Winterdienst

Auch wenn sich der Winter im April in großen Teilen Bayerns mit Schnee und Glätte zurückgemeldet hat, der Winterdienst neigt sich für diese Saison dem Ende zu. mehr ...

Extremistische Gefährder können künftig zum Tragen einer Fußfessel gezwungen werden. Der Bundestag beschloss am Donnerstag mit den Stimmen von Union und SPD das Gesetz, das dem Bundeskriminalamt (BKA) die Aufenthaltsüberwachung unter Bedingungen erlaubt.

Extremistische Gefährder können künftig zum Tragen einer Fußfessel gezwungen werden. Der Bundestag beschloss am Donnerstag mit den Stimmen von Union und SPD das Gesetz, das dem Bundeskriminalamt (BKA) die Aufenthaltsüberwachung unter Bedingungen erlaubt. mehr ...

Lange Asylverfahren sind belastend für alle Beteiligten. Deshalb setzt sich die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Kerstin Schreyer, schon seit langem für eine Beschleunigung der Verfahren ein.

Lange Asylverfahren sind belastend für alle Beteiligten. Deshalb setzt sich die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Kerstin Schreyer, schon seit langem für eine Beschleunigung der Verfahren ein. mehr ...

Rasentraktor, Rasen, Rasen mähen

Rasenmähertraktoren im Wert von rund 300.000 Euro erbeutete im vergangenen Jahr eine polnische Bande in gesamten Bundesgebiet. Ermittler der Kriminalpolizei Hof und die Staatsanwaltschaft Hof können den Tatverdächtigen gut 20 Fälle nachweisen. Fünf Beschuldigte sitzen in Justizvollzugsanstalten. mehr ...

US-Präsident Donald Trump hat seine Drohungen zum Nafta-Freihandelsabkommen mit Kanada und Mexiko abgemildert. Trump willigte ein, den Vertrag vorerst nicht aufzukündigen, sondern zügig mit den Nachbarländern neu über das Abkommen zu verhandeln.

US-Präsident Donald Trump hat seine Drohungen zum Nafta-Freihandelsabkommen mit Kanada und Mexiko abgemildert. Trump willigte ein, den Vertrag vorerst nicht aufzukündigen, sondern zügig mit den Nachbarländern neu über das Abkommen zu verhandeln. mehr ...

Ein Bundeswehrsoldat steht im Verdacht, einen Anschlag geplant zu haben. Er wurde laut Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main im fränkischen Hammelburg festgenommen. Es bestehen demnach Anhaltspunkte für einen "fremdenfeindlichen Hintergrund".

Frankfurt/Main (AFP)

Bundeswehrsoldat wegen Verdachts auf Anschlagspläne festgenommen

Ein offenbar fremdenfeindlich gesinnter Bundeswehrsoldat ist unter dem Verdacht festgenommen worden, einen Anschlag geplant zu haben. Er soll sich den Ermittlungen zufolge monatelang als syrischer Flüchtling ausgegeben haben. mehr ...

Im Rechtsstreit um Tonbandmitschnitte von Helmut Kohl (CDU) hat das Landgericht Köln dem Altkanzler eine Million Euro Schadenersatz zugesprochen. Dabei ging es um das Buch "Vermächtnis - die Kohl-Protokolle".

Köln (AFP)

Landgericht Köln spricht Kohl Rekordentschädigung von einer Million Euro zu

Rekordentschädigung für Helmut Kohl: Das Landgericht Köln hat dem CDU-Altkanzler am Donnerstag eine Entschädigung von einer Million Euro wegen eines Buchs seines Ex-Biografen Heribert Schwan zugesprochen. mehr ...

Vor der zweiten Runde der französischen Präsidentschaftswahl bleibt die Europäische Zentralbank (EZB) bei ihrer Nullzinspolitik. Sie beließ den Leitzins der Eurozone unverändert bei null Prozent. 

Frankfurt/Main (AFP)

EZB belässt Leitzins bei null Prozent

Vor der zweiten Runde der französischen Präsidentschaftswahl bleibt die Europäische Zentralbank (EZB) bei ihrer Nullzinspolitik. Sie beließ den Leitzins der Eurozone unverändert bei null Prozent.  mehr ...

Die syrische Schwimmsportlerin Jusra Mardini, die per Boot und schwimmend über das Mittelmeer nach Europa floh, ist zur UN-Sonderbotschafterin für Flüchtlinge ernannt worden.

Genf (AFP)

UNO ernennt syrische Schwimmerin zur Sonderbotschafterin für Flüchtlinge

Die syrische Schwimmerin Jusra Mardini, die über das Mittelmeer nach Europa floh, ist zur UN-Sonderbotschafterin für Flüchtlinge ernannt worden. Das UN-Flüchtlingshilfswerk nannte die 19-Jährige "eine starke Stimme für die Vertriebenen in der Welt". mehr ...

Die Inflation hat im April wieder angezogen.

Wiesbaden (AFP)

Verbraucherpreise legen im April um 2,0 Prozent zu

Die Inflation hat im April wieder angezogen: Die Verbraucherpreise kletterten um 2,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. mehr ...

Im Rechtsstreit um Tonbandmitschnitte von Helmut Kohl (CDU) hat das Landgericht Köln dem Altkanzler eine Million Euro Schadenersatz zugesprochen. Dabei ging es um das Buch "Vermächtnis - die Kohl-Protokolle".

Köln (AFP)

Landgericht Köln spricht Kohl eine Million Euro Schadenersatz zu

Im Rechtsstreit um Tonbandmitschnitte von Helmut Kohl (CDU) hat das Landgericht Köln dem Altkanzler eine Million Euro Schadenersatz zugesprochen. Dabei ging es um das Buch "Vermächtnis - die Kohl-Protokolle". mehr ...

Anwohner berichteten von einer heftigen Explosion und einem riesigen Feuerball nahe des internationalen Flughafens von Damaskus. Aktivisten vermuteten einen israelischen Luftangriff auf ein Munitionsdepot der libanesischen Hisbollah-Miliz.

Damaskus (AFP)

Syrien wirft Israel Angriff auf Militärposten bei Damaskus vor

Nach einer heftigen Explosion beim Flughafen von Damaskus hat Syrien Israel vorgeworfen, einen "Militärposten" mit Raketen angegriffen zu haben. Laut Aktivisten wurde womöglich ein Munitionslager der libanesischen Hisbollah-Miliz getroffen. mehr ...

Mit einer 85 Tonnen schweren Rangierlok haben sich vier Jugendliche auf einem Rangierbahnhof in Emden auf eine verbotene Spritztour begeben. Laut Bundespolizei endete die Fahrt der Jugendlichen aber nach hundert Metern an einem roten Haltesignal.

Bad Bentheim (AFP)

Schulschwänzer kapern 85-Tonnen-Rangierlok in Niedersachsen

Mit einer 85 Tonnen schweren Rangierlok haben sich vier Jugendliche auf einem Rangierbahnhof in Emden auf eine verbotene Spritztour begeben. Laut Bundespolizei endete die Fahrt der Jugendlichen aber nach hundert Metern an einem roten Haltesignal. mehr ...

Präsident Nicolás Maduro habe angeordnet, am Donnerstag ein Beschwerdeschreiben an die OAS zu übergeben, das den 24 Monate dauernden Austrittsprozess einleiten werde, sagte Rodríguez im staatlichen Fernsehen.

Caracas (AFP)

Venezuela kündigt Austritt aus amerikanischem Staatenbund OAS an

Venezuelas Regierung geht angesichts der schweren politischen Krise im Land auf Konfrontation zur Organisation Amerikanischer Staaten (OAS). Bei den politischen Unruhen im Land wurden zwei weitere Menschen getötet. mehr ...

Bei einem Polizeieinsatz in Essen ist ein 22-jähriger Mann von einem Beamten erschossen worden. Er soll die Polizisten zuvor mit einem Messer angegriffen haben. Die Beamten waren wegen Beschwerden über Ruhestörungen zu dem Mehrfamilienhaus gekommen.

Essen (AFP)

Mann bei Polizeieinsatz in Essen erschossen

Bei einem Polizeieinsatz in Essen ist ein 22-jähriger Mann von einem Beamten erschossen worden. Er soll die Polizisten zuvor mit einem Messer angegriffen haben. Die Beamten waren wegen Beschwerden über Ruhestörungen zu dem Mehrfamilienhaus gekommen. mehr ...

Polizei Austria 1

Bruder blies ihm in den Mund

Bub (3) durch Druckluftschlauch verletzt

Beim Spielen mit einem Druckluftschlauch kam es auf einem Bauernhof in Hallwang zu einem gefährlichen Unfall mehr ...

Die Mutter des thailändischen Babys, dessen Ermordung durch seinen Vater live auf Facebook übertragen wurde, hat den erschütternden Moment beschrieben, an dem sie das Video im  Internet entdeckte.

Phuket (AFP)

Thailändische Mutter sah den Mord an ihrer Tochter auf Facebook live

Die Mutter des thailändischen Babys, dessen Ermordung durch seinen Vater live auf Facebook übertragen wurde, hat den erschütternden Moment beschrieben, an dem sie das Video im  Internet entdeckte. mehr ...

Die schwere Explosion in der Nähe des Flughafens von Damaskus geht nach Worten des israelischen Geheimdienstministers mit der Politik seines Landes einher.

Jerusalem (AFP)

Israel sieht Explosion bei Damaskus "im Einklang" mit eigener Politik

Die schwere Explosion in der Nähe des Flughafens von Damaskus geht nach Worten des israelischen Geheimdienstministers mit der Politik seines Landes einher. mehr ...

Die französische Justiz hat eine Auslieferung des früheren kosovarischen Regierungschefs und UCK-Anführers Ramush Haradinaj nach Serbien abgelehnt.

Colmar (AFP)

Frankreich liefert Kosovos Ex-Regierungschef Haradinaj nicht nach Serbien aus

Die französische Justiz hat eine Auslieferung des früheren kosovarischen Regierungschefs und UCK-Anführers Ramush Haradinaj nach Serbien abgelehnt. Das Ausreiseverbot gegen den 48-Jährigen wurde aufgehoben. mehr ...

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vor dem EU-Sondergipfel am Samstag eine harte Linie für die Brexit-Verhandlungen mit Großbritannien angekündigt.

Berlin (AFP)

Merkel kündigt vor EU-Gipfel harte Linie für Brexit-Verhandlungen an

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vor dem EU-Sondergipfel am Samstag eine harte Linie für die Brexit-Verhandlungen mit Großbritannien angekündigt. Ein Drittstaat könne nicht über die gleichen Rechte verfügen wie ein Mitglied der EU, sagte Merkel. mehr ...

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Türkei in deutlichen Worten aufgefordert, beim Umgang mit Kritikern wieder zu rechtsstaatlichen Grundsätzen zurückzukehren.

Berlin (AFP)

Merkel fordert von Türkei Einhaltung rechtsstaatlicher Standards

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Türkei in deutlichen Worten aufgefordert, beim Umgang mit Kritikern wieder zu rechtsstaatlichen Grundsätzen zurückzukehren. mehr ...

Handschellen, Todesstrafe, Gefängnis

Familie verzeiht dem Mörder ihres Angehörigen

Unglaubliche Geste

Kenneth Williams (38) ist zum Tode verurteilt. Heute soll er hingerichtet werden. Ausgerechnet die Opfer-Familie ermöglichte ihm ein letztes Geschenk. mehr ...

Wer sich nicht schmutzig machen will, aber trotzdem so aussehen möchte, kann für viel Geld eine Jeans der US-Kaufhaus- und Versandhauskette Nordstrom bestellen. Der Händler hat eine Luxus-Jeans für 425 Dollar (390 Euro) im Sortiment.

Washington (AFP)

US-Unternehmen bietet Jeans mit Dreckeffekt für 425 Dollar an

Wer sich nicht schmutzig machen will, aber trotzdem so aussehen möchte, kann für viel Geld eine Jeans der US-Kaufhaus- und Versandhauskette Nordstrom bestellen. Der Händler hat eine Luxus-Jeans für 425 Dollar (390 Euro) im Sortiment. mehr ...

Es soll das größte Steuersenkungsprogramm der US-Geschichte werden: Die Regierung von Präsident Donald Trump hat die Kernpunkte ihrer Steuerreform vorgestellt. Unternehmen wie Privatpersonen sollen demnach drastisch entlastet werden.

Washington (AFP)

Trump-Regierung kündigt größte Steuerreform der US-Geschichte an

Es soll das größte Steuersenkungsprogramm der US-Geschichte werden: Die Regierung von Präsident Donald Trump hat die Kernpunkte ihrer geplanten Steuerreform vorgestellt. Unternehmen wie Privatpersonen sollen demnach drastisch entlastet werden. mehr ...

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley sieht ihre Partei trotz zuletzt eher stagnierender Umfragewerte weiterhin im Aufwind. "Das wird mal rauf-, mal runtergehen, aber da mache ich mir überhaupt keine Sorgen", sagte Barley der Nachrichtenagentur AFP.

Berlin (AFP)

Barley sieht Sozialdemokraten weiterhin im Aufwind

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley sieht ihre Partei trotz zuletzt eher stagnierender Umfragewerte weiterhin im Aufwind. "Das wird mal rauf-, mal runtergehen, aber da mache ich mir überhaupt keine Sorgen", sagte Barley der Nachrichtenagentur AFP. mehr ...

Nach dem Skandal um den gewaltsamen Rauswurf eines Passagiers hat die US-Fluggesellschaft United Airlines eine deutliche Erhöhung der Entschädigungszahlung bei überbuchten Flügen beschlossen. Passagiere sollen künftig bis zu 10.000 Dollar erhalten.

Chicago (AFP)

United Airlines zahlt künftig bei Verzicht auf Sitzplatz bis zu 10.000 Dollar

Nach dem Skandal um den gewaltsamen Rauswurf eines Passagiers hat die US-Fluggesellschaft United Airlines eine Erhöhung der Entschädigungszahlung bei überbuchten Flügen auf bis zu 10.000 Dollar beschlossen. mehr ...

Die Deutsche Bank hat ihren Gewinn im ersten Quartal kräftig verbessert. Er stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 143 Prozent auf 575 Millionen Euro.

Frankfurt/Main (AFP)

Deutsche Bank verbessert Gewinn im ersten Quartal deutlich

Die Deutsche Bank hat ihren Gewinn im ersten Quartal kräftig verbessert. Er stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 143 Prozent auf 575 Millionen Euro. mehr ...

Mit diplomatischem Druck wollen die USA Nordkorea zur Abkehr von seinem Atom- und Raketenprogramm bringen. Das isolierte Land solle "zurück auf den Weg des Dialogs" geführt werden, wobei auch eine weitere Verschärfung der Sanktionen denkbar sei.

Washington (AFP)

USA wollen in Streit mit Nordkorea auf diplomatische Mittel setzen

Mit diplomatischem Druck wollen die USA Nordkorea zur Abkehr von seinem Atom- und Raketenprogramm bringen. Das isolierte Land solle "zurück auf den Weg des Dialogs" geführt werden, wobei auch eine weitere Verschärfung der Sanktionen denkbar sei. mehr ...

Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft am Donnerstag, in welchen Grenzen das Kussmund-Motiv auf dem Bug der Aida-Kreuzfahrtschiffe urheberrechtlich geschützt ist.

Karlsruhe (AFP)

Streit um "Aida"-Kussmund vor Gericht

Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft am Donnerstag, in welchen Grenzen das Kussmund-Motiv auf dem Bug der Aida-Kreuzfahrtschiffe urheberrechtlich geschützt ist. Der Eigner der Schiffe will die Verwendung eines Fotos von dem Kussmund verbieten. mehr ...

Das Kölner Landgericht verkündet eine Entscheidung zur Fünf-Millionen-Euro-Klage von Altkanzler Helmut Kohl (CDU) wegen eines Buchs seines früheren Biografen Heribert Schwan. Im Kern geht es um Zitate aus dem Buch "Vermächtnis - die Kohl-Protokolle".

Köln (AFP)

Kölner Landgericht verkündet Entscheidung zu Millionenklage von Kohl

Das Kölner Landgericht verkündet eine Entscheidung zur Fünf-Millionen-Euro-Klage von Altkanzler Helmut Kohl (CDU) wegen eines Buchs seines früheren Biografen Heribert Schwan. Im Kern geht es um Zitate aus dem Buch "Vermächtnis - die Kohl-Protokolle". mehr ...

Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt am Donnerstag eine Regierungserklärung zum bevorstehenden EU-Sondergipfel zu den Brexit-Verhandlungen mit Großbritannien ab. Im Anschluss berät das Parlament in einer Mammutsitzung über ein breites Themenspektrum.

Berlin (AFP)

Merkel gibt im Bundestag Regierungserklärung zu Brexit-Verhandlungen ab

Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt am Donnerstag eine Regierungserklärung zum bevorstehenden EU-Sondergipfel zu den Brexit-Verhandlungen mit Großbritannien ab. Im Anschluss berät das Parlament in einer Mammutsitzung über ein breites Themenspektrum. mehr ...

Samsung hat trotz des Debakels um das Galaxy Note 7 im ersten Quartal 2017 einen operativen Gewinn von 9,89 Billionen Won (rund acht Milliarden Euro) erzielt. Das ist ein Anstieg um 48 Prozent und der höchste seit mehr als drei Jahren.

Seoul (AFP)

Samsung macht trotz Debakels um Galaxy Note 7 satten Gewinnsprung

Samsung hat das gigantische Debakel um das Galaxy Note 7 anscheinend gut verkraftet. Im ersten Quartal 2017 hat der südkoreanische Technologiekonzern einen operativen Gewinn von 9,89 Billionen Won (rund acht Milliarden Euro) gemacht. mehr ...

Das erste Gespräch der britischen Premierministerin Theresa May mit den Brexit-Chefunterhändlernder Europäischen Union ist nach Angaben aus London "konstruktiv" verlaufen. Das Treffen mit EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker und Brexit-Chefunterhändler Michel Barnier sei ein "nützliches Arbeitsessen" gewesen.

London (AFP)

May führt mit EU-Spitzenpolitikern "konstruktives" Gespräch über Brexit

Das erste Gespräch der britischen Premierministerin Theresa May mit den Brexit-Chefunterhändlern der Europäischen Union ist nach Angaben aus London "konstruktiv" verlaufen. Das Treffen fand auf Einladung Mays am Mittwochabend in London statt. mehr ...

Dortmund zieht dank Dembélé ins Pokalfinale ein

München (SID) (AFP)

Dortmund spielt den Partyschreck: Dembélé schockt den FC Bayern

Dank Ousmane Dembélé hat Borussia Dortmund dem FC Bayern München die Saisonbilanz verhagelt und das Endspiel des DFB-Pokals in Berlin erreicht. mehr ...

Bei einer landesweiten Razzia sind zehn Tage nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei mehr als tausend mutmaßliche Anhänger der Gülen-Bewegung festgenommen worden.

Istanbul (AFP)

Tausende Festnahmen und Entlassungen bei Razzia gegen Gülen-Anhänger in Türkei

Nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei machen die Behörden mit aller Härte Jagd auf Anhänger der Gülen-Bewegung. Tausend Menschen wurden festgenommen, mehr als 9000 Polizisten wurden vom Dienst suspendiert. mehr ...

Eine Wanderung in den Bergen von Nepal ist für ein Pärchen aus Taiwan zum siebenwöchigen Horrortrip geworden.

Kathmandu (AFP)

Verirrte Wanderer sitzen 47 Tage in Nepals Bergen fest

Eine Wanderung in den Bergen von Nepal ist für ein Pärchen aus Taiwan zum siebenwöchigen Horrortrip geworden. Rettungskräfte spürten den 21-jährigen Touristen am Mittwoch am Fuß eines Felsabhangs auf, seine 19-jährige Freundin Freundin war drei Tage zuvor gestorben. mehr ...

ARCHIV Chernobyl Prypiat

Reaktorkatastrophe

Eine Reise an den Ort der Katastrophe – Felix Bonn auf Fototour in Tschernobyl

Der 26. April 1986 markiert einen Punkt in der Atomenergie, an dem ein erster Umdenkungsprozess begann. Die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl wirkt auch 31 Jahre später noch nach. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat laut einem Pressebericht den Daimler-Konzern aufgefordert worden, eine Rückruf-Aktion für knapp 134.000 Autos zu starten.

Frankfurt/Main (AFP)

Zeitung: Kraftfahrtbundesamt fordert von Daimler Rückruf von 134.000 Autos

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat laut einem Pressebericht den Daimler-Konzern im anhaltenden Streit um ein Kältemittel aufgefordert, eine Rückruf-Aktion für knapp 134.000 Autos zu starten. Laut "Frankfurter Rundschau" geht es um 2013 gebaute Wagen. mehr ...

Nach mehr als zwölfjähriger Reise rund um den Saturn ist die Raumsonde "Cassini" zu ihrer letzten Mission aufgebrochen. Die Sonde begann damit, in die Zone zwischen dem Planeten und seinen Ringen einzutauchen, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte.

Washington (AFP)

"Cassini" beginnt ihr "Großes Finale"

Nach mehr als zwölfjähriger Reise rund um den Saturn ist die Raumsonde "Cassini" zu ihrer letzten Mission aufgebrochen. Die Sonde begann damit, in die Zone zwischen dem Planeten und seinen Ringen einzutauchen, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte. mehr ...

Erfolgsregisseur Jonathan Demme ist tot.

New York (AFP)

Regisseur von "Das Schweigen der Lämmer" gestorben

Erfolgsregisseur Jonathan Demme ist tot: Der Schöpfer einiger der bekanntesten Filme der letzten Jahrzehnte starb am Mittwochmorgen mit 73 Jahren an den Folgen einer Speiseröhrenkrebs-Erkrankung, wie sein Agent mitteilte. mehr ...

Die Spannungen zwischen der EU-Kommission und Ungarn nehmen zu.

Straßburg (AFP)

EU-Kommission beschließt juristische Schritte gegen ungarisches Hochschulgesetz

Die Spannungen zwischen der EU-Kommission und Ungarn nehmen zu. Im Streit um das umstrittene neue Hochschulgesetz beschloss die Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn, wie deren Vize-Präsident Timmermans vor dem Europaparlament in Brüssel mitteilte. mehr ...

Frankreich macht die syrische Regierung für den Giftgas-Angriff in Chan Scheichun mit 87 Todesopfern verantwortlich. Der Sarin-Einsatz vom 4. April trage zweifellos "die Handschrift des Regimes" in Damaskus, erklärte das Außenministerium.

Paris (AFP)

Französische Untersuchung sieht Regierung in Damaskus hinter Giftgas-Angriff

Frankreich hat der syrischen Regierung die Schuld an dem tödlichen Giftgas-Angriff in Chan Scheichun zugewiesen. Die Ergebnisse von Laboruntersuchungen von Proben aus Syrien ließen "keinen Zweifel an der Verantwortung des Regimes in Damaskus", hieß es. mehr ...

Wegen eines umstrittenen Eurofighter-Geschäfts ermittelt die österreichische Justiz gegen Airbus-Chef Tom Enders.

Paris (AFP)

Österreichische Justiz ermittelt wegen Eurofightern gegen Airbus-Chef Enders

Wegen eines umstrittenen Eurofighter-Geschäfts ermittelt die österreichische Justiz gegen Airbus-Chef Tom Enders. Darüber habe die Wiener Staatsanwaltschaft den Luftfahrt- und Rüstungskonzern informiert, erklärte ein Airbus-Sprecher am Mittwoch. mehr ...

Die SPD hat scharfe Kritik an der Frauenpolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geübt. Die Kanzlerin habe für Frauen in dieser Legislaturperiode "gar nichts" gemacht, sagte SPD-Generalsekretärin Katarina Barley der Nachrichtenagentur AFP.

Berlin (AFP)

Barley: Merkel hat in Legislaturperiode "gar nichts" für Frauen gemacht

Die SPD hat scharfe Kritik an der Frauenpolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geübt. Die Kanzlerin habe für Frauen in dieser Legislaturperiode "gar nichts" gemacht, sagte SPD-Generalsekretärin Katarina Barley der Nachrichtenagentur AFP. mehr ...

Wolf, Wölfe

Paare gesichtet

Tag des Wolfes: Fachleute rechnen mit 'wölfischem Nachwuchs in Bayern'

Vor 15 Jahren kehrte der Wolf auf eigenen Pfoten wieder nach Deutschland zurück. Auch in Bayern werden immer wieder einzelne, durchwandernde Wölfe gesichtet. Nun gibt es sogar zwei ansässige, bayerische Wolfspaare. mehr ...

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban hat Kritik an dem umstrittenen Hochschulgesetz seines Landes entschieden zurückgewiesen.

Brüssel (AFP)

Orban weist vor EU-Parlament Kritik an Hochschulgesetz entschieden zurück

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban hat Kritik an dem umstrittenen Hochschulgesetz seines Landes entschieden zurückgewiesen. Das Gesetz betreffe alle ungarischen Hochschulen und nicht nur die eines "amerikanischen Finanzspekulanten", sagte er. mehr ...

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) kommt neben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am 26.04.2017 zur Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt in Berlin. Foto: Michael Kappeler/dpaAußenminister Sigmar Gabriel (SPD) kommt neben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am 26.04.2017 zur Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt in Berlin. Foto: Michael Kappeler/dpa

Berlin (AFP)

Merkel stellt sich in Debatte um Israel-Besuch hinter Gabriel

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) in der Debatte um dessen Israel-Besuch den Rücken gestärkt. Die Absage eines Treffens durch Präsident Netanjahu hatte am Dienstag für einen Eklat gesorgt. mehr ...

Nach einer Reihe von Missbrauchs-Fällen bei der Bundeswehr wird der zuständige Chef-Ausbilder abgesetzt. Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums von Ursula von der Leyen (CDU) bestätigte einen entsprechenden Bericht des "Spiegel".

Berlin (AFP)

Nach Bundeswehr-Skandalen feuert von der Leyen Ausbildungs-Chef des Heeres

Nach einer Reihe von Missbrauchs-Fällen bei der Bundeswehr wird der zuständige Chef-Ausbilder abgesetzt. Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums von Ursula von der Leyen (CDU) bestätigte einen entsprechenden Bericht des "Spiegel". mehr ...

Auf einem Langstreckenflug über den Atlantik ist ein Riesnkaninchen einen mysteriösen Tod gestorben. Das 90 Zentimeter lange Prachtexemplar namens Simon starb auf der Reise von London nach Chicago im Frachtraum einer Boeing 767.

London (AFP)

Kritik nach Tod von Riesenkaninchen während Transatlantikflugs

Auf einem Langstreckenflug über den Atlantik ist ein Riesenkaninchen einen mysteriösen Tod gestorben. Das 90 Zentimeter lange Prachtexemplar namens Simon starb auf der Reise von London nach Chicago im Frachtraum einer Boeing 767. mehr ...

Germany's next Topmodel

'Germany's next Topmodel' 2017

Heidi Klum schickt ihre Models erst ins Puppenhaus und dann ins Hamsterrad

Wie passt ein Model mit 1,80 Meter Größe in ein winziges Puppenhaus? Die Antwort: Nur in einem Märchen. „Meine Models verwandeln sich diese Woche in Alice aus ‚Alice im Wunderland‘“, erklärt Heidi Klum das Shooting der zwölften Folge von "Germany's next Topmodel, die am Donnerstag, 27. April, um 20.15 Uhr auf Prosieben ausgestrahlt wird. mehr ...

Die Bundesregierung hat grünes Licht für die diesjährige Rentenerhöhung gegeben. Die gesetzliche Altersbezüge für die knapp 21 Millionen Rentner steigen zum 1. Juli im Westen um 1,9 Prozent und im Osten um 3,6 Prozent.

Berlin (AFP)

Bundeskabinett beschließt diesjährige Rentenerhöhung

Die Bundesregierung hat grünes Licht für die diesjährige Rentenerhöhung gegeben. Die gesetzlichen Altersbezüge für die knapp 21 Millionen Rentner steigen zum 1. Juli im Westen um 1,9 Prozent und im Osten um 3,6 Prozent. mehr ...

Vor dem ersten Gespräch der britischen Premierministerin Theresa May mit den Chefverhandlern der Europäischen Union über den Brexit hat die EU-Binnenmarktkommissarin Elzbieta Bienkowska London vor überzogenen Forderungen gewarnt.

Berlin (AFP)

EU-Binnenmarktkommissarin warnt London vor überzogenen Forderungen bei Brexit

Vor dem ersten Gespräch der britischen Premierministerin Theresa May mit den Chefverhandlern der Europäischen Union über den Brexit hat die EU-Binnenmarktkommissarin Elzbieta Bienkowska London vor überzogenen Forderungen gewarnt. "Es gibt zwei Seiten am Verhandlungstisch. Und Großbritannien ist kleiner und seine Wirtschaft schwächer als die der Europäischen Union", sagte Bienkowska der "Welt" (Mittwochsausgabe). Für Großbritannien werde es "keine Rosinenpickerei" geben. mehr ...

Unmittelbar vor einem Auftritt des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban vor dem Europaparlament hat die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn wegen des umstrittenen neuen Hochschulgesetzes eingeleitet.

Brüssel (AFP)

EU-Kommission leitet Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn ein

Unmittelbar vor einem Auftritt des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban vor dem Europaparlament hat die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn wegen des umstrittenen neuen Hochschulgesetzes eingeleitet. Ein entsprechendes Schreiben sei an die Regierung in Budapest gesandt worden, erklärte Kommissionsvizepräsident Valdis Dombrovskis am Mittwoch in Brüssel. Orban wollte vor den EU-Abgeordneten in Brüssel mehrere umstrittene Vorhaben seiner rechtskonservativen Regierung rechtfertigen. mehr ...

Die Bundesregierung hat ihre Wachstumsprognose für dieses Jahr leicht angehoben und rechnet mit einem solide wachsenden Arbeitsmarkt.

Berlin (AFP)

Bundesregierung hebt Wachstumsprognose für 2017 leicht auf 1,5 Prozent an

Die Bundesregierung hat ihre Wachstumsprognose für 2017 leicht angehoben und rechnet mit einem solide wachsenden Arbeitsmarkt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) werde um 1,5 Prozent anziehen, sagte Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD). mehr ...

Die EU-Kommission hat ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn wegen des umstrittenen neuen Hochschulgesetzes eingeleitet.

Brüssel (AFP)

EU-Kommission leitet Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn ein

Die EU-Kommission hat ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn wegen des umstrittenen neuen Hochschulgesetzes eingeleitet. Ein entsprechendes Schreiben sei an die Regierung in Budapest gesandt worden, erklärte EU-Vizekommissionspräsident Dombrovskis. mehr ...

Waffe, Schusswaffe, Gewehr, Munition

Streit unter Brüdern eskalierte

Landwirt schießt mit Gewehr auf seinen Bruder

Das Opfer versuchte noch zu flüchten - die Kugel durchschlug beide Oberschenkel mehr ...

Mit seinem harten Kurs in der Einwanderungspolitik hat US-Präsident Trump eine weitere Niederlage einstecken müssen. Ein Richter stoppte ein Dekret, durch das Städten Bundesgelder gestrichen werden können, die illegalen Einwanderern Zuflucht bieten.

Los Angeles (AFP)

Richter stoppt Trump-Dekret zur Einwanderung

Mit seinem harten Kurs in der Einwanderungspolitik hat US-Präsident Trump eine weitere Niederlage einstecken müssen. Ein Richter stoppte ein Dekret, durch das Städten Bundesgelder gestrichen werden können, wenn sie illegalen Einwanderern Zuflucht bieten. mehr ...

Deutschland hat 2016 die meisten Flüchtlinge in der EU aufgenommen. 445.210 Asylbewerber bekamen nach Angaben der EU-Statistikbehörde Eurostat vom Mittwoch einen positiven Bescheid. Das sind dreimal so viele wie noch 2015.

Luxemburg (AFP)

Deutschland nahm 2016 die meisten Flüchtlinge in der EU auf

Deutschland hat 2016 die meisten Flüchtlinge in der EU aufgenommen. 445.210 Asylbewerber bekamen nach Angaben der EU-Statistikbehörde Eurostat vom Mittwoch einen positiven Bescheid. Das sind dreimal so viele wie noch 2015. mehr ...

Rund dreieinhalb Monate nach einem professionell ausgeführten Mordanschlag auf einen 46-jährigen albanischen Flüchtling im niedersächsischen Visselhövede haben Ermittler einen ersten Tatverdächtigen gefasst. Es handelt sich um einen 22-Jährigen.

Verden (AFP)

Erster Verdächtiger nach mutmaßlichem Blutrachemord von Visselhövede gefasst

Rund dreieinhalb Monate nach einem professionell ausgeführten Mordanschlag auf einen 46-jährigen albanischen Flüchtling im niedersächsischen Visselhövede haben Ermittler einen ersten Tatverdächtigen gefasst. Es handelt sich um einen 22-Jährigen. mehr ...

Die Lage für Journalisten hat sich nach Einschätzung der Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) weltweit verschlechtert - auch durch medienfeindliche Ausfälle führender Politiker in westlichen Demokratien.

Berlin (AFP)

Bericht: Lage für Journalisten weltweit verschlechtert

Die Lage für Journalisten hat sich nach Einschätzung der Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) weltweit verschlechtert - auch durch medienfeindliche Ausfälle führender Politiker in westlichen Demokratien. mehr ...

Bayerische Polizei

Führungskräfte

162 neue Kommissarinnen und Kommissare bei der Bayerischen Polizei

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann freut sich über 162 neue Kommissarinnen und Kommissare bei der Bayerischen Polizei. mehr ...

Die Bundesregierung rechnet in diesem Jahr mit einem Wirtschaftswachstum von 1,5 Prozent. Im kommenden Jahr werde das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um voraussichtlich 1,6 Prozent anziehen, erklärte Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries.

Berlin (AFP)

Bundesregierung: Wirtschaft wächst in diesem Jahr um 1,5 Prozent

Die Bundesregierung rechnet in diesem Jahr mit einem Wirtschaftswachstum von 1,5 Prozent. Im kommenden Jahr werde das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um voraussichtlich 1,6 Prozent anziehen, erklärte Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD). mehr ...