Der kirgisische Oppositionsführer Omurbek Tekebajew soll nach Behördenangaben bis zu seinem Korruptionsprozess im April im Gefängnis bleiben. Aus Protest gegen Tekebajews Festnahme gingen am Montag erneut Menschen auf die Straße.

Der kirgisische Oppositionsführer Omurbek Tekebajew soll nach Behördenangaben bis zu seinem Korruptionsprozess im April im Gefängnis bleiben. Aus Protest gegen Tekebajews Festnahme gingen am Montag erneut Menschen auf die Straße. mehr ...

Kreuz

Tödliche Verletzungen erlitt am Montagabend, 27. Februar, eine 79 Jahre alte Frau, als sie im Weidhausner Ortsteil Neuensorg von einem Lastwagen überrollt wurde. Der Fahrer verließ die Unfallstelle, konnte aber im Rahmen der Fahndung und nach Hinweisen eines Zeugen noch in den Abendstunden ermittelt werden. mehr ...

Ein türkischer Haftrichter hat am Montagabend Untersuchungshaft gegen den deutsch-türkischen Korrespondenten der Zeitung "Die Welt", Deniz Yücel, verhängt. Dies teilte das Blatt auf seiner Website mit.

Ein türkischer Haftrichter hat am Montagabend Untersuchungshaft gegen den deutsch-türkischen Korrespondenten der Zeitung "Die Welt", Deniz Yücel, verhängt. Dies teilte das Blatt auf seiner Website mit. mehr ...

Israels Generalstaatsanwaltschaft weitet die Korruptionsermittlungen im Zusammenhang mit dem U-Boot-Geschäft des deutschen Herstellers ThyssenKrupp aus. Bisherige polizeiliche Untersuchungen ergaben Verdachtsmomente für Bestechlichkeit, hieß es.

Israels Generalstaatsanwaltschaft weitet die Korruptionsermittlungen im Zusammenhang mit dem U-Boot-Geschäft des deutschen Herstellers ThyssenKrupp aus. Bisherige polizeiliche Untersuchungen ergaben Verdachtsmomente für Bestechlichkeit, hieß es. mehr ...

Polizeihubschrauber

Am Montagvormittag, 27. Februar, gingen bei der Einsatzzentrale der unterfränkischen Polizei Mitteilungen über ein circa fünf- bis siebenjähriges Kind ein, das offensichtlich an der Bundesstraße B26 zwischen Karlstadt und Stetten aus einem roten Pkw stieg und in Richtung eines angrenzenden Waldstückes lief. Da momentan der Aufenthaltsort des Kindes unbekannt ist, sucht die Polizei mit einem Großaufgebot. mehr ...

Der Deutsche Journalisten-Verband hat die Freilassung des "Welt"-Korrespondenten Yücel durch die türkischen Behörden gefordert. Kritische Berichterstattung sei "kein Verbrechen, sondern die Pflicht der Journalisten", sagte der DJV-Vorsitzende Überall.

Istanbul (AFP)

DJV fordert sofortige Freilassung des "Welt"-Korrespondenten Yücel

Der Deutsche Journalisten-Verband hat die Freilassung des "Welt"-Korrespondenten Yücel durch die türkischen Behörden gefordert. Kritische Berichterstattung sei "kein Verbrechen, sondern die Pflicht der Journalisten", sagte der DJV-Vorsitzende Überall. mehr ...

US-Präsident Donald Trump plant eine massive Aufstockung des Verteidigungshaushalts. Geplant ist eine Steigerung um 54 Milliarden Dollar oder rund zehn Prozent.

Washington (AFP)

Trump will Verteidigungsausgaben massiv aufstocken

US-Präsident Trump plant eine massive Aufstockung des Verteidigungshaushalts. Geplant ist eine Steigerung um 54 Milliarden Dollar oder rund zehn Prozent. Dafür soll im nicht-militärischen Bereich gekürzt werden, unter anderem in der Entwicklungshilfe. mehr ...

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat eine Liste von zwölf "Killer-Keimen" veröffentlicht, gegen die herkömmliche Medikamente keinen ausreichenden Schutz bieten können.

Berlin (AFP)

Weltgesundheitsorganisation veröffentlicht Liste von zwölf "Killer-Keimen"

Die Weltgesundheitsorganisation hat eine Liste von zwölf "Killer-Keimen" veröffentlicht, gegen die herkömmliche Medikamente keinen ausreichenden Schutz bieten können. Die Liste soll als Richtschnur für die Entwicklung neuer Antibiotika dienen. mehr ...

Nach der Ermordung ddes deutschen Seglers durch die Islamistengruppe Abu Sayyaf verstärkt die philippinische Armee ihre Präsenz in der Provinz Sulu auf der südlichen Insel Mindanao.

Manila (AFP)

Philippinische Abu-Sayyaf-Islamisten ermorden 70-jährigen deutschen Segler

Die philippinischen Islamistengruppe Abu Sayyaf hat einen deutschen Segler getötet, der sich fast vier Monate lang in ihrer Gewalt befand. Der 70-Jährige sei "von terroristischen Entführern auf den Philippinen barbarisch ermordet worden". mehr ...

Am Freitag, 16. September, kurz vor Mitternacht kam es im Kreuzungsbereich Sternbergstraße/Hemauerstraße in Regensburg zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen.

Bayerische Verkehrsunfallstatistik

Statistik 2016: Zahl der Unfälle wieder gestiegen – zwei Tote mehr als 2015

Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann hat am Montag, 27. Februar, in München die bayerische Verkehrsunfallstatistik 2016 veröffentlicht. mehr ...

Ausgerechnet in der wichtigsten Kategorie - der zum besten Film - ist bei den Oscars eine Panne passiert: Statt dem Drama "Moonlight" wurde der Film "La La Land" zum Sieger ausgerufen. Die Verwirrung um den Hauptgewinner überschattete die ganze Gala.

Los Angeles (AFP)

Oscar-Show endet im Chaos: "La La Land" statt "Moonlight" als Gewinner verkündet

Ausgerechnet in der wichtigsten Kategorie - der zum besten Film - ist bei den Oscars eine Panne passiert: Statt dem Drama "Moonlight" wurde der Film "La La Land" zum Sieger ausgerufen. Die Verwirrung um den Hauptgewinner überschattete die ganze Gala. mehr ...

Fast vier Monate nach seiner Entführung ist ein deutscher Segler von der philippinischen Islamistengruppe Abu Sayyaf getötet worden. Ein angebliches Video von der Hinrichtung Kantners wird derzeit untersucht, erklärte die Bundesregierung.

Manila (AFP)

Islamisten ermorden deutsche Geisel auf den Philippinen

Fast vier Monate nach seiner Entführung ist ein deutscher Segler von der philippinischen Islamistengruppe Abu Sayyaf getötet worden. Ein Video zeige, wie der Deutsche Jürgen Kantner von einem der Geiselnehmer enthauptet werde, berichtete das auf die Überwachung islamistischer Websites spezialisierte US-Unternehmen Site am Montag. Ein Vertreter der Regierung in Manila bestätigte Kantners Tod. Die Bundesregierung überprüfte die Authentizität des Videos. mehr ...

Wegen der Vogelgrippe sind in Niedersachsen erneut zehntausende Puten und Küken getötet worden. In einem von der aggressiven Tierseuche befallenen Betrieb in Frisoythe seien 31.000 Tiere gekeult worden, berichtete der Landkreis Cloppenburg am Montag.

Cloppenburg (AFP)

Erneut mehr als 30.000 Puten in Niedersachsen wegen Vogelgrippe getötet

Wegen der Vogelgrippe sind in Niedersachsen erneut zehntausende Puten und Küken getötet worden. In einem von der aggressiven Tierseuche befallenen Betrieb in Frisoythe wurden 31.000 Tiere gekeult, berichtete der Landkreis Cloppenburg. mehr ...

Strenge Sicherheitsvorkehrungen und beißender Spott über US-Präsident Donald Trump haben in diesem Jahr die Rosenmontagszüge in den rheinischen Karnevalshochburgen geprägt. Hunderttausende Narren säumten die Straßen in Köln, Düsseldorf und Mainz.

Köln (AFP)

Viel Spott über Trump bei Rosenmontagszügen

Strenge Sicherheitsvorkehrungen und beißender Spott über US-Präsident Donald Trump haben in diesem Jahr die Rosenmontagszüge in den rheinischen Karnevalshochburgen geprägt. Hunderttausende Narren säumten die Straßen in Köln, Düsseldorf und Mainz. mehr ...

Ein Jahr nach dem Tod eines unbeteiligten Autofahrers bei einem illegalen Rennen durch Berlin wurden die beiden Raser wegen Mordes verurteilt. Das Landgericht Berlin verhängte gegen die Angeklagten Hamdi H. und Marvin N. lebenslange Haft.

Berlin (AFP)

Illegale Autoraser zu lebenslanger Haft wegen Mordes verurteilt

Ein Jahr nach dem Tod eines unbeteiligten Autofahrers bei einem illegalen Rennen durch Berlin wurden die beiden Raser wegen Mordes verurteilt. Das Landgericht Berlin verhängte gegen die Angeklagten Hamdi H. und Marvin N. lebenslange Haft. mehr ...

Pandas in japanischem Zoo paaren sich das erste Mal in vier Jahren

Tokio (AFP)

Pandas in japanischem Zoo paaren sich das erste Mal in vier Jahren

Zwei Riesenpandas in Tokio haben sich am Montag das erste Mal seit vier Jahren gepaart. Wie der Zoo mitteilte, dauerte die Zusammenkunft 52 Sekunden. mehr ...

Der Bund als Anteilseigner am Berliner Hauptstadtflughafen BER hat nach der Entlassung von Technikchef Jörg Marks vergangene Woche eine Sondersitzung des Aufsichtsrates beantragt.

Berlin (AFP)

Bund beantragt Sondersitzung des BER-Aufsichtsrates

Der Bund als Anteilseigner am Berliner Hauptstadtflughafen BER hat nach der Entlassung von Technikchef Marks eine Sondersitzung des Aufsichtsrates beantragt. Auch Flughafenchef Mühlenfeld droht offenbar der Rauswurf. mehr ...

Viel Sonne und wenig Regen hat der Winter Deutschland beschert. In den Wintermonaten sei es "außergewöhnlich trocken, sehr sonnenscheinreich" und "etwas zu mild" gewesen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit.

Offenbach (AFP)

Außergewöhnlich sonniger und trockener Winter in Deutschland

Viel Sonne und wenig Regen hat der Winter Deutschland beschert. In den Wintermonaten sei es "außergewöhnlich trocken, sehr sonnenscheinreich" und "etwas zu mild" gewesen, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Kalt war es demnach vor allem im Süden. mehr ...

Das für die Gewinner-Umschläge verantwortliche Unternehmen hat sich für die schwere Panne bei der Oscar-Verleihung entschuldigt. Bei der Verkündung des Hauptpreises für den besten Film bekamen die Moderatoren den Umschlag für die falsche Kategorie.

Hollywood (AFP)

Für Gewinner-Umschläge zuständiges Unternehmen entschuldigt sich für Oscar-Panne

Das für die Gewinner-Umschläge verantwortliche Unternehmen hat sich für die schwere Panne bei der Oscar-Verleihung entschuldigt. Bei der Verkündung des Hauptpreises für den besten Film bekamen die Moderatoren den Umschlag für die falsche Kategorie. mehr ...

Die geplante Fusion der Deutschen Börse und der Londoner Börse droht auch im dritten Anlauf zu scheitern.

London (AFP)

Fusion von Deutscher und Londoner Börse erneut vor dem Aus

Die geplante Fusion der Deutschen Börse und der Londoner Börse droht erneut zu scheitern. Beide Unternehmen erklärten, sie seien nicht gewillt, neue Auflagen der EU-Kommission zu erfüllen. mehr ...

Andries Jonker ist neuer Cheftrainer des VfL Wolfsburg

Wolfsburg (SID) (AFP)

Jonker soll Wolfsburg vor dem Abstieg retten - Vertrag bis 2018

Andries Jonker soll den kriselnden VfL Wolfsburg vor dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga retten. mehr ...

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist nach Darstellung der Wiener Regierung nicht in Österreich willkommen, um für das von ihm angestrebte Präsidialsystem zu werben. Das erklärte Außenminister Sebastian Kurz.

Wien (AFP)

Wien: Erdogan "nicht willkommen" für Wahlwerbung

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist nach Darstellung der Wiener Regierung nicht in Österreich willkommen, um für das von ihm angestrebte Präsidialsystem zu werben. mehr ...

In der Union wächst die Nervosität angesichts des Umfragen-Höhenflugs der SPD. Bayerns Finanzminister Söder forderte eine härtere Gangart gegen SPD-Kandidat Schulz, andere wollen die Bürger mit einer Steuerreform entlasten.

Berlin (AFP)

Umfragehoch von Schulz lässt Nervosität in der Union steigen

In der Union wächst die Nervosität angesichts des Umfragen-Höhenflugs der SPD. Bayerns Finanzminister Söder forderte eine härtere Gangart gegen SPD-Kandidat Schulz, andere wollen die Bürger mit einer Steuerreform entlasten. mehr ...

Bundespolizei Bahnhofsgebäude

Gewahrsam

14-Jähriger hatte über zwei Promille!

Zwei betrunkene Jugendliche hat die Bundespolizei am Samstag, 25. Februar, im Augsburger Hauptbahnhof vorübergehend in Gewahrsam genommen. mehr ...

Das Berliner Landgericht hat zwei junge Männer zu lebenslanger Haft verurteilt, die sich im Februar vergangenen Jahres ein Autorennen auf dem Kurfürstendamm geliefert hatten. Dabei starb ein unbeteiligter 69-Jähriger.

Berlin (AFP)

Berliner Ku'damm-Raser wegen Mordes zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt

Das Berliner Landgericht hat zwei junge Männer zu lebenslanger Haft verurteilt, die sich im Februar vergangenen Jahres ein Autorennen auf dem Kurfürstendamm geliefert hatten. Dabei starb ein unbeteiligter 69-Jähriger. mehr ...

Die islamistische philippinische Rebellengruppe Abu Sayyaf hat offenbar den deutschen Segler Jürgen Kantner getötet. Das zeigt demnach ein Video. Die Entführer hatten mit Kantners Ermordung gedroht, sollte kein Lösegeld bezahlt werden.

Manila (AFP)

Site: Islamisten töten deutsche Geisel auf den Philippinen

Die islamistische philippinische Rebellengruppe Abu Sayyaf hat offenbar den deutschen Segler Jürgen Kantner getötet. Das zeigt demnach ein Video. Die Entführer hatten mit Kantners Ermordung gedroht, sollte kein Lösegeld bezahlt werden. mehr ...

Andries Jonker wird offenbar Nachfolger des gestern entlassenen Valerien Ismael beim VfL Wolfsburg. Der 54-Jährige hatte früher als Assistent von Louis van Gaal gearbeitet. Der Niederländer wäre bereits der dritte Trainer beim VfL in dieser Saison.

Wolfsburg (AFP)

Jonker wird offenbar Trainer beim VfL Wolfsburg

Andries Jonker wird offenbar Nachfolger des gestern entlassenen Valerien Ismael beim VfL Wolfsburg. Der 54-Jährige hatte früher als Assistent von Louis van Gaal gearbeitet. Der Niederländer wäre bereits der dritte Trainer beim VfL in dieser Saison. mehr ...

Die Besoldung der Beamten der Länder in identischen Gehaltsgruppen kann um mehrere tausend Euro schwanken. Das geht nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" vom Montag aus dem neuen Besoldungsreport des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) hervor.

München (AFP)

Besoldung von Beamten schwankt zwischen Bundesländern teilweise stark

Die Besoldung der Beamten der Länder kann dem DBG zufolge um mehrere tausend Euro schwanken. Demnach bezahlt Bayern seine Polizisten, Lehrer und anderen Staatsdiener am besten, Berlin am schlechtesten. mehr ...

Oscar-Preisträger Asghar Farhadi nahm aus Protest gegen die Einreisepolitik von US-Präsident Donald Trump nicht selbst an der Preisverleihung in Hollywood teil.

Teheran (AFP)

Jubel in Teheran über Auslands-Oscar für iranischen Regisseur Farhadi

Im Iran ist die Freude über den Auslands-Oscar für Regisseur Asghar Farhadi groß. Außenminister Mohammed Sarif schrieb bei Twitter, er sei "stolz" auf die Auszeichnung und auf die "Haltung" des Filmteams gegen die US-Einreisepolitik. mehr ...

Doggen mit Sonnenbrillen auf der Schnauze oder in die mexikanische Nationalflagge gehüllt versammelten sich auf dem Paseo de la Reforma, der Hauptverkehrsader der Metropole.

Mexiko-Stadt (AFP)

Rekordversuch mit hunderten Bulldoggen in Mexiko-Stadt

Hundstag in Mexiko-Stadt: Mehr als 950 herausgeputzte englische Bulldoggen und ihre Besitzer haben sich in Mexiko-Stadt um einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde bemüht. Ob der Versuch gelungen ist, ist noch unklar. mehr ...

Auf einem jüdischen Friedhof in Philadelphia haben Unbekannte hunderte Grabsteine umgeworfen und beschädigt. Medienberichten zufolge wurden manche der zum Teil über hundert Jahre alten Grabsteine in zwei Teile zerschlagen.

Washington (AFP)

Hunderte Grabsteine auf jüdischem Friedhof in Philadelphia beschädigt

Auf einem jüdischen Friedhof in Philadelphia haben Unbekannte hunderte Grabsteine umgeworfen und beschädigt. Zuletzt hatten sich Attacken gegen jüdische Einrichtungen gehäuft. mehr ...

Die Behörden in Guatemala haben ein Schiff aus den Niederlanden aus den Gewässern des Landes verwiesen, auf dem Frauen Abtreibungen vornehmen lassen können. Abtreibungen sind in dem zentralamerikanischen Land weitgehend verboten.

Guatemala-Stadt (AFP)

Guatemala weist europäisches Abtreibungsschiff ab

Die Behörden in Guatemala haben ein Schiff aus den Niederlanden aus den Gewässern des Landes verwiesen, auf dem Frauen Abtreibungen vornehmen lassen können. Abtreibungen sind in dem zentralamerikanischen Land weitgehend verboten. mehr ...

In der Union werden die Rufe nach massiven Steuererleichterungen immer lauter. Im Rahmen einer Steuerreform könnten den Bürgern mindestens 20 Milliarden Euro zugückgegeben werden, erklärte der Chef der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung.

Düsseldorf (AFP)

Unionspolitiker fordern Steuerentlastung von 30 Milliarden Euro pro Jahr

In der Union werden die Rufe nach massiven Steuererleichterungen immer lauter. Im Rahmen einer Steuerreform könnten den Bürgern mindestens 20 Milliarden Euro zugückgegeben werden, erklärte der Chef der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung. mehr ...

Der als US-Marineminister nominierte Philip Bilden will den Posten doch nicht mehr. Als Grund nannte Bilden "bedeutende Herausforderungen bei der Trennung von meinen Geschäftsinteressen".

Washington (AFP)

Kandidat für Amt des US-Marineministers will Posten nicht mehr

Der als US-Marineminister nominierte Philip Bilden will den Posten doch nicht mehr. Als Grund nannte Bilden "bedeutende Herausforderungen bei der Trennung von meinen Geschäftsinteressen". mehr ...

Das Drama "Moonlight" hat bei der Oscar-Verleihung triumphiert. Die Geschichte eines heranwachsenden homosexuellen Afroamerikaners gewann in Hollywood den Hauptpreis für den besten Film.

Los Angeles (AFP)

"Moonlight" gewinnt Oscar als bester Film

Das Drama "Moonlight" hat bei der Oscar-Verleihung triumphiert. Die Geschichte eines heranwachsenden homosexuellen Afroamerikaners gewann in Hollywood den Hauptpreis für den besten Film. mehr ...

Farbenfrohes Spektakel zu Füßen von zwei riesigen Tukanen, gefolgt von einer Gruppe als indianische Krieger verkleideter Tänzer - wobei der feine Regen die Körperbemalung leicht ausbleichte. 

Rio de Janeiro (AFP)

Unfall mit sechs Verletzten bei Sambaschulen-Wettbewerb beim Karneval in Rio

Ein Unfall mit mehreren Verletzten und Regen haben den Auftakt der Paraden der Sambaschulen in der brasilianischen Karnevalshochburg Rio de Janeiro überschattet. Als am Sonntagabend der letzte Wagen der Sambaschule Paraíso do Tuiuti ins Sambodrome fuhr, wurden mehrere Zuschauer von dem Gefährt erfasst. Offenbar fuhr der Wagen zu dicht an einen Zaun heran, wie Fernsehbilder zeigten. Laut einem Feuerwehrsprecher erlitten zwei Menschen schwere Verletzungen. Der Fahrer des Wagens habe die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. mehr ...

Der Oscar für den besten fremdsprachigen Film wurde am Sonntagabend (Ortszeit) in Hollywood an das Beziehungsdrama "The Salesman" des iranischen Regisseurs Asghar Farhadi verliehen. Der deutsche Film "Toni Erdmann" ging leer aus.

Los Angeles (AFP)

Kein Oscar für "Toni Erdmann"

Der Oscar für den besten fremdsprachigen Film wurde am Sonntagabend (Ortszeit) in Hollywood an das Beziehungsdrama "The Salesman" des iranischen Regisseurs Asghar Farhadi verliehen. Der deutsche Film "Toni Erdmann" ging leer aus. mehr ...

In Barcelona beginnt am Montagmorgen die weltweit größte Mobilfunkmesse.

Barcelona (AFP)

Mobilfunkmesse startet in Barcelona

In Barcelona beginnt am Montagmorgen die weltweit größte Mobilfunkmesse. Auf der Mobile World Congress (MWC) ist in diesem Jahr die künstliche Intelligenz eines der Hauptthemen. Mehrere große Konzerne wie Huawei oder LG bringen in Barcelona neue Modelle heraus, und zwei ehemalige Pioniere - Nokia und Blackberry - versuchen mit neuen Geräten ein Comeback.   mehr ...

Mit den traditionellen Rosenmontagszügen in den rheinischen Karnevalshochburgen erreicht der Straßenkarneval seinen Höhepunkt. In Köln, Düsseldorf und Mainz finden die Umzüge in diesem Jahr erneut unter strengen Sicherheitsvorkehrungen statt.

Köln (AFP)

Rosenmontagszüge in den rheinischen Karnevalshochburgen

Mit den traditionellen Rosenmontagszügen in den rheinischen Karnevalshochburgen erreicht der Straßenkarneval seinen Höhepunkt. In Köln, Düsseldorf und Mainz finden die Umzüge in diesem Jahr erneut unter strengen Sicherheitsvorkehrungen statt. mehr ...

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) reist am Montag nach Österreich und Italien. Bei den Gesprächen soll es um den Zusammenhalt in der EU, bilaterale Themen sowie drängende internationale Konflikte gehen.

Berlin (AFP)

Gabriel reist zu Gesprächen nach Österreich und Italien

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) reist am Montag nach Österreich und Italien. Bei den Gesprächen soll es um den Zusammenhalt in der EU, bilaterale Themen sowie drängende internationale Konflikte gehen. mehr ...

Rund 250 Menschen haben in New York gegen die Medienschelte von US-Präsident Donald Trump demonstriert. Einige Demonstranten hatte sich symbolisch den Mund zugeklebt und forderten auf Schildern die Garantie der Pressefreiheit.

New York (AFP)

Rund 250 Menschen demonstrieren in New York für die Pressefreiheit

Rund 250 Menschen haben am Sonntag in New York gegen die Medienschelte des neuen US-Präsidenten Donald Trump demonstriert. Einige Demonstranten hatte sich den Mund zugeklebt und forderten auf Schildern die Garantie der Pressefreiheit.  mehr ...

Ismael ist nicht länger Trainer in Wolfsburg

Wolfsburg (SID) (AFP)

Wolfsburg trennt sich von Trainer Ismael

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich am Sonntag von Trainer Valerien Ismael (41) getrennt. mehr ...

Qualmende Reifen

Video

Treffen der Augsburger Tuning-Szene – Polizei beendet illegales Autorennen

Beamte der PI Gersthofen lösten am Samstag, 25. Februar, gegen 21.15 Uhr eine über Facebook beworbene "Spontan-Veranstaltung" der Augsburger Tuning-Szene auf dem Hery-Park-Gelände in Gersthofen auf. mehr ...

Schalke und Hoffenheim trennen sich 1:1

Gelsenkirchen (SID) (AFP)

Nächster Rückschlag für Schalke zum Auftakt der "Wochen der Wahrheit"

Schalke 04 hat im Rennen um die erneute Europapokal-Teilnahme mit dem 1:1 gegen 1899 Hoffenheim einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. mehr ...

Nach mehreren Tagen in der Gewalt von Entführern sind zwei deutsche Archäologen in Nigeria wieder in Freiheit.

Kano (AFP)

Entführte deutsche Archäologen in Nigeria freigelassen

Nach mehreren Tagen in der Gewalt von Entführern sind zwei deutsche Archäologen in Nigeria wieder in Freiheit. Die beiden Wissenschaftler befänden sich in der Obhut der deutschen Botschaft, hieß es am Sonntag im Auswärtigen Amt. mehr ...

"Deutschland sucht den Superstar": Vivien Scarlett Heymann aus Wuppertal

"Deutschland sucht den Superstar"

Die Top 30 stehen fest: Diese Kandidaten sind im Recall in Dubai!

Am Samstagabend, 25. Februar, sahen gute 15,5 Prozent (2,47 Millionen) der 14-bis 59-Jährigen "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Im Streit mit den Medien geht US-Präsident Donald Trump zunehmend auf Konfrontationskurs: Trump sagte am Samstag seine Teilnahme am traditionellen Dinner der Korrespondenten im Weißen Haus ab - er brach damit mit einer jahrzehntelangen Tradition.

Washington (AFP)

Trump sagt Teilnahme an Dinner der Korrespondenten im Weißen Haus ab

Im Streit mit den Medien geht US-Präsident Donald Trump zunehmend auf Konfrontationskurs: Trump sagte am Samstag seine Teilnahme am traditionellen Dinner der Korrespondenten im Weißen Haus ab - er brach damit mit einer jahrzehntelangen Tradition. mehr ...

Zwei Jahre nach der Ermordung des prominenten russischen Oppositionellen Boris Nemzow haben am Sonntag tausende Menschen bei einem Gedenkmarsch in Moskau an den Politiker erinnert. An dem Marsch nahmen schätzungsweise rund 15.000 Menschen teil.

Moskau (AFP)

Tausende Menschen erinnern in Moskau an Ermordung von Boris Nemzow

Zwei Jahre nach der Ermordung des prominenten russischen Oppositionellen Boris Nemzow haben am Sonntag tausende Menschen bei einem Gedenkmarsch in Moskau an den Politiker erinnert. An dem Marsch nahmen nach Schätzungen rund 15.000 Menschen teil. mehr ...

Parfum

Erwischt

Parfumdiebe trugen Badeanzüge, um die Beute zu verstauen

Am Freitagmittag, 24. Februar, versuchten Diebe, Parfum im Wert von mehreren hundert Euro zu stehlen. Das Trio konnte festgenommen werden. mehr ...

Zum Schutz von Zugbegleitern gegen Gewalt und Aggressionen hat der Vorsitzende der Eisenbahnergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, das Ende des Alkoholverkaufs in den Bordrestaurants ins Gespräch gebracht.

Berlin (AFP)

Lokführergewerkschaft bringt Alkoholverbot in Bordrestaurants ins Gespräch

Zum Schutz von Zugbegleitern gegen Gewalt hat der Vorsitzende der Eisenbahnergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, das Ende des Alkoholverkaufs in den Bordrestaurants ins Gespräch gebracht: "Wir müssen den Alkoholausschank auf den Prüfstand stellen." mehr ...

Nach der Todesfahrt von Heidelberg ist Haftbefehl gegen den 35-jährigen Autofahrer erlassen worden, der in eine Menschenmenge gerast sein soll. Er wird des Mordes und des versuchten Mordes verdächtigt, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten.

Heidelberg (AFP)

Haftbefehl nach Todesfahrt in Heidelberg erlassen

Nach der Todesfahrt von Heidelberg ist Haftbefehl gegen den 35-jährigen Autofahrer erlassen worden, der in eine Menschenmenge gerast sein soll. Er wird des Mordes und des versuchten Mordes verdächtigt, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten. mehr ...

Im Zuge der Hooligan-Krawalle vor dem Fußball-Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC Berlin und Eintracht Frankfurt in Berlin hat die Polizei 96 mutmaßliche Beteiligte festgenommen.

Berlin (AFP)

Fast 100 Festnahmen nach Hooligan-Krawallen vor Fußballspiel in Berlin

Vor dem Fußball-Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC Berlin und Eintracht Frankfurt haben sich Dutzende Hooligans eine regelrechte Straßenschlacht geliefert. Die Polizei nahm am Samstag 96 mutmaßliche Beteiligte fest. mehr ...

Der Flughafen von Kuala Lumpur wurde von Sicherheitskräften in Schutzanzügen von möglichen Rückständen des Nervengiftes VX gereinigt. Am Sonntag wurden die abgesperrten Bereich wieder freigegeben. Der Flughafen sei sicher, verkündete die Polizei.

Kuala Lumpur (AFP)

Malaysischer Minister: Halbbruder Kims starb schnellen und qualvollen Tod

Der ermordete Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist offenbar schnell, aber qualvoll gestorben: Kim Jong Nam sei nach 20 Minuten tot gewesen und vermutlich einen "sehr schmerzhaften Tod" gestorben, sagte Malaysias Gesundheitsminister. mehr ...

In Deutschland sind im vergangenen Jahr mehr als 3500 Angriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte registriert worden.

Berlin (AFP)

Mehr als 3500 Angriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte in 2016

In Deutschland sind im vergangenen Jahr mehr als 3500 Angriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte registriert worden. Es wurden 560 Menschen verletzt, von denen 43 Kinder waren. mehr ...

In Rio, dem Zentrum des brasilianischen Karnevals, fanden hunderte Spektakel gleichzeitig statt.

Rio de Janeiro (AFP)

Millionen Menschen feiern Straßenkarneval in Brasilien

Millionen Menschen in phantasievollen Kostümen haben am Wochenende in Brasilien den Straßenkarneval gefeiert. Von Recife im Nordosten bis Rio de Janeiro oder São Paulo im Südosten setzte am Samstagmorgen der Taumel ein. mehr ...

Bei der Verleihung der sogenannten Razzies wurde am Samstag das Doku-Drama "Hillary's America" des rechtskonservativen Aktivisten Dinesh D'Souza als schlechtester Film ausgezeichnet.

Santa Monica (AFP)

"Toni Erdmann" gewinnt vor Oscar-Gala US-Preis des unabhängigen Kinos

Gutes Omen für "Toni Erdmann": Am Vorabend der Oscar-Verleihung ist die Tragikomödie der deutschen Regisseurin Maren Ade mit dem Independent Spirit Award als bester internationaler Film ausgezeichnet worden. mehr ...

Eisbären-Baby Hellabrunn Februar 2017

Spannende Informationen

Internationaler Eisbärentag: In Hellabrunn gibt es das kleine Eisbären-Mädchen zu sehen

Am Montag, 27. Februar, steht Hellabrunn wieder ganz im Zeichen der Eisbären. Anlässlich des Internationalen Eisbärentags erwartet Besucher nicht nur das junge Eisbären-Mädchen sondern auch spannende Informationen zu den Tieren, eine Quizrallye, Tierpflegersprechstunden und vieles mehr. mehr ...

Karnevalsparade in New Orleans

Washington (AFP)

Betrunkener Autofahrer verletzt bei Karneval in New Orleans 28 Zuschauer

Ein betrunkener Autofahrer ist bei einer Karnevalsparade in New Orleans in die Zuschauermenge gefahren und hat 28 Menschen verletzt. Der "extrem betrunkene" Fahrer sie in eine "ganze Gruppe unschuldiger Menschen" gefahren, sagte der Polizeichef. mehr ...

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die lange Inhaftierung des "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel in der Türkei als unnötig und ungerecht kritisiert.

Berlin (AFP)

Gabriel: Lange Inhaftierung Yücels in Türkei "weder nötig noch fair"

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Inhaftierung des "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel in der Türkei kritisiert: "Es ist weder nötig noch fair, Deniz Yücel bis zu einer staatsanwaltschaftlichen Vernehmung so lange seine Freiheit zu nehmen." mehr ...

Dreieinhalb Monate nach ihrer schweren Niederlage bei den US-Präsidenten- und Kongresswahlen haben die US-Demokraten einen neuen Vorsitzenden gewählt.

Washington (AFP)

US-Demokraten wählen Obama-Vertrauten Perez zu neuem Parteichef

Dreieinhalb Monate nach ihrer schweren Niederlage bei den US-Präsidenten- und Kongresswahlen haben die US-Demokraten einen neuen Vorsitzenden gewählt. Der frühere Arbeitsminister Tom Perez setzte sich bei einer Parteiversammlung in Atlanta durch. mehr ...

Die Hintergründe für die Fahrt eines 35-jährigen Mannes in eine Menschenmenge in Heidelberg sind weiter unklar. "Die Ermittlungen laufen", sagte ein Polizeisprecher. Er konnte keine Angaben zu einem möglichen Motiv machen.

Heidelberg (AFP)

Hintergründe der Todesfahrt in Heidelberg weiter unklar

Die Hintergründe für die Fahrt eines 35-jährigen Mannes in eine Menschenmenge in Heidelberg sind weiter unklar. "Die Ermittlungen laufen", sagte ein Polizeisprecher. Er konnte keine Angaben zu einem möglichen Motiv machen. mehr ...

In der Innenstadt von Heidelberg ist ein Autofahrer in eine Gruppe von Fußgängern gefahren und hat dabei drei Menschen verletzt.

Heidelberg (AFP)

Fahrer rast in Heidelberg in Menschenmenge und verletzt Fußgänger tödlich

In der Innenstadt von Heidelberg ist ein Autofahrer in eine Gruppe von Fußgängern gerast und hat dabei einen Passanten tödlich verletzt. Die Polizei schoss den Fahrer an. Seine Motive waren zunächst unklar. mehr ...