11.11.2012

Berlin (AFP)

Bahn erwägt offenbar Klage gegen BER-Betreiber

Wegen der mehrfach verschobenen Eröffnung des neuen Großflughafens Berlin-Brandenburg bereitet die Deutsche Bahn nach Presseinformationen eine Schadenersatzklage in Millionenhöhe gegen die Betreiber vor. Am 12. Dezember werde der Vorstand den Aufsichtsrat der Bahn über die genaue Höhe und den Zeitpunkt der Klage informieren, erst dann solle endgültig über die Klage entschieden werden, erfuhr "Bild am Sonntag" aus Aufsichtsratkreisen. Die Bahn hat eine Strecke zum unterirdischen Bahnhof des Flughafens gebaut. (Archivbild)
Foto: © 2012 AFP Blick auf das Flughafen-Gelände in Schönefeld
Wegen der mehrfach verschobenen Eröffnung des neuen Großflughafens Berlin-Brandenburg bereitet die Deutsche Bahn nach Presseinformationen eine Schadenersatzklage in Millionenhöhe gegen die Betreiber vor.

Wegen der mehrfach verschobenen Eröffnung des neuen Großflughafens Berlin-Brandenburg bereitet die Deutsche Bahn nach Presseinformationen eine Schadenersatzklage in Millionenhöhe gegen die Betreiber vor. Am 12. Dezember werde der Vorstand den Aufsichtsrat der Bahn über die genaue Höhe und den Zeitpunkt der Klage informieren, erst dann solle endgültig über die Klage entschieden werden, erfuhr "Bild am Sonntag" aus Aufsichtsratkreisen. Die Bahn hat eine Strecke zum unterirdischen Bahnhof des Flughafens gebaut.

Vergangenen Dienstag reichte bereits die Fluggesellschaft Air Berlin eine Feststellungsklage wegen Mehrkosten in zweistelliger Millionenhöhe gegen die Flughafenbetreiber ein. Die Flughafengesellschaft wies die Forderung zurück. Die Flughafengesellschaft hatte den zugesicherten Eröffnungstermin am 3. Juni 2012 kurzfristig nicht eingehalten und noch zweimal verschoben. Der Großflughafen soll nun im Oktober 2013 eröffnet werden.

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Feuerwehr im Hitzeeinsatz: Flächenbrand in Keilberg konnte nach eineinhalb Stunden bekämpft werden

Hitzeeinsatz

Die Regensburger Feuerwehr war bei einem Flächenbrand in Keilberg gefordert

Die anhaltenden heißen Temperaturen machen nicht nur den Menschen zu schaffen, sondern auch der Natur. Bereits in vielen Teilen Deutschlands und auch im Ausland, zum Beispiel in Portugal, kam es Waldbränden. Der Deutsche Wetterdienst hat für die Oberpfalz auf seinem Waldbrandgefahrenindex die höchste Warnstufe ausgegeben. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Blaulicht

Wer kann Hinweise geben?

Mysteriöser Radler-Unfall - Polizei sucht dringend nach Zeugen

Ein mysteriöser Unfall eines Radfahrers am Donnerstagnachmittag beschäftigt die Polizei in Mallersdorf-Pfaffenberg. mehr ...

Motorrad

Geschwindigkeitsmessung

Sommerlich gekleideter Motorradfahrer war 119 km/h zu schnell unterwegs!

Beamte der PI Regenstauf und der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg führten am Mittwochnachmittag, 21. Juni, auf der Kreisstraße R26 zwischen Lorenzen und Hainsacker sowie auf der Staatsstraße 2149 zwischen Heilinghausen und Marienthal zwei Geschwindigkeitsmessungen mit Anhaltungen durch. mehr ...

Unfall Konrad-Adenauer-Straße

Unfall in Landshut

Umgelegt!

Auf der Konrad-Adenauer-Straße ist es am Donnerstag gegen 10 Uhr zu einem spektakulären Unfall gekommen. Ein Kleintransporter kippte dabei auf die Seite. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Blitz

Ab Donnerstagnachmittag

Starkregen, Sturmböen, Hagel: Unwetterwarnung für Straubing und den Landkreis

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor einem schweren Gewitter in der Region Straubing. mehr ...

Monsieur Pierre geht online

Monsieur Pierre geht online

Rentner Pierre verbringt seinen Lebensabend zurückgezogen. Doch Tochter Sylvie schließt ihn ans Internet an. Der erfolglose Schriftsteller Alex soll Pierre in die digitale Welt einführen. Unverhofft landet Pierre auf einem Dating-Portal und bandelt mit Flora an. Und er verliebt sich in sie. Aber er hat sich für Alex ausgegeben. Beim Date verlieben sich dann auch noch Alex und Flora ineinander. Pierre muss sich dringend etwas einfallen lassen. mehr ...