20.07.2012

Brive La Gaillarde (AFP)

Auch B-Probe bei Radprofi Fränk Schleck positiv

Der Luxemburger Radprofi Fränk Schleck ist offenbar als Dopingsünder überführt. Wie der 32-Jährige vom Team RadioShack mitteilte, wies auch die B-Probe das verbotene Diuretikum Xipamid auf. "Das Ergebnis der Gegenprobe war positiv, aber für mich ändert sich dadurch nichts: Ich weiß einfach, dass ich nichts falsch gemacht habe", sagte Schleck. (Archivbild)
Foto: © 2012 AFP Frank Schleck positiv getestet
Der Luxemburger Radprofi Fränk Schleck ist offenbar als Dopingsünder überführt. Wie der 32-Jährige vom Team RadioShack mitteilte, wies auch die B-Probe das verbotene Diuretikum Xipamid auf.

Der Luxemburger Radprofi Fränk Schleck ist offenbar als Dopingsünder überführt. Wie der Radsport-Weltverband UCI mitteilte, fiel auch die B-Probe des 32-Jährigen vom Team RadioShack positiv aus. Gemäß den Anti-Doping-Bestimmungen will die UCI den luxemburgischen Verband nun zur Eröffnung eines disziplinarischen Verfahrens gegen Schleck auffordern.

Zuvor hatte Schleck die Öffentlichkeit bereits darüber informiert, dass auch die Gegenprobe das verbotene Diuretikum Xipamid aufgewiesen hatte. "Das Ergebnis der Gegenprobe war positiv, aber für mich ändert sich dadurch nichts: Ich weiß einfach, dass ich nichts falsch gemacht habe", sagte Schleck. Er wolle weiterhin nachforschen, wie diese Substanz in seinen Körper gelangt sei.

Schleck war auf der 13. Etappe positiv auf Xipamid getestet worden. Diuretika haben zwar keine direkte leistungssteigernde Wirkung, können aber zur Maskierung von Doping-Substanzen benutzt werden.

Nach der Bekanntgabe des Fundes durch die UCI am Dienstag, hatte das RadioShack-Team den Vorjahres-Dritten aus dem Rennen genommen.

Autor: Brive La Gaillarde (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Hähnchen

Kurioses aus dem Polizeibericht

Landshut: Das Hähnchen am Heckscheibenwischer

Einen seltsamen Humor hat ein 19-jähriger Autofahrer, den die Polizei am Donnerstag in Landshut kontrollierte. Der junge Mann hatte ein Hähnchen an seinen Heckscheibenwischer gebunden. mehr ...

Hausdurchsuchung in Abensberg: Waffen von Ehepaar sichergestellt

Verstoß nach dem Waffengesetz

Erfolgreiche Durchsuchungsaktion in Abensberg – zahlreiche Waffen sichergestellt

Am Freitag, 24. Februar, wurden unter Leitung der Kripo Landshut die von der Staatsanwaltschaft Regensburg beantragten Durchsuchungsbeschlüsse bei einem Ehepaar in Abensberg wegen Verstoßes nach dem Waffengesetz vollzogen. mehr ...

BMW Dingolfing Freisprechungsfeier1

Festakt in der Stadthalle

BMW Dingolfing spricht 133 Auszubildende frei: Linda und Manuel waren die Besten!

Am Donnerstag haben 133 Auszubildende aus 11 unterschiedlichen Ausbildungsberufen des BMW Group Werks Dingolfing ihre Facharbeiterbriefe erhalten. mehr ...

Da bebte die Dreiländerhalle in Passau:

Mega-Weiberroas war die Hammer-Party!

Fantasievolle Kostüme, irre Masken und ausgelassene Feten-Stimmung. Hier die schönsten Bilder von Passaus Faschingsparty Nummer 1! mehr ...

mehr Bilder ansehen
Marihuana

Polizeieinsatz am Donnerstagabend

Marihuana-Aufzuchtanlage in Leiblfing entdeckt

In Leiblfing (Lkr. Straubing-Bogen) haben zwei Männer eine Aufzuchtanlage für Marihuana betrieben. mehr ...

Empörung

Empörung

Marcus ist wohlbehütet in einem jüdischen Elternhaus groß geworden. Um Abstand zu seiner Familie zu bekommen, geht er nach Ohio zum Studium. Dort entwickelt er einen rasenden Ehrgeiz am College. Doch kommt es schnell zur Konfrontation mit dem christlichen Establishment seiner Schule. Marcus lässt sich auf aberwitzige Rededuelle mit dem konservativen Dekan Caudwell ein. Und er verliebt sich in seine verführerische Mitstudentin Olivia. mehr ...