20.03.2012 Deutschland

Kurios:

Angeblich kommen Qualitätssiegel für Bordelle


Experten haben am Montag im Familienausschuss des Bundestages ein Qualitätssiegel für Bordelle gefordert. Damit soll Menschenhandel und Zwangsprostitution verhindert werden.

Der Bundestag soll ein Gütesiegel für Bordelle beschließen. Das forderten Experten am Montag im Familienausschuss des Bundestages. Demnach schlugen die Experten vor, ein Qualitätssiegel zu vergeben, wenn sichergestellt ist, dass die im Bordell arbeitenden Frauen oder Männer nicht Zwangsprostituierte oder Opfer von Menschenhandel sind. Das forderte die Arbeitsgemeinschaft gegen internationale sexuelle Ausbeutung (agisra) von den Abgeordneten. Zudem sei die Strafbarkeit der Freier gefordert worden, die Zwangsprostituierte besuchten. Sie würden die Menschenrechte verletzen, sagte ein Strafrechtsprofessor den Mitgliedern des Ausschusses.

Autor: ce
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Schwerer Unfall

Drama nach dem Lorenzer Faschingszug: Fußgänger schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Am Freitag, 24. Februar, gegen 20.30 Uhr, kam es im Bereich der Nachfeier des Lorenzer Faschingszuges zu einem schweren Verkehrsunfall. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Blaulicht Polizei

Polizei schießt

Fahrer steuert sein Auto in Heidelberg in eine Gruppe Menschen – drei Verletzte

Kurz vor 16 Uhr fuhr am Samstag, 25. Februar, ein Tatverdächtiger am Bismarckplatz in Heidelberg vor einer dortigen Bäckereifiliale in eine Personengruppe. Hierdurch werden drei Personen verletzt, eine davon schwer. mehr ...

Unfall Radl

Alptraum

Der Alptraum jedes Autofahrers: Kind angefahren

In Neuötting ist ein sechsjähriger Bub auf die Straße geradelt. mehr ...

Brand Geisenhausen

Böses Erwachen am Samstag

Feuer vernichtet Wohnhaus – Brandmelder rettet Familie!

Durch einen Brand im Landkreis Landshut wurde ein Wohnhaus komplett zerstört. Der Sachschaden ist beachtlich. Die Bewohner haben ihr Leben einem Brandmelder zu verdanken. mehr ...

mehr Bilder ansehen

"Das Unikat"

Neue Location in Regensburg: An der Uni gibt es endlich wieder Pizza und Pasta!

Ein ganzes Jahr lang war die Pizzeria an der Uni in Regensburg eine Baustelle. Seit dem Soft-Opening am Montag, 20. Februar, und der offiziellen Eröffnung des Restaurants „Das Unikat“ einen Tag später, steigt den Studenten auf dem Campus nun wieder der Geruch von köstlicher Pizza in die Nase. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Empörung

Empörung

Marcus ist wohlbehütet in einem jüdischen Elternhaus groß geworden. Um Abstand zu seiner Familie zu bekommen, geht er nach Ohio zum Studium. Dort entwickelt er einen rasenden Ehrgeiz am College. Doch kommt es schnell zur Konfrontation mit dem christlichen Establishment seiner Schule. Marcus lässt sich auf aberwitzige Rededuelle mit dem konservativen Dekan Caudwell ein. Und er verliebt sich in seine verführerische Mitstudentin Olivia. mehr ...