Wochenblatt
07.08.2012

Hongkong (AFP)

Britische Bank bestreitet unzulässigen Handel mit Iran

Die britische Großbank Standard Chartered hat Vorwürfe der US-Behörden über unzulässigen Handel mit dem Iran zurückgewiesen. Die DFS hatte gedroht, der Bank die Handelslizenz in den USA zu entziehen.
Foto: © 2012 AFP Standard Chartered von US-Behörden angeprangert
Die britische Großbank Standard Chartered hat Vorwürfe der US-Behörden über unzulässigen Handel mit dem Iran zurückgewiesen. Die DFS hatte gedroht, der Bank die Handelslizenz in den USA zu entziehen.

Die britische Großbank Standard Chartered hat Vorwürfe der US-Behörden über unzulässigen Handel mit dem Iran zurückgewiesen. Das Bankunternehmen erklärte in Hongkong, die Vorwürfe der New Yorker Aufsichtsbehörde DFS ergäben kein "vollständiges und zutreffendes Bild der Sachlage". Die DFS hatte am Montag gedroht, der Bank die Handelslizenz in den USA zu entziehen.

Sie weise die Darstellung der US-Aufsichtsbehörde über die Aktivitäten des Bankhauses zurück, erklärte Unternehmenschefin Annemarie Durbin. Die Behörde hatte Standard Chartered aufgefordert, die mutmaßlichen Geschäfte mit dem Iran bis zum 15. August aufzuklären. Ihr Unternehmen nehme seine Verantwortung "sehr ernst", betonte Durbin. Es sei darum bemüht, "jederzeit mit den geltenden Gesetzen und Bestimmungen im Einklang" zu stehen.

Standard Chartered ist auf Geschäfte in den aufstrebenden Gebieten Asians, des Nahen Ostens und Afrikas spezialisiert. Seit fünf Jahren seien keine Neugeschäfte mit iranischen Vertragspartnern abgeschlossen worden, teilte Standard Chartered mit.

Autor: Hongkong (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Frontalzusammenstoß auf der B16 bei Mühlhausen: Zwei Tote, mehrere Schwerverletzte

Wut-Posting

,Ode an die Arschlöcher': Facebook-Wut-Post über Raser auf der B16 wird zum viralen Hit

Auf Facebook schreibt ein Autofahrer sich die Wut über einen Raser von der Seele. Das Posting wird zum viralen Erfolg! mehr ...

Unfassbar! Ausgerechnet Arnold Schwarzenegger alias der Terminator ging den Bundespolizisten am Münchner Hauptbahnhof ins Netz! Der Schauspieler war illegal Rad gefahren!

Radfahren

Unfassbar! Bundespolizei stellt Terminator Schwarzenegger am Hauptbahnhof!

Unfassbar! Ausgerechnet Arnold Schwarzenegger alias der Terminator ging den Bundespolizisten am Münchner Hauptbahnhof ins Netz! Der Schauspieler war illegal Rad gefahren! mehr ...

Unfall

Autofahrer gerät auf Gegenfahrbahn

Frontalcrash bei Bogen: Fünf Verletzte, gewaltiger Sachschaden

Schwerer Unfall am Samstag bei Bogen! mehr ...

Blaulicht Polizei

Am frühen Samstagmorgen

Disco-Zoff in in Straubing: Schuss aus Schreckschusswaffe und versuchter Angriff auf Polizeibeamte

Polizeieinsatz in der Straubinger Innenstadt am frühen Samstagmorgen! mehr ...

Motorradunfall in Gerzen

Schwerer Unfall im Landkreis Landshut

Auto rammt Motorrad – Biker kommt fast ums Leben

Fast mit seinem Leben musste ein Motorradfahrer die Unachtsamkeit eines 21-jährigen Pkw-Lenkers bezahlen. Der Biker wurde mit großer Wucht von dem Auto des jungen Mannes erfasst. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Die Insel der besonderen Kinder 3D

Die Insel der besonderen Kinder 3D

Der Großvater von Jacob erzählt ihm immer wieder fantasievolle Geschichten über eine Insel, auf der Kinder mit bemerkenswerten Fähigkeiten leben. Als Jacob 16 ist, wird sein Großvater von einem wilden Tier angefallen und stirbt an seinen Verletzungen. Jacob macht sich auf den Weg zu der sagenumwobenen Insel in Großbritannien. Was er dort vorfindet, übertrifft all seine Vorstellungen. mehr ...