wahlen
Fast ein Drittel der Schüler in Deutschland lernt inzwischen an einer Ganztagsschule. Im Schuljahr 2012/2013 wurden mehr als 2,4 Millionen Schüler in Deutschland ganztägig unterrichtet, wie das Büro der Kultusministerkonferenz (KMK) mitteilte.

Fast ein Drittel der Schüler in Deutschland lernt inzwischen an einer Ganztagsschule. Im Schuljahr 2012/2013 wurden mehr als 2,4 Millionen Schüler in Deutschland ganztägig unterrichtet, wie das Büro der Kultusministerkonferenz (KMK) mitteilte. mehr ...

Der US-Geheimdienstenthüller Edward Snowden hat sich in einer TV-Fragestunde bei Russlands Präsident Putin nach der Überwachung in Russland erkundigt. Dieser erklärte, eine "Massenüberwachung" wie in den USA sei in Russland nicht möglich.

Der US-Geheimdienstenthüller Edward Snowden hat sich in einer TV-Fragestunde bei Russlands Präsident Putin nach der Überwachung in Russland erkundigt. Dieser erklärte, eine "Massenüberwachung" wie in den USA sei in Russland nicht möglich. mehr ...

Real Madrids 100-Millionen-Mann

Wahnsinnstor: Gareth Bale ist bereit für Bayern!

Fußball Tor

Bisher kannte man Gareth Bale vor allem deswegen, weil Real Madrid fast 100 Millionen Euro Ablöse für ihn bezahlte. Seit dem Wahnsinnstor des Walisers im spanischen Pokalfinale gegen Barcelona (2:1) ahnt man, warum die „Königlichen" das taten. mehr ...

Einen Großteil ihrer Gas-Importe bekommt die EU aus Russland - die meisten dieser Pipelines laufen über die Ukraine.

Die EU geht auf einen Vorschlag von Russlands Präsident Putin ein, um künftige Gaslieferungen an die Ukraine und Europa zu verhandeln. Putin hatte Kiew einen Monat Zeit gegeben, die ukrainischen Gas-Schulden zu zahlen. mehr ...

Deutschlands größte Reederei Hapag-Lloyd hat ihr Containergeschäft mit dem chilenischen Wettbewerber CSAV zusammengelegt. Damit entsteht die viertgrößte Linienreederei der Welt mit 200 Schiffen und neun Milliarden Euro Jahresumsatz.

Deutschlands größte Reederei Hapag-Lloyd hat ihr Containergeschäft mit dem chilenischen Wettbewerber CSAV zusammengelegt. Damit entsteht die viertgrößte Linienreederei der Welt mit 200 Schiffen und neun Milliarden Euro Jahresumsatz. mehr ...

Berliner Taxiunternehmen haben offenbar einen Teilerfolg im Kampf gegen die App Uber errungen, über die sich Privatpersonen als Fahrer anbieten können. Das Landgericht Berlin erließ eine einstweilige Verfügung gegen den App-Anbieter.

Berlin (AFP)

Einstweilige Verfügung gegen Privattaxi-App Uber

Berliner Taxiunternehmen haben offenbar einen Teilerfolg im Kampf gegen die App Uber errungen, über die sich Privatpersonen als Fahrer anbieten können. Das Landgericht Berlin erließ eine einstweilige Verfügung gegen den App-Anbieter. mehr ...

Beim diesjährigen Filmfestival von Cannes wird kein deutscher Film ins Rennen um die begehrte Goldene Palme gehen. Unter den nominierten Filmen sind "Maps to the Stars" von David Cronenberg und "Mr. Turner" des Briten Mike Leigh.

Paris (AFP)

Kein deutscher Film in Rennen um Goldene Palme in Cannes

Beim diesjährigen Filmfestival von Cannes wird kein deutscher Film ins Rennen um die begehrte Goldene Palme gehen. Unter den nominierten Filmen sind "Maps to the Stars" von David Cronenberg und "Mr. Turner" des Briten Mike Leigh. mehr ...

In London macht ein Friseur Werbung mit dem Konterfei des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un - sehr zum Ärger der nordkoreanischen Botschaft. Zwei Beamten des Landes hätten ihn aufgefordert, das Plakat zu entfernen, berichtet der Friseur.

London (AFP)

Streit um Werbung mit Kim Jong Uns Frisur geht weiter

Nordkorea hat sich offiziell bei Großbritannien beschwert, weil ein Londoner Friseur mit einem Bild von Machthaber Kim Jong Un Werbung gemacht hatte. Dabei hatte sich der Friseur auch noch über Kims Haarpracht lustig gemacht. mehr ...

Einer Studie zufolge enden heute weitaus weniger Vergewaltigungsprozesse mit einer Verurteilung als vor 20 Jahren. Den Experten zufolge liegt dies oft daran, dass heute mehr Taten in Beziehungen angezeigt werden - diese sind aber schwer nachweisbar.

Hannover (AFP)

Verurteilungsquote bei Vergewaltigungen stark gesunken

Einer Studie zufolge enden heute weitaus weniger Vergewaltigungsprozesse mit einer Verurteilung als vor 20 Jahren. Den Experten zufolge liegt dies oft daran, dass heute mehr Taten in Beziehungen angezeigt werden - diese sind aber schwer nachweisbar. mehr ...

Sony kann den Run auf seine Playstation 4 kaum bewältigen. Seit November wurden bereits sieben Millionen Konsolen verkauft, erklärte Sony. Zudem wurden seither mehr als 20,5 Millionen Spiele abgesetzt.

Tokio (AFP)

Sony kommt mit Produktion der Playstation 4 kaum nach

Sony kann den Run auf seine Playstation 4 kaum bewältigen. Seit November wurden bereits sieben Millionen Konsolen verkauft, erklärte Sony. Zudem wurden seither mehr als 20,5 Millionen Spiele abgesetzt. mehr ...

Einer Umfrage zufolge sind viele Fernbus-Kunden von der Bahn auf die Busse umgestiegen. Für viele sind dabei die günstigeren Preise entscheidend, hieß es. Die meisten Reisenden sind mit den Fernbussen zufrieden.

Berlin (AFP)

Viele Fernbus-Kunden sind früher Bahn gefahren

Einer Umfrage zufolge sind viele Fernbus-Kunden von der Bahn auf die Busse umgestiegen. Für viele sind dabei die günstigeren Preise entscheidend, hieß es. Die meisten Reisenden sind mit den Fernbussen zufrieden. mehr ...

Berichten des Verteidigungsministeriums zufolge sind die im Norden Nigerias entführten Schülerinnen wieder frei. Lokale Behörden widersprechen den Angaben allerdings. Demnach sind weiterhin mehr als einhundert Schülerinnen in der Hand der Entführer.

Maiduguri (AFP)

Verwirrung um Schicksal von Schülerinnen in Nigeria

Berichten des Verteidigungsministeriums zufolge sind die im Norden Nigerias entführten Schülerinnen wieder frei. Lokale Behörden widersprechen den Angaben allerdings. Demnach sind weiterhin mehr als einhundert Schülerinnen in der Hand der Entführer. mehr ...

Kater rot

Frauchen schlummerte schon friedlich

Katze rettet 60-Jährige vor Feuer

Aufmerksame Katze weckt 60-Jährige und bewahrt sie so vor dem Flammentod mehr ...

Seit dem mysteriösen Verschwinden der Maschine der Malaysia Airlines mit 239 Menschen an Bord wird nach Überresten der Maschine gesucht. Immer noch ist völlig unklar, warum sie auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking plötzlich den Kurs wechselte und von den Radarschirmen verschwand.

Perth (AFP)

Mini-U-Boot sucht erstmals nach MH370-Maschine

Vor der Westküste Australiens hat erstmals ein Mini-U-Boot in der Tiefe nach dem Wrack der verschollenen MH370-Maschine gesucht - zwei Tauchversuche waren zuvor abgebrochen worden. Die Daten werden nun ausgewertet, hieß es in Australien. mehr ...

Die australische Hardrockband AC/DC muss auf ihren Gitarristen Malcolm Young verzichten. Young nehme aus Krankheitsgründen eine Auszeit. Zuvor hatte es bereits Gerüchte gegeben, Young sei krank.

Sydney (AFP)

AC/CD rocken ohne Gitarristen Malcolm Young weiter

Die australische Hardrockband AC/DC muss auf ihren Gitarristen Malcolm Young verzichten. Young nehme aus Krankheitsgründen eine Auszeit. Zuvor hatte es bereits Gerüchte gegeben, Young sei krank. mehr ...

Der UNO zufolge droht einer Million Menschen im Südsudan Hunger, falls die Weltgemeinschaft nicht sofort eingreift. Hunderttausende durch den Konflikt vertriebene Menschen seien extrem unterernährt, erklärte UN-Generalsekretär Ban.

New York (AFP)

Einer Million Südsudanesen droht Hungerkatastrophe

Der UNO zufolge droht einer Million Menschen im Südsudan Hunger, falls die Weltgemeinschaft nicht sofort eingreift. Hunderttausende durch den Konflikt vertriebene Menschen seien extrem unterernährt, erklärte UN-Generalsekretär Ban. mehr ...

Nach dem schweren Fährunglück vor Südkorea schwindet die Hoffnung, Überlebende zu finden. 287 Menschen gelten noch immer als vermisst, teilte die Küstenwache mit. Zornige Angehörige stellten die südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye zur Rede.

Jindo (AFP)

Südkorea: Kaum Hoffnung auf Überlebende nach Fährunglück

Nach dem schweren Fährunglück vor Südkorea schwindet die Hoffnung, Überlebende zu finden. 287 Menschen gelten noch immer als vermisst. Zornige Angehörige stellten die südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye zur Rede. mehr ...

Einem "Bild"-Bericht zufolge ist die Menge des beschlagnahmten Chrystal Meth' in Deutschland zuletzt stark angestiegen. Die Droge wird vor allem in Tschechien produziert und ist inzwischen im ganzen Bundesgebiet verbreitet.

Berlin (AFP)

Crystal Meth in Deutschland weiter auf dem Vormarsch

Die Menge des beschlagnahmten Chrystal Meth in Deutschland ist der Drogenbeauftragten Mortler zufolge zuletzt stark angestiegen. Außerdem gibt es wieder mehr Drogentote, beklagt die CSU-Politikerin. mehr ...

Google kann sich im ersten Quartal 2014 über steigende Umsätze und Gewinne freuen - die Anleger sind dennoch enttäuscht von den Zahlen. Im nachbörslichen Handel verlor die Aktie knapp drei Prozent.

New York (AFP)

Google enttäuscht trotz Gewinnsprungs von 32 Prozent

Der Internetriese Google hat trotz eines deutlichen Gewinnsprungs im ersten Quartal die Erwartungen der Anleger enttäuscht. Von Januar bis März fiel der Gewinn um 32 Prozent höher aus als im Vorjahreszeitraum, der Umsatz legte um 19 Prozent zu. mehr ...

In Argentinien hat die Polizei eine 15-Jährige aus einer Garage befreit, in der sie von ihren Adoptiveltern offenbar neun Jahre lang gefangen gehalten worden war. Bei ihrer Befreiung wog das Mädchen nur noch 20 Kilo.

Buenos Aires (AFP)

Paar hielt Mädchen neun Jahre in Garage gefangen

In Argentinien hat die Polizei eine 15-Jährige aus einer Garage befreit, in der sie von ihren Adoptiveltern offenbar neun Jahre lang gefangen gehalten worden war. Bei ihrer Befreiung wog das Mädchen nur noch 20 Kilo. mehr ...

Trotz seiner angeschlagenen Gesundheit werden die Algerier heute wohl wieder den 77-jährigen Abdelaziz Bouteflika zum Präsidenten wählen. Bouteflika regiert bereits drei Amtszeiten. Zahlreiche Oppositionelle wollen die Wahl boykottieren.

Algier (AFP)

Wahl in Algerien dürfte Bouteflika neue Amtszeit bringen

Trotz seiner angeschlagenen Gesundheit werden die Algerier heute wohl wieder den 77-jährigen Abdelaziz Bouteflika zum Präsidenten wählen. Bouteflika regiert bereits drei Amtszeiten. Zahlreiche Oppositionelle wollen die Wahl boykottieren. mehr ...

Kurz vor den für den Vormittag in Genf geplanten Gesprächen über die Ukraine kündigen die USA neue Sanktionen gegen Russland an. Bei der Konferenz in Genf sprechen erstmals die Außenminister der Ukraine und Russlands miteinander.

Berlin (AFP)

Putin schließt Militärintervention in Ukraine nicht aus

Russlands Präsident Putin behält sich eine Militärintervention in der Ukraine vor. Er hoffe aber, von diesem "Recht" nicht Gebraucht machen zu müssen, sagte Putin. Derweil haben die Gespräche in Genf über eine Beilegung der Krise begonnen. mehr ...

Foul gegen Robben vor dem 3:0-Strafstoß

München (AFP)

FC Bayern fährt nach Berlin: Traumfinale gegen Dortmund

Der Glanz fehlte, dennoch hat der FC Bayern auf seinem Weg zur Triple-Verteidigung das Traumfinale im DFB-Pokal perfekt gemacht. Die Münchner stehen nach einem eher schmucklosen 5:1 gegen den Zweiligisten 1. FC Kaiserslautern zum 20. Mal im Finale. mehr ...

Die in Nigeria verschleppten mehr als hundert Schülerinnen sind in eine Hochburg der islamistischen Gruppe Boko Haram gebracht worden. Das teilten Eltern von Mädchen mit, denen die Flucht gelungen war. Soldaten und Bürgerwehrmitglieder durchforsteten auf der Suche nach den Entführten einen Wald nahe der Schule in Chibok im nordöstlichen Bundesstaat Borno. Hubschrauber unterstützten die Suche.

Maiduguri (AFP)

Nigeria: Schülerinnen in Islamistenhochburg verschleppt

Die in Nigeria verschleppten mehr als hundert Schülerinnen sind in eine Hochburg der islamistischen Gruppe Boko Haram gebracht worden. Das teilten Eltern von Mädchen mit, denen die Flucht gelungen war. mehr ...

Forscher haben ein neues Medikament entwickelt, das Masern-Infizierte vor einer Erkrankung schützen und die Ausbreitung des Virus verhindern könnte. Die Forscher testeten den Wirkstoff an einem am PEI entwickelten Tierversuch mit Frettchen. (Das Archivfoto zeigt ein Mädchen in Swansea in Großbritannien, das gegen Masern geimpft wird.)

Langen (AFP)

Forscher entwickeln Medikament zur Bekämpfung der Masern

Neue Hoffnung im Kampf für die weltweite Ausrottung der Masern: Forscher haben ein neues Medikament entwickelt, das Infizierte vor einer Erkrankung schützen und die Ausbreitung des Virus verhindern könnte. mehr ...

Igel

So süüüüüß!

Igel löst Polizeieinsatz aus

Ein Igel hat in Saarbrücken einen Polizeieinsatz ausgelöst - das kleine Tierchen war scharf auf Pudding mehr ...

Nach dem Urteil gegen Mitarbeiter eines Aufnahmelagers im Fall eines schwer erkrankten Flüchtlingskindes mehren sich Forderungen nach Neuregelungen. Der Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) spricht von einem "unfassbaren Maß an Unmenschlichkeit".

Berlin (AFP)

AWO: "Unmenschlichkeit" gegenüber kranken Flüchtlingen

Nach dem Urteil gegen Mitarbeiter eines Aufnahmelagers im Fall eines schwer erkrankten Flüchtlingskindes mehren sich Forderungen nach Neuregelungen. Der Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) spricht von einem "unfassbaren Maß an Unmenschlichkeit". mehr ...

Das Europaparlament hat eine Kennzeichnungspflicht für Honig mit gentechnisch veränderten Pollen abgelehnt. Das Plenum verabschiedete einen Kompromiss, der von der EU-Kommission, den Mitgliedsstaaten und dem Parlament ausgehandelt worden war. 

Straßburg (AFP)

EU-Parlament: Keine Kennzeichnungspflicht für Gen-Honig

Das Europaparlament hat eine Kennzeichnungspflicht für Honig mit gentechnisch veränderten Pollen abgelehnt. Das Plenum verabschiedete einen Kompromiss, der von der EU-Kommission, den Mitgliedsstaaten und dem Parlament ausgehandelt worden war.  mehr ...

Das von der Republik Moldau abtrünnige Transnistrien hat Russland und die Vereinten Nationen zur Anerkennung seiner Unabhängigkeit aufgefordert. Das Regionalparlament in Tiraspol verabschiedete einstimmig eine entsprechende Resolution.

Chisinau (AFP)

Transnistrien fordert Anerkennung als unabhängiger Staat

Das von der Republik Moldau abtrünnige Transnistrien hat die internationale Anerkennung seiner Unabhängigkeit gefordert. Das Regionalparlament verabschiedete inmitten der Ukraine-Krise einstimmig eine entsprechende Resolution. mehr ...

Der Energiekonzern Eon fordert wegen der zunächst vorläufigen Abschaltung der Atomkraftwerke Unterweser und Isar 1 nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima Schadenersatz in Höhe von rund 250 Millionen Euro.

Hannover (AFP)

Eon will 250 Millionen Euro Schadenersatz für Atom-Aus

Der Energiekonzern Eon fordert wegen der zunächst vorläufigen Abschaltung der Atomkraftwerke Unterweser und Isar 1 nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima Schadenersatz in Höhe von rund 250 Millionen Euro. mehr ...

Blaulicht

Rauchentwicklung

Polizei findet Toten in einer Wohnung in der Isarvorstadt

Am Mittwoch, 16. April, haben gegen 8.30 Uhr Beamte der Münchner Polizei im Rahmen der Amtshilfe mit Mitarbeitern des Kreisverwaltungsreferats ein Wohnhaus in der Holzstraße in der Isarvorstadt betreten. Ursache des Einsatzes war eine Waffensicherstellung bei einem 32-jährigen Bewohner, dessen waffenrechtliche Erlaubnis widerrufen worden war. mehr ...

Der ehemalige Finanzminister von Rheinland-Pfalz, Ingolf Deubel (SPD), ist wegen seiner Rolle bei der gescheiterten Privatfinanzierung des Freizeitparks am Nürburgring zu einer Gefängnisstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden.

Koblenz (AFP)

Haftstrafe für Ex-Minister Deubel in Nürburgring-Affäre

Wegen seiner Rolle bei der gescheiterten Privatfinanzierung des Freizeitparks am Nürburgring ist der ehemalige Finanzminister von Rheinland-Pfalz, Ingolf Deubel (SPD), zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. mehr ...

"Heartbleed" ist eine Sicherheitslücke in einigen Versionen des Verschlüsselungsprogramms OpenSSL. Die rund zwei Jahre alte Sicherheitslücke ermöglicht es Angreifern, unter anderem Passwörter sowie die zur Verschlüsselung benutzten Codes zu stehlen. Seit dem 7. April stehen Updates für OpenSSL zur Verfügung.

Berlin (AFP)

Kleine Websites oft weiter durch "Heartbleed" gefährdet

Eineinhalb Wochen nach Bekanntwerden der Sicherheitslücke "Heartbleed" in Open SSL haben viele Betreiber kleinerer Webseiten das Problem noch nicht gelöst. Davor warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. mehr ...

Es kann von Vorteil sein, mit seinem Aussehen aus der Reihe zu fallen: Frauen stehen in einer Gruppe von rasierten Männern vor allem auf den Mann mit Bart und umgekehrt in einer Gruppe von Bärtigen auf den Glattrasierten. Das Foto zeigt Models bei einer Modenschau von Hermès in Paris.

Paris (AFP)

Studie: Unter Glattrasierten ist der Bärtige König

Unter glattrasierten Männern hat ein Bärtiger bei Frauen die besten Chancen - sein Alleinstellungsmerkmal macht ihn einer Studie zufolge attraktiv. Umgekehrt finden Frauen in einer Gruppe von Bärtigen einen glattrasierten Mann besonders anziehend. mehr ...

er Vize-Kommandeur der ukrainischen Spezialkräfte (SBU), Wassil Krutow, drohte den prorussischen Milizen mit "Vernichtung", sollten sie ihre Waffen nicht niederlegen. Krutow warf Russland vor, mehrere hundert Soldaten des Militärgeheimdienstes GRU nach Slawjansk entsandt zu haben.

Kramatorsk (AFP)

Militärkolonne aus Kiew zum Rückzug gezwungen

Der Versuch der ukrainischen Regierung, die prorussische Erhebung im Osten zu stoppen, ist in einem Fiasko geendet: Moskau-treue Milizen und Anwohner stoppten den Kiewer Militärkonvoi und kaperten sechs Panzer. Die NATO will Stärke demonstrieren. mehr ...

Das Bundesverwaltungsgericht hat ein Urteil zum Schulunterricht gefällt: Konfessionslose Grundschüler haben keinen Anspruch das Fach Ethik als Ersatz für Religionsunterricht.

Leipzig (AFP)

Kein Anspruch auf Ethikunterricht statt Religion

Konfessionslose Grundschüler haben keinen Anspruch auf Unterricht im Fach Ethik als Ersatz für Religion. Die Länder sind laut Verfassung nicht verpflichtet, Ethik bereits ab der ersten Klasse anzubieten, wie das Bundesverwaltungsgericht entschied. mehr ...

Immer mehr Steuersünder zeigen sich selbst an. Gründe sind laut "SZ" der verstärkte Druck von Schweizer Banken, aber auch die Auswirkung des Hoeneß-Prozesses vom März.

München (AFP)

Zahl der Steuerselbstanzeigen stark gestiegen

Die Zahl der Selbstanzeigen von Steuersündern ist im ersten Quartal des Jahres offenbar stark gestiegen. Mit 13.000 seien dreimal so viele Selbstanzeigen eingegangen wie in den ersten drei Monaten des Vorjahres 2013, schreibt die "SZ". mehr ...

Die Zahl der getöteten Zweiradfahrer in Deutschland ist zurückgegangen: 2013 starben 995 Zweiradfahrer oder -mitfahrer bei Verkehrsunfällen und damit 8,3 Prozent weniger als im Vorjahr.

Wiesbaden (AFP)

Weniger Zweiradfahrer im Straßenverkehr gestorben

Bei Unfällen im Straßenverkehr sind im vergangenen Jahr weniger Motorrad- und Fahrradfahrer ums Leben gekommen. Im Jahr 2013 starben 995 Zweiradfahrer oder -mitfahrer bei Verkehrsunfällen und damit 8,3 Prozent weniger als im Vorjahr. mehr ...

Viele Kliniken befinden sich in einer schwierigen finanziellen Lage. Die Finanzierung müsse auf eine neue Grundlage gestellt und "dauerhaft" abgesichert werden, fordert die Deutsche Krankenhausgesellschaft. Der Bund solle sich stärker an der Finanzierung beteiligen.

Berlin (AFP)

Klinken wollen mehr Finanzierungsbeteiligung vom Bund

Aus Sicht der Krankenhäuser soll sich der Bund stärker an der Finanzierung der Kliniken beteiligen. Die Krankenhäuser werfen den Bundesländern seit langem mangelnde Investitionsbereitschaft vor. mehr ...

Polizei Austria 1

Polizei versuchte ihn zu stoppen

Biker filmt seine Verfolgungsjagd

Die Polizei verfolgte den rasenden Biker - der justierte seine Fußkamera und filmte alles mit mehr ...

Das geplante Freihandelsabkommen mit den USA sorgt bei vielen in Europa für Bedenken. EU-Handelskommissar Karel De Gucht sagt, der Vertrag werde "nicht dazu führen, dass wir unsere bewährten Gesundheits- und Sicherheitsstandards senken, insbesondere im Bereich der Lebensmittelsicherheit und im Verbraucherschutz".

Osnabrück (AFP)

Freihandelsabkommen: EU-Kommissar weist Sorgen zurück

EU-Handelskommissar Karel De Gucht hat Bedenken gegen das geplante Freihandelsabkommen mit den USA zurückgewiesen. Der Vertrag werde "nicht dazu führen, dass wir unsere bewährten Gesundheits- und Sicherheitsstandards senken". mehr ...

Ascharf Ghani liegt bei der Präsidentschaftswahl in afghanistan bislang auf dem zweiten Rang hinter dem Kandidaten Abdullah Abdullah. Das Endergebnis wird für Anfang Mai erwartet.

Kabul (AFP)

Afghanischer Kandidat setzt auf Aussöhnung mit Pakistan

Der afghanische Präsidentschaftskandidat Aschraf Ghani sieht in der Aussöhnung mit Pakistan den Schlüssel zu mehr Stabilität in seinem Land. Ghani liegt bei der Präsidentschaftswahl bislang auf dem zweiten Rang hinter Abdullah Abdullah. mehr ...

Für chinesische Verhältnisse schwächelt die Wirtschaft des Landes: Im ersten Quartal wuchs das Bruttoinlandsprodukt um 7,4 Prozent. Von Oktober bis Dezember hatte das Plus noch bei 7,7 Prozent gelegen. 2013 war das BIP um 7,7 Prozent gewachsen - genau wie 2012. Zuletzt hatte die Wirtschaft 1999 so wenig zugelegt - in den Jahren danach verzeichnete China oft zweistellige Wachstumsraten.

Peking (AFP)

Chinesisches Wirtschaftswachstum verlangsamt sich

Das chinesische Wirtschaftswachstum hat sich zu Jahresbeginn verlangsamt. Im ersten Quartal wuchs das Bruttoinlandsprodukt um 7,4 Prozent. Von Oktober bis Dezember hatte das Plus noch bei 7,7 Prozent gelegen. mehr ...

Prinz William und seine Familie wollen in Australien mehr als eine Woche verbringen. Nach dem Auftakt in Sydney sind unter anderem Aufenthalte in den Bergen, in Adelaide und Canberra geplant.

Christchurch (AFP)

Australien begrüßt William und Kate mit Jubelrufen

Mit strahlendem Sonnenschein und Jubelrufen sind Prinz William und seine Kate in Australien begrüßt worden. Mit ihrem kleinen George wollen sie gut eine Woche im Land unterwegs sein. Die erste Station war Sydney. mehr ...

Der Weltklimarat IPCC hat in Berlin den dritten Teil seines fünften Sachstandsberichts vorgestellt. Dabei geht es um Strategien, um die fortschreitende Erderwärmung zu Begrenzen.

Washington (AFP)

Treibhausgasausstoß in den USA um 3,4 Prozent gesunken

Der Ausstoß von Treibhausgasen ist in den USA im Jahr 2012 um 3,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Unter anderem wird vermehrt Erdgas statt Kohle bei der Stromerzeugung genutzt.  mehr ...

Nach Angaben des Umweltbundesamtes vom Dienstag hat die Feinstaubbelastung in einigen deutschen Städten bereits jetzt fast die erlaubte Jahresdosis erreicht.

Osnabrück (AFP)

Strengere Abgasnormen für Fahrzeuge gefordert

Angesichts der steigenden Feinstaubwerte in Städten hat der Deutsche Städtetag die EU sowie Bund und Länder aufgefordert, die Prävention zu verstärken. Die strengere Abgasnorm Euro 6 müsse schneller als geplant und flächendeckend eingeführt werden.  mehr ...

Die an der Pazifikküste gelegene chilenische Hafenstadt Valparaíso gehört seit 2003 zum Weltkulturerbe und wird jährlich von tausenden chilenischen und ausländischen Touristen besucht. Der Großbrand riss mehrere Menschen in den Tod und zerstörte viele Häsuer. Vor gut einem Jahr waren bereits bei einem Großfeuer in Valparaíso mehr als hundert Häuser zerstört worden.

Santiago de Chile (AFP)

Wiederaufbauplan für Valparaíso angekündigt

Chiles Präsidentin Bachelet hat einen Plan für den Wiederaufbau der durch das Feuer in Valparaíso zerstörten Stadtviertel angekündigt. 2500 Häuser waren zerstört worden, mindestens 15 Menschen starben in den Flammen. mehr ...

Yahoo hat im ersten Quartal 312 Millionen Dollar Gewinn gemacht. Das Ergebnis lag zwar um 20 Prozent unter dem Vorjahreswert - die meisten Analysten hatten jedoch mit einem noch deutlichen Rückgang gerechnet.

New York (AFP)

Gewinn von Yahoo höher als erwartet

Der Nettogewinn von Yahoo ist im ersten Quartal höher ausgefallen als erwartet. Das Ergebnis lag mit 312 Millionen Dollar zwar um 20 Prozent unter dem Vorjahreswert - die meisten Analysten hatten jedoch mit einem noch deutlichen Rückgang gerechnet. mehr ...

Seit einigen Tagen wächst der Verdacht, dass Russland ähnlich wie auf der Krim im Osten der Ukraine mit Sicherheitskräften interveniert, um eine Abspaltung der Region vorzubereiten. Am Wochenende besetzten bewaffnete und gut organisierte Gruppen Verwaltungsgebäude und Polizeiwachen in der Region. Russland hatte die ukrainische Halbinsel Krim nach einem umstrittenen Referendum über die Abspaltung der Region im März in sein Staatsgebiet aufgenommen.

Izyum (AFP)

Prorussische Bewaffnete stürmen Rathaus in Donezk

Rund 20 prorussische Bewaffnete haben das Rathaus der ostukrainischen Stadt Donezk gestürmt. Drei gepanzerte Fahrzeuge mit russischen Flaggen fuhren außerdem durch die Stadt Kramatorsk im Osten der Ukraine. mehr ...

Ein Jahr nach dem blutigen Anschlag auf den Bostoner Marathon scheint der Alltag in die US-Metropole zurückgekehrt zu sein. Doch Augenzeugen können die grausamen Bilder nur langsam vergessen. Und für die damals Verletzten hat sich ihr Leben für immer verändert. zum Jahrestag fand in der Stadt eine Gedenkveranstaltung statt.

Boston (AFP)

Gedenkfeier zum Jahrestag des Boston-Marathon-Anschlags

In Boston ist mit einer Gedenkfeier der Opfer des Anschlags auf den Marathon vor einem Jahr gedacht worden. Zwei verdächtige Rucksäcke in der Nähe des damaligen Anschlagsorts sorgten für Unruhe. Sie wurden vorsorglich gesprengt. mehr ...

Ein verheerendes Fährunglück hat ganz Südkorea in Schockzustand versetzt. Vor der Küste des Landes kenterte ein Schiff mit 459 Menschen an Bord, die meisten davon Schüler auf Klassenfahrt. Am Abend wurden noch immer fast 300 Menschen vermisst.

Seoul (AFP)

Südkorea: Sechs Tote und 290 Vermisste nach Fährunglück

Ein verheerendes Fährunglück hat ganz Südkorea in Schockzustand versetzt. Vor der Küste des Landes kenterte ein Schiff mit 475 Menschen an Bord, die meisten davon Schüler auf Klassenfahrt. Am Abend wurden noch immer 290 Menschen vermisst. mehr ...

Miley Cyrus ist im Krankenhaus und musste deswegen ein Konzert in Kansas City absagen. Per Twitter äußerte sie bei den Fans ihr Bedauern. Das Foto zeigt sie Ende Januar bei einem Autritt in Hollywood.

Los Angeles (AFP)

Miley Cyrus wegen Antbiotika-Allergie im Krankenhaus

Wegen einer starken allergischen Reaktion auf Antibiotika ist US-Popsängerin Miley Cyrus in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Sie sagte ein Konzert in Kansas City im US-Bundesstaat Missouri ab. Per Twitter äußerte sie bei den Fans ihr Bedauern. mehr ...

Im Prozess um Untreuevorwürfe im Zusammenhang mit der Sanierung des Nürburgrings fällt heute das Urteil. Auf der Anklagebank vor dem Landgericht Koblenz sitzt unter anderem der Ex-Finanzminister von Rheinland-Pfalz, Ingolf Deubel.

Koblenz (AFP)

Urteil im Nürburgring-Prozess erwartet

Im Prozess um Untreuevorwürfe im Zusammenhang mit der Sanierung des Nürburgrings fällt heute das Urteil. Auf der Anklagebank vor dem Landgericht Koblenz sitzt unter anderem der Ex-Finanzminister von Rheinland-Pfalz, Ingolf Deubel. mehr ...

Borussia Dortmund steht nach einem 2:0 gegen den VfL Wolfsburg im DFB-Pokalfinale. Der zweite Finalist wird am Mittwoch im Duell zwischen dem FC Bayern und Kaiserslautern ermittelt.

Dortmund (AFP)

Dortmund nach Sieg über Wolfsburg im Pokalfinale

Borussia Dortmund steht nach einem 2:0 gegen den VfL Wolfsburg im DFB-Pokalfinale. Der zweite Finalist wird am Mittwoch im Duell zwischen dem FC Bayern und Kaiserslautern ermittelt. mehr ...

Symbolfoto Kirchturm
Hof

Einbruch

Besonderer Alarm: Einbrecher setzten aus Versehen die Kirchenglocken in Gang

Dumm gelaufen ist am späten Sonntagabend, 13. April, ein Einbruchversuch in die Marienkirche in der Lorenzstraße in Hof (unser Foto ist ein Symbolbild). mehr ...

Baby Hände

Kurioser Einsatz

Integrierte Leitstelle München hilft bei einer Hausgeburt in Hamburg mit

Am Dienstag, 15. April, hat um 3.36 Uhr ein Notruf die Integrierte Leitstelle München erreicht. Eine Geburt stand an – allerdings in Hamburg! mehr ...

Bei einer Studentenparty in Kanada sind fünf Studenten erstochen worden. Ein Verdächtiger wurde festgenommen, erklärte die Polizei. Opfer sind vier junge Männer und eine Frau.

Ottawa (AFP)

Fünf Menschen bei Studentenparty in Kanada erstochen

Bei einer Studentenparty in Kanada sind fünf Studenten erstochen worden. Ein Verdächtiger wurde festgenommen, erklärte die Polizei. Opfer sind vier junge Männer und eine Frau. mehr ...

In London macht ein Friseur Werbung mit dem Konterfei des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un - sehr zum Ärger der nordkoreanischen Botschaft. Zwei Beamten des Landes hätten ihn aufgefordert, das Plakat zu entfernen, berichtet der Friseur.

London (AFP)

Kim-Werbung: Friseur bekommt Ärger mit Nordkorea

In London macht ein Friseur Werbung mit dem Konterfei des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un - sehr zum Ärger der nordkoreanischen Botschaft. Zwei Beamten des Landes hätten ihn aufgefordert, das Plakat zu entfernen, berichtet der Friseur. mehr ...

Unter dem Gütesiegel des Vereins Neuland ist offenbar über Jahre konventionell produziertes Geflügelfleisch verkauft worden. Dies berichtet die "Zeit".

Hamburg (AFP)

Jahrelanger Fleisch-Betrug mit Gütesiegel Neuland

Unter dem Gütesiegel des Vereins Neuland ist offenbar über Jahre konventionell produziertes Geflügelfleisch verkauft worden. Der "Zeit" zufolge hat der Lieferant des Fleisches dies gestanden. Es handelt sich um einen Landwirt aus Niedersachsen. mehr ...