Trotz der schlechten Sicherheitslage in Afghanistan plant die Bundesregierung Medienberichten zufolge einen neuen Abschiebeflug in das Krisenland. Wie "Spiegel Online" und der NDR berichteten, soll am kommenden Mittwoch wieder eine Maschine starten.

Die Bundesregierung hat nach Informationen des "Spiegel" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug nach Afghanistan abgesagt. Die deutsche Botschaft in Kabul könne die Aufnahme der Rückkehrer nicht ausreichend unterstützen. mehr ...

Grünes Licht für Schwarz-Gelb in Nordrhein-Westfalen: Nach der FDP hat am Samstag auch die CDU im bevölkerungsreichsten Bundesland den  Koalitionsvertrag beider Parteien abgesegnet.

Grünes Licht für Schwarz-Gelb in Nordrhein-Westfalen: Nach der FDP hat am Samstag auch die CDU im bevölkerungsreichsten Bundesland den  Koalitionsvertrag beider Parteien abgesegnet. mehr ...

Wie die Grünen will auch die FDP die Ehe für alle zur Bedingung für eine Koalition im Bund machen.

Wie die Grünen will auch die FDP die Ehe für alle zur Bedingung für eine Koalition im Bund machen. FDP-Parteichef Christian Lindner sagte, er werde seiner Partei dies empfehlen.  mehr ...

Eine Aktivistin demonstiert vor dem Istanbuler Justizpalast, weil elf Mitstreiter in der Türkei im Gefängis sitzen.

Die Istanbuler Provinzbehörde hat die für Sonntag am berühmten Taksim-Platz angekündigte Gay-Pride-Parade verboten. Die Verwaltung teilte mit, die Demonstration gefährde "die Sicherheit von Touristen und die öffentliche Ordnung". mehr ...

Nach der Veröffentlichung von geheimen Verhandlungsdokumenten zum geplanten Freihandelsabkommen zwischen EU und Japan ist die Empörung groß.

Nach der Veröffentlichung von geheimen Dokumenten zum geplanten Freihandelsabkommen zwischen EU und Japan ist die Empörung groß: Der DGB warf der EU-Kommission "Geheimniskrämerei" vor. Die Grünen sprachen von einem "neuen Tiefpunkt der Intransparenz". mehr ...

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und andere führende Sozialdemokraten haben vor dem Parteitag der SPD in Dortmund zu einer Aufholjagd bis zur Bundestagswahl aufgerufen. Bereits Samstag kamen dort die Spitzengremien der Partei zusammen.

Dortmund (AFP)

SPD stimmt sich vor Parteitag auf Aufholjagd bis zur Wahl ein

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und andere führende Sozialdemokraten haben vor dem Parteitag der SPD in Dortmund zu einer Aufholjagd bis zur Bundestagswahl aufgerufen. Bereits Samstag kamen dort die Spitzengremien der Partei zusammen. mehr ...

Zunächst wurden drei Überlebende gerettet und fünf Tote gefunden.

Peking (AFP)

Nach Erdrutschkatastrophe im Südwesten Chinas weitere Tote gefunden

Ein riesiger Erdrutsch hat im Südwesten Chinas ein ganzes Dorf unter sich begraben. Die Zahl der Todesopfer stieg am Samstag zunächst auf sechs, nach Angaben der Behörden wurden mindestens 112 Menschen noch vermisst. mehr ...

Ein riesiger Erdrutsch hat im Südwesten Chinas ein ganzes Dorf unter sich begraben. Die ersten Toten wurden am Samstag gefunden. Laut Staatsmedien wurden mehr als 120 Menschen noch vermisst.

Peking (AFP)

Nach Erdrutschkatastrophe im Südwesten Chinas erste Tote gefunden

Ein riesiger Erdrutsch hat im Südwesten Chinas ein ganzes Dorf unter sich begraben. Die ersten Toten wurden am Samstag gefunden. Laut Staatsmedien wurden mehr als 120 Menschen noch vermisst. mehr ...

Das neue Panda-Pärchen für den Berliner Zoo ist da. Auf dem Flughafen Schönefeld landete am Samstagnachmittag eine Frachtmaschine der Lufthansa mit den Tieren an Bord.

Berlin (AFP)

Panda-Pärchen für Berliner Zoo aus China eingetroffen

Das neue Panda-Pärchen für den Berliner Zoo ist da. Auf dem Flughafen Schönefeld landete am Samstagnachmittag eine Frachtmaschine der Lufthansa mit den Tieren an Bord. mehr ...

Auf ihrem Parteitag will die SPD am Sonntag zur Aufholjagd im Bundestagswahlkampf blasen. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz warf Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU) vor dem Parteitreffen in Dortmund vor, für politischen Stillstand zu stehen.

Dortmund (AFP)

Schulz attackiert Merkel vor SPD-Parteitag

Auf ihrem Parteitag will die SPD am Sonntag zur Aufholjagd im Bundestagswahlkampf blasen. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz warf Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU) vor dem Parteitreffen in Dortmund vor, für politischen Stillstand zu stehen. mehr ...

Bewohner vor geräumtem Wohnblock in London

London (AFP)

Hochhäuser in London aus Sicherheitsgründen geräumt

Anderthalb Wochen nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell Tower sind fünf Hochhaustürme in London aus Sicherheitsgründen geräumt worden. Die Bewohner hunderter Wohnungen wurden in der Nacht aufgefordert, die Gebäude zu verlassen. mehr ...

Drogen, Spritze, Heroin

Anti-Drogen-Tag

Medizinische Versorgung Drogenabhängiger soll weiter verbessert werden

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml reagiert besorgt auf den neuerlichen Anstieg der Zahl der Drogentoten im Freistaat. mehr ...

Zunächst wurden drei Überlebende gerettet, ein vierter wurde geortet.

Peking (AFP)

Erdrutsch verschüttet mehr als 140 Menschen in China

Ein riesiger Erdrutsch hat im Südwesten Chinas ein ganzes Dorf mit mehr als 140 Bewohnern unter sich begraben. Laut Staatsmedien wurden mindestens 141 Menschen und 46 Häuser verschüttet. mehr ...

Ex-US-Präsident Barack Obama und seine Familie sind zu einem zehntägigen Urlaub in Indonesien eingetroffen. Obama verbrachte Ende der 60er Jahre einen Teil seiner Kindheit in der indonesischen Hauptstadt Jakarta.

Ubud (AFP)

Barack Obama macht Familienurlaub auf Bali

Ex-US-Präsident Barack Obama und seine Familie sind zu einem zehntägigen Urlaub in Indonesien eingetroffen. Obama verbrachte einen Teil seiner Kindheit in der indonesischen Hauptstadt Jakarta. mehr ...

Nach mehr als vierjährigen Verhandlungen erwartet der Berliner Zoo eineneues Pandapärchen. Die Tiere aus dem zentralchinesischen Chengdu landen auf dem Flughafen Schönefeld, wo sie vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) begrüßt werden.

Berlin (AFP)

Neues Pandapärchen aus China kommt nach Berlin

In Berlin kommen heute zwei Riesenpandas aus China an. Am Flughafen werden sie vom Regierenden Bürgermeister Müller und vom chinesischen Botschafter empfangen. mehr ...

Hollywoodstar Johnny Depp hat mit einem Witz über ein Attentat auf US-Präsident Donald Trump für Wirbel gesorgt - und sich wenig später entschuldigt. Seine Bemerkungen seien "nicht so herübergekommen, wie ich das wollte", bedauerte Depp in einer Erklärung. Er entschuldige sich "für den schlechten Scherz".

Washington (AFP)

Johnny Depp entschuldigt sich für Witz über Attentat auf Trump

Hollywoodstar Johnny Depp hat mit einem Witz über ein Attentat auf US-Präsident Donald Trump für Wirbel gesorgt - und sich wenig später entschuldigt. Seine Bemerkungen seien "nicht so herübergekommen, wie ich das wollte", bedauerte Depp. mehr ...

Bei einem Unglück in einem türkischen Wasserpark sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Drei Kinder erlitten beim Baden in dem Pool einen Stromschlag. Der Manager des Parks und sein Sohn wollten ihnen helfen und starben dabei ebenfalls.

Istanbul (AFP)

Stromschlag im Pool: Fünf Tote in der Türkei

Bei einem Unglück in einem türkischen Wasserpark sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Drei Kinder erlitten beim Baden in dem Pool einen Stromschlag. Der Manager des Parks und sein Sohn wollten ihnen helfen und starben dabei ebenfalls. mehr ...

Die nationalkonservative Regierung in Polen hat den Zugang zu der "Pille danach" eingeschränkt. Präsident Andrzej Duda unterzeichnete am Freitag das im Mai vom Parlament verabschiedete Gesetz, nach dem es Pillen zur Geburtenkontrolle nur noch auf Rezept gibt.

Warschau (AFP)

Polen schränkt Zugang zu "Pille danach" ein

Die nationalkonservative Regierung in Polen hat den Zugang zu der "Pille danach" eingeschränkt. Künftig ist das Medikament nur noch mit Rezept erhältlich. Dagegen gingen an landesweit zehntausende schwarzgekleidete Frauen auf die Straße. mehr ...

Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen ist ein nordkoreanischer Soldat nach Südkorea übergelaufen. Der Soldat wurde zum Verhör festgenommen. Einen Schusswechsel hat es dabei offenbar nicht gegeben.

Seoul (AFP)

Erneut nordkoreanischer Soldat nach Südkorea übergelaufen

Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen ist ein nordkoreanischer Soldat nach Südkorea übergelaufen. Der Soldat wurde zum Verhör festgenommen. Einen Schusswechsel hat es dabei offenbar nicht gegeben. mehr ...

Sicherheitskräfte in Saudi-Arabien haben nach eigenen Angaben in letzter Minute einen Anschlag auf die heiligste Stätte des Islam vereitelt. Ein "terroristischer Plan" habe sich gegen die Große Moschee in Mekka gerichtet, sagte der Sprecher des Innenministeriums, Mansur al-Turki, im Fernsehen.

Riad (AFP)

Saudiarabische Polizei vereitelt Anschlag auf Große Moschee in Mekka

Sicherheitskräfte in Saudi-Arabien haben nach eigenen Angaben in letzter Minute einen Anschlag auf die heiligste Stätte des Islam vereitelt. Ein "terroristischer Plan" habe sich gegen die Große Moschee in Mekka gerichtet, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. mehr ...

Die FDP in Schleswig-Holstein gibt das Ergebnis ihrer Mitgliederbefragung zur geplanten Koalition mit CDU und Grünen bekannt. Die CDU segnete die Koalition bereits ab, bei den Grünen soll am Montag Klarheit herrschen.

Kiel (AFP)

FDP in Schleswig-Holstein präsentiert Ergebnis von Mitgliederumfrage zu Koalition

Die FDP in Schleswig-Holstein gibt das Ergebnis ihrer Mitgliederbefragung zur geplanten Koalition mit CDU und Grünen bekannt. Die CDU segnete die Koalition bereits ab, bei den Grünen soll am Montag Klarheit herrschen. mehr ...

Blaulicht

Fahndung

Sexueller Übergriff auf 17-jährige Schülerin

Am Dienstag, 20. Juni, gegen 20.45 Uhr, war eine 17-jährige Schülerin in Krailling zu Fuß auf dem Weg zu ihrer Freundin in die Alpenstraße. Ihr fiel auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein unbekannter Mann auf. Nachdem der Mann plötzlich hinter ihr war, schrieb die Schülerin ihrer Freundin eine Nachricht, dass diese ihr entgegenkommen solle. Kurz darauf hielt der Mann die 17-Jährige am Arm fest und versuchte sie umzudrehen. Nachdem sie ihn aufforderte dies zu unterlassen, umfasste er ihren Oberkörper im Bauchbereich und wollte sie festhalten. mehr ...

Kind Fahrrad

Schwerer Unfall

Dreijähriger Radfahrer wird von SUV überrollt und schwer verletzt

Ein 66-jähriger Münchner beabsichtigte am Donnerstag, 22.06.2017, um 20.20 Uhr, am Wendehammer der Ungsteiner Straße seinen Pkw zu wenden. Dabei übersah er einen Dreiährigen, der auf seinem Kinderfahrrad auf einer Verkehrsinsel in der Mitte des Wendehammers stand. mehr ...

Lerchenberg

Eröffnung der 127. Festspiele in Wunsiedel

Verdienste von Michael Lerchenberg als Intendant für die Luisenburg-Festspiele gewürdigt

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat die Verdienste von Michael Lerchenberg um die größten Freilichtspiele in Bayern gewürdigt. mehr ...

Katars arabische Nachbarn fordern Medienberichten zufolge unter anderem die Schließung des Nachrichtensenders Al-Dschasira, der ihnen seit langem wegen seiner Berichterstattung über die politischen Konflikt in der Region ein Dorn im Auge ist.

Abu Dhabi (AFP)

Katars Gegner stellen Bedingungen für Beendigung der Krise

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben Katar aufgerufen, eine Liste mit Forderungen der arabischen Nachbarstaaten "ernst" zu nehmen. Gefordert wird unter anderem eine Schließung des Nachrichtensenders Al-Dschasira und eine Distanzierung vom Iran. mehr ...

Kurz vor dem Ende des islamischen Fastenmonats Ramadan ist Pakistan von mehreren blutigen Anschlägen erschüttert worden. In Parachinar in den Stammesgebieten wurden am Freitag bei zwei Explosionen mindestens 37 Menschen in den Tod gerissen und mehr als 150 weitere verletzt.

Peshawar (AFP)

Dutzende Tote bei drei Anschlägen in Pakistan

Kurz vor dem Ende des islamischen Fastenmonats Ramadan ist Pakistan von mehreren blutigen Anschlägen erschüttert worden. Bei Explosionen in Parachinar und in Quetta wurden mindestens 50 Menschen getötet und rund 170 weitere verletzt. mehr ...

Angesichts fast einer Million Flüchtlinge aus dem Südsudan hat die internationale Gemeinschaft Uganda Hilfsgelder in Höhe von 320 Millionen Euro zugesagt - weitaus weniger als erhofft.

Kampala (AFP)

Geberkonferenz sagt Uganda weniger Geld für Flüchtlinge zu als erhofft

Angesichts fast einer Million Flüchtlinge aus dem Südsudan hat die internationale Gemeinschaft Uganda Hilfsgelder in Höhe von 320 Millionen Euro zugesagt - weitaus weniger als erhofft. mehr ...

Die CDU in Schleswig-Holstein hat dem mit Grünen und FDP ausgehandelten Koalitionsvertrag zugestimmt. Auf einem außerordentlichen Landesparteitag sprachen sich abgesehen von einer Enthaltung alle Christdemokraten für das Regierungsbündnis aus.

Neumünster (AFP)

CDU in Schleswig-Holstein segnet Koalitionsvertrag mit Grünen und FDP ab

Die CDU in Schleswig-Holstein hat dem mit Grünen und FDP ausgehandelten Koalitionsvertrag zugestimmt. Auf einem außerordentlichen Landesparteitag sprachen sich abgesehen von einer Enthaltung alle Christdemokraten für das Regierungsbündnis aus. mehr ...

Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny darf nach derzeitigem Stand nicht bei der russischen Präsidentschaftswahl kommendes Jahr antreten. Die Wahlkommission verwies am Freitag auf Nawalnys Bewährungsstrafe wegen Veruntreuung.

Moskau (AFP)

Kreml-Kritiker Nawalny darf nicht für Präsidentschaft kandidieren

Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny darf aus Sicht der Wahlkommission nicht bei der russischen Präsidentschaftswahl kommendes Jahr antreten. Die Wahlkommission verwies am Freitag auf Nawalnys Bewährungsstrafe wegen Veruntreuung. mehr ...

Eine Firma in London sucht nach Gin-Testern.

Diebstahl

Amputierter Zeh aus Cocktail gestohlen

In einer Bar in Kanada werden Cocktails mit mumifizierten Zehen angeboten. Ein Gast vergriff sich nun und stahl verbotenerweise einen. mehr ...

Handschellen, Todesstrafe, Gefängnis

Kein Fluchtversuch

Häftlinge helfen zusammengebrochenem Wärter

Sechs Häftlinge bewiesen am Montag echte Nächstenliebe. Als der Wärter nämlich in der brühenden Sonne zusammenbrach, hauten sie nicht ab, sondern eilten ihm zur Hilfe. mehr ...

Aufgrund der guten Steuereinnahmen rechnet das Bundesfinanzministerium für die Jahre 2019 bis 2021 mit finanziellen Spielräumen von insgesamt etwa 14,8 Milliarden Euro. Diese könnten für Steuersenkungen genutzt werden, aber auch für andere Zwecke.

Berlin (AFP)

Finanzministerium erwartet bis 2021 Haushaltsspielraum von 15 Milliarden Euro

Aufgrund der guten Steuereinnahmen rechnet das Bundesfinanzministerium für die Jahre 2019 bis 2021 mit finanziellen Spielräumen von insgesamt etwa 14,8 Milliarden Euro. Diese könnten für Steuersenkungen genutzt werden, aber auch für andere Zwecke. mehr ...

Der 47-jährige Darren Osborne wird verdächtigt, in London mit einem Lieferwagen in eine Gruppe von Muslimen gerast zu sein. Ein Mensch starb, elf weitere wurden verletzt.

London (AFP)

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London

Nach dem Lieferwagen-Anschlag auf Muslime nahe einer Moschee in London ist der mutmaßliche Attentäter wegen Mordes mit terroristischem Hintergrund angeklagt worden. Der 47-Jährige Darren Osborne erschien zu einer ersten Anhörung vor Gericht. mehr ...

US-Präsident Donald Trump hat seine Gegenangriffe in der Russland-Affäre fortgesetzt. In einem Fernsehinterview stellte er die Unbefangenheit von Sonderermittler Robert Mueller in Frage gestellt. Dieser sei mit entlassenen Ex-FBI-Chef James Comey "sehr, sehr gut befreundet".

Washington (AFP)

Trump zieht Unvoreingenommenheit des Russland-Ermittlers in Zweifel

US-Präsident Donald Trump hat seine Gegenangriffe in der Russland-Affäre fortgesetzt. In einem Fernsehinterview stellte er die Unvoreingenommenheit von Sonderermittler Robert Mueller in Frage. mehr ...

Ein Jahr nach dem Brexit-Referendum hat sich die EU in Aufbruchstimmung präsentiert: Europas Staats- und Regierungschefs zeigten bei ihrem Gipfel demonstrativ Geschlossenheit.

Brüssel (AFP)

EU präsentiert sich ein Jahr nach dem Brexit in Aufbruchstimmung

Ein Jahr nach dem Brexit-Referendum hat sich die EU in Aufbruchstimmung präsentiert. Bundeskanzlerin Angela Merkel und der neue französische Präsident Emmanuel Macron übten beim EU-Gipfel in Brüssel den Schulterschluss. mehr ...

Der Vorschlag der britischen Premierministerin May zu Rechten der EU-Bürger im Land nach dem Brexit hat in Brüssel wenig Begeisterung ausgelöst. May hatte zugesichert, dass dort lebende EU-Bürger nach dem Brexit in Großbritannien bleiben dürfen.

Brüssel (AFP)

Mays Vorschlag zu Rechten der EU-Bürger stößt in Brüssel auf Ablehnung

Mit ihren Plänen zu den künftigen Rechten der EU-Bürger in ihrem Land nach dem Brexit hat Premierministerin Theresa May in Brüssel Enttäuschung ausgelöst. EU-Ratspräsident Donald Tusk wies Mays Vorschlag am Freitag scharf zurück. mehr ...

Der Sohn des verstorbenen CDU-Altkanzlers Helmut Kohl, Walter Kohl, hat die bisherige Planung für das Begräbnis seines Vaters kritisiert. Er möchte eine Trauerfeier in Berlin, wie er auf "Zeit Online" sagte.

Berlin (AFP)

Walter Kohl fordert Staatsakt für verstorbenen Altkanzler am Brandenburger Tor

Der Sohn des verstorbenen CDU-Altkanzlers Helmut Kohl, Walter Kohl, hat die bisherige Planung für das Begräbnis seines Vaters kritisiert. Er möchte eine Trauerfeier in Berlin, wie er auf "Zeit Online" sagte. mehr ...

Das Hamburger Oberverwaltungsgericht hat das von den Gegnern des G20-Gipfels im Stadtpark geplante Protestcamp verboten. Es handle sich nicht um eine grundrechtlich geschützte Versammlung.

Hamburg (AFP)

Hamburger Oberverwaltungsgericht verbietet G20-Protestcamp

Das Hamburger Oberverwaltungsgericht hat das von den Gegnern des G20-Gipfels im Stadtpark geplante Protestcamp verboten. Es handle sich nicht um eine grundrechtlich geschützte Versammlung. mehr ...

Schild Weide nicht durchqueren

Weiden nicht durchqueren

Wenn Rindviecher zur Furie werden

Rinderweiden durchqueren stellt ein hohes Risiko dar. Die Tiere reagieren art- und situationsspezifisch. mehr ...

Vor dem SPD-Parteitag am Wochenende in Dortmund liegen die Sozialdemokraten laut einer Umfrage in der Wählergunst nach wie vor weit hinter der Union. Im ZDF-"Politbarometer" verharrt die SPD bei 25 Prozent, die CDU/CSU kommt erneut auf 39 Prozent.

Berlin (AFP)

SPD ringt vor Parteitag um Vermögensteuer

Vor ihrem Parteitag in Dortmund ringt die SPD um eine Aufnahme der Vermögensteuer ins Wahlprogramm. Die Forderungen aus den Reihen von Parteilinken und Jusos stießen bei der SPD-Spitze am Freitag aber auf Ablehnung. mehr ...

Täuschend echt aussehende Hundehäufchen sorgen derzeit in Thailand als Süßspeise für Furore. Erfinderin Wilaiwan Mee-Nguen kommt mit der Herstellung kaum hinterher. Die Schleckerei besteht aus Kokosmilch, Gelatine und Lebensmittelfarbe.

Bangkok (AFP)

Süßspeisen in Form von Hundehäufchen sorgen in Thailand für Furore

Täuschend echt aussehende Hundehäufchen sorgen derzeit in Thailand als Süßspeise für Furore. Erfinderin Wilaiwan Mee-Nguen kommt mit der Herstellung kaum hinterher. Die Schleckerei besteht aus Kokosmilch, Gelatine und Lebensmittelfarbe. mehr ...

EU-Ratspräsident Donald Tusk hat das britische Angebot zu den Rechten der in Großbritannien lebenden EU-Bürger nach dem Brexit zurückgewiesen. Der von Premierministerin May gemachte Vorschlag drohe, "die Situation von EU-Bürgern zu verschlechtern".

Brüssel (AFP)

EU-Ratspräsident weist Mays Angebot zu EU-Bürgern zurück

EU-Ratspräsident Donald Tusk hat das britische Angebot zu den Rechten der in Großbritannien lebenden EU-Bürger nach dem Brexit zurückgewiesen. Der von Premierministerin May gemachte Vorschlag drohe, "die Situation von EU-Bürgern zu verschlechtern". mehr ...

Der verheerende Brand im Grenfell Tower von London ist nach Angaben der Polizei durch einen defekten Kühlschrank ausgelöst worden. Die Ermittler stießen bei ihrer Suche nach der Brandursache auf eine defekte Gefrier-Kombination.

London (AFP)

Defekter Kühlschrank löste Brand im Londoner Grenfell Tower aus

Der verheerende Brand im Grenfell Tower von London ist nach Angaben der Polizei durch einen defekten Kühlschrank ausgelöst worden. Die Ermittler stießen bei ihrer Suche nach der Brandursache auf eine defekte Gefrier-Kombination. mehr ...

Nordkorea hat den Verdacht zurückgewiesen, der verstorbene US-Student Otto Warmbier sei in nordkoreanischer Haft gefoltert oder misshandelt worden. "Alle Kriminellen" würden in "vollständiger Übereinstimmung mit internationalen Standards" behandelt.

Seoul (AFP)

Nordkorea weist Folter-Verdacht im Fall Otto Warmbier zurück

Nordkorea hat den Verdacht zurückgewiesen, der verstorbene US-Student Otto Warmbier sei in nordkoreanischer Haft gefoltert oder misshandelt worden. "Alle Kriminellen" würden in "vollständiger Übereinstimmung mit internationalen Standards" behandelt. mehr ...

Ein Passant hat in Erfurt einen abgetrennten Ringfinger gefunden. Zufällig wurde die Bundespolizei auf den Mann mit verbundener Hand aufmerksam. Der Mann sagte, er habe sich beim Übersteigen eines Zaunes verletzt und den Finger liegen gelassen.

Erfurt (AFP)

Rätsel um abgetrennten Ringfinger in Erfurt schnell aufgeklärt

Ein Passant hat in Erfurt einen abgetrennten Ringfinger gefunden. Zufällig wurde die Bundespolizei auf den Mann mit verbundener Hand aufmerksam. Der Mann sagte, er habe sich beim Übersteigen eines Zaunes verletzt und den Finger liegen gelassen. mehr ...

In diesem Jahr geborene Kinder haben gute Chancen, 90 Jahre oder älter zu werden. Im Jahr 2017 geborene Jungen könnten durchschnittlich bis zu 90 Jahre alt werden, Mädchen sogar bis zu 93 Jahre, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Wiesbaden (AFP)

Lebenserwartung in Deutschland steigt voraussichtlich weiter

In diesem Jahr geborene Kinder haben gute Chancen, 90 Jahre oder älter zu werden. Im Jahr 2017 geborene Jungen könnten durchschnittlich bis zu 90 Jahre alt werden, Mädchen sogar bis zu 93 Jahre, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. mehr ...

Mit einer Razzia ist die Polizei in Thüringen und Niedersachsen gegen eine rechtsextreme Gruppierung vorgegangen. Deren Mitglieder sollen unter anderem bewaffnete Waldbiwaks in Südthüringen veranstaltet oder daran teilgenommen haben.

Erfurt (AFP)

Rechtsextreme sollen bewaffnete Waldbiwaks in Südthüringen veranstaltet haben

Mit einer Razzia ist die Polizei in Thüringen und Niedersachsen gegen eine rechtsextreme Gruppierung vorgegangen. Deren Mitglieder sollen unter anderem bewaffnete Waldbiwaks in Südthüringen veranstaltet oder daran teilgenommen haben. mehr ...

Die indische Polizei hat einen Betrüger festgenommen, der getrockene Waran-Penisse als seltene kraft- und glückspendene Wurzel verkauft haben soll.

Neu Delhi (AFP)

Inder verkauft online getrockene Waran-Penisse als seltene Wurzeln

Die indische Polizei hat einen Betrüger festgenommen, der getrockene Waran-Penisse als seltene kraft- und glückspendene Wurzel verkauft haben soll. mehr ...

Der schwarz-gelbe Koalitionsvertrag in NRW hat die erste Hürde genommen: 97,2 Prozent der teilnehmenden FDP-Mitglieder stimmten dem Vertragswerk mit der CDU zu. Am Samstag will die CDU auf einem Landesparteitag über den Vertrag abstimmen.

Düsseldorf (AFP)

FDP-Basis in NRW segnet Koalitionsvertrag mit CDU ab

Der schwarz-gelbe Koalitionsvertrag in NRW hat die erste Hürde genommen: 97,2 Prozent der teilnehmenden FDP-Mitglieder stimmten dem Vertragswerk mit der CDU zu. Am Samstag will die CDU auf einem Landesparteitag über den Vertrag abstimmen. mehr ...

Bundespräsident Steinmeier hat zum Fest des Fastenbrechens den Ramadan als "selbstverständlichen Teil unseres gemeinsamen Lebens" in Deutschland bezeichnet. Vielfach werde das Iftarmahl gemeinsam, auch mit nicht-muslimischen Nachbarn gefeiert.

Berlin (AFP)

Steinmeier nennt Ramadan "selbstverständlichen Teil gemeinsamen Lebens"

Bundespräsident Steinmeier hat zum Fest des Fastenbrechens den Ramadan als "selbstverständlichen Teil unseres gemeinsamen Lebens" in Deutschland bezeichnet. Vielfach werde das Iftarmahl gemeinsam, auch mit nicht-muslimischen Nachbarn gefeiert. mehr ...

Die EU-Staats- und Regierungschef haben ihren Gipfel fortgesetzt, der nach langen Monaten der Krise im Zeichen der Geschlossenheit stehen sollte. Doch im Hintergrund schwelt der Streit mit den osteuropäischen Staaten um die Aufnahme von Flüchtlingen.

Brüssel (AFP)

EU-Gipfel zwischen Handelspolitik und Flüchtlingsstreit

Die EU-Staats- und Regierungschef haben ihren Gipfel fortgesetzt, der nach langen Monaten der Krise im Zeichen der Geschlossenheit stehen sollte. Doch im Hintergrund schwelt der Streit mit den osteuropäischen Staaten um die Aufnahme von Flüchtlingen. mehr ...

Immer mehr Überfälle auf Lastwagen in Deutschland verursachen Schäden in Milliardenhöhe. Der "FAZ" zufolge sind die Tatorte besonders häufig Rastplätze an Autobahnen.

Frankfurt/Main (AFP)

Bericht: Überfälle auf Lkw verursachen Schäden in Milliardenhöhe

Immer mehr Überfälle auf Lastwagen in Deutschland verursachen Schäden in Milliardenhöhe. Der "FAZ" zufolge sind die Tatorte besonders häufig Rastplätze an Autobahnen. mehr ...

Eine Unwetterfront mit Gewittern, Orkanböen und Starkregen ist über Deutschland hinweggezogen und hat schwere Schäden angerichtet. In Niedersachsen kamen bei Autounfällen zwei Menschen ums Leben. Der Bahnverkehr war stark beeinträchtigt.

Berlin (AFP)

Unwetterfront wütet über Deutschland

Eine Unwetterfront mit Gewittern, Orkanböen und Starkregen ist über Deutschland hinweggezogen und hat schwere Schäden angerichtet. In Niedersachsen kamen bei Autounfällen zwei Menschen ums Leben. Der Bahnverkehr war stark beeinträchtigt. mehr ...

Sogar die Luxus-Marke Louis Vuitton setzte bei der Präsentation ihrer Herrenkollektion für den Sommer 2018 in Paris auf Models in Socken und Sandalen.

Paris (AFP)

Socken in Sandalen bei Pariser Modenschauen der letzte Schrei

Socken in Sandalen werden offenbar wieder salonfähig: Bei den Pariser Modenschauen schickten gleich mehrere Designer ihre Männermodels mit der eher verrufenen Kombination über den Laufsteg. Auch Rihanna und Kendall Jenner mögen die Kombination. mehr ...

Bundeswehrstuben sollen einen neuen, frischeren Look bekommen. Hintergrund ist die von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vor drei Jahren ausgerufene Attraktivitätsoffensive für die Truppe.

Berlin (AFP)

Die Truppe wird aufgemöbelt: Bundeswehr-Stuben bekommen neuen Look

Bundeswehrstuben sollen einen neuen, frischeren Look bekommen. Hintergrund ist die von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vor drei Jahren ausgerufene Attraktivitätsoffensive für die Truppe. mehr ...

Zukunftsforscher Matthias Horx erwartet eine Renaissance der höfischen Liebe. Diese habe auch die Fähigkeit zur "Bewunderung aus der Ferne" gehabt. Man dürfe den Partner "nicht andauernd mit seinen eigenen Gefühlen und Unerlöstheiten" überwältigen.

Osnabrück (AFP)

Zukunftsforscher Horx erwartet Renaissance der höfischen Liebe

Zukunftsforscher Matthias Horx erwartet eine Renaissance der höfischen Liebe. Diese habe auch die Fähigkeit zur "Bewunderung aus der Ferne" gehabt. Man dürfe den Partner "nicht andauernd mit seinen eigenen Gefühlen und Unerlöstheiten" überwältigen. mehr ...

Das deutsche Raumfahrtunternehmen OHB hat den Auftrag für acht weitere Satelliten des europäischen Ortungssystems Galileo erhalten. Der Vertrag hat einen Umfang von mehr als 320 Millionen Euro.

Le Bourget (AFP)

Deutsches Unternehmen OHB erhält Auftrag für acht weitere Galileo-Satelliten

Das deutsche Raumfahrtunternehmen OHB hat den Auftrag für acht weitere Satelliten des europäischen Ortungssystems Galileo erhalten. Der Vertrag hat einen Umfang von mehr als 320 Millionen Euro. mehr ...

Der US-Elektroautobauer Tesla plant offenbar einen eigenen Musik-Streamingdienst. Das Unternehmen wolle seinen Kunden ein besonderes Fahrerlebnis ermöglichen und dazu gehöre auch, "dass sie jede Musik hören können, die sie möchten".

New York (AFP)

Tesla plant offenbar eigenen Musik-Streamingdienst

Der US-Elektroautobauer Tesla plant offenbar einen eigenen Musik-Streamingdienst. Das Unternehmen wolle seinen Kunden ein besonderes Fahrerlebnis ermöglichen und dazu gehöre auch, "dass sie jede Musik hören können, die sie möchten". mehr ...

Der Bundestag hat einstimmig ein Gesetz verabschiedet, das die Aufhebung der strafrechtlichen Urteile vorsieht, die in der Bundesrepublik und der DDR in den Nachkriegsjahrzehnten ergingen. Die Verurteilten sollen eine Entschädigung erhalten.

Berlin (AFP)

Verurteilte Homosexuelle werden rehabilitiert und entschädigt

Der Bundestag hat einstimmig ein Gesetz verabschiedet, das die Aufhebung der strafrechtlichen Urteile vorsieht, die in der Bundesrepublik und der DDR in den Nachkriegsjahrzehnten ergingen. Die Verurteilten sollen eine Entschädigung erhalten. mehr ...

Der SPD-Nachwuchs pocht vor dem Parteitag der Sozialdemokraten weiter auf die Einführung einer Vermögenssteuer. "Nicht nur den Jusos ist die Vermögenssteuer wichtig, sondern auch großen Teilen der Partei", sagte Juso-Chefin Johanna Uekermann zu AFP.

Berlin (AFP)

SPD-Nachwuchs fordert vor Parteitag Einführung von Vermögenssteuer

Der SPD-Nachwuchs pocht vor dem Parteitag der Sozialdemokraten weiter auf die Einführung einer Vermögenssteuer. "Nicht nur den Jusos ist die Vermögenssteuer wichtig, sondern auch großen Teilen der Partei", sagte Juso-Chefin Johanna Uekermann zu AFP. mehr ...

Der frühere Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat scharfe Kritik an den vom Bundestag beschlossenen Neuregelungen für Online-Durchsuchungen und die Überwachung von Messenger-Diensten geübt. Diese widersprächen der Verfassung, sagte er.

Berlin (AFP)

Datenschutz-Experte kritisiert Online-Durchsuchung und WhatsApp-Überwachung

Der frühere Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat scharfe Kritik an den vom Bundestag beschlossenen Neuregelungen für Online-Durchsuchungen und die Überwachung von Messenger-Diensten geübt. Diese widersprächen der Verfassung, sagte er. mehr ...

Gegen heftige Kritik aus der Opposition hat die große Koalition das Gesetz zur Überwachung von Messenger-Diensten durch den Bundestag gebracht. Die Kommunikation bei Diensten wie WhatsApp kann damit künftig vor der Verschlüsselung abgehört werden.

Berlin (AFP)

Bundestag beschließt umstrittenes Gesetz zur Überwachung von Messenger-Diensten

Gegen heftige Kritik aus der Opposition hat die große Koalition das Gesetz zur Überwachung von Messenger-Diensten durch den Bundestag gebracht. Die Kommunikation bei Diensten wie WhatsApp kann damit künftig vor der Verschlüsselung abgehört werden. mehr ...