23.11.2014 Deutschland

Prozess

Beate Zschäpe ist wohl nicht Mitautorin des so genannten NSU-Manifests

Beate Zschäpe
Foto: Polizei
Das Bundeskriminalamt (BKA) hat die mutmaßliche Terroristin Beate Zschäpe nicht als Co-Autorin eines Manifests identifizieren können, in dem die Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) den gewaltsamen Kampf gegen den Staat propagiert.

Das berichtet das Nachrichtenmagazin FOCUS unter Berufung auf eine vergleichende Textanalyse des BKA, die dem Oberlandesgericht (OLG) München Ende Oktober zuging. Dort läuft derzeit das Verfahren gegen Zschäpe und weitere Angeklagte.

 

Das BKA wollte herausfinden, ob die 39-jährige Rechtsextremistin Mitautorin des Manifests war, das 2011 auf einer Computer-Festplatte des NSU gefunden worden war. Der vermutlich 2002 geschriebene und im Stile eines Flugblatts abgefasste Brief ist laut FOCUS ein Schlüsseldokument des NSU. Die mögliche Mitarbeit Zschäpes galt vielen Nebenklägern als wichtiges Indiz dafür, dass sie die Mordserie ihrer Komplizen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt ideologisch mitgetragen hat.

 

Für ihr Gutachten verglichen Experten des BKA das NSU-Manifest mit insgesamt 29 Texten, die Zschäpe nach ihrer Verhaftung 2011 in den Justizvollzugsanstalten Köln und München verfasst hat. Dabei handelte es sich FOCUS zufolge um Mitteilungen an die Gefängnisleitung sowie einen vierseitigen Privatbrief Zschäpes an den Dortmunder Neonazi Robin S. vom 2. August 2013. Die Kriminalwissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass es zwischen den Vergleichstexten sowohl Übereinstimmungen als auch Unterschiede gibt, allerdings nur „in geringem Umfang und mit geringer Aussagekraft“. Dass Zschäpe Autorin oder Mitautorin des NSU-Manifests war, könne "weder festgestellt noch ausgeschlossen werden", zitiert FOCUS aus dem 23-seitigen Gutachten.

 

Das BKA widerspricht damit einer Expertise, die eine Illustrierte 2013 in Auftrag gegeben hatte. Damals meinten die Wissenschaftler, Zschäpe sei "mit hoher Wahrscheinlichkeit" Co-Autorin des NSU-Manifests.
 

Autor: Focus Vorab

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Crash

Schwerer Unfall bei Wörth – Großaufgebot rückte auf die A3 aus

Gegen 12 Uhr am Freitagmittag, 21. April, kam es auf der Autobahn A3 auf Höhe der Anschlussstelle Wörth-Ost in Fahrtrichtung Regensburg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Umweltbewusstsein

Syrischer Pass und Schwangerschaftstest: Was man beim 'Ramadama' so alles findet ...

Am Freitagnachmittag, 21. April, haben sich insgesamt über 50 Kinder und Jugendliche aus Deuerling sowie mehrere Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Heimberg getroffen und eine "Ramadama"-Aktion durchgeführt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Unfall auf der A92

Unfall auf der Autobahn

A92: Lkw begräbt Pannen-Auto unter sich

Bei Landau hat sich am Freitagnachmittag auf der A92 ein schwerer Unfall ereignet. Ein Lkw, der mit toten Schlachttieren beladen war, begrub ein Auto unter sich, das auf dem Pannenstreifen stand. mehr ...

Landshuter Hochzeit 2013

Explodierende Kosten

Knapp bei Kasse: Förderer-Chef bittet um Spenden für die Landshuter Hochzeit

Die Förderer schwimmen im Geld, das ist ein gängiges Vorurteil in Landshut – auch bei vielen Stadträten. Die Wirklichkeit sieht anders aus: Der Verein, der die Landshuter Hochzeit 1475 veranstaltet, hat jetzt einen Spendenaufruf gestartet. Die Kosten für die diesjährige Aufführung explodieren. mehr ...

SEK Polizei

Brutaler Fall von Selbstjustiz

SEK befreit 19-Jährigen aus Wohnung in Landshut

Ein Sondereinsatzkommando der Polizei (SEK) hat am Mittwoch einen 19-Jährigen aus einer Wohnung in Landshut befreien müssen. Der Teenager schuldete einer 29-Jährigen Geld, die entführte ihn zusammen mit zwei Komplizen. mehr ...

The Founder

The Founder

McDonalds ist heute ein Weltkonzern. Doch Begründer Ray Kroc fing als Vertreter für Küchengeräte ganz klein an. In den 1950er-Jahren erhält er durch viel Raffinesse die Franchise-Rechte an einem neuen Schnellrestaurant in Kalifornien. Die Betreiber: Die Gebrüder McDonald. In kurzer Zeit steigt der alternde Kroc zum Businessman auf. Doch ebenso schnell kommen die finanziellen Probleme. Der Traum vom weltweiten Burger-Imperium steht auf der Kippe. mehr ...