Die Wochenblatt App

Bewaffnete Männer eingebildet

Im Drogen-Rausch SEK-Einsatz ausgelöst

Einsatzkommando

In seinem Drogenwahn hat sich ein Mann in Sachsenhausen eingebildet, dass er von mehreren, unbekannten Personen überfallen und bedroht wird. Der 42-Jährige löste damit einen SEK-Einsatz aus. mehr ...

Tier stirbt an Vergiftung

Russin färbt Katze pink

Katze

Sie wollte die Attraktion auf einer Party sein. Daher hat eine Russin (35) das Fell ihrer Katze pink gefärbt. mehr ...

Wenn der künftige Hauptstadtflughafen BER wie mittlerweile geplant in der zweiten Jahreshälfte 2017 in Betrieb geht, wird ein zentraler Bestandteil der Verkehrsanbindung womöglich nicht zur Verfügung stehen - der Airport-Express zum Hauptbahnhof.

Wenn der künftige Hauptstadtflughafen BER wie mittlerweile geplant in der zweiten Jahreshälfte 2017 in Betrieb geht, wird ein zentraler Bestandteil der Verkehrsanbindung womöglich nicht zur Verfügung stehen - der Airport-Express zum Hauptbahnhof. mehr ...

Die Führung in Teheran beharrt auf ihrem Recht auf die friedliche Nutzung der Nukleartechnologie und bestreitet, nach Atomwaffen zu streben.

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat eine Krise in den Beziehungen zu den Vereinigten Staaten abgestritten. Seine Rede vor dem US-Kongress will er nicht als "Respektlosigkeit" gegenüber Präsident Barack Obama verstanden wissen. mehr ...

Bill Gates steht auf der "Forbes"-Liste der reichsten Menschen der Erde erneut ganz oben. Das US-Wirtschaftsmagazin bezifferte das Vermögen des Microsoft-Gründers auf 79,2 Milliarden Dollar - rund drei Milliarden Dollar mehr als im Vorjahr.

Bill Gates steht auf der "Forbes"-Liste der reichsten Menschen der Erde erneut ganz oben. Das US-Wirtschaftsmagazin bezifferte das Vermögen des Microsoft-Gründers auf 79,2 Milliarden Dollar - rund drei Milliarden Dollar mehr als im Vorjahr. mehr ...

Deutsche-Bank-Chef Jürgen Fitschen muss sich wegen des Verdachts auf versuchten Prozessbetrug vor Gericht verantworten. Fitschen und vier Ex-Vorstände der Bank sollen im Kirch-Prozess falsche Angaben gemacht haben.

München (AFP)

Deutsche-Bank-Chef muss sich vor Gericht verantworten

Deutsche-Bank-Chef Jürgen Fitschen muss sich wegen des Verdachts auf versuchten Prozessbetrug vor Gericht verantworten. Fitschen und vier Ex-Vorstände der Bank sollen im Kirch-Prozess falsche Angaben gemacht haben. mehr ...

Madonna geht ab Ende August mit ihrem neuen Album "Rebel Heart" auf Tour. Geplant sind Auftritte in insgesamt 35 Städten Nordamerikas und Europas. Europa-Premiere ist am 4. November in Köln.

Paris (AFP)

Madonna tourt durch Nordamerika und Europa

Madonna geht ab Ende August mit ihrem neuen Album "Rebel Heart" auf Tour. Geplant sind Auftritte in insgesamt 35 Städten Nordamerikas und Europas. Europa-Premiere ist am 4. November in Köln. mehr ...

Wegen eines tödlichen Messerangriffs am Berliner Alexanderplatz hat das Landgericht Berlin einen 19-Jährigen zu einer Jugendstrafe von sieben Jahren und acht Monaten Haft verurteilt. Er hatte im August vergangenen Jahres einen unbewaffneten 30-Jährigen durch einen Stich ins Herz getötet.

Berlin (AFP)

Tödliche Messerattacke in Berlin: Knapp acht Jahre Haft

Wegen eines tödlichen Messerangriffs am Berliner Alexanderplatz hat das Landgericht Berlin einen 19-Jährigen zu einer Jugendstrafe von sieben Jahren und acht Monaten Haft verurteilt. mehr ...

Die prorussischen Rebellen kämpfen im Osten der Ukraine seit Monaten gegen die ukrainische Armee. Laut UNO sind bislang mehr als 6000 Menschen getötet worden.

Genf (AFP)

Kerry nach Gespräch mit Lawrow optimistisch für Ukraine

US-Außenminister John Kerry hat sich nach einem Gespräch mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow optimistisch zur Lage in der Ukraine geäußert. Für den Fall, dass die Gewalt andauern sollte, schloss Kerry zugleich weitere Sanktionen nicht aus. mehr ...

Die Freiburger Evaluierungskommission, die sich mit der Doping-Vergangenheit an der dortigen Universität beschäftigt, hat offenbar Beweise für systematisches Doping in der Vergangenheit bei den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart und SC Freiburg.

Freiburg (AFP)

Doping-Vorwürfe gegen Bundesligisten VfB und Freiburg

Die Freiburger Evaluierungskommission, die sich mit der Doping-Vergangenheit an der dortigen Universität beschäftigt, hat offenbar Beweise für systematisches Doping in der Vergangenheit bei den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart und SC Freiburg. mehr ...

Die Arbeitslosenquote in der Eurozone ist auf den niedrigsten Stand seit knapp drei Jahren gesunken. Die niedrigste Quote im Januar verzeichnete Deutschland mit 4,7 Prozent. Die meisten Arbeitslosen gab es laut Eurostat in Spanien mit 23,4 Prozent.

Brüssel (AFP)

Niedrigste Arbeitslosigkeit in Eurozone seit April 2012

Die Arbeitslosenquote in der Eurozone ist auf den niedrigsten Stand seit knapp drei Jahren gesunken. Die niedrigste Quote im Januar verzeichnete Deutschland mit 4,7 Prozent. Die meisten Arbeitslosen gab es laut Eurostat in Spanien mit 23,4 Prozent. mehr ...

Nach dem Großeinsatz der Polizei in Bremen schätzt die Bundesregierung die Terrorgefahr in Deutschland als anhaltend hoch ein. Der jüngste Polizei-Großeinsatz in Bremen hat nach Einschätzung des Bundesinnenministeriums an dieser Lage nichts geändert.

Berlin (AFP)

Bundesregierung sieht anhaltend hohe Terrorgefahr

Nach dem Großeinsatz der Polizei in Bremen schätzt die Bundesregierung die Terrorgefahr in Deutschland als anhaltend hoch ein. Der jüngste Polizei-Großeinsatz in Bremen hat nach Einschätzung des Bundesinnenministeriums an dieser Lage nichts geändert. mehr ...

Zu viel Bürokratie beim Thema Einwanderung: Die Initiative "CDU 2017" will ein modernes Einwanderungsrecht.

Berlin (AFP)

Forderungen in der CDU nach modernem Einwanderungsrecht

In der CDU mehren sich Forderungen nach einem modernen Einwanderungsrecht. Ein Land, das für qualifizierte Einwanderung attraktiv sein wolle, brauche ein transparentes und verständliches Einwanderungsgesetz, heißt es von der Initiative "CDU 2017". mehr ...

Autoschlüssel

Neuwagen

Weiß und Grau sind das neue Schwarz

Was die Wahl der Autofarbe über die Besitzer aussagt. mehr ...

Die Europäische Kommission rechnet damit, dass die Eurozone in diesem Jahr in eine Deflation rutscht und die Verbraucherpreise im Gesamtjahr voraussichtlich um 0,1 Prozent sinken.

Brüssel (AFP)

Preise in der Eurozone fallen den dritten Monat in Folge

Die Preise in der Eurozone sind im Februar den dritten Monat in Folge gefallen - laut Statistik voraussichtlich um 0,3 Prozent. Damit fielen die Preise weniger stark als zuvor. Im Januar hatten sie um 0,6 Prozent nachgegeben.  mehr ...

Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem hat Griechenland die Auszahlung weiterer Finanzhilfen für März in Aussicht gestellt. Nötig seien aber entsprechende Gegenleistungen - "nicht bloße Ankündigungen".

Athen (AFP)

Bundesregierung wirft Tsipras "Foulspiel" vor

Das Bundesfinanzministerium hat der griechischen Regierung einen Verstoß gegen die Umgangsformen in der Eurogruppe vorgeworfen. Mit seiner Kritik an Spanien und Portugal habe der Ministerpräsident Tsipras ein "sehr ungewöhnliches Foulspiel" begangen. mehr ...

Nur ein Teil der Lehrer sind Angestellte im öffentlichen Dienst. die meisten sind verbeamtet.

Berlin (AFP)

Erste Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder hat es erste Warnstreiks in Nordrhein-Westfalen und Bayern gegeben. Die Lehrergewerkschaft GEW rief in mehreren Bundesländern zu Warnstreiks ab Dienstag auf. mehr ...

Die radikalsunnitische IS-Miliz kontrolliert derzeit die iraksiche Stadt Tikrit. Eine Großoffensive der Armee soll sie nun vertreiben. (Archivfoto)

Kirkuk (AFP)

Iraks Armee startet Offensive gegen IS-Miliz in Tikrit

Die irakische Armee hat eine Offensive auf die von Dschihadisten kontrollierte Stadt Tikrit gestartet. Beteiligt sind etwa 30.000 Soldaten. Die radikalsunnitische IS-Miliz kontrolliert seit weite Landesteile im Irak und im benachbarten Syrien. mehr ...

Auf der internationalen Mobilfunkmesse in Barcelona zeigen Hersteller aus aller Welt wieder ihre neuesten Produkte. 2015 steht laut Branchenkennern vor allem ein Trend im Vordergrund: die schlaue Computeruhr. 

Barcelona (AFP)

Technologiekonzerne setzen auf schlaue Computeruhren

Auf der internationalen Mobilfunkmesse in Barcelona zeigen Hersteller aus aller Welt wieder ihre neuesten Produkte. 2015 steht laut Branchenkennern vor allem ein Trend im Vordergrund: die schlaue Computeruhr.  mehr ...

Die Polizei zeigte in Bremen am Wochenende verstärkt Präsenz, darunter am Rathaus und vor einer Synagoge. Hinweise auf einen Terroranschlag und Ermittlungen wegen illegaler Kriegswaffengeschäfte in Islamistenkreisen hatten die Stadt in Atem gehalten.

Berlin (AFP)

Bremens Innensenator: Polizeieinsatz war angemessen

Bremens Innensenator Mäurer (SPD) hat den Großeinsatz der Polizei am Wochenende als angemessen bezeichnet. Hinweise auf einen Terroranschlag und Ermittlungen wegen illegaler Kriegswaffengeschäfte in Islamistenkreisen hatten Bremen in Atem gehalten. mehr ...

Fernbusse werden immer beliebter. Marktführer MeinFernbus Flixbus fordert nun mehr öffentliche Investitionen in Busbahnhöfe und Haltestellen.

Berlin (AFP)

Fernbus-Riese will mehr Investitionen in Haltestellen

Der Fernbusmarktführer MeinFernbus Flixbus fordert mehr öffentliche Investitionen in Busbahnhöfe und Haltestellen. Es müsse mehr Komfort geben. Die Fernbusbranche sei bereit, eine Nutzungsgebühr zu zahlen, die Infrastruktur müssten aber andere bauen. mehr ...

Ensaf Haidar hat im ZDF an Vizekanzler Gabriel (SPD) appelliert, sich in Saudi-Arabien für ihren verurteilten Mann Raef Badawi einzusetzen. Der Bundeswirtschaftsminister reist in Kürze in das Land.

Berlin (AFP)

Frau von saudischem Blogger bittet Gabriel um Hilfe

Die Ehefrau des zu jahrelanger Haft und tausend Stockschlägen verurteilten saudischen Bloggers Raef Badawi den Bundeswirtschaftsminister Gabriel (SPD) um Hilfe gebeten. Ensaf Haidar äußerte sich wenige Tage vor der Saudi-Arabien-Reise Gabriels. mehr ...

Die US-Astronauten Barry Wilmore und Terry Virts haben an der ISS einen weiteren Außeneinsatz absolviert. Sie sollten Andockmöglichkeiten für kommerzielle Raumkapseln vorbereiten. Sie installierten Schwenkarme und verlegten Kabel.

Washington (AFP)

Astronauten absolvieren dritten Außeneinsatz an der ISS

Die US-Astronauten Barry Wilmore und Terry Virts haben an der ISS einen weiteren Außeneinsatz absolviert. Sie sollten Andockmöglichkeiten für kommerzielle Raumkapseln vorbereiten. Sie installierten Schwenkarme und verlegten Kabel. mehr ...

Der SPD-Verteidigungsexperte Arnold begrüßt die Ankündigungen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), weniger Panzer auszumustern als geplant. Angesichts des Konflikts mit Russland um die Ukraine sei es vernünftig, die Einsatzfähigkeit der Bundeswehr zu stärken.

Köln (AFP)

Schäuble soll ungenutztes Geld aus Wehretat zurückgeben

Der SPD-Verteidigungsexperte Arnold fordert, dass Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) das Geld, das die Bundeswehr in den vergangenen Jahren eingeplant, aber wegen Lieferschwierigkeiten nicht ausgegeben habe, wieder herausgibt. mehr ...

Nordkorea reagiert regelmäßig gereizt auf Militärübungen Südkoreas und der USA. Am Wochenende hatte Machthaber Kim Jong Un die Armee seines Landes angewiesen, sich auf einen "Krieg" mit den USA und deren Verbündeten vorzubereiten.

Seoul (AFP)

Nordkorea testet zwei Kurzstreckenraketen

Aus Protest gegen die gemeinsamen Militärübungen der südkoreanischen Armee und der US-Streitkräfte hat Nordkorea zwei Kurzstreckenraketen abgefeuert. Südkorea und Japan verurteilten die Raketentests. mehr ...

Das österreichische Parlament hat kürzlich ein neues Islamgesetz verabschiedet, mit dem Regeln für einen Islam europäischer Prägung geschaffen werden sollen. Der CDU-Politiker Jens Spahn findet, davon könne "man viel lernen".

Berlin (AFP)

Spahn für strengere Regeln für islamische Gemeinden

CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn hat sich für strengere Regeln für islamische Gemeinden in Deutschland ausgesprochen. Von dem Islamgesetz in Österreich könne "man viel lernen". mehr ...

Prächtige Kostüme und prächtiges Wetter: Geschichtsbegeisterte Anhänger von Napoleon Bonaparte haben in Südfrankreich die Rückkehr Napoleons von seiner Exil-Insel nachgestellt.

Vallauris (AFP)

Napoleon Bonaparte ist zurück aus dem Exil auf Elba

Geschichtsbegeisterte Anhänger von Napoleon Bonaparte haben in Südfrankreich die Rückkehr Napoleons von seiner Exil-Insel nachgestellt. Napoleon war am 1. März 1815 von der Insel Elba, auf die er verbannt worden war, nach Frankreich zurückgekehrt. mehr ...

Der in Moskau erschossene russische Oppositionspolitiker Boris Nemzow verfügte nach Angaben eines Freundes über "Beweise" für die Präsenz russischer Soldaten in der Ukraine. Nach seinen Angaben beschlagnahmten die Ermittler entsprechende Dokumente.

Moskau (AFP)

Nemzow hatte angeblich Beweise für Eingreifen in Ukraine

Der in Moskau erschossene russische Oppositionspolitiker Boris Nemzow verfügte nach Angaben eines Freundes über "Beweise" für die Präsenz russischer Soldaten in der Ukraine. Nach seinen Angaben beschlagnahmten die Ermittler entsprechende Dokumente. mehr ...

Großdemo in Buenos Aires für Staatschefin Kirchner: Zehntausende gingen auf die Straße. Die Kundgebung für die Präsidentin erfolgte gut eine Woche nach einer Massenveranstaltung gegen sie.

Buenos Aires (AFP)

Großdemo in Argentinien für Präsidentin Kirchner

Zehntausende Menschen haben in Argentinien für Präsidentin Kirchner demonstriert. Diese feierte in einer Rede an die Nation ihre "Erfolge". Die Kundgebung für die Präsidentin erfolgte gut eine Woche nach einer Massenveranstaltung gegen sie. mehr ...

Israels Ministerpräsident Netanjahu ist zu einem umstrittenen Besuch in den USA eingetroffen. Er war von den oppositionellen Republikanern ohne vorherige Absprache mit der US-Regierung eingeladen worden. US-Präsident Obama will ihn nicht empfangen.

Washington (AFP)

Israels Regierungschef zu umstrittenem Besuch in den USA

Israels Ministerpräsident Netanjahu ist zu einem umstrittenen Besuch in den USA eingetroffen. Er war von den oppositionellen Republikanern ohne vorherige Absprache mit der US-Regierung eingeladen worden. US-Präsident Obama will ihn nicht empfangen. mehr ...

Das Akw Fessenheim sorgt erneut für Schlagzeilen. Umweltschützer und Politiker in Frankreich, Deutschland und der ebenfalls nahegelegenen Schweiz fordern seit langem die Stilllegung des als besonders pannenanfällig geltenden Atomkraftwerks.

Paris (AFP)

Akw Fessenheim wegen Dichtungsdefekt vom Netz genommen

Wegen eines Dichtungsdefektes ist das Atomkraftwerk Fessenheim vorerst vom Netz genommen worden. Die Reaktoren an der Grenze zu Deutschland sind die ältesten Frankreichs. Kritiker fordern seit langem die Stilllegung. mehr ...

Im Zuge der Verwandtenaffäre des bayerischen Landtags muss sich der frühere CSU-Landtagsfraktionschef Georg Schmid avon heute an vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten.

Augsburg (AFP)

Steuerprozess gegen Ex-CSU-Fraktionschef Georg Schmid

Im Zuge der Verwandtenaffäre des bayerischen Landtags muss sich der frühere CSU-Landtagsfraktionschef Georg Schmid avon heute an vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten. mehr ...

Das Landgericht Verden hat den Prozess gegen den früheren Bundestagsabgeordneten Edathy (SPD)wegen Besitzes von Kinderpornografie gegen Zahlung einer Geldauflage von 5000 Euro eingestellt. Edathy hatte in einer Erklärung die Vorwürfe eingeräumt.

Verden (AFP)

Kinderporno-Prozess gegen Edathy eingestellt

Nach einem Geständnis des Angeklagten ist der Kinderporno-Prozess gegen den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy (SPD) gegen eine Geldauflage von 5000 Euro eingestellt worden. Edathy ist damit nicht vorbestraft. mehr ...

Der Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland steht heute im Zentrum eines Treffen zu Energiefragen in Brüssel. Der Streit betrifft auch die Europäische Union, weil rund 15 Prozent des in der EU verbrauchten Gases durch die Ukraine geleitet werden.

Brüssel (AFP)

Russland und Ukraine verhandeln über Gaslieferungen

Die EU strebt an, den neuen Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine. Am Nachmittag starten Gespräche mit den Energieministern beider Länder in Brüssel. mehr ...

Der UN-Menschenrechtsrat beginnt heute mit vierwöchigen Beratungen, bei denen unter anderem die Lage in Syrien sowie eine Untersuchung des Gaza-Konflikts im vergangenen Jahr auf dem Programm stehen.

Genf (AFP)

UN-Menschenrechtsrat beginnt vierwöchige Beratungen

Der UN-Menschenrechtsrat beginnt heute mit vierwöchigen Beratungen, bei denen unter anderem die Lage in Syrien sowie eine Untersuchung des Gaza-Konflikts im vergangenen Jahr auf dem Programm stehen. mehr ...

Die Reformpartei von Regierungschef Roivas hat die Parlamentswahl in Estland gewonnen. Auf dem zweiten Platz landete die prorussische Zentrumspartei. Auf dem dritten Platz landete der bisherige Koalitionspartner von Roivas, die Sozialdemokraten.

Tallinn (AFP)

Partei von Regierungschef Roivas gewinnt Wahl in Estland

Die Reformpartei von Regierungschef Roivas hat die Parlamentswahl in Estland gewonnen. Auf dem zweiten Platz landete die prorussische Zentrumspartei. Auf dem dritten Platz landete der bisherige Koalitionspartner von Roivas, die Sozialdemokraten. mehr ...

Der VfL Wolfsburg hat den aufstrebenden Nordrivalen Werder Bremen in einem grandiosen Spiel 5:3 (2:3) niedergerungen und positioniert sich weiter eindeutig als zweite Kraft der Bundesliga hinter Bayern München.

Bremen (AFP)

Wolfsburg ringt Werder Bremen mit 5:3-Spektakel nieder

Der VfL Wolfsburg hat den aufstrebenden Nordrivalen Werder Bremen in einem grandiosen Spiel 5:3 (2:3) niedergerungen und positioniert sich weiter eindeutig als zweite Kraft der Bundesliga hinter Bayern München. mehr ...

Nach einem verdienten 2:0 (1:0) gegen den SC Paderborn am Sonntag ist die Champions League für Borussia Mönchengladbach ganz nah. Schalke 04 und der FC Augsburg haben am Wochenende verloren, Gladbach setzte sich somit vier Punkte von Platz vier ab.

Mönchengladbach (AFP)

Gladbach besiegt "Europacup-Fluch" und Paderborn mit 2:0

Nach einem verdienten 2:0 (1:0) gegen den SC Paderborn am Sonntag ist die Champions League für Borussia Mönchengladbach ganz nah. Schalke 04 und der FC Augsburg haben am Wochenende verloren, Gladbach setzte sich somit vier Punkte von Platz vier ab. mehr ...

Der schwedische Möbelkonzern Ikea will künftig Möbel anbieten, mit denen Handys und andere elektronische Geräte mittels der Qi-Technologie drahtlos geladen werden können.

Stockholm (AFP)

Ikea will Handys über seine Möbel aufladen

Der schwedische Möbelkonzern Ikea will künftig Möbel anbieten, mit denen Handys und andere elektronische Geräte mittels der Qi-Technologie drahtlos geladen werden können. mehr ...

Das von der Regierung geplante Gesetz zur Tarifeinheit verstößt nach Einschätzung von Experten offenbar gegen das Grundgesetz. Das berichtet der Berliner "Tagesspiegel" unter Berufung auf ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages.

Berlin (AFP)

Tarifeinheitsgesetz verstößt offenbar gegen Grundgesetz

Das von der Regierung geplante Gesetz zur Tarifeinheit verstößt nach Einschätzung von Experten offenbar gegen das Grundgesetz. Das berichtet der Berliner "Tagesspiegel" unter Berufung auf ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages. mehr ...

Verbraucher tauschen Produkte schneller aus als früher. Vor allem bei Flachbildfernsehern sei die "Erst-Nutzungsdauer" kurz, auch wenn die Geräte noch einwandfrei funktionierten, teilte das Umweltbundesamt (UBA) mit.

Dessau-Roßlau (AFP)

Elektrogeräte werden immer schneller ausgetauscht

Verbraucher tauschen Produkte schneller aus als früher. Vor allem bei Flachbildfernsehern sei die "Erst-Nutzungsdauer" kurz, auch wenn die Geräte noch einwandfrei funktionierten, teilte das Umweltbundesamt (UBA) mit. mehr ...

Im Tarifkonflikt bei der Postbank hat die Gewerkschaft Verdi für Montag neue Warnstreiks angekündigt. Betroffen sind neben Filialen im gesamten Bundesgebiet auch der sogenannte Service- und Backoffice-Bereich sowie das Tochterunternehmen BHW.

Berlin (AFP)

Verdi kündigt neue Warnstreiks bei Postbank an

Im Tarifkonflikt bei der Postbank hat die Gewerkschaft Verdi für Montag neue Warnstreiks angekündigt. Betroffen sind neben Filialen im gesamten Bundesgebiet auch der sogenannte Service- und Backoffice-Bereich sowie das Tochterunternehmen BHW. mehr ...

Scharfe Kritik am Verhalten Russlands in der Ukraine-Krise sowie an dessen Umgang mit dem Westen hat der Russland-Beauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), geübt.

Berlin (AFP)

Erler: Wahrheit spielt für Russland keine Rolle mehr

Scharfe Kritik am Verhalten Russlands in der Ukraine-Krise sowie an dessen Umgang mit dem Westen hat der Russland-Beauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), geübt. mehr ...

Spanien und Portugal haben die Vorwürfe des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras im Zusammenhang mit dem Schuldenstreit zurückgewiesen. Tsipras hatte den Ländern vorgeworfen, sie hätten Griechenland zur "Kapitulation" zwingen wollen.

Madrid (AFP)

Spanien und Portugal empört über Vorwürfe Athens

Spanien und Portugal haben die Vorwürfe des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras im Zusammenhang mit dem Schuldenstreit zurückgewiesen. Tsipras hatte den Ländern vorgeworfen, sie hätten Griechenland zur "Kapitulation" zwingen wollen. mehr ...

Der viermalige Fußball-Nationalspieler Wolfram Wuttke ist tot. Wie sein früherer Klub 1. FC Kaiserslautern bekannt gab, verstarb der 53-Jährige am frühen Morgen in einem Krankenhaus in Lünen (Westfalen).

Kaiserslautern (AFP)

Ex-Nationalspieler Wolfram Wuttke gestorben

Der viermalige Fußball-Nationalspieler Wolfram Wuttke ist tot. Wie sein früherer Klub 1. FC Kaiserslautern bekannt gab, verstarb der 53-Jährige am frühen Morgen in einem Krankenhaus in Lünen (Westfalen). mehr ...

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat sich gegen ein von mehreren seiner Parteifreunde gefordertes Burka-Verbot ausgesprochen. Die CDU-Vize Julia Klöckner bekräftigte dagegen, die Vollverschleierung solle untersagt werden.

Berlin (AFP)

Burka-Verbot bleibt Zankapfel in der Union

Die Union streitet weiter über ein generelles Burka-Verbot. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) sagte der "Welt", ein Verbot würde "vermutlich mehr Probleme schaffen als lösen". Die CDU-Vize Julia Klöckner sprach sich für ein Verbot aus. mehr ...

Eichhörnchen

Flauschiger blinder Passagier

Eichhörnchen-Baby im Flugzeug

Flauschiger blinder Passagier: Ein Baby-Eichhörnchen ist mit dem Flugzeug von Costa Rica nach Houston geflogen. mehr ...

facebook

Datenschützer: Regeln sind unklar formuliert und überfordern User

Neue Facebook-AGB verstoßen gegen EU-Recht

Facebook verstößt mit seinen Datenschutzbestimmungen gegen europäisches Verbraucherrecht. mehr ...

SEPA Umstellung

3.000 Kunden befragt: Filiale um die Ecke wichtiges Auswahlkriterium

Online-Banking löst Bankschalter längst nicht ab

Aller Vorzüge des bequemen Online-Bankings vom heimischen Sofa aus zum Trotz wollen Bankkunden auch weiterhin nicht auf Filialen in der "realen Welt" verzichten. mehr ...

Mikroskop

Biopsie soll frühere Diagnose ermöglichen - Weitere Tests erforderlich

Neuer Hauttest erkennt Alzheimer und Parkinson

Ein Hauttest könnte dabei helfen, nur schwer zu diagnostizierende Erkrankungen des Gehirns wie Alzheimer und Parkinson zu erkennen. mehr ...

Dick Dünn

Hoffnung für neue Therapien und Prävention gegen Stoffwechselleiden

Wissenschaftler entdecken Gene für Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist erblich und führt bei Menschen mit solch einer Prädisposition zu vielen anderen Krankheiten. mehr ...

Darmkrebs

Bayerisches Gesundheitsministerium

Neue Infobroschüre im "Darmkrebsmonat" März

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml wirbt zum Start des "Darmkrebsmonats" März dafür, die Vorsorge-Möglichkeiten bei dieser Krankheit zu nutzen. mehr ...

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu ist zu einem nach eigenen Worten "historischen" USA-Besuch aufgebrochen. Netanjahu will eine Rede vor dem US-Kongress halten, um in letzter Minute ein internationales Atomabkommen mit dem Iran zu verhindern.

Tel Aviv (AFP)

Netanjahu reist zu "historischem" Besuch in die USA

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu ist zu einem nach eigenen Worten "historischen" USA-Besuch aufgebrochen. Netanjahu will eine Rede vor dem US-Kongress halten, um in letzter Minute ein internationales Atomabkommen mit dem Iran zu verhindern. mehr ...

Bei einem Japan-Besuch ist der britische Prinz William in eine Samurai-Montur geschlüpft. Angetan mit Helm und Gewand eines historischen adligen Kriegers bat der 32-Jährige noch um ein Schwert, um das Ganze zu vervollständigen.

Tokio (AFP)

Prinz William besucht von Tsunami zerstörte Region

Bei einem Japan-Besuch ist der britische Prinz William in eine Samurai-Montur geschlüpft. Angetan mit Helm und Gewand eines historischen adligen Kriegers bat der 32-Jährige noch um ein Schwert, um das Ganze zu vervollständigen. mehr ...

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro verschärft die Konfrontation mit den Vereinigten Staaten. Der Linkspolitiker kündigte die Einführung einer Visumpflicht für alle US-Bürger an.

Caracas (AFP)

Venezuela will Visumpflicht für US-Bürger einführen

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro verschärft die Konfrontation mit den Vereinigten Staaten. Der Linkspolitiker kündigte am Samstag die Einführung einer Visumpflicht für alle US-Bürger an. mehr ...

Griechenland ist auf internationale Finanzhilfe angewiesen. Die Grafik zeigt zentrale Wirtschaftsdaten.

Berlin (AFP)

Schäuble äußert Vertrauen in neue griechische Regierung

Nach dem nervenaufreibendem Ringen um die Verlängerung des Hilfsprogramms zeigt sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) zuversichtlich, dass Athen seine Reformversprechen erfüllt. mehr ...

Der Stromkonzern Vattenfall hat am späten Samstagabend nach elf Jahren Bauzeit den ersten Block seines umstrittenen neuen Kohlekraftwerks Moorburg in Hamburg in Betrieb genommen.

Hamburg (AFP)

Umstrittenes Kohlekraftwerk Moorburg in Betrieb

Der Stromkonzern Vattenfall hat am späten Samstagabend nach elf Jahren Bauzeit den ersten Block seines umstrittenen neuen Kohlekraftwerks Moorburg in Hamburg in Betrieb genommen. mehr ...

Bei der ersten Demonstration eines britischen Pegida-Ablegers sind am Samstag in Newcastle fünf Mal mehr Gegendemonstranten als Islam-Gegner erschienen. Etwa 375 Menschen waren dem Aufruf der Gruppe Pegida UK gefolgt.

Newcastle (AFP)

2000 Gegendemonstranten bei Pegida-Kundgebung in England

Bei der ersten Demonstration eines britischen Pegida-Ablegers sind am Samstag in Newcastle fünf Mal mehr Gegendemonstranten als Islam-Gegner erschienen. Etwa 375 Menschen waren dem Aufruf der Gruppe Pegida UK gefolgt. mehr ...

Schneefall und Eisregen haben am internationalen Flughafen von Dallas im US-Bundesstaat Texas zu zahlreichen Flugausfällen geführt. (Archivfoto)

Dallas (AFP)

Flugausfälle in Dallas wegen Schnee und Eis

Schneefall und Eisregen haben am Samstag am internationalen Flughafen von Dallas im US-Bundesstaat Texas zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Mehr als 350 Abflüge seien gestrichen worden, teilte der drittgrößte Flughafen der Welt mit. mehr ...