Wochenblatt
19.08.2012

Berlin (AFP)

Brot und Brötchen könnten wegen Dürre bald teurer werden

Brot wird langfristig teurer werden. Das hat der Zentralverband des Deutschen Bäckereihandwerks angekündigt.
Foto: © 2012 AFP Brot wird teurer
Brot und Brötchen könnten in Deutschland wegen der Dürre in den USA und weiten Teilen Russlands bald teurer werden. Der Preis für eine Tonne Brotweizen stieg seit Dezember um rund 70 Euro auf 270 Euro. die Bäcker kündigen bereits Preiserhöhungen an.

Brot und Brötchen könnten in Deutschland wegen der Dürre in den USA und weiten Teilen Russlands bald teurer werden. Der Preis für eine Tonne Brotweizen stieg seit Dezember 2011 um rund 70 Euro auf 270 Euro, wie die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf den Verband Deutscher Mühlen (VDM) berichtet. "Diese Belastung müssen wir weitergeben, sonst sind die Mühlen pleite", sagte VDM-Hauptgeschäftsführer Manfred Weizbauer.

Auch die Bäcker kündigen bereits Preiserhöhungen an. "Mittelfristig werden wir die Preise anpassen müssen", sagte der Geschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks, Amin Werner. Denn in kleinen Handwerksbetrieben machten die Kosten für Mehl und andere Rohstoffe für Standardartikel wie Brot und Brötchen zwischen 18 und 25 Prozent aus.

Seit mehreren Wochen steigen die Preise für Getreide und Ölsaaten in Europa und an der US-Börse von Chicago vor allem wegen Wetterfolgen stark an. So haben sich die Ernteaussichten für Mais in den USA wegen der anhaltenden Dürre und Hitze so sehr verschlechtert, dass die Preise im Juli um 23 Prozent anstiegen. Die Weizenpreise stiegen wegen schlechter Ernteaussichten in Russland um 19 Prozent.

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Musiker Franz Lippert mit seinem Sohn Mikey.

Tragisch

Musiker ehrt toten Sohn nach Unfall mit rührendem Video

Es ist schier herzzerreißend: Der Kallmünzer Country-Musiker Franz Lippert hat bei einem schweren Unfall seinen Sohn verloren. Er hat dem 30-Jährigen auf Facebook mit einem Video gedacht. mehr ...

Ein Mitarbeiter der Lebensmittelüberwachung der Stadt Regensburg überprüft die Hygiene in einer Gastronomie

Lebensmittel

Eklige Zustände in einer Regensburger Bäckerei und eine Schusswaffe im Personalklo

In der Gastronomie erleben die Lebensmittelüberwacher der Stadt Regensburg so einiges. Jüngst besuchte man eine Bäckerei im Stadtgebiet. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Gericht Regensburg

Amtsgericht

Freundin zwei Stunden lang in VW-Bus vergewaltigt?

Was die Staatsanwaltschaft dem angeklagten Autoaufbereiter in diesem Fall zur Last legt, ist der Albtraum aller Frauen schlechthin. mehr ...

Hier war der Obdachlose gefunden worden.

Landshuter Feuerwehr musste verwahrlosten Mann waschen

Maden-Befall bei Obdachlosem schockt die Retter!

"So etwas habe ich noch nicht gesehen!" Stadtbrandrat Gerhard Nemela und seine Kollegen mussten – mitten in Landshut – einem von Maden befallenen Mann helfen. mehr ...

Peggy P. Straubing

Gebäude im Straubinger Osten wird wohl abgerissen

Eventlocation macht dicht: Bei Peggy P. gehen die Lichter aus

Nach nicht einmal einem Jahr macht die Eventlocation Peggy P. im Straubinger Osten dicht mehr ...

Die glorreichen Sieben

Die glorreichen Sieben

Die Bewohner der mexikanischen Siedlung Rose Creek leben in ständiger Furcht vor dem Geschäftsmann Bartholomew Bogue. Als dieser sich eines Tages auch noch die Ernte der Bauern aneignen will, beauftragen die Bewohner von Rose Creek sieben Männer, um ihr Dorf von Bogue zu befreien. Doch ist die Söldnertruppe aus Kopfgeldjägern und Gesetzlosen wirklich dazu bereit, ihr Leben zu riskieren? mehr ...