Wochenblatt
Fußball-Meister Bayern München, Vize-Meister Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen haben bei der Auslosung der Gruppenphase für die Champions League Glück gehabt, Mönchengladbach muss dagegen mit einem frühen K.o. in der Königsklasse rechnen.

Fußball-Meister Bayern München, Vize-Meister Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen haben bei der Auslosung der Gruppenphase für die Champions League Glück gehabt, Mönchengladbach muss dagegen mit einem frühen K.o. in der Königsklasse rechnen. mehr ...

Cristiano Ronaldo ist zum dritten Mal zum besten Spieler Europas gewählt worden. Der portugiesische Europameister setzte sich gegen die beiden anderen EM-Helden Gareth Bale und Antoine Griezmann durch.

Cristiano Ronaldo ist zum dritten Mal zum besten Spieler Europas gewählt worden. Der portugiesische Europameister setzte sich gegen die beiden anderen EM-Helden Gareth Bale und Antoine Griezmann durch. mehr ...

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) möchte mit der Bundeswehr auf dem türkischen Stützpunkt Incirlik bleiben. Abgeordnete von SPD und Grünen fordern dagegen ein Aus, sollte das Besuchsverbot für Abgeordnete nicht aufgehoben werden.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) möchte mit der Bundeswehr auf dem türkischen Stützpunkt Incirlik bleiben. Abgeordnete von SPD und Grünen fordern dagegen ein Aus, sollte das Besuchsverbot für Abgeordnete nicht aufgehoben werden. mehr ...

Frankreichs Oberstes Verwaltungsgericht wird am Freitag über die Rechtmäßigkeit der umstrittenen Burkini-Verbote urteilen. Der Staatsrat in Paris setzte die Verkündung seiner Entscheidung nach einer Anhörung auf Freitag 15.00 Uhr an.

Frankreichs Oberstes Verwaltungsgericht wird am Freitag über die Rechtmäßigkeit der umstrittenen Burkini-Verbote urteilen. Der Staatsrat in Paris setzte die Verkündung seiner Entscheidung nach einer Anhörung auf Freitag 15.00 Uhr an. mehr ...

Verteidigungsminister Isik bekräftigte die Forderung von US-Vizepräsident Joe Biden, der am Mittwoch bei einem Besuch in Ankara den Rückzug der kurdischen Einheiten auf Stellungen östlich des Euphrats verlangt hatte.

Nach ihren Anfangserfolgen bei der Verdrängung der IS-Miliz aus Dscharablus hat die Türkei ihre Offensive im Norden Syriens ausgeweitet. Zehn Kampfpanzer und Truppentransporter rollten am Morgen bei Karkamis über die Grenze. mehr ...

Afghanische Sicherheitskräfte haben die blutige Attacke auf die Amerikanische Universität in Kabul gewaltsam beendet. Zwei Angreifer seien nach rund zehnstündiger Belagerung getötet worden, teilte die Polizei in der afghanischen Hauptstadt mit.

Kabul (AFP)

Angriff auf Amerikanische Universität in afghanischer Hauptstadt blutig beendet

Afghanische Sicherheitskräfte haben die Attacke auf die Amerikanische Universität in Kabul gewaltsam beendet. Zwei Angreifer seien nach zehnstündiger Belagerung getötet worden, teilte die Polizei in der afghanischen Hauptstadt mit. mehr ...

Kleiner Abendsegler, Fledermaus

Fledermäuse aus nächste Nähe

Batnight - Herrscher der Nacht

Am Samstag, 27. August, findet die 20. europäische Batnight statt, bei der man Fledermäuse hautnah erleben kann. mehr ...

Der Handy-Mitteilungsdienst WhatsApp gibt die Telefonnummer seiner Nutzer fortan an den Mutterkonzern Facebook weiter. Das soziale Netzwerk könne so "passende Werbung anzeigen", teilte das Unternehmen mit.

Washington (AFP)

WhatsApp teilt Nutzerdaten künftig mit Mutterkonzern Facebook

Der Handy-Mitteilungsdienst WhatsApp gibt die Telefonnummer seiner Nutzer fortan an den Mutterkonzern Facebook weiter. Das soziale Netzwerk könne so "passende Werbung anzeigen", teilte das Unternehmen mit. mehr ...

Am Ende eines einjährigen Mars-Experiments auf Hawaii freut sich die deutsche Wissenschaftlerin Christiane Heinicke unter anderem auf frisches Obst. Das Leben in der abgeschiedenen Station habe alle an ihre Grnezen gebracht.

Ilmenau (AFP)

Nach Mars-Experiment freut sich deutsche Wissenschaftlerin auf "frisches Obst"

Am Ende eines einjährigen Mars-Experiments auf Hawaii freut sich die deutsche Wissenschaftlerin Christiane Heinicke unter anderem auf frisches Obst. Das Leben in der abgeschiedenen Station habe alle an ihre Grnezen gebracht. mehr ...

Ferienzeit bedeutet für zahlreiche Lehrer Arbeitslosigkeit: Vor allem für die Zeit der Sommerferien müssen sich tausende Lehrkräfte vorübergehend arbeitslos melden, weil ihre befristeten Arbeitsverträge zum Schuljahresende auslaufen.

Berlin (AFP)

Bundesländer schicken tausende Lehrer in den Ferien in die Arbeitslosigkeit

Ferienzeit bedeutet für zahlreiche Lehrer Arbeitslosigkeit: Vor allem während der Sommerferien müssen sich tausende Lehrkräfte vorübergehend arbeitslos melden, weil ihre befristeten Arbeitsverträge zum Schuljahresende auslaufen. mehr ...

Die Zahl der Toten durch das schwere Erdbeben in Mittelitalien ist auf mindestens 241 gestiegen. Die Bergungsarbeiten dauern an.

Accumoli (AFP)

Zahl der Erdbeben-Toten in Italien steigt auf mindestens 241

Die Zahl der Toten durch das schwere Erdbeben in Mittelitalien ist auf mindestens 241 gestiegen. Die Rettungskräfte suchen in den Trümmern weiter nach Überlebenden. Wieviele Menschen noch vermisst werden, blieb am Donnerstag weiter unklar. mehr ...

Die Unterzeichnungszeremonie wurde aus Havanna live nach Bogotá übertragen und auf den Straßen gefeiert.

Havanna (AFP)

Kolumbiens Regierung und Farc-Rebellen schließen nach Jahrzehnten Frieden

Die Regierung Kolumbiens und die linksgerichteten Farc-Rebellen haben nach vier Jahren Verhandlungen ein Friedensabkommen zur Beendigung des Bürgerkriegs vereinbart, in dem seit den 60er Jahren mehr als 260.000 Menschen getötet wurden. mehr ...

SPD-Fraktionschef Oppermann fordert angesichts der hohen Steuereinnahmen des Staates Steuerentlastungen kleiner und mittlerer Einkommen. Die Union dagegen fordert "haushaltsmäßige Vosicht".

Torfhaus (AFP)

SPD-Fraktionschef Oppermann fordert Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen

SPD-Fraktionschef Oppermann fordert angesichts der hohen Steuereinnahmen des Staates Steuerentlastungen kleiner und mittlerer Einkommen. Die Union mahnt zud "haushaltsmäßiger Vorsicht". mehr ...

Eine Untersuchungskommission der Vereinten Nationen ist zu dem Schluss gekommen, dass die syrische Regierung und die IS-Miliz in den vergangenen zwei Jahren Chemiewaffen eingesetzt haben. Westliche Poliiker forderten Konsequenzen.

New York (AFP)

UN-Bericht belegt Einsatz von Chemiewaffen durch syrische Regierung und IS

Eine Untersuchungskommission der Vereinten Nationen ist zu dem Schluss gekommen, dass die syrische Regierung und die IS-Miliz in den vergangenen zwei Jahren Chemiewaffen eingesetzt haben. Westliche Poliiker forderten Konsequenzen. mehr ...

Die Bundesländer schicken während der Sommerferienzeit offenbar vermehrt Lehrer in die Arbeitslosigkeit. Hintergrund sind offenbar befristete Arbeitsverträge für Lehrer, die jeweils zum Schuljahresende auslaufen.

Berlin (AFP)

GEW: Ferien-Arbeitslosigkeit von Lehrern belastet Schulen und Sozialkassen

Die Praxis, angestellte Lehrer während der Sommerferien in die Arbeitslosigkeit zu schicken, stößt auf Kritik bei der Gewerkschaft GEW. Die Leidtragenden seien neben den Lehrkräften die Schülerinnen und Schüler. mehr ...

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich deutlich verschlechtert. Der monatlich erhobene ifo-Geschäftsklimaindex fiel im August auf 106,2 Punkte und damit auf den niedrigsten Stand seit Dezember 2014.

München (AFP)

Stimmung in der deutschen Wirtschaft trübt sich im August merklich ein

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich deutlich verschlechtert. Der monatlich erhobene ifo-Geschäftsklimaindex fiel im August auf 106,2 Punkte und damit auf den niedrigsten Stand seit Dezember 2014. mehr ...

Einen Tag nach dem Beginn der Großoffensive der Türkei in Syrien gegen die IS-Miliz sind zehn weitere türkische Panzer auf syrisches Territorium vorgedrungen. Auch mehrere Krankenwagen und schweres Baugerät wurden über die Grenze gebracht.

Karkamis (AFP)

Zehn weitere türkische Panzer auf syrisches Gebiet vorgedrungen

Einen Tag nach dem Beginn der Großoffensive der Türkei in Syrien gegen die IS-Miliz sind zehn weitere türkische Panzer auf syrisches Territorium vorgedrungen. Auch mehrere Krankenwagen und schweres Baugerät wurden über die Grenze gebracht.  mehr ...

Kolumbiens Regierung und die Farc-Rebellen wollen Frieden schließen. Die Kolumbianer müssen noch in einem Referendum zustimmen.

Havanna (AFP)

Kolumbiens Regierung und Farc-Rebellen schließen Frieden

Mehr als 50 Jahre standen sich Kolumbiens Regierung und die linksgerichteten Farc-Rebellen gegenüber - nun wollen beide Seiten Frieden schließen. Die Kolumbianer müssen noch in einem Referendum zustimmen. mehr ...

So viel Zucker ist in Getränken.

Ernährung

Studie zeigt: Mehr als jedes zweite Erfrischungsgetränk enthält zu viel Zucker!

Sich gesünder ernähren, das ist ein Vorsatz, den sich unzählige Menschen Jahr für Jahr vornehmen. Schokolade, Chips und Co werden dabei oft vom Speiseplan gestrichen. Den Zuckergehalt von Getränken unterschätzt man jedoch schnell. Eine Studie hat die zuckrigsten Getränke entlarvt. mehr ...

Der Deutsche Wetterdienst meldet für die kommenden Tage: Der Hochsommer ist zurück! Während im Norden Europas ein Tief das Wetter abkühlt, bekommen wir in Deutschland deutlich über 30 Grad!

Wetter

Hitzewelle: Darauf muss man jetzt achten, denn der Hochsommer erlebt ein Comeback!

Der Deutsche Wetterdienst meldet für die kommenden Tage: Der Hochsommer ist zurück! Während im Norden Europas ein Tief das Wetter abkühlt, bekommen wir in Deutschland deutlich über 30 Grad! mehr ...

Die französische Modeschöpferin Sonia Rykiel ist tot. Die "Königin des Stricks" starb im Alter von 86 Jahren in Paris an den Folgen einer Parkinson-Erkrankung. Berühmt wurde die Designerin durch schwarze Strickkleider mit bunten Streifen.

Paris (AFP)

Französische Modeschöpferin Sonia Rykiel mit 86 Jahren gestorben

Die französische Modeschöpferin Sonia Rykiel ist tot. Die "Königin des Stricks" starb im Alter von 86 Jahren in Paris an den Folgen einer Parkinson-Erkrankung. Berühmt wurde die Designerin durch schwarze Strickkleider mit bunten Streifen. mehr ...

Der Film "Toni Erdmann" geht für Deutschland in das Rennen um den Oscar für den besten fremdsprachigen Kinostreifen. Das gab die für die Auswahl zuständige Vermarktungsorganisation der deutschen Filmindustrie, German Film, bekannt.

München (AFP)

"Toni Erdmann" ist deutscher Oscar-Kandidat

Der Film "Toni Erdmann" geht für Deutschland in das Rennen um den Oscar für den besten fremdsprachigen Kinostreifen. Das gab die für die Auswahl zuständige Vermarktungsorganisation der deutschen Filmindustrie, German Film, bekannt. mehr ...

Nackter Mann

Boxershorts sind in

Liebe Männer, tragt bloß keine Tangas!

Unterwäsche macht den Mann, und eine neue Umfrage zeigt, was Frauen bei Männerunterwäsche anziehend oder abstoßend finden. mehr ...

Der Inselstaat Vanuatu im Pazifik weist im Jahr 2016 das höchste Risiko für Naturkatastrophen auf. Deutschland liegt im Weltrisikobericht unter 171 untersuchten Ländern auf Rang 147, die Gefahr ist also relativ gering.

Berlin (AFP)

Risiko von Naturkatastrophen auf Pazifikinsel Vanuatu am größten

Der Inselstaat Vanuatu im Pazifik weist im Jahr 2016 das höchste Risiko für Naturkatastrophen auf. Deutschland liegt im Weltrisikobericht unter 171 untersuchten Ländern auf Rang 147, die Gefahr ist also relativ gering. mehr ...

Die russische Armee hat eine groß angelegte Militärübung begonnen. Einheiten im Süden, im Zentrum und im Westen des Landes sowie die Luftwaffe, die Fallschirmjäger und die Nordflotte wurden in Alarmbereitschaft versetzt.

Moskau (AFP)

Putin ordnet Militärübungen in mehreren russischen Regionen an

Die russische Armee hat eine groß angelegte Militärübung begonnen. Einheiten im Süden, im Zentrum und im Westen des Landes sowie die Luftwaffe, die Fallschirmjäger und die Nordflotte wurden in Alarmbereitschaft versetzt. mehr ...

Der emeritierte südafrikanische Erzbischof Desmond Tutu hat sich laut seiner Familie selbst ins Krankenhaus eingeliefert. Der 84-Jährige muss wegen einer hartnäckigen Infektion behandelt werden. Er war deswegen schon 2015 drei Mal behandelt worden. 

Johannesburg (AFP)

Südafrikanischer Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu im Krankenhaus

Der emeritierte südafrikanische Erzbischof Desmond Tutu hat sich laut seiner Familie selbst ins Krankenhaus eingeliefert. Der 84-Jährige muss wegen einer hartnäckigen Infektion behandelt werden. Er war deswegen schon 2015 drei Mal behandelt worden.  mehr ...

Die Opposition aus Linken und Grünen im Bundestag startet einen neuen Anlauf zur Anhörung des früheren US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden im NSA- Untersuchungsausschuss.

Berlin (AFP)

Linke und Grüne starten neuen Anlauf zur Anhörung Snowdens im NSA-Ausschuss

Linke und Grüne starten einen neuen Anlauf zur Anhörung des früheren US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden im NSA-Untersuchungsausschuss. Sie richten einen Antrag beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs ein. mehr ...

Die Bundesländer schicken während der Sommerferienzeit offenbar vermehrt Lehrer in die Arbeitslosigkeit. Hintergrund sind offenbar befristete Arbeitsverträge für Lehrer, die jeweils zum Schuljahresende auslaufen.

Passau (AFP)

Tausende Lehrer in Sommerferien vorübergehend arbeitslos

Die Bundesländer schicken während der Sommerferienzeit offenbar vermehrt Lehrer in die Arbeitslosigkeit. Hintergrund sind offenbar befristete Arbeitsverträge für Lehrer, die jeweils zum Schuljahresende auslaufen. mehr ...

Der SPD-Verteidigungsexperte Arnold hat einen Abzug der Bundeswehrsoldaten von der türkischen Luftwaffenbasis Incirlik gefordert. Eine Verlängerung des Bundestagsmandats halte er wegen des Besuchsverbots für deutsche Abgeordnete für "ausgeschlossen".

Hamburg (AFP)

SPD-Politiker fordert Abzug der Bundeswehr von Türkei-Stützpunkt

Der SPD-Verteidigungsexperte Arnold hat einen Abzug der Bundeswehrsoldaten von der türkischen Luftwaffenbasis Incirlik gefordert. Eine Verlängerung des Bundestagsmandats halte er wegen des Besuchsverbots für deutsche Abgeordnete für "ausgeschlossen". mehr ...

Dank seiner überragenden Dreifach-Torschützen Raffael und Hazard hat Borussia Mönchengladbach seinen vierten Platz aus der vergangenen Bundesliga-Saison vergoldet und die Gruppenphase der Champions League erreicht.

Bern (AFP)

Borussia Mönchengladbach in Champions League-Gruppenphase

Raffael und Thorgan Hazard hüpften vor der Fankurve, der Borussia-Park kochte: Dank seiner überragenden Dreifach-Torschützen hat Borussia Mönchengladbach seinen vierten Platz in der Bundesliga vergoldet und die Gruppenphase der Champions League erreicht. mehr ...

Der Berliner Jungschauspielerin Jella Haase ist die Liebe nicht ganz geheuer. "Liebe ist kompliziert", sagte die 23-jährige "Fack ju Göhte"-Darstellerin der "Welt".

Berlin (AFP)

Jung-Star Jella Haase findet die Liebe kompliziert

Der Berliner Jungschauspielerin Jella Haase ist die Liebe nicht ganz geheuer. "Liebe ist kompliziert", sagte die 23-jährige "Fack ju Göhte"-Darstellerin der "Welt". mehr ...

Die Flugbegleiter der Lufthansa haben mit großer Mehrheit dem Ergebnis der Schlichtungsverhandlungen zugestimmt. Die Lufthansa begrüßte das Abstimmungsergebnis. Damit sei ein "langfristiger Tariffrieden" gesichert.

Frankfurt/Main (AFP)

Lufthansa-Flugbegleiter stimmen mit großer Mehrheit für Schlichtungsergebnis

Die Flugbegleiter der Lufthansa haben mit großer Mehrheit dem Ergebnis der Schlichtungsverhandlungen zugestimmt. Die Lufthansa begrüßte das Abstimmungsergebnis. Damit sei ein "langfristiger Tariffrieden" gesichert. mehr ...

Viele Händler informieren die Kunden offenbar schlecht über die neue Rücknahmepflicht für Elektroschrott. Das ergab laut "Bild" ein Test der Deutschen Umwelthilfe unter 45 Elektrohändlern. Der Handel sabotiere die Umweltziele.

Berlin (AFP)

Umwelthilfe wirft Händlern Sabotage bei Elektroschrott-Rücknahme vor

Viele Händler informieren die Kunden offenbar schlecht über die neue Rücknahmepflicht für Elektroschrott. Das ergab laut "Bild" ein Test der Deutschen Umwelthilfe unter 45 Elektrohändlern. Der Handel sabotiere die Umweltziele. mehr ...

Die Riesterrente gibt es seit 2002. Die geförderte Privatvorsorge soll das sinkende Niveau gesetzlicher Renten ausgleichen. Wer einen Teil seines Einkommens in eine Riester-Altersvorsorge investiert, erhält einen staatlichen Zuschuss oder muss weniger Steuern zahlen.

Düsseldorf (AFP)

Arbeitgeber fordern staatlichen Zuschuss von 200 Euro zur Riester-Rente

Die Arbeitgeber fordern eine Aufstockung der staatlichen Förderung der Riester-Rente und der Betriebsrente. Der staatliche Zuschuss pro Riester-Vertrag sollte auf 200 Euro im Jahr erhöht werden, heißt es vom BDA. mehr ...

Linken-Parteichef Bernd Riexinger hat sich für rot-rot-grüne Koalitionen in Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und im Bund ausgesprochen. Im September wird in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin gewählt, ein Jahr später findet die Bundestagswahl statt.

Berlin (AFP)

Linken-Chef für Rot-Rot-Grün in Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und im Bund

Linken-Parteichef Bernd Riexinger hat sich für rot-rot-grüne Koalitionen in Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und im Bund ausgesprochen. Im September wird in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin gewählt, ein Jahr später findet die Bundestagswahl statt. mehr ...

Sozialdemokratische Regierungs- und Parteichefs beraten am Donnerstag (ab 12.00 Uhr) nahe Paris im Schloss von La Celle Saint-Cloud über europapolitische Themen.

Paris (AFP)

Sozialdemokratische Regierungschefs beraten in Paris über Europapolitik

Sozialdemokratische Regierungs- und Parteichefs beraten am Donnerstag (ab 12.00 Uhr) nahe Paris über europapolitische Themen. Frankreichs Staatschef François Hollande empfängt im Schloss von La Celle Saint-Cloud unter anderem SPD-Chef Sigmar Gabriel. mehr ...

Im Rechtsstreit zwischen Altkanzler Kohl und seinem früheren Biografen Heribert Schwan will das Landgericht Köln am Donnerstag eine Entscheidung über die Schadenersatzklage verkünden. Es ist aber offen, ob die Richter schon ein Urteil fällen.

Köln (AFP)

Entscheidung im Schadenersatzprozess von Altkanzler Kohl gegen Ex-Biografen

Im Rechtsstreit zwischen Altkanzler Kohl und seinem früheren Biografen Heribert Schwan will das Landgericht Köln am Donnerstag eine Entscheidung über die Schadenersatzklage verkünden. Es ist aber offen, ob die Richter schon ein Urteil fällen. mehr ...

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) rechnet für dieses Jahr mit einem Anstieg der Jugendarbeitslosigkeit in der Welt.

Genf (AFP)

UN-Organisation: Jugendarbeitslosigkeit weltweit wird 2016 zunehmen

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) rechnet für dieses Jahr mit einem Anstieg der Jugendarbeitslosigkeit in der Welt. Der Anteil der Arbeitslosen zwischen 15 und 24 Jahren werde 2016 voraussichtlich auf 13,1 Prozent steigen, erklärte die ILO. mehr ...

Eine Geiselnahme in einer Bankfiliale in der Nähe des Kremls in Moskau ist unblutig zu Ende gegangen.

Moskau (AFP)

Geiselnahme in Bankfiliale in der Nähe des Moskauer Kremls endet unblutig

Eine Geiselnahme in einer Bankfiliale in der Nähe des Kremls in Moskau ist unblutig zu Ende gegangen. Der Täter ließ die insgesamt vier Geiseln am Mittwoch nach und nach frei und ergab sich dann der Polizei, wie die Behörden mitteilten. Der Mann hatte laut einem im Internet aufgetauchten Video den Umgang in Russland mit dem Bankrott von Unternehmen und Privatpersonen anprangern wollen. mehr ...

Mit Unterstützung der internationalen Anti-IS-Koalition hat die Türkei ihre bislang größte Offensive gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat in Syrien gestartet. Syrische Rebellen nahmen am Mittwoch nach eigenen Angaben Dscharablus ein.

Karkamis (AFP)

Türkei startet bislang größte Offensive gegen IS-Miliz auf syrischem Gebiet

Mit Unterstützung von US-Kampfflugzeugen hat die Türkei am Mittwoch ihre bislang größte Offensive gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat auf syrischem Territorium gestartet. mehr ...

Auf die American University in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist ein bewaffneter Angriff verübt worden. Während der Attacke waren Schüsse und Explosionen zu hören, wie Studenten vor Ort berichteten. Es gab mindestens fünf Verletzte.

Kabul (AFP)

Toter und Verletzter bei bewaffnetem Angriff auf American University in Kabul

Bei einem bewaffneten Angriff auf die American University in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens ein Mensch getötet und 26 weitere verletzt worden. Während der Attacke waren Schüsse und Explosionen zu hören, wie Studenten berichteten. mehr ...

Anlässlich des Besuchs von US-Vizepräsident Biden in Ankara hat die Regierung in Washington erklärt, dass die Türkei ihr keine Beweise für eine Verwicklung des islamischen Predigers Fethullah Gülen in den Putschversuch vom 15. Juli vorgelegt habe.

Ankara (AFP)

Biden: Keine Beweise aus Ankara für Verwicklung Gülens in Putschversuch

Der US-Regierung liegen nach den Worten von Vizepräsident Joe Biden keine Beweise für eine Verwicklung des islamischen Predigers Fethullah Gülen in den Putschversuch vom 15. Juli vor. mehr ...

Mit Unterstützung der internationalen Anti-IS-Koalition hat die Türkei ihre bislang größte Offensive gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat in Syrien gestartet. Syrische Rebellen nahmen am Mittwoch nach eigenen Angaben Dscharablus ein.

Karkamis (AFP)

Türkei startet bislang größte Offensive gegen IS-Miliz auf syrischem Gebiet

Mit Unterstützung der internationalen Anti-IS-Koalition hat die Türkei am Mittwoch ihre bislang größte Offensive gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat auf syrischem Territorium gestartet. mehr ...

Die Zahl der Toten durch das schwere Erdbeben in Mittelitalien ist auf mindestens 120 gestiegen. Regierungschef Matteo Renzi gab die Zahl der Verletzten am Mittwochabend mit 368 an.

Accumoli (AFP)

Mindestens 120 Tote durch verheerendes Erdbeben östlich von Rom

Durch ein verheerendes Erdbeben sind in den Bergregionen östlich von Rom am Mittwoch mindestens 120 Menschen ums Leben gekommen. Italiens Regierungschef Matteo Renzi sprach am Abend bei einem Besuch in der Katastrophenregion von 368 Verletzten. mehr ...

Die Zahl der Toten durch das schwere Erdbeben in Mittelitalien ist auf mindestens 120 gestiegen. Regierungschef Matteo Renzi gab die Zahl der Verletzten am Mittwochabend mit 368 an.

Rom (AFP)

Zahl der Erdbeben-Toten in Italien auf 120 gestiegen

Die Zahl der Toten durch das schwere Erdbeben in Mittelitalien ist auf mindestens 120 gestiegen. Das gab Italiens Regierungschef Matteo Renzi am Mittwochabend bekannt. Er wies darauf hin, dass die Zahl der Toten weiter steigen könne. mehr ...

Astronomen haben einen Planeten entdeckt, der den erdnächsten Stern Proxima Centauri umkreist.

Paris (AFP)

Möglicherweise bewohnbarer Planet in Erdnähe entdeckt

Astronomen haben einen möglicherweise bewohnbaren Planeten entdeckt, der den erdnächsten Stern Proxima Centauri umkreist. Auf dem Proxima Centauri b genannten Himmelskörper könnte es zumindest theoretisch flüssiges Wasser geben, berichteten Forscher. mehr ...

Die US-Regierung erlegte den verbündeten kurdischen Kämpfern in Syrien Zurückhaltung auf. Die kurdischen Einheiten dürften den Euphrat nicht Richtung Westen überschreiten, sagte Vizepräsident Biden in Ankara.

Karkamis (AFP)

Türkei startet bislang größte Offensive gegen IS-Miliz auf syrischem Gebiet

Mit Unterstützung der internationalen Anti-IS-Koalition hat die Türkei am Mittwoch ihre bislang größte Offensive gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat auf syrischem Territorium gestartet. mehr ...

Bei einem Erdbeben im Zentrum Italiens sind mindestens 73 Menschen ums Leben gekommen. Es gab beträchtliche Zerstörungen etwa in Amatrice. Das Dorf liegt nahe L'Aquila, wo 2009 mehr als 300 Menschen bei einem Beben starben. 

Accumoli (AFP)

Mehr als 70 Tote bei schwerem Erdbeben in Italien

Mehr als 70 Menschen sind bei einem schweren Erdbeben in Mittelitalien ums Leben gekommen. Das Gebiet an der Grenze der Regionen Latium, Marken und Umbrien wurde in der Nacht zum Mittwoch durch Erdstöße der Stärke 6,0 erschüttert. Mehrere Dörfer wurden schwer zerstört. mehr ...

Wespe

Die meisten Krankenhausaufenthalte

Bayern ist die Wespenhochburg

Bayern verzeichnet im bundesweiten Vergleich bereits seit 15 Jahren die meisten Krankenhausaufenthalte aufgrund von Insektenstichen. mehr ...

Der frühere Bundespräsident Walter Scheel ist tot. Der FDP-Politiker wurde 97 Jahre alt. Scheel war von 1961 bis 1966 Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit, bevor er 1969 Außenminister wurde. Von 1974 bis 1979 war Scheel Bundespräsident.

Berlin (AFP)

Früherer Bundespräsident Walter Scheel ist tot

Der frühere Bundespräsident Walter Scheel ist tot. Der FDP-Politiker wurde 97 Jahre alt. Scheel war von 1961 bis 1966 Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit, bevor er 1969 Außenminister wurde. Von 1974 bis 1979 war Scheel Bundespräsident. mehr ...

Manneken Pis, Wildbiesler, Wildpinkler

Kavaliersdelikte

Wildbieseln, Liebesbotschaft: Das kostet der Spaß

Wildbieseln oder Liebesbotschaften an der Autobahnbrücke können ganz schön teuer werden. mehr ...

Die Türkei hatte am Mittwochmorgen ihre bislang größte Offensive gegen den IS in Syrien gestartet. Dabei nahm die türkische Armee den vom IS beherrschten Grenzort Dscharablus in Nordsyrien unter Beschuss.

Berlin (AFP)

Bundesregierung erklärt Unterstützung für Militäroffensive der Türkei

Die Bundesregierung hat ihre Unterstützung für die türkische Militäroffensive in Syrien erklärt. Ankara handele im Einklang mit den Zielen und Absichten der internationalen Koalition gegen die IS-Miliz. mehr ...

Bei einem Erdbeben im Zentrum Italiens sind dutzende Menschen ums Leben gekommen. Es gab beträchtliche Zerstörungen zum Beispiel in Amatrice. Das Dorf liegt nahe L'Aquila, wo 2009 mehr als 300 Menschen bei einem Beben starben. 

Rom (AFP)

Mindestens 73 Tote durch Erdbeben in Italien

Die Zahl der Todesopfer durch das schwere Erdbeben in Mittelitalien ist auf mindestens 73 gestiegen. Es gebe noch zahlreiche Vermisste. Mehrere Dörfer wurden teilweise zerstört. mehr ...

Die innenpolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Irene Mihalic, hat der Bundesregierung eine politische Instrumentalisierung der neuen Zivilschutzstrategie vorgeworfen.

Berlin (AFP)

De Maizière: "Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste"

Die Bundesregierung hat erstmals seit mehr als 20 Jahren eine neue Zivilschutzstrategie beschlossen. Unter anderem sollen Bürger einen Lebensmittelvorrat für zehn Tage vorhalten sowie je zwei Liter Wasser für einen Zeitraum von fünf Tagen. mehr ...

Die Bundesregierung hat Spekulationen über eine geplante Rückkehr zur Wehrpflicht widersprochen. In der neuen Zivilschutzstrategie wird für einen Krisenfall an einigen Stellen die Möglichkeit der Wiedereinführung angedeutet.

Berlin (AFP)

Rückkehr zur Wehrpflicht für Bundesregierung kein Thema

Die Bundesregierung hat Spekulationen über eine geplante Rückkehr zur Wehrpflicht widersprochen. In der neuen Zivilschutzstrategie wird für einen Krisenfall an einigen Stellen die Möglichkeit der Wiedereinführung angedeutet. mehr ...

Foodwatch kritisiert den Zuckergehalt vieler Erfrischungsgetränke. In einigen seien mehr als acht Prozent Zucker enthalten. Das entspreche sechseinhalb Zuckerwürfeln auf 250 Milliliter.

Berlin (AFP)

Foodwatch: Viele Erfrischungsgetränke enthalten zu viel Zucker

Foodwatch kritisiert den Zuckergehalt vieler Erfrischungsgetränke. In einigen seien mehr als sechseinhalb Zuckerwürfel auf 250 Milliliter enthalten. Deshalb fordern Mediziner und Verbraucherverbände eine Zuckerabgabe von den Herstellern. mehr ...

Mit einer großen Militärparade hat die Ukraine den 25. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit gefeiert. Tausende Ukrainer versammelten sich am Mittwoch im Zentrum von Kiew, viele von ihnen schwenkten die blau-gelbe Nationalflagge.

Kiew (AFP)

Kiew feiert 25. Jahrestag der Unabhängigkeit mit großer Militärparade

Mit einer großen Militärparade hat die Ukraine den 25. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit gefeiert. Tausende Ukrainer versammelten sich am Mittwochmorgen im Zentrum der Hauptstadt Kiew. Viele von ihnen schwenkten die blau-gelbe Nationalflagge. mehr ...

Frauen wird in einigen Städten in Frankreich der Zugang zum Strand untersagt, die "keine korrekte Kleidung tragen, die die guten Sitten und die Laizität respektiert sowie die Hygiene- und Sicherheitsregeln beim Baden achtet".

Nizza (AFP)

Fotos von Polizeikontrolle heizen Debatte über Burkini-Verbote in Frankreich an

Fotos von einer Polizeikontrolle am Strand von Nizza haben die Debatte um Burkini-Verbote in Frankreich angeheizt. In den sozialen Netzwerken sorgten zunächst in britischen Medien veröffentlichte Fotos, auf denen eine Frau vor den Augen von vier Polizisten ihr langes Oberteil auszieht, am Mittwoch für einen Sturm der Entrüstung. mehr ...

Der ehemalige Hamburger Bürgermeister Henning Voscherau ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Der Sozialdemokrat hatte die Regierung der Hansestadt zwischen 1988 und 1997 als Erster Bürgermeister geführt.

Hamburg (AFP)

Hamburgs ehemaliger Bürgermeister Voscherau im Alter von 75 Jahren gestorben

Der ehemalige Hamburger Bürgermeister Henning Voscherau ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Der Sozialdemokrat hatte die Regierung der Hansestadt zwischen 1988 und 1997 als Erster Bürgermeister geführt. mehr ...

Sogenannte Abbruchjäger auf Ebay handeln rechtsmissbräuchlich. Das stellte der Bundesgerichtshof in einem Urteil klar. Abbruchjäger bieten massenhaft kleine Beträge für teure Gegenstände, ohne kaufen zu wollen und fordert später teils Schadenersatz.

Karlsruhe (AFP)

"Abbruchjagd" bei Ebay ist rechtsmissbräuchlich

Sogenannte Abbruchjäger auf Ebay handeln rechtsmissbräuchlich. Das stellte der Bundesgerichtshof in einem Urteil klar. Abbruchjäger bieten massenhaft kleine Beträge für teure Gegenstände, ohne kaufen zu wollen und fordert später teils Schadenersatz. mehr ...

Der von negativen Schlagzeilen geplagte US-Elektroautobauer Tesla hat eine neue Batterie präsentiert, die die Reichweite der Autos deutlich erhöht. Die Wagen vom Typ Model S könnten damit nach europäischen Standards 613 Kilometer zurücklegen.

San Francisco (AFP)

Tesla präsentiert neue E-Auto-Batterie für mehr als 600 Kilometer Reichweite

Der von negativen Schlagzeilen geplagte US-Elektroautobauer Tesla hat eine neue Batterie präsentiert, die die Reichweite der Autos deutlich erhöht. Die Wagen vom Typ Model S könnten damit nach europäischen Standards 613 Kilometer zurücklegen. mehr ...

Etwas Besseres als den Tod im Gazastreifen finden sie überall: Der Tiger Lasis (Arabisch für "Schnuckel"), Emus, Affen und die weiteren Bewohner des kriegsgeschädigten Zoos in Chan Junis werden am Mittwoch über den Grenzübergang Eres Richtung Israel gebracht.

Eres (AFP)

Gaza-Tiger "Schnuckel" auf dem Weg in ein besseres Leben

Etwas Besseres als den Tod im Gazastreifen finden sie überall: Der Tiger Lasis (Arabisch für "Schnuckel"), Emus, Affen und die weiteren Bewohner des kriegsgeschädigten Zoos in Chan Junis wurden am Mittwoch über den Grenzübergang Eres Richtung Israel gebracht. mehr ...