wahlen
Wenige Tage vor der Landtagswahl in Sachsen hat CDU-Chefin Angela Merkel ein Bündnis mit der AfD ausgeschlossen. Sie verwies auf Beschlüsse ihrer Partei, wonach Koalitionen mit der Alternative für Deutschland (AfD) "nicht in Frage" kommen.

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Sachsen hat CDU-Chefin Angela Merkel ein Bündnis mit der AfD ausgeschlossen. Sie verwies auf Beschlüsse ihrer Partei, wonach Koalitionen mit der Alternative für Deutschland (AfD) "nicht in Frage" kommen. mehr ...

Obduktion soll Identität klären

Leiche am Selliner Badestrand auf Rügen angeschwemmt

DLRG

Am Mittwoch, 27. August, hat gegen 14.20 Uhr ein Mitarbeiter der DLRG dem Polizeinotruf mitgeteilt, dass er einen Leichnam im Wasser am Selliner Badestrand auf Rügen entdeckt hat. mehr ...

Messerattacke, Messer

Am Dienstag, 26. August, ist gegen 1.30 Uhr eine 28-jährige Peruanerin an der Bushaltestelle der Buslinie 63 in der Plattlinger Straße in München durch einen unbekannten männlichen Täter, der auf einer Bank der Bushaltestelle saß, angesprochen worden. Was folgte, liest sich gruselig. mehr ...

In Venedig haben die 71. Internationalen Filmfestspiele begonnen. Das älteste Filmfestival der Welt eröffnete mit der düsteren Superhelden-Komödie "Birdman" des Mexikaners Alejandro González Iñárritu.

In Venedig haben die 71. Internationalen Filmfestspiele begonnen. Das älteste Filmfestival der Welt eröffnete mit der düsteren Superhelden-Komödie "Birdman" des Mexikaners Alejandro González Iñárritu. mehr ...

Die in der Türkei regierende Partei AKP hat den bisherigen Außenminister Ahmet Davutoglu zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Er soll auch Regierungschef werden. Erdogan gibt beide Ämter auf, nachdem er die Präsidentenwahl gewonnen hatte.

Die in der Türkei regierende Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) hat dem bisherigen Außenminister Ahmet Davutoglu den Weg an die Partei- und Regierungsspitze geebnet. mehr ...

Italiens Außenministerin Federica Mogherini soll EU-Kreisen zufolge neue Außenbeauftragte der Europäischen Union werden. Kritiker warnen, die erst im Februar zur Außenministerin berufene Mogherini sei zu unerfahren.

Brüssel (AFP)

Kreise: Italienerin Mogherini wird EU-Außenbeauftragte

Italiens Außenministerin Federica Mogherini soll EU-Kreisen zufolge neue Außenbeauftragte der Europäischen Union werden. Kritiker warnen, die erst im Februar zur Außenministerin berufene Mogherini sei zu unerfahren. mehr ...

Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir hat bei der "Ice Bucket Challenge" teilgenommen und ein Video dazu als "sanftes, politisches Statement" genutzt: Er posierte neben einer Hanfpflanze.

Essen (AFP)

Grünen-Chef Özdemir posiert mit Hanfplanze auf Balkon

Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir hat bei der "Ice Bucket Challenge" teilgenommen und ein Video dazu als "sanftes, politisches Statement" genutzt: Er posierte neben einer Hanfpflanze. mehr ...

Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) verbreitet in den von ihr kontrollierten Gebieten in Syrien nach Einschätzung der Vereinten Nationen mit öffentlichen Hinrichtungen, Amputationen und Auspeitschungen Angst und Schrecken. (Screenshot aus einem IS-Propaganda-Video)

Genf (AFP)

UNO: Schreckensherrschaft der Dschihadisten in Syrien

Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) übt in den von ihr kontrollierten Gebieten in Syrien laut einem UN-Bericht eine wahre Schreckensherrschaft aus. mehr ...

Die in der Türkei regierende Partei AKP hat den bisherigen Außenminister Ahmet Davutoglu zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Er soll auch Regierungschef werden. Erdogan gibt beide Ämter auf, nachdem er die Präsidentenwahl gewonnen hatte.

Ankara (AFP)

Davutoglu als Nachfolger Erdogans zum AKP-Chef gewählt

Die in der Türkei regierende Partei AKP hat den bisherigen Außenminister Ahmet Davutoglu zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Er soll auch Regierungschef werden. Erdogan gibt beide Ämter auf, nachdem er die Präsidentenwahl gewonnen hatte. mehr ...

Bei den Honorarverhandlungen für die rund 150.000 niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten haben Kassen und Ärztevertreter eine überraschend schnelle Einigung erzielt.

Berlin (AFP)

Schnelle Einigung bei Honorarverhandlungen für Ärzte

Die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten in Deutschland bekommen 2015 rund 800 Millionen Euro mehr Honorar. Darauf haben sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung geeinigt. mehr ...

Malteser SEG Infekt

Keine Angst vor Ebola

Im Einsatz gegen die tödliche Seuche: "Wir sind gerüstet"

So manche Meldung in den Nachrichten erinnert heute an Kinofilme wie zum Beispiel "Outbreak" von Regisseur Wolfgang Petersen. Männer in gelben Schutzanzügen – die Seuche ist da! Aktuell erschrecken uns Menschen in meist blauen Anzügen – und dann geht es um die Krankheit Ebola, die in Afrika ausgebrochen ist. In Regensburg ist man gerüstet, das sagen die, die im Ernstfall im Einsatz sind. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Die Bundesregierung hat den Zeitplan für ihre Entscheidung über Waffenlieferungen an die Kurden im Irak festgelegt: Am Sonntag will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den zuständigen Ministern entscheiden, welche Waffen geliefert werden.

Berlin (AFP)

Merkel entscheidet am Sonntag über Waffenlieferungen

Die Bundesregierung hat den Zeitplan für ihre Entscheidung über Waffenlieferungen an die Kurden im Irak festgelegt: Am Sonntag will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den zuständigen Ministern entscheiden, welche Waffen geliefert werden. mehr ...

Tausende Menschen haben im ostspanischen Buñol die traditionelle Tomatenschlacht gefeiert. Halbnackte begeisterte Besucher aus aller Welt bewarfen sich in den Straßen des Ortes mit dem roten Gemüse oder suhlten sich in zerquetschten Tomaten.

Buñol (AFP)

Tausende feiern Tomatenschlacht im spanischen Buñol

Tausende Menschen haben im ostspanischen Buñol die traditionelle Tomatenschlacht gefeiert. Halbnackte begeisterte Besucher aus aller Welt bewarfen sich in den Straßen des Ortes mit dem roten Gemüse oder suhlten sich in zerquetschten Tomaten. mehr ...

Schwammerl

Gesundheitsministerin warnt

Obacht vor Giftschwammerl

Gesundheitsministerin rät: Bei Unwohlsein nach dem Genuss von Pilzen sofort den Arzt aufsuchen oder den Giftnotruf wählen. mehr ...

Im Zuge der Regierungsumbildung sind drei Minister des linken Sozialisten-Flügels aus dem Kabinett ausgeschieden, die den Sparkurs von Präsident François Hollande offen kritisiert hatten. Die Bildcombo zeigt Premier Manuel Valls mit seiner neuen Regierungsmannschaft.

Brüssel (AFP)

Hollande warnt neue Minister vor Alleingängen

Frankreichs Staatschef François Hollande hat die Minister seines neuen Kabinetts nach der Regierungsumbildung vor Alleingängen gewarnt. Drei ausgeschiedene Politiker des linken Sozialisten-Flügels hatten Hollandes Sparkurs offen kritisiert. mehr ...

Syrische Rebellen haben den Übergang Kuneitra zu dem von Israel besetzten Teil der Golanhöhen eingenommen. Kuneitra liegt an der Waffenstillstandslinie von 1967, die den von Israel besetzten Teil der Golanhöhen vom syrisch kontrollierten Teil trennt. Das Archivfoto zeigt israelische Soldaten auf den Golanhöhen an der Grenze zum syrisch kontrollierten Teil der Region.

Beirut (AFP)

Syrische Rebellen nehmen Übergang von Kuneitra ein

Syrische Rebellen haben nach Angaben von Aktivisten den Übergang Kuneitra zu dem von Israel besetzten Teil der Golanhöhen erobert. Ein israelischer Soldat wurde durch Geschosse aus Syrien verletzt, Israels Armee feuerte daher über die Grenze zurück. mehr ...

Asyl

Asylsozialpolitik

Ministerium schließt Erstaufnahmeeinrichtungen: Masern in in München, Überfüllung in Zirndorf

Die durch die Masernfälle bedingte Schließung der Erstaufnahmeeinrichtung Bayernkaserne in München (EAE München) und die damit notwendige Umleitung aller in Bayern ankommenden Asylbewerber in die Zentrale Erstaufnahmeeinrichtung Zirndorf (ZAE Zirndorf) hat zu einer völligen Überlastung der ZAE Zirndorf geführt. mehr ...

Polizeiauto

Obduktion

Schreckliche Gewissheit: Obdachloser in München wurde getötet!

Wie berichtet, hat am Dienstag, 26. August, gegen 10 Uhr ein Passant im Bereich des Münchner Flauchers einen 50-jährigen polnischen Obdachlosen leblos aufgefunden. Der verständigte Rettungsdienst konnte nur noch den Tod der Person feststellen. mehr ...

Wer seine Bankgeschäfte übers Internet abwickelt, muss sich vor Phishing in acht nehmen.

Berlin (AFP)

Betrug beim Online-Banking nimmt zu

Mit dem Diebstahl digitaler Identitäten räumen Internetkriminelle wieder häufiger die Konten von Verbrauchern ab. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei 4096 Fälle, in denen Betrüger über sogenanntes Phishing vertrauliche Daten erbeuteten. mehr ...

Eine Finanzaffäre in Frankreich hat IWF-Chefin Christine Lagarde in schwere Bedrängnis gebracht: Wegen ihrer Verwicklung in die sogenannte Tapie-Affäre wurde ein formelles Ermittlungsverfahren gegen die 58-Jährige eingeleitet.

Paris (AFP)

Ermittlungsverfahren gegen IWF-Chefin Lagarde

Eine Finanzaffäre in Frankreich hat IWF-Chefin Christine Lagarde in schwere Bedrängnis gebracht: Wegen ihrer Verwicklung in die sogenannte Tapie-Affäre wurde ein formelles Ermittlungsverfahren gegen die 58-Jährige eingeleitet. mehr ...

Der Bund zieht gesetzgeberische Konsequenzen aus den Pannen bei der Verfolgung des rechtsextremen NSU. Die Bundesregierung verabschiedete einen Gesetzentwurf, der Empfehlungen des Bundestags-Untersuchungsausschusses umsetzen soll. Das Archivfoto zeigt Polizisten, die ihrer in Heilbronn mutmaßlich von NSU-Terroristen ermordeten Kollegin Michèle Kiesewetter die letzte Ehre erweisen.

Berlin (AFP)

Bundesregierung will Hasskriminalität härter bestrafen

Der Bund zieht gesetzgeberische Konsequenzen aus den Pannen bei der Verfolgung des rechtsextremen NSU. Die Bundesregierung verabschiedete einen Gesetzentwurf, der Empfehlungen des Bundestags-Untersuchungsausschusses umsetzen soll. mehr ...

Eine halbe Stunde lang hat eine 56-jährige Inderin mit einem Leoparden gekämpft und die Raubkatze schließlich mit ihrer Sichel getötet. Das Tier warf sich auf sie, als sie gerade auf dem Feld arbeitete. (Archivfoto)

Neu Delhi (AFP)

Inderin tötet Leoparden mit einer Sichel

Eine halbe Stunde lang hat eine 56-jährige Inderin mit einem Leoparden gekämpft und die Raubkatze schließlich mit ihrer Sichel getötet. Das Tier warf sich auf sie, als sie gerade auf dem Feld arbeitete. mehr ...

Computer www Suchmaschine

Cyberkrieg

Bundeskriminalamt verzeichnet dramatischen Anstieg von Computer- und Internetbetrug

Die Fälle von Computer- und Internetkriminalität nehmen weiter zu. Das zeigen das "Lagebild Cybercrime" des Bundeskriminalamtes (BKA) und aktuelle Umfragen des Hightech-Verbands BITKOM. mehr ...

Ein an der gefährlichen Ebola-Infektion erkrankter Mitarbeiter der Weltgesundheitsbehörde (WHO) ist zur medizinischen Behandlung nach Hamburg geflogen worden.

Hamburg (AFP)

Erstmals Ebola-Patient zur Behandlung in Deutschland

Erstmals ist ein Ebola-Erkrankter aus Westafrika zur Behandlung nach Deutschland gebracht worden. Der Mitarbeiter der Weltgesundheitsorganisation (WHO) traf per Flugzeug in Hamburg ein, wo er im Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) versorgt wird. mehr ...

Die internationalen Konflikte haben den Optimismus der Verbraucher in Deutschland im August erstmals deutlich gedämpft. Laut dem GfK-Konsumklimaindex brach die Konjunkturerwartung regelrecht ein.

Nürnberg (AFP)

Internationale Konflikte dämpfen Verbraucher-Optimismus

Die internationalen Konflikte haben den Optimismus der Verbraucher in Deutschland im August erstmals deutlich gedämpft. Laut dem GfK-Konsumklimaindex brach die Konjunkturerwartung regelrecht ein. mehr ...

Im Fall der verschwundenen Maddie aus Großbritannien will Scotland Yard erneut in Portugal ermitteln. Medienberichten zufolge soll erneut frühere Angestellte der Hotelanlage in Praia da Luz vernommen werden, aus der Maddie am 3. Mai 2007 verschwand.

Lissabon (AFP)

Scotland Yard will wegen Maddie in Portugal ermitteln

Im Fall der verschwundenen Maddie aus Großbritannien will Scotland Yard erneut in Portugal ermitteln. Medienberichten zufolge soll erneut frühere Angestellte der Hotelanlage in Praia da Luz vernommen werden, aus der Maddie am 3. Mai 2007 verschwand. mehr ...

Der nach zwei Jahren Geiselhaft in Syrien freigelassene US-Journalist Peter Theo Curtis ist wieder in seiner Heimat. Er war im Oktober 2012 verschleppt worden. Seitdem befand er sich in den Händen von Islamisten.

Rochester (AFP)

In Syrien freigelassener US-Journalist wieder zuhause

Der nach zwei Jahren Geiselhaft in Syrien freigelassene US-Journalist Peter Theo Curtis ist wieder in seiner Heimat. Er war im Oktober 2012 verschleppt worden. Seitdem befand er sich in den Händen von Islamisten. mehr ...

Im nordenglischen Rotherham sind einem Untersuchungsbericht zufolge rund 1400 Kinder über einen Zeitraum von 16 Jahren hinweg sexuell missbraucht worden. Der Bericht enthält drastische Schilderungen und wirft den Behörden eklatantes Versagen vor.

London (AFP)

1400 Fälle von Kindesmissbrauch in englischer Stadt

Im nordenglischen Rotherham sind einem Untersuchungsbericht zufolge rund 1400 Kinder über einen Zeitraum von 16 Jahren hinweg sexuell missbraucht worden. Der Bericht enthält drastische Schilderungen und wirft den Behörden eklatantes Versagen vor. mehr ...

Die Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen in Deutschland sind einer Studie zufolge deutlich größer als bisher gedacht. Frauen erzielen demnach im Durchschnitt nur die Hälfte der Einkommen von Männern.

Berlin (AFP)

Frauen verdienen im Schnitt nur halb so viel wie Männer

Die Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen in Deutschland sind einer Studie zufolge deutlich größer als bisher gedacht. Frauen erzielen demnach im Durchschnitt nur die Hälfte der Einkommen von Männern. mehr ...

Nach dem angekündigten Rücktritt von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit soll die rot-schwarze Koalition fortgesetzt werden.

Berlin (AFP)

Thierse: Wowereit-Nachfolger nicht nur in Berlin suchen

Nach dem angekündigten Rücktritt von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit hat der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (beide SPD) seine Partei aufgefordert, einen Nachfolger nicht nur im Berliner Landesverband zu suchen. mehr ...

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket gegen Sozialmissbrauch bei so genannten Armutszuwanderern auf den Weg gebracht. Der Gesetzentwurf sieht Entlastungen für besonders betroffene Kommunen vor, aber auch mögliche Ausweisungen und Einreisestopps.

Berlin (AFP)

Regierung beschließt Maßnahmen gegen "Armutsmigration"

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket gegen Sozialmissbrauch bei so genannten Armutszuwanderern auf den Weg gebracht. Der Gesetzentwurf sieht Entlastungen für besonders betroffene Kommunen vor, aber auch mögliche Ausweisungen und Einreisestopps. mehr ...

Ab heute steht Venedig im Fokus der Cineasten: Die 71. Filmfestspiele werden mit der Komödie "Birdman" eröffnet. Insgesamt 55 Filme werden auf dem Lido zu sehen sein, 20 von ihnen gehen ins Rennen um den Goldenen Löwen.

Venedig (AFP)

Filmfestival von Venedig beginnt mit Komödie "Birdman"

In Venedig beginnen heute die 71. Internationalen Filmfestspiele. Das Filmfestival eröffnet mit der Komödie "Birdman" des Mexikaners Alejandro González Iñárritu mit Michael Keaton in der Hauptrolle. Die Hauptpreise werden am 6. September verliehen. mehr ...

Die nach sieben Wochen Gewalt mit mehr als 2200 Toten vereinbarte Waffenruhe für den Gazastreifen wird zunächst eingehalten. Das Foto zeigt Kinder in Gaza, die nach Ausrufung der Waffenruhe mit Feuerwaffen hantieren.

Gaza (AFP)

Erstmals wieder UN-Konvoi aus Ägypten im Gazastreifen

Nach der Einigung auf eine unbefristete Waffenruhe ist erstmals seit dem Jahr 2007 ein Hilfskonvoi des UN-Welternährungsprogramms (WFP) über die ägyptische Grenze in den Gazastreifen gelangt. mehr ...

Bei den Kämpfen zwischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten im Osten der Ukraine wurden schon mehr als 2200 Menschen getötet. Auch am Dienstag gingen die Kämpfe ungeachtet der politischen Bemühungen in Minsk unvermindert weiter.

Kiew (AFP)

Kiew: Erneut russische Soldaten in der Ostukraine

Wenige Stunden nach dem Gespräch zwischen Russlands Präsident Wladimir Putin und seinem ukrainischen Kollegen Petro Poroschenko in Minsk sind nach Darstellung der ukrainischen Armee wieder russische Soldaten in die Ostukraine eingedrungen. mehr ...

Zwischen den Gewerkschaften GDL und EVG gibt es Streit darüber, welche von ihnen für welche Mitarbeitergruppe des Konzerns die Tarifverhandlungen führen darf. Heute plant die GDL im verfahrenen Tarifstreit mit der Deutschen Bahn eine Protestveranstaltung in Fulda.

Frankfurt/Main (AFP)

Lokführergewerkschaft GDL plant Protestveranstaltung

Im verfahrenen Tarifstreit mit der Deutschen Bahn will die Lokführergewerkschaft GDL bei einer Protestveranstaltung heute in Fulda ihre Mitglieder mobilisieren. Mit bis zu 1000 Teilnehmern wird gerechnet. mehr ...

Der bisherige türkische Außenminister Ahmet Davutoglu soll Nachfolger von Recep Tayyip Erdogan an der Partei- und Regierungsspitze werden. Bei einem außerordentlichen Parteitag in Ankara sollen die Delegierten der Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung Davutoglu als Parteichef wählen.

Ankara (AFP)

Türkische Regierungspartei bestimmt Nachfolger Erdogans

Die in der Türkei regierende Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) bestimmt heute den Nachfolger von Recep Tayyip Erdogan an der Partei- und Regierungsspitze. Dafür vorgesehen ist der bisherige Außenminister Ahmet Davutoglu. mehr ...

Pistole

Tierquälerei

Katze in Eimer gepfercht und dann erschossen

Im Landkreis Alzey-Worms sollen zwei Männer eine Katze in einen Eimer gesteckt, diesen zugedeckt und dann das Tier erschossen haben mehr ...

Polizeiauto Blaulicht

Unfreiwilliger Stunt

Wagen bleibt waagrecht in meterhoher Mauer stecken

In Kalifornien hat ein Mann unfreiwillig einen Stunt hingelegt mehr ...

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Sachsen hat die Spitze der Bundes-CDU ihr Nein zur Zusammenarbeit mit der europakritischen AfD bekräftigt.

Berlin (AFP)

Bundes-CDU bekräftigt Nein zur Zusammenarbeit mit AfD

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Sachsen hat die Spitze der Bundes-CDU ihr Nein zur Zusammenarbeit mit der europakritischen AfD bekräftigt. Die gelte für den Bund und die Länder, sagte Generalsekretär Peter Tauber. mehr ...

Geldbeutel

Wiener bekommt sein Börsl zurück

Buben angeln Geldbörse aus See

Ehrliche Finder bekommen 100 Euro: In der Geldbörse waren 600 Euro, der Ehering, eine Goldkette und diverse Karten mehr ...

Polizei Logo Polizeilogo

15.000 Euro Schaden beim Ausparken

Gas- und Bremspedal verwechselt

Eine Spur der Verwüstung hinterließ ein 71-Jähriger beim Auspraken aus seiner Einfahrt mehr ...

Nach dem Absturz zweier Passagiermaschinen von Malaysia Airlines haben fast 200 Mitarbeiter ihre Kündigung eingereicht. 186 Besatzungsmitglieder hätten in den ersten sieben Monaten des Jahres gekündigt, erklärte die Fluglinie.

Kuala Lumpur (AFP)

Fast 200 Mitarbeiter kündigen bei Malaysia Airlines

Nach dem Absturz zweier Passagiermaschinen von Malaysia Airlines haben fast 200 Mitarbeiter ihre Kündigung eingereicht. 186 Besatzungsmitglieder hätten in den ersten sieben Monaten des Jahres gekündigt, erklärte die Fluglinie. mehr ...

Nach der Festnahme von zehn russischen Soldaten hat die ukrainische Armee ein Video veröffentlicht, in dem die Gefangenen offenbar zugeben, über die Grenze gefahren zu sein. Nach Angaben aus Moskau überquerten die Soldaten die Grenze "aus Versehen".

Kiew (AFP)

Ukraines Armee zeigt Video von gefangengenommenen Russen

Nach der Festnahme von zehn russischen Soldaten hat die ukrainische Armee ein Video veröffentlicht, in dem die Gefangenen offenbar zugeben, über die Grenze gefahren zu sein. Nach Angaben aus Moskau überquerten die Soldaten die Grenze "aus Versehen". mehr ...

Die gesetzlichen Krankenkassen wollen die Qualität der Leistungen von Praxisärzten öffentlich machen. Nötig sei "echte Transparenz über die Behandlungsqualität auch bei niedergelassenen Ärzten".

Berlin (AFP)

Kassen wollen Qualität von Praxisärzten bewerten

Die gesetzlichen Krankenkassen wollen die Qualität der Leistungen von Praxisärzten öffentlich machen. Nötig sei "echte Transparenz über die Behandlungsqualität auch bei niedergelassenen Ärzten". mehr ...

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat seinen Rücktritt angekündigt. Er werde das Amt zum 11. Dezember niederlegen, sagte Wowereit auf einer Pressekonferenz in Berlin. 

Berlin (AFP)

Wowereit kündigt Rückzug aus der Politik an

In der Berliner Landespolitik geht eine schillernde Ära zu Ende: Vor dem Hintergrund von Flughafendesaster und wachsender innerparteilicher Kritik kündigte Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit seinen Rücktritt zum 11. Dezember an. mehr ...

Weil er für besonders schöne Fotoaufnahmen bis auf die Spitze der Brooklyn Bridge kletterte, ist ein russischer Tourist in New York festgenommen worden. Er wurde wegen "unerlaubten Betretens" und "Gefährdung der öffentlichen Ordnung" angeklagt.

New York (AFP)

Kletterpartie auf Brooklyn Bridge: Tourist festgenommen

Weil er für besonders schöne Fotoaufnahmen bis auf die Spitze der Brooklyn Bridge kletterte, ist ein russischer Tourist in New York festgenommen worden. Er wurde wegen "unerlaubten Betretens" und "Gefährdung der öffentlichen Ordnung" angeklagt. mehr ...

Der milliardenschwere US-Investor Warren Buffett will Burger King laut "Wall Street Journal" bei der Übernahme des kanadischen Konkurrenten Tim Hortons finanziell unter die Arme greifen. Buffett werde ein Viertel der nötigen Summe beisteuern.

New York (AFP)

Buffett hilft Burger King bei Fusion mit Tim Hortons

Der milliardenschwere US-Investor Warren Buffett will Burger King laut "Wall Street Journal" bei der Übernahme des kanadischen Konkurrenten Tim Hortons finanziell unter die Arme greifen. Buffett werde ein Viertel der nötigen Summe beisteuern. mehr ...

Die Hypo Alpe Adria in Wien

Anklage

Das Milliarden-Desaster der BayernLB kostet angeklagte Ex-Manager ein paar tausend Euro

Bei vier Angeklagten hat die 6. Kammer des Landgerichtes München, zuständig für Wirtschaftsstrafsachen, einen Deal ausgehandelt. Das Debakel des Kaufs der Hypo Alpe Adria kostete den Steuerzahler Milliarden – die vier Manager zahlen zwischen 5.000 und 20.000 Euro. mehr ...

Der US-Versandriese Amazon will sich die Onlinespiele-Plattform Twitch einverleiben. Amazon kaufe alle ausgegebenen Aktien des vor drei Jahren gegründeten Internetunternehmens für 970 Millionen Dollar (735 Millionen Euro), teilte Amazon mit.

New York (AFP)

Amazon schnappt sich Onlinespiele-Plattform Twitch

Der US-Versandriese Amazon ist weiter auf Einkaufstour: Für knapp eine Milliarde Dollar übernimmt das Unternehmen die Onlinespiele-Plattform Twitch, wie Amazon mitteilte. mehr ...

In China haben sich Pläne für die weltweit erste Live-Übertragung einer Riesenpanda-Geburt vorerst zerschlagen. Mutmaßlich täuschte eine Pandabärin die Schwangerschaft vor, um in den Genuss der bevorzugten Behandlung für trächtige Weibchen zu kommen.

Peking (AFP)

Pandabärin täuscht Schwangerschaft für mehr Bambus vor

In China haben sich Pläne für die weltweit erste Live-Übertragung einer Riesenpanda-Geburt vorerst zerschlagen. Mutmaßlich täuschte eine Pandabärin die Schwangerschaft vor, um in den Genuss der bevorzugten Behandlung für trächtige Weibchen zu kommen. mehr ...

In deutschen Haushalten gibt es deutlich mehr legale Beschäftigungsverhältnisse als noch vor einigen Jahren. Die Zahl der geringfügig entlohnten Beschäftigungsverhältnisse stieg von 119.000 im Jahr 2005 auf knapp 320.000 im Juni 2014.

Berlin (AFP)

Immer mehr Haushaltshilfen werden legal beschäftigt

Immer mehr Haushalte beschäftigen ihre Putzhilfe oder Kinderfrau ganz legal - als Minijobber oder sogar fest angestellt. Allerdings: Zwei Drittel aller Haushaltshilfen arbeiten nach wie vor schwarz. mehr ...

Die europäische Flüchtlingspolitik steht schon lange in der Kritik. Italien wie auch andere Mittelmeeranrainer der EU fühlen sich von den übrigen EU-Staaten im Stich gelassen, weil eine wachsende Zahl von Flüchtlingen ihre Küsten ansteuert.

Berlin (AFP)

Städte- und Gemeindebund fordert EU-Flüchtlingskommissar

Der Städte- und Gemeindebund fordert wegen steigender Flüchtlingszahlen die Einsetzung eines EU-Flüchtlingskommissars. Die europäische Flüchtlingspolitik steht schon lange in der Kritik. mehr ...

Die Kämpfer der Dschihadistengruppe Islamischer Staat kontrollieren weite Teile des Nordirak und Syriens. Seit gut zwei Wochen geht das US-Militär mit Luftangriffen gegen IS-Stellungen im Nordirak vor.

Damaskus (AFP)

USA planen Aufklärungsflüge über Syrien

Die USA planen nach Angaben aus Regierungskreisen Aufklärungsflüge über Syrien, mit denen mögliche Luftangriffe auf Dschihadisten vorbereitet werden sollen. Dabei sollen unter anderem Drohnen eingesetzt werden. mehr ...

Angesichts des Gasstreits zwischen Moskau und Kiew will EU-Energiekommissar Günther Oettinger die Ukraine notfalls mit Gas aus EU-Staaten versorgen lassen. "Notfalls muss es möglich sein, Gas aus EU-Staaten in die Ukraine zu leiten", sagte Oettinger der "Bild"-Zeitung.

Berlin (AFP)

Oettinger will Ukraine notfalls mit Gas aus EU beliefern

Angesichts des Gasstreits zwischen Moskau und Kiew will EU-Energiekommissar Günther Oettinger die Ukraine notfalls mit Gas aus EU-Staaten versorgen lassen. Die Kommission erarbeite derzeit ein Krisenszenario für einen kompletten russischen Gas-Stopp. mehr ...

Mit einem 36-jährigen Ex-Banker und Vertrauten als Wirtschaftsminister will Frankreichs Staatschef François Hollande die bleierne Wirtschaftskrise überwinden. Überraschend wurde der frühere Wirtschaftsberater Emmanuel Macron ernannt.

Paris (AFP)

Hollande ernennt Ex-Berater als Wirtschaftsminister

Mit einem 36-jährigen Ex-Banker und Vertrauten als Wirtschaftsminister will Frankreichs Staatschef François Hollande die bleierne Wirtschaftskrise überwinden. Überraschend wurde der frühere Wirtschaftsberater Emmanuel Macron ernannt. mehr ...

Die Einigung zwischen Israel und den Palästinensern auf eine Waffenruhe für den Gazastreifen ist von Ägypten und dem Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas bestätigt worden.

Kairo (AFP)

Einigung auf Waffenruhe für Gazastreifen verkündet

Die Einigung zwischen Israel und den Palästinensern auf eine Waffenruhe für den Gazastreifen ist von allen beteiligten Seiten bestätigt worden. Die Waffenruhe sollte demnach um 18.00 Uhr (MESZ) in Kraft treten und offenbar unbefristet sein. mehr ...

Im letzten TV-Duell zur Unabhängigkeit Schottlands hat Regierungschef Alex Salmond einer Umfrage zufolge einen klaren Sieg eingefahren. Der Befürworter einer Loslösung von Großbritannien konnte 71 Prozent der Zuschauer von sich überzeugen.

London (AFP)

TV-Duell in Schottland: Regierungschef Salmond punktet

Im letzten TV-Duell zur Unabhängigkeit Schottlands hat Regierungschef Alex Salmond einer Umfrage zufolge einen klaren Sieg eingefahren. Der Befürworter einer Loslösung von Großbritannien konnte 71 Prozent der Zuschauer von sich überzeugen. mehr ...

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will die geplante Pkw-Maut über ein Vignettensystem eintreiben. Deutsche Halter sollen über einen Freibetrag in der Kfz-Steuer entlastet werden.

Berlin (AFP)

CDU-Spitze versucht Streit um Pkw-Maut zu dämpfen

Angesichts des unionsinternen Streits um die geplante Pkw-Maut hat sich die CDU-Spitze bemüht, die Aufregung einzudämmen. "Wir halten daran fest, die Maut wird kommen", sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber. mehr ...

Vor einem Treffen der Präsidenten der Ukraine und Russlands hat sich der Konflikt zwischen beiden Ländern mit der Gefangennahme russischer Soldaten weiter verschärft. In einem am Dienstag im ukrainischen Fernsehen gezeigten Video gab ein Soldat zu, mit seiner Kolonne die Grenze in die Ukraine überquert zu haben.

Minsk (AFP)

Poroschenko nennt Treffen mit Putin Schicksalsstunde

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat sein erstes Treffen mit Russlands Staatschef Wladimir Putin seit Juni zur Schicksalsstunde für die Weltgemeinschaft erklärt. mehr ...