04.10.2012

Peking (AFP)

18 Kinder in China bei Erdrutsch verschüttet

Bei einem Erdrutsch im Südwesten Chinas sind laut einem Medienbericht 18 Grundschulkinder verschüttet worden. Demnach wurden ein Schulgebäude und zwei Bauernhäuser von den Erdmassen begraben. (Archivbild)
Foto: © 2012 AFP 18 Kinder in China bei Erdrutsch verschüttet
Bei einem Erdrutsch im Südwesten Chinas sind laut einem Medienbericht 18 Grundschulkinder verschüttet worden. Demnach wurden ein Schulgebäude und zwei Bauernhäuser von den Erdmassen begraben.

Bei einem Erdrutsch im Südwesten Chinas sind laut einem Medienbericht 18 Grundschulkinder verschüttet worden. Wie die Nachrichtenagentur Xinhua meldet, wurden ein kleines Schulgebäude und zwei Bauernhäuser in dem Dorf Zhenhe unter Erdmassen begraben. In der Region an der Grenze zwischen den Provinzen Guizhou und Yunnan hatte es Anfang September ein Erdbeben mit 81 Toten gegeben.

Autor: Peking (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Unfall Landshut West

Frontalzusammenstoß bei der Autobahn

Mehrere Verletzte bei Unfall im Westen von Landshut

Mehrere Verletzte hat es bei einem Unfall in Landshut am Mittwochmittag gegeben. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Bauer sucht Frau, Christian und Barbara

Das TV-Traumpaar

'Bauer sucht Frau': Christian und Barbara im Liebesglück

Niederbayerisches Traumpaar bei "Bauer sucht Frau": Christian und Barbara – zwischen den beiden hat‘s ganz gewaltig gefunkt! mehr ...

Blaulicht Polizei

Polizei ermittelt

Messerattacke in der Dingolfinger Innenstadt: Mutmaßliche Täter (17 und 18) geschnappt

Nach der Messerattacke in der Dingolfinger Innenstadt hat die Kripo zwei afghanische Asylbewerber als mutmaßliche Täter ermitteln können. mehr ...

Wie geht es mit dem EVL weiter?

L.E.S. GmbH kämpft für einen Schuldenschnitt, sonst droht die Insolvenz

EV Landshut: Neuanfang oder Ende?

In den nächsten beiden Wochen geht es für den EVL ums nackte Überleben. Geschäftsführer Stefan Endraß möchte einen Schuldenschnitt durchsetzen. Andernfalls bleibt nur noch die Insolvenz. mehr ...

GUR Straubing

Wirt Heinz Wolf wirft das Handtuch

Das ist ganz bitter: GUR in Straubing macht dicht

Es ist ein schwerer Schlag für die Wirtshaus-Kultur in Straubing: mehr ...

Florence Foster Jenkins

Florence Foster Jenkins

Sie ist die schlechteste Sängerin der Welt - und doch erobert sie die großen Opernbühnen. Florence Foster Jenkins ist ein New Yorker Phänomen der 1940er Jahre. Sie wird protegiert von ihrem Manager und Liebhaber St. Clair Bayfield. Er tut alles, um ihr den exzentrischen Wunsch nach einer Karriere als Sängerin zu erfüllen. Doch schließlich soll Florence in der berühmten Carnegie Hall auftreten: Wird dies ihre Sternstunde oder ihr Untergang? mehr ...