11.10.2017 Österreich

Autounfall

Bernhard Speer von Seiler und Speer hatte schweren Verkehrsunfall

Seiler und Speer
Foto: Archiv
Der 34-jährige Musiker hatte einen Autounfall und liegt auf der Intensivstation

Wie der österreichische KURIER berichtet, hatte Bernhard Speer (rechts im Bild) vom Erfolgsduo "Seiler und Speer" in der Nacht zum Mittwoch einen schweren Autounfall. Der 34-Jährige war bei Kottingbrunn verunglückt und wurde mit schweren Gesichtsverletzungen ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

Speer befinde sich, so der KURIER, derzeit auf der Intensivstation, sei aber außer Lebensgefahr.

Welche Auswirkung das auf die geplanten Konzerte hat, ist noch nicht bekannt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Autor: Mike Schmitzer

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: