Die Wochenblatt App
Handschellen, Festnahme

Auf der Suche nach einem Drogendealer war der Hund des Drogendealers maßgeblich an der Festnahme des Amerikaners beteiligt. mehr ...

Warum holt keiner das Geld ab?

9,5 Millionen Euro warten auf drei Lotto-Gewinner

50 euro-scheine

In Niedersachsen haben drei Lottospieler jeweils mehrere Millionen Euro gewonnen, doch sie holen den Gewinn einfach nicht ab! mehr ...

Die Islamistengruppe Boko Haram hält nach eigenen Angaben einen im Juli im Nordosten Nigerias entführten Deutschen als Geisel. Das sagte Boko-Haram-Anführer Abubakar Shekau am Freitag in einem Video.

Die Islamistengruppe Boko Haram hält nach eigenen Angaben einen im Juli im Nordosten Nigerias entführten Deutschen als Geisel. Das sagte Boko-Haram-Anführer Abubakar Shekau am Freitag in einem Video. mehr ...

Dritter Sieg im vierten Spiel unter dem neuen Trainer Roberto Di Matteo: Schalke 04 hat sich trotz schwacher Leistung in der Fußball-Bundesliga einen 1:0-Sieg gegen den FC Augsburg erkämpft.

Dritter Sieg im vierten Spiel unter dem neuen Trainer Roberto Di Matteo: Schalke 04 hat sich trotz schwacher Leistung in der Fußball-Bundesliga einen 1:0-Sieg gegen den FC Augsburg erkämpft. mehr ...

Das Unglück ist ein gewaltiger Rückschlag für den britischen Milliardär Richard Branson, der mit dem ersten Touristenraumschiff der Welt im kommenden Jahr Privatleute an die Grenze des Weltalls befördern wollte.

Das private Raumschiff "SpaceShipTwo" der Firma Virgin Galactic ist bei einem Testflug über der Mojave-Wüste im US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. Das Unglück ist ein gewaltiger Rückschlag für den britischen Milliardär Richard Branson. mehr ...

Nato-Kampfjets haben nahe Portugal erneut russische Militärflugzeuge im internationalen Luftraum abgefangen. Vier portugiesische F-16-Flugzeuge stiegen auf, um zwei russische Maschinen abzufangen.

Lissabon (AFP)

Erneut russische Militärmaschinen abgefangen

Nato-Kampfjets haben nahe Portugal erneut russische Militärflugzeuge im internationalen Luftraum abgefangen. Vier portugiesische F-16-Flugzeuge stiegen auf, um zwei russische Maschinen abzufangen. mehr ...

Die Veranstalter des für Mitte November geplanten Hooligan-Aufmarschs in Berlin rechnen mit etwa 10.000 Teilnehmern. Die Kundgebung unter dem Motto "Gegen Salafisten, Islamisierung und Flüchtlingspolitik" soll direkt am Brandenburger Tor stattfinden.

Berlin (AFP)

10.000 Teilnehmer für Hooligan-Aufmarsch angemeldet

Die Veranstalter des für Mitte November geplanten Hooligan-Aufmarschs in Berlin rechnen mit etwa 10.000 Teilnehmern. Die Kundgebung unter dem Motto "Gegen Salafisten, Islamisierung und Flüchtlingspolitik" soll direkt am Brandenburger Tor stattfinden. mehr ...

Anhänger des brasilianischen Fußball-Erstligisten Corinthians São Paulo können ihrem Klub künftig auch nach dem Tod verbunden bleiben. Auf einem Fan-Friedhof werden ab dem kommenden Jahr bis zu 70.000 Ruhestätten angeboten.

São Paulo (AFP)

Vereinstreue über den Tod hinaus - Club in São Paulo

Anhänger des brasilianischen Fußball-Erstligisten Corinthians São Paulo können ihrem Klub künftig auch nach dem Tod verbunden bleiben. Auf einem Fan-Friedhof werden ab dem kommenden Jahr bis zu 70.000 Ruhestätten angeboten. mehr ...

AfD-Vize Hans-Olaf Henkel hat mit kritischen Bemerkungen in der "Zeit" über seine Parteikollegen den Unmut seines Ko-Vizes Alexander Gauland auf sich gezogen.

Berlin (AFP)

Henkel sorgt mit kritischen Äußerungen für Unmut in AfD

AfD-Vize Hans-Olaf Henkel hat mit kritischen Bemerkungen über seine Parteikollegen den Unmut seines Ko-Vizes Alexander Gauland auf sich gezogen. Ex-BDI-Chef Henkel hatte über heftige innerparteiliche Kämpfe geklagt. mehr ...

Ein ungarisches Tierheim hat in den Tagen vor Halloween vor allem damit zu tun, seine schwarze Katzen zu retten: Satanisten bemühen sich ab Mitte Oktober, die Tiere zu erwerben, um sie bei Schwarzen Messen rund um Halloween zu opfern.

Budapest (AFP)

Budapests schwarze Katzen bleiben zu Halloween im Heim

Ein ungarisches Tierheim hat in den Tagen vor Halloween vor allem damit zu tun, seine schwarze Katzen zu retten: Satanisten bemühen sich ab Mitte Oktober, die Tiere zu erwerben, um sie bei Schwarzen Messen rund um Halloween zu opfern. mehr ...

Auf der Fahndungsliste des FBI wurde er als einer der meistgesuchten Verdächtigen geführt - nun ist der mutmaßliche Mörder eines US-Polizisten gefasst worden. Bei seiner Verfolgung waren hunderte Beamte im Einsatz.

Washington (AFP)

Mutmaßlicher Polizistenmörder in den USA gefasst

Nach wochenlanger Verfolgungsjagd haben Fahnder im US-Bundesstaat Pennsylvania den mutmaßlichen Mörder eines Polizisten gefasst. Die Staatsanwaltschaft strebt die Todesstrafe an. mehr ...

Italien hat nach einem Jahr den Marine-Einsatz "Mare Nostrum" zur Rettung in Seenot geratener Flüchtlinge auf dem Mittelmeer offiziell beendet. EU-Diplomaten kritisierten die Einstellung.

Rom (AFP)

Italien beendet offiziell Marine-Einsatz "Mare Nostrum"

Italien hat nach einem Jahr den Marine-Einsatz "Mare Nostrum" zur Rettung in Seenot geratener Flüchtlinge auf dem Mittelmeer offiziell beendet. EU-Diplomaten kritisierten die Einstellung. mehr ...

Ein spektakulärer Großbrand in den oberen Etagen des symbolträchtigen Radiogebäudes "Maison de la Radio" hat die französische Hauptstadt in Atem gehalten.

Paris (AFP)

Spektakulärer Großbrand bei Radio France in Paris

Schwarze Rauchsäulen steigen über Paris auf, das mehrstöckige Funkhaus "Maison de la Radio" steht in Flammen: Ein spektakulärer Großbrand in den oberen Etagen des symbolträchtigen Radiogebäudes hat die französische Hauptstadt in Atem gehalten. mehr ...

Erstmals seit mehr als zwei Jahren hat der Euro am Freitag die Schwelle von 1,25 Dollar unterschritten. Am Nachmittag war ein Euro nur 1,2486 Dollar wert, so wenig wie zuletzt im August 2012.

London (AFP)

Euro sinkt unter Schwelle von 1,25 Dollar

Erstmals seit mehr als zwei Jahren hat der Euro am Freitag die Schwelle von 1,25 Dollar unterschritten. Am Nachmittag war ein Euro nur 1,2486 Dollar wert, so wenig wie zuletzt im August 2012. mehr ...

Der zurückgetretene Präsident Blaise Compaoré war 1987 in Burkina Faso durch einen Putsch gegen seinen langjährigen Weggefährten Thomas Sankara an die Macht gekommen. Der Sozialist Sankara, der im Zuge der Revolte getötet wurde, wird bis heute von vielen Burkinern verehrt. Compaoré ließ sich seit 1991 vier Mal bei Wahlen im Amt bestätigen. Dazu ließ er bereits einmal die Verfassung ändern. 

Ouagadougou (AFP)

Burkina Fasos Präsident nach 27 Jahren aus Amt gejagt

Nach den Massenprotesten gegen eine Verlängerung seiner Amtszeit hat der Präsident von Burkina Faso, Blaise Compaoré, nach 27 Jahren an der Macht seinen Rücktritt erklärt. Militärchef Honoré Traoré übernahm die Macht. mehr ...

Das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) sorgt für viel Kritik. Laut einer Umfrage sagen mittlerweile nur noch 48 Prozent der Deutschen, das Abkommen sei "eine gute Sache". Im Februar hatte die Zustimmung noch bei 55 Prozent gelegen.

Berlin (AFP)

Zustimmung zu Freihandelsabkommen TTIP sinkt

Die Zustimmung der Deutschen zum geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) schrumpft. Laut einer Umfrage sagen 48 Prozent, das Abkommen sei "eine gute Sache". Im Februar hatte die Zustimmung noch bei 55 Prozent gelegen. mehr ...

Afghanistans First Lady sieht Nikab und Burka kritisch: Sie hinderten Frauen daran, sich frei zu bewegen und zu sehen, sagt Rula Ghani.

Kabul (AFP)

Afghanische First Lady verteidigt Frankreichs Burka-Bann

Die Frau des neuen afghanischen Präsidenten Aschraf Ghani findet das französische Verbot der Ganzkörperverschleierung gut. Nikab und Burka hinderten Frauen daran, sich frei zu bewegen und zu sehen. mehr ...

Conchita Wurst gastiert im November als erster Travestiekünstler im Pariser Varieté-Club Crazy Horse.

Paris (AFP)

Conchita Wurst gibt Show im Pariser Club Crazy Horse

Travestiestar Conchita Wurst hat einen ersten Vorgeschmack auf das bevorstehende Programm im Crazy Horse gegeben - mit der Darbietung von "Rise like a Phoenix". Wurst gastiert im November als erster Travestiekünstler in dem Pariser Varieté-Club. mehr ...

In den vergangenen Wochen sind mehrere französische Atomkraftwerke teils mehrfach von Drohnen überflogen worden. Nun wurden wieder zwei Akw überflogen, darunter die Anlage Penly (Foto). Die Hintergründe sind unklar.

Paris (AFP)

Erneut Drohnen über zwei französischen Akw gesichtet

In Frankreich sind erneut zwei Atomkraftwerke von Drohnen unbekannter Herkunft überflogen worden. In den vergangenen Wochen waren bereits sieben französische Akw - teils mehrfach - von Drohnen überflogen worden. Die Hintergründe sind unklar. mehr ...

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dieter Graumann, will bei der anstehenden Präsidiumswahl nicht erneut kandidieren. Er begründete dies mit der Belastung durch das Ehrenamt. Nachfolger soll sein Vize Josef Schuster werden.

Frankfurt/Main (AFP)

Präsident des Zentralrats der Juden will aufhören

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dieter Graumann, will bei der anstehenden Präsidiumswahl nicht erneut kandidieren. Er begründete dies mit der Belastung durch das Ehrenamt. Nachfolger soll sein Vize Josef Schuster werden. mehr ...

Die zur Verstärkung der syrischen Kurden entsandten Peschmerga-Kämpfer sind in Kobane eingetroffen. Die etwa 150 Peschmerga-Milizionäre aus dem Nordirak sollen die Kurden im Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) unterstützen.

Beirut (AFP)

Peschmerga-Kämpfer in Kobane eingetroffen

Die zur Verstärkung der syrischen Kurden entsandten Peschmerga-Kämpfer sind in Kobane eingetroffen. Die etwa 150 Peschmerga-Milizionäre aus dem Nordirak sollen die Kurden im Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) unterstützen. mehr ...

Baby Schutz

Vater, Mutter, Kind

Social Freezing: Die Menschheit friert sich ein – ein Kommentar

Social Freezing – ein Trend, der nach Deutschland schwappt! mehr ...

Die Kämpfe zwischen der ukrainischen Armee und prorussischen rebellen im Osten der Ukraine gehen weiter. Eigentlich herrscht in dem Gebiet eine Waffenruhe.

Donezk (AFP)

Wieder heftige Kämpfe in ukrainischen Rebellenhochburgen

In den ostukrainischen Rebellenhochburgen wird weiter gekämpft. Eigentlich gilt in dem Gebiet eine Waffenruhe. Die prorussischen Separatisten haben für Sonntag in Donezk und Lugansk eigene Wahlen angesetzt. Kiew und der Westen verurteilten dies. mehr ...

Spanien hat derzeit eine Arbeitslosenrate von 24 Prozent. Bei den Jugendlichen hat sogar mehr als jeder Zweite keine Beschäftigung.

Luxemburg (AFP)

Keine Trendwende bei Arbeitslosigkeit in der Eurozone

Vor den Wintermonaten ist die Arbeitslosigkeit in der Eurozone unverändert hoch geblieben: Im September hatten 11,5 Prozent der Männer und Frauen in den 18 Euro-Ländern keine Beschäftigung. Damit hat sich die Quote seit Juni nicht verändert. mehr ...

Der Umsatz im Einzelhandel ist im September eingebrochen. Im Vergleich zum August gingen die Einnahmen um 3,2 Prozent zurück. Dies war der höchste Rückgang seit Mai 2007.

Wiesbaden (AFP)

Umsatz im Einzelhandel im September eingebrochen

Der Umsatz im Einzelhandel ist im September eingebrochen. Im Vergleich zum August gingen die Einnahmen um 3,2 Prozent zurück. Dies war der höchste Rückgang seit Mai 2007. mehr ...

Myanmars Präsident Thein Sein ist mit Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi und Militärvertretern zusammengetroffen. Es wurde vereinbart, eine Verassungsänderung in Angriff zu nehmen.

Naypyidaw (AFP)

Beratungen über Verfassungsänderung in Myanmar

Im Parlament des früheren Junta-Staates Myanmar soll eine Verfassungsänderung in Angriff genommen werden. Diese könnte Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi den Weg ins Präsidentenamt ebnen. mehr ...

Die Verbraucherpreise in der Eurozone steigen wieder etwas stärker - aus Sicht von Experten aber weiterhin zu wenig. Im Oktober lag die Teuerungsrate nach ersten Berechnungen bei 0,4 Prozent.

Luxemburg (AFP)

Inflationsrate in der Eurozone leicht gestiegen

Die Inflationsrate in der Eurozone ist wieder leicht gestiegen. Die Teuerungsrate der Verbraucherpreise betrug im Oktober nach ersten Berechnungen 0,4 Prozent. Im September hatte der Wert bei 0,3 Prozent gelegen. mehr ...

Mehlwürmern, Heuschrecken und Mottenlarven können eine Delikatesse sein für den, der sich traut. In einer Supermarktkette in den Niederlanden sind jetzt Frikadellen, Burger und Chips zu haben - in den Geschmacksrichtungen Salz und Paprika.

Den Haag (AFP)

Mehlwürmer, Heuschrecken und Mottenlarven im Supermarkt

Die zweitgrößte Supermarktkette in den Niederlanden bietet jetzt Fast Food und Snacks aus Mehlwürmern, Heuschrecken und Mottenlarven an. Zu haben sind Frikadellen, Burger und Chips - in den Geschmacksrichtungen Salz und Paprika. mehr ...

Gleis Gleise Bahngleis

Wie durch ein Wunder nur leicht verletzt

Betrunkener stolpert über Bahngleise und wird von einem Zug überrollt

In Lebensgefahr hat sich in der Nacht auf Freitag, 31. Oktober, auf der Bahnstrecke von Augsburg nach Ulm ein betrunkener Mann gebracht. mehr ...

Gegen die geplante Internetsteuer in Budapest hattes es zuletzt Massenproteste. Nun zieht die Regierung ihre Pläne zurück.

Budapest (AFP)

Ungarn zieht geplante Internetsteuer zurück

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat die Pläne für eine umstrittene Internetsteuer vorerst auf Eis gelegt. Die EU-Kommission begrüßte den Schritt. Gegen das Vorhaben waren in ganz Ungarn zehntausende Menschen auf die Straße gegangen. mehr ...

Für den Chemiekonzern Lanxess arbeiten derzeit 17.300 Beschäftigte. Laut Medien sollen nun bis zu 1200 Stellen wegfallen.

Düsseldorf (AFP)

Lanxess will offenbar bis zu 1200 Stellen streichen

Der Chemiekonzern Lanxess will offenbar bis zu 1200 Arbeitsplätze streichen, vor allem in Köln und Leverkusen. Hintergrund ist laut einem Medienbericht ein neues Sparprogramm, bei dem der Konzern auf freiwilliges Ausscheiden setze. mehr ...

Die Maschine des Flugs MH370 verschwand am 8. März auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking von den Radarschirmen. Seitdem fehlt von der Boeing 777 jede Spur.

Kuala Lumpur (AFP)

Klage zu Verschwinden von Flug MH370 eingereicht

Gut siebeneinhalb Monate nach dem mysteriösen Verschwinden von Malaysia-Airlines-Flug MH370 haben Opferangehörige eine erste Klage gegen die malaysische Regierung und die Fluggesellschaft eingereicht. Sie fordern eine Entschädigung. mehr ...

Die US-Krankenschwestern wollen einen besseren Schutz vor Ebola in den US-Kliniken fordern. Geplant sind im November landesweite Streiks und Protestaktionen.

Washington (AFP)

US-Krankenschwestern wollen besseren Schutz vor Ebola

Die US-Krankenschwestern wollen einen besseren Schutz vor Ebola in den US-Kliniken fordern. Geplant sind im November landesweite Streiks und Protestaktionen. mehr ...

Den teils künstlich aufgeschütteten Hügel in der Südostecke der Jerusalemer Altstadt nennen die Juden "Tempelberg" und die Muslime "Das edle Heiligtum". Dort befanden sich die Haupttempel der Könige Salomon und Herodes. Heute stehen auf der rechteckigen Hochfläche die Al-Aksa-Moschee und der Felsendom.

Jerusalem (AFP)

Zusammenstöße im Westjordanland nach Freitagsgebet

Die gespannte Lage in den Palästinensergebieten hat sich nach dem muslimischen Freitagsgebet im Westjordanland in gewaltsamen Zusammenstößen entladen. In Ost-Jerusalem mit dem Tempelberg blieb es dagegen vergleichsweise ruhig. mehr ...

In der Debatte über die Konsequenzen der Hooligan-Demonstration in Köln hat der niedersächsische Innenminister Pistorius (SPD) vom Bund die Einrichtung einer Task Force gefordert. Sie solle die Gruppe "Hooligans gegen Salafisten" bekämpfen.

Düsseldorf (AFP)

Sondereinheit gegen Hooligans gefordert

In der Debatte über die Konsequenzen der Hooligan-Demonstration in Köln hat der niedersächsische Innenminister Pistorius (SPD) vom Bund die Einrichtung einer Task Force gefordert. Sie solle die Gruppe "Hooligans gegen Salafisten" bekämpfen. mehr ...

In der Union gibt es offenbar Überlegungen, mit einem System von Prämien positive Anreize für Hartz-IV-Empfänger zur Wiedereingliederung in das Arbeitsleben zu schaffen. Bislang verhängen die Behörden umgekehrt in bestimmten Fällen Sanktionen.

Frankfurt/Main (AFP)

Union erwägt Prämien für Hartz-IV-Empfänger

In der Union gibt es offenbar Überlegungen, mit einem System von Prämien positive Anreize für Hartz-IV-Empfänger zur Wiedereingliederung in das Arbeitsleben zu schaffen. Bislang verhängen die Behörden umgekehrt in bestimmten Fällen Sanktionen. mehr ...

Die elektronische Erfassung von Nummernschildern bei der geplanten Pkw-Maut stößt auf massiven Widerstand: Zahlreiche Oppositionspolitiker machten datenschutzrechtliche Bedenken geltend. Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) versicherte dagegen, dass mit den Daten keine Bewegungsprofile erstellt würden.

Berlin (AFP)

Maut-Pläne sorgen für große Datenschutzbedenken

Die elektronische Erfassung von Nummernschildern bei der geplanten Pkw-Maut stößt auf Widerstand: Die Opposition machte datenschutzrechtliche Bedenken geltend. Österreich und die Niederlande prüfen rechtliche Schritte. mehr ...

Burkina Fasos Staatschef Blaise Compaoré stemmt sich gegen die Machtübernahme durch das Militär. Einen Rücktritt schließt er aus. Die Armee hatte nach gewaltsamen Protesten die Regierung für abgesetzt und das Parlament für aufgelöst erklärt.

Ouagadougou (AFP)

Burkina Faso: Zehntausende fordern Präsidentenrücktritt

Zehntausende Demonstranten haben am Freitag im westafrikanischen Burkina Faso den sofortigen Rücktritt von Präsident Blaise Compaoré gefordert. In Sprechchören riefen sie "Blaise, hau ab!", wie ein Reporter der Nachrichtenagentur AFP aus der Hauptstadt Ouagadougou berichtete. Die Demonstranten zogen vor das Hauptquartier der Armee und skandierten: "Kouamé Lougué an die Macht!" Der General im Ruhestand und frühere Verteidigungsminister verfügt bei der Protestbewegung über große Sympathie. mehr ...

Bob Dylan bringt demnächst sein 36. Album heraus: "Shadows in the Night" soll im kommenden Jahr erscheinen.

New York (AFP)

Bob Dylan veröffentlicht 2015 neues Album

Der US-Musiker Bob Dylan will im kommenden Jahr ein neues Album veröffentlichen. "Shadows in the Night" wird das 36. Album in der langen Karriere des mittlerweile 73-Jährigen sein. Das letzte Studioalbum von ihm erschien 2012. mehr ...

Der Winter kann kommen: Der Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine ist vorerst beigelegt.

Brüssel (AFP)

Russland und Ukraine legen monatelangen Gasstreit bei

Russland und die Ukraine haben ihren seit Monaten andauernden Gasstreit beigelegt; die Lieferungen für den Winter sind damit abgesichert. Das in Brüssel unterzeichnet Abkommen nährt Hoffnungen auf eine Annäherung zwischen Kiew und Moskau. mehr ...

Feuerwehr-Mann

Auflieger umgekippt:

17 Tonnen Quark auf der A7

Eine Spezialfirma hat auf der A7 in Unterfranken acht Stunden lang 17 Tonnen Speisequark von der Fahrbahn gekratzt. mehr ...

Die Schweizer Polizei hat rund 2500 Waffen und 53 Kisten Munition bei einem Rentner beschlagnahmt. Die Einsatzkräfte brauchten offenbar drei Tage, um sämtliche Teile des Arsenals aufzulisten. Wieso der Mann so viele Waffen hatte, ist unklar.

Genf (AFP)

Riesiges Waffenlager bei Rentner in der Schweiz gefunden

Die Schweizer Polizei hat rund 2500 Waffen und 53 Kisten Munition bei einem Rentner beschlagnahmt. Die Einsatzkräfte brauchten offenbar drei Tage, um sämtliche Teile des Arsenals aufzulisten. Wieso der Mann so viele Waffen hatte, ist unklar. mehr ...

In einem Haus im US-Bundesstaat New York hat die Polizei rund 150 Katzen entdeckt. Die Bergung der zum Teil kranken Tiere gestaltet sich offenbar schwierig und dauert Tage. Die Familie war den Behörden bereits bekannt.

New York (AFP)

Polizei entdeckt 150 Katzen in Haus in New York

In einem Haus im US-Bundesstaat New York hat die Polizei rund 150 Katzen entdeckt. Die Bergung der zum Teil kranken Tiere gestaltet sich offenbar schwierig und dauert Tage. Die Familie war den Behörden bereits bekannt. mehr ...

Die umstrittenen Körperscanner zur Kontrolle von Flugpassagieren sollen nach einem Bericht in großem Umfang an deutschen Airports eingeführt werden. Demnach sind derzeit bereits 14 solche Geräte im Einsatz.

Berlin (AFP)

Flughäfen wollen bundesweit Körperscanner einführen

Die umstrittenen Körperscanner zur Kontrolle von Flugpassagieren sollen nach einem Bericht in großem Umfang an deutschen Airports eingeführt werden. Demnach sind derzeit bereits 14 solche Geräte im Einsatz. mehr ...

Über eine heute von Arbeitsministerin Nahles freigeschaltete Internetseite können Verbraucher kostenlos Haushaltshilfen oder Babysitter suchen. Die Anbieter sollen im Rahmen von Minijobs beschäftigt werden.

Berlin (AFP)

Neue Internet-Plattform vermittelt Haushaltshilfen

Über eine heute von Arbeitsministerin Nahles freigeschaltete Internetseite können Verbraucher kostenlos Haushaltshilfen oder Babysitter suchen. Die Anbieter sollen im Rahmen von Minijobs beschäftigt werden. mehr ...

Nach dem Willen der Anklage soll der Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff wegen Untreue für mehr als drei Jahre ins Gefängnis. In dem Verfahren geht es unter anderem um teure Hubschrauberflüge zwischen dem Firmensitz und Middelhoffs Anwesen.

Essen (AFP)

Anklage fordert mehr als drei Jahre Haft für Middelhoff

Nach dem Willen der Anklage soll der Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff wegen Untreue für mehr als drei Jahre ins Gefängnis. In dem Verfahren geht es unter anderem um teure Hubschrauberflüge zwischen dem Firmensitz und Middelhoffs Anwesen. mehr ...

Der für 15. November geplante Hooligan-Aufmarsch in Hamburg ist abgesagt worden. Eine am selben Tag in Berlin geplante Kungebung soll aber stattfinden. Am Sonntag war es bei einer ähnlichen Veranstaltung in Köln zu Ausschreitungen gekommen.

Hamburg (AFP)

Hooligan-Aufmarsch in Hamburg abgesagt

Der für 15. November geplante Hooligan-Aufmarsch in Hamburg findet nicht statt. Der Antragsteller hat die Anmeldung zurückgezogen. Eine in Berlin geplante Kungebung soll aber stattfinden. Am Sonntag war es in Köln zu Ausschreitungen gekommen. mehr ...

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace ist "sehr besorgt" über die "verdächtigen Überflüge" von Drohnen über mehrere französische Akw. Die Drohnen wurden vom Wachpersonal der Atomkraftwerke gesichtet, meist in der Nacht oder in den frühen Morgenstunden.

Paris (AFP)

Drohnen unbekannter Herkunft über französischen Akw

Drohnen unbekannter Herkunft haben in den vergangenen Wochen sieben französische Atomkraftwerke überflogen. Der Stromkonzern und Akw-Betreiber EDF erstattete deswegen Anzeige. Greenpeace zeigte sich "sehr besorgt" über die "verdächtigen Überflüge". mehr ...

Die Verbraucherpreise in Deutschland steigen weiterhin nur geringfügig an. Im Oktober kletterten sie um 0,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Wiesbaden (AFP)

Preissteigerung in Deutschland bleibt niedrig

Die Verbraucherpreise in Deutschland steigen weiterhin nur geringfügig an. Im Oktober kletterten sie um 0,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Grund sind offenbar vor allem sinkende Heizkosten. mehr ...

"Ich bin stolz, schwul zu sein": Apple-Chef Tim Cook hat seine Homosexualität öffentlich gemacht.

New York (AFP)

Apple-Chef: "Ich bin stolz, schwul zu sein"

Apple-Chef Tim Cook seine Homosexualität öffentlich gemacht. "Ich bin stolz, schwul zu sein." Er habe sich nie wegen seiner Sexualität versteckt; er habe sich aber auch nie öffentlich dazu bekannt - "bis jetzt". mehr ...

Ebola

Schutz vor Infektionskrankheiten verstärkt

Bayerns neue Ebola-Task-Force ist einsatzbereit

Die neue Task-Force Bayerns gegen Infektionskrankheiten wie Ebola hat ihre Arbeit aufgenommen. mehr ...

Der in der vergangenen Woche in Nigeria entführte Deutsche ist nach Angaben seines Arbeitgebers wieder frei. Der Mann war am vergangenen Freitag im Süden des Landes entführt worden. Bei dem Überfall wurde ein weiterer Deutscher getötet.

Lagos (AFP)

In Nigeria entführter Deutscher wieder frei

Eine Woche nach seiner gewaltsamen Entführung in Nigeria ist ein Deutscher wieder freigekommen. Ob Lösegeld gezahlt wurde, blieb offen. Der Mann hatte für ein Bauunternehmen in dem Land gearbeitet. mehr ...

Die meisten ausländischen Fahrzeuge auf deutschen Straßen kommen aus den Niederlanden, Polen und Österreicht.

Düsseldorf (AFP)

Pkw-Maut soll rund 500 Millionen Euro jährlich bringen

Die Pkw-Maut soll rund 500 Millionen Euro an Einnahmen pro Jahr bringen. Minister Dobrindt rechnet mit Einnahmen von rund 700 Millionen Euro für nicht in Deutschland zugelassene Wagen. Dem stünden Bürokratiekosten von 195 Millionen Euro gegenüber. mehr ...

Nach den Unruhen in Burka Faso hat die Armee die Regierung entmachtet und das Parlament aufgelöst. Zuvor hatte Präsident Compaoré den Ausnahmezustand verhängt. Die Demonstranten fordern den Rückzug des langjährigen Machthabers.

Ouagadougou (AFP)

Armee übernimmt Macht in Burkina Faso

Nach den Unruhen in Burka Faso hat die Armee die Regierung entmachtet und das Parlament aufgelöst. Zuvor hatte Präsident Compaoré den Ausnahmezustand verhängt. Die Demonstranten fordern den Rückzug des langjährigen Machthabers. mehr ...

Im Würzburger Autobahnschützen-Prozess ist der angeklagte Fernfahrer zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der 58-Jährige hatte über Jahre hinweg hunderte Male auf andere Verkehrsteilnehmer geschossen.

Würzburg (AFP)

Autobahnschütze zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt

Im Würzburger Autobahnschützen-Prozess ist der angeklagte Fernfahrer zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der 58-Jährige hatte über Jahre hinweg hunderte Male auf andere Verkehrsteilnehmer geschossen. mehr ...

Im Kampf gegen die IS-Dschihadisten sind rund 400 Peschmerga-Kämpfer aus dem Nordirak über die Türkei in die belagerte syrische Stadt Kobane eingereist. Die USA verurteilten einen Luftangriff der syrischen Armee auf ein Flüchtlingscamp.

Washington (AFP)

Inzwischen hunderte Peschmerga-Kämpfer in Kobane

Im Kampf gegen die IS-Dschihadisten sind rund 400 Peschmerga-Kämpfer aus dem Nordirak über die Türkei in die belagerte syrische Stadt Kobane eingereist. Die USA verurteilten einen Luftangriff der syrischen Armee auf ein Flüchtlingscamp. mehr ...

Mexikanische Forscher haben in einem Tunnel zur "Unterwelt" der mysteriösen Teotihuacán-Kultur zehntausende Opfergaben gefunden. Der Eingang des Tunnels in einer Tiefe von 18 Metern war bereits im Jahr 2003 entdeckt worden, er führt zum berühmten Tempel der gefiederten Schlange. Die Kultgegenstände - Edelsteine, Statuen, Riesenmuscheln vom Golf und aus der Karibik, Knochen von Raubkatzen und Holzgegenstände - waren seit 1800 Jahren verschüttet.

Mexiko-Stadt (AFP)

Zehntausende Opfergaben in "Unterwelt" von Teotihuacán

Mexikanische Forscher haben in einem Tunnel in die "Unterwelt" der mysteriösen Teotihuacán-Kultur zehntausende Opfergaben gefunden. Sie waren 1800 Jahre lang verschütte gewesen. Der Tunnel wurde 2003 entdeckt; nun wurden seine Schätze präsentiert. mehr ...

Trotz wirtschaftlicher Unsicherheiten ist die Zahl der Arbeitslosen im Oktober weiter gesunken. In diesem Monat waren 2,733 Millionen Menschen ohne Arbeit, das waren 75.000 weniger als im September.

Nürnberg (AFP)

Starke Herbstbelebung lässt Arbeitslosenzahl sinken

Trotz trüberer Aussichten für die Konjunktur ist die Arbeitslosenzahl in Deutschland erneut gesunken. Im Oktober waren 2,733 Millionen Menschen ohne Beschäftigung. Die Herbstbelebung sei in diesem Jahr stärker ausgefallen als sonst, hieß es. mehr ...

Tauziehen um die Lieferung eines französischen Kriegsschiffs an Moskau: Die Regierung in Paris hat Angaben aus der russischen Regierung bestritten, wonach der Hubschrauberträger "Wladiwostok" in zwei Wochen übergeben werden soll.

Paris (AFP)

Tauziehen um französisches Kriegsschiff für Russland

Tauziehen um die Lieferung eines französischen Kriegsschiffs an Moskau: Die Regierung in Paris hat Angaben aus der russischen Regierung bestritten, wonach der Hubschrauberträger "Wladiwostok" in zwei Wochen übergeben werden soll. mehr ...