen Schlagers. Nach ersten Auftritten Mitte der 1960er Jahre wurden Berger und seine Partnerin Jutta Gusenburger alias "Cindy" Stammgäste in der ZDF-"Hitparade", die für die Schlagerfans damals Kultstatus hatte.

1974 vertraten "Cindy & Bert" Deutschland beim Eurovision Song Contest in Brighton. Allerdings landeten sie mit ihrem Titel "Sommermelodie" gemeinsam mit anderen Nationen nur auf dem 14. und letzten Platz. In den 1980er Jahren trennte sich das Paar. Seit 1994 traten "Cindy & Bert" wieder gemeinsam auf.

Autor: Hamburg (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

OB Wolbergs erklärt sich in der Spenden-Affäre

Bestechlichkeit

Ermittlungsrichter hat entschieden: Regensburger OB bleibt in Haft!

In dem Ermittlungsverfahren wegen auffälliger Spenden hat die Staatsanwaltschaft Regensburg beim Amtsgericht Regensburg Haftbefehle erwirkt, die am Mittwoch, 18. Januar, vollzogen wurden. mehr ...

Oberbürgermeister Joachim Wolbergs im Presseclub.

Eilmeldung

Oberbürgermeister Wolbergs in der Spendenaffäre verhaftet

Oberbürgermeister Joachim Wolbergs, Bauunternehmer Volker Tretzel und der technische Stadtbau-Leiter Franz W. sind verhaftet worden. mehr ...

Oberbürgermeister Joachim Wolbergs ist in seiner Weihnachtsansprache auch auf die Spendenaffäre eingegangen.

Spendenaffäre

Staatsanwaltschaft bestätigt Verhaftung Wolbergs und zweier weiterer Verdächtiger

Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat die Verhaftung wegen des Verdachts der Bestechlichkeit und der Bestechung bestätigt. mehr ...

Blaulicht

Schwerer Unfall auf B85

25-Jähriger und 51-Jähriger sterben nach Frontalzusammenstoß

SALDENBURG, PREYING, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Am heutigen Mittwoch (18.01.2017) gegen 6.40 Uhr starben bei einem Verkehrsunfall auf der B85 bei Preying zwei Verkehrsteilnehmer. mehr ...

Stadtrat Regensburg

Politik

Sondersitzung der Rathaus-Koalitionäre und der SPD-Fraktion zur Verhaftung des OB

Die Koalitionäre der bunten Rathaus-Koalition treffen sich heute Abend um 18 Uhr, um über die Verhaftung des Regensburger Oberbürgermeisters zu diskutieren. mehr ...

The Great Wall 3D

The Great Wall 3D

Im 15. Jahrhundert braut sich in China Schlimmes zusammen. Das müssen zwei Fremde feststellen, die an der Chinesischen Mauer Handel treiben wollen. Dort bereitet sich eine Elite-Armee auf einen großen Kampf vor. Denn die gigantische Mauer wird nicht ohne Grund gebaut: Sie soll als Schutzwall gegen die Feinde der Menschen dienen. Diese Wesen machen sich ihrerseits daran die gesamte Menschheit zu vernichten. mehr ...