Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat die Vereinten Nationen um Hilfe gegen die dramatische Arzneimittelknappheit in seinem Land gebeten. Venezuela leidet seit dem Verfall des Ölpreises auf dem Weltmarkt unter einer schweren Wirtschaftskrise.

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat die Vereinten Nationen um Hilfe gegen die dramatische Arzneimittelknappheit in seinem Land gebeten. Venezuela leidet seit dem Verfall des Ölpreises auf dem Weltmarkt unter einer schweren Wirtschaftskrise. mehr ...

Zwei Jahre nach dem Absturz des Germanwings-Flugs 4U9525 wurde am Freitag, 24. März, in Le Vernet in den französischen Alpen eine Skulptur zum Gedenken an die Opfer enthüllt.

Zwei Jahre nach dem Absturz des Germanwings-Flugs 4U9525 wurde am Freitag, 24. März, in Le Vernet in den französischen Alpen eine Skulptur zum Gedenken an die Opfer enthüllt. mehr ...

Trauer, trauern, Kerzen

Stilles Gedenken für die Opfer des Flugzeugabsturzes vom 24. März 2015: Die Schul- und Stadtgemeinde Haltern am See gedachte am Freitagmorgen, 24. März, der 16 Schülerinnen und Schüler sowie der zwei Lehrerinnen des Joseph-König-Gymnasiums. mehr ...

Italien gewinnt - Buffon feiert sein 1000. Pflichtspiel

Gianluigi Buffon hat in der WM-Qualifikation mit Italien ein ebenso erfolgreiches wie geruhsames Jubiläum gefeiert. mehr ...

US-Präsident Donald Trump hat mit seinen Bemühungen zur Abschaffung des unter seinem Vorgänger Barack Obama eingeführten Gesundheitssystems eine schwere Niederlage erlitten. Er sah sich gezwungen, einen entsprechenden Gesetzentwurf vorerst zurückziehen zu lassen.

Schwere Niederlage für Donald Trump: Der US-Präsident sah sich gezwungen, kurz vor einer im Repräsentantenhaus angesetzten Abstimmung über seine Gesundheitsreform die entsprechende Gesetzesvorlage zurückziehen zu lassen. mehr ...

Schäferhunde können Brustkrebs mit ihrem hochsensiblen Geruchssinn mit fast absoluter Sicherheit feststellen. Das ist das Ergebnis einer Pariser Studie. Die Methode ist einfach, kostengünstig und erfordert keinen medizinischen Eingriff.

Paris (AFP)

Studie: Schäferhunde können Brustkrebs mit Geruchssinn diagnostizieren

Schäferhunde können Brustkrebs mit ihrem hochsensiblen Geruchssinn mit fast absoluter Sicherheit feststellen. Das ist das Ergebnis einer Pariser Studie. Die Methode ist einfach, kostengünstig und erfordert keinen medizinischen Eingriff. mehr ...

Nach dem Anschlag in London hat es nach Angaben der britischen Polizei weitere "bedeutende" Festnahmen gegeben. Sieben Verdächtigte wurden inzwischen freigelassen

London (AFP)

Polizei verkündet weitere "bedeutende" Festnahmen nach Anschlag in London

Nach dem Anschlag in London hat es nach Angaben der britischen Polizei weitere "bedeutende" Festnahmen gegeben. Vier Verdächtige befinden sich derzeit in Gewahrsam, wie die Polizei mitteilte. Sieben weitere wurden freigelassen. mehr ...

Seit Sonntagvormittag, 8. Januar, sucht die Hamburger Polizei nach dem 44-jährigen Timo Kraus.

Trauer

Traurige Gewissheit: HSV-Manager Timo Kraus ist tot

Nachdem am Donnerstagmorgen, 23. März, ein männlicher Leichnam im Hamburger Hafen in Höhe des Anlegers Vorsetzen geborgen worden war, besteht nun die traurige Gewissheit, dass es sich um den seit dem 7. Januar vermissten 44-jährigen Timo Kraus aus Buchholz in der Nordheide handelt. mehr ...

Mit aufwändigen Weltraumspaziergängen wird die ISS für künftige Andockmanöver fit gemacht: Der Franzose Pesquet und sein US-Kollege Kimborough absolvierten für die Arbeiten einen Weltraumspaziergang von sechs Stunden und 34 Minuten.

Miami (AFP)

Internationale Raumstation wird für künftige Andockmanöver fit gemacht

Die ISS wird für künftige Andockmanöver fit gemacht: Der Franzose Pesquet und sein US-Kollege Kimborough absolvierten für die Arbeiten einen Weltraumspaziergang von sechs Stunden und 34 Minuten. mehr ...

Vor dem Sondergipfel zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge hat Papst Franziskus die EU zur Rückbesinnung auf ihre Grundprinzipien aufgefordert. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump gratulierte der EU zu ihrem Jubiläum.

Vatikanstadt (AFP)

Papst mahnt vor EU-Sondergipfel Rückbesinnung auf europäische Solidarität an

Vor dem Sondergipfel zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge hat Papst Franziskus die EU zur Rückbesinnung auf ihre Grundprinzipien aufgefordert. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump gratulierte der EU zu ihrem Jubiläum. mehr ...

Am Eingang zum früheren Nazi-Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz haben sich am Freitag elf Frauen und Männer entblößt und aneinandergekettet, nachdem sie ein Schaf geschlachtet hatten. Alle Teilnehmer der Aktion wurden festgenommen, unter ihnen auch ein Deutscher.

Warschau (AFP)

Elf Frauen und Männer entblößen sich am Eingang zum ehemaligen KZ Auschwitz

Am Eingang zum früheren Nazi-Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz haben sich elf Frauen und Männer entblößt und aneinandergekettet, nachdem sie ein Schaf geschlachtet hatten. Die Aktivisten, unter ihnen ein Deutscher, wurden festgenommen. mehr ...

Bei der Pkw-Maut wird die Einleitung eines Vermittlungsverfahrens zwischen Bundesrat und Bundestag immer wahrscheinlicher. Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg fordern nach Informationen der "Heilbronner Stimme" eine Überarbeitung des Gesetzes.

Berlin (AFP)

Bericht: Zwei Bundesländer beantragen wegen Maut Vermittlungsausschuss-Sitzung

Bei der Pkw-Maut wird die Einleitung eines Vermittlungsverfahrens zwischen Bundesrat und Bundestag immer wahrscheinlicher. Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg fordern nach Informationen der "Heilbronner Stimme" eine Überarbeitung des Gesetzes. mehr ...

Papst Franziskus bei einem Empfang für die EU-Staats- und Regierungschefs im Vatikan vor einem Auseinanderbrechen der Europäischen Union gewarnt. Die EU müsse sich auf ihre Grundprinzipien wie die Solidarität besinnen.

Vatikanstadt (AFP)

Papst mahnt Rückbesinnung auf europäische Solidarität an

Bei einem Empfang im Vatikan hat Papst Franziskus die EU zu einer Rückbesinnung auf ihre Grundprinzipien aufgefordert. Die Europäische Union drohe zu "sterben", falls sie keine neue Vision entwickele, die auf dem Ideal der Solidarität beruhe, sagte er. mehr ...

Four year old girl holding small clock

7 Tipps für eine leichtere Umgewöhnung

Sommerzeit: Zeitumstellung bringt Kinder und Erwachsene aus dem Takt

Am 26. März werden die Uhren eine Stunde vorgestellt. Das bedeutet weniger Schlaf – und kann das Aufstehen einige Wochen lang erheblich erschweren. mehr ...

Mit einem Ultimatum an die eigene Partei hat US-Präsident Donald Trump versucht, seiner umstrittenen Gesundheitsreform Bahn zu brechen. Angesichts des fortdauernden Widerstands unter republikanischen Abgeordneten ließ Trump wissen, dass er das Vorhaben fallen lassen wolle, sollte es nicht vom Repräsentantenhaus am Freitag abgesegnet werden.

Washington (AFP)

Trump setzt bei Gesundheitsreform alles auf eine Karte

Mit einem Ultimatum an die eigene Partei hat US-Präsident Trump versucht, seiner umstrittenen Gesundheitsreform Bahn zu brechen. Angesichts des Widerstands unter republikanischen Abgeordneten ließ er wissen, dass er das Vorhaben fallen lassen wolle, sollte es nicht am Freitag vom Repräsentantenhaus abgesegnet werden. mehr ...

US-Präsident Donald Trump hat den Bau der umstrittenen Ölpipeline Keystone XL endgültig genehmigt. Trump hatte bereits Ende Januar als eine seiner ersten Amtshandlungen das von seinem Vorgänger Barack Obama gestoppte Projekt neu aufgelegt.

Washington (AFP)

Trump erteilt endgültige Genehmigung für Keystone XL

US-Präsident Donald Trump hat den Bau der umstrittenen Ölpipeline Keystone XL endgültig genehmigt. Trump hatte bereits Ende Januar als eine seiner ersten Amtshandlungen das von seinem Vorgänger Barack Obama gestoppte Projekt neu aufgelegt.  mehr ...

Nach den gewaltsamen Ausschreitungen am Rande des Bundesliga-Fußballspiels Borussia Dortmund gegen RB Leipzig Anfang Februar hat die Polizei bislang 41 Tatverdächtige identifiziert. Insgesamt seien 126 Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

Dortmund (AFP)

Nach Krawallen von Dortmund-Fans im Februar bislang 41 Tatverdächtige ermittelt

Nach den gewaltsamen Ausschreitungen am Rande des Bundesliga-Fußballspiels Borussia Dortmund gegen RB Leipzig Anfang Februar hat die Polizei bislang 41 Tatverdächtige identifiziert. Insgesamt seien 126 Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. mehr ...

Polizeiabsperrung Absperrung Absperrband Tatort

Drohungen

Polizeieinsatz in Bamberg – Zentraler Omnibusbahnhof gesperrt

Derzeit ist der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) in Bamberg durch Polizeieinsatzkräfte abgesperrt. Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamts sind nach Bamberg unterwegs und prüfen derzeit die Gefährlichkeit von Gepäckstücken in einem Bus. In diesem Zusammenhang konnte ein Mann bereits widerstandslos festgenommen werden. mehr ...

Auf den Tag genau zwei Jahre nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen hat der Vater des verantwortlich gemachten Copliten neue Ermittlungen zu dem Unglück gefordert. "Wir sind auf der Suche nach der Wahrheit", sagte Günter Lubitz in Berlin.

Berlin (AFP)

Vater von Germanwings-Copilot fordert neue Ermittlungen zum Absturz

Auf den Tag genau zwei Jahre nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen hat der Vater des verantwortlich gemachten Copliten neue Ermittlungen zu dem Unglück gefordert. "Wir sind auf der Suche nach der Wahrheit", sagte Günter Lubitz in Berlin. mehr ...

Der in Antwerpen gefasste Autofahrer, der mit hoher Geschwindigkeit durch eine Einkaufsstraße gerast war, ist mehrerer terroristischer Vergehen beschuldigt worden.

Brüssel (AFP)

Autofahrer von Antwerpen des versuchten "terroristischen Mordes" beschuldigt

Der in Antwerpen gefasste Autofahrer, der mit hoher Geschwindigkeit durch eine Einkaufsstraße gerast war, ist mehrerer terroristischer Vergehen beschuldigt worden. mehr ...

Der Bundestag hat die vor allem von der CSU gewünschte Pkw-Maut in überarbeiteter Form beschlossen. In der namentlichen Abstimmung setzten sich Union und SPD am Freitag gegen die Stimmen der Opposition durch.

Berlin (AFP)

Bundestag macht Weg für Dobrindts umstrittene Pkw-Maut frei

Der Bundestag hat die vor allem von der CSU gewünschte Pkw-Maut in überarbeiteter Form beschlossen. In der namentlichen Abstimmung setzten sich Union und SPD am Freitag gegen die Stimmen der Opposition durch. mehr ...

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas setzt im Nahost-Konflikt auf eine starke Rolle der Bundesregierung. Im Kanzleramt traf er Regierungschefin Angela Merkel (CDU) zu Gesprächen über den Friedensprozess.

Berlin (AFP)

Abbas setzt im Nahost-Konflikt auf starke Rolle Deutschlands

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas setzt im Nahost-Konflikt auf eine starke Rolle der Bundesregierung. Im Kanzleramt traf er Regierungschefin Angela Merkel (CDU) zu Gesprächen über den Friedensprozess. mehr ...

Der Süßwarenhersteller Haribo plant erstmals den Bau einer Produktionsstätte in den USA. Vorgesehen sei ein Standort in Kenosha County im Südosten des Bundestaats Wisconsin, teilte das besonders wegen seiner Gummibärchen bekannte Unternehmen mit.

Bonn (AFP)

Gummibärchen bald auch "made in USA"

Der Süßwarenhersteller Haribo plant erstmals den Bau einer Produktionsstätte in den USA. Vorgesehen sei ein Standort in Kenosha County im Südosten des Bundestaats Wisconsin, teilte das besonders wegen seiner Gummibärchen bekannte Unternehmen mit. mehr ...

Eine Ente aus Holz für den Straßenverkehr - diesen Traum hat sich ein französischer Tischler im Ruhestand erfüllt. Michel Robillard baute jahrelang an einer Holzversion eines 2CV von Citroën aus dem Jahr 1953.

Loches (AFP)

Franzose baut Ente aus Holz für den Straßenverkehr

Der Franzose Michel Robillard baute jahrelang an einer Holzversion eines 2CV von Citroën aus dem Jahr 1953. Bald kommt die technische Überprüfung, damit der 68-Jährige sein Holzauto spazieren fahren kann. mehr ...

Der Vater des für den Absturz der Germanwings-Maschine verantwortlich gemachten Copliten Andreas Lubitz will am Jahrestag der Tragödie Gehör finden. Er bestreitet, dass sein Sohn zum Zeitpunkt des Absturzes an Depressionen gelitten habe.

Berlin (AFP)

Vater von Germanwings-Copilot will am Jahrestag der Tragödie "Gehör finden"

Der Vater des für den Absturz der Germanwings-Maschine verantwortlich gemachten Copliten Andreas Lubitz will am Jahrestag der Tragödie Gehör finden. Er bestreitet, dass sein Sohn zum Zeitpunkt des Absturzes an Depressionen gelitten habe. mehr ...

Zum zweiten Jahrestag des Germanwings-Absturzes hat die Pilotengewerkschaft Cockpit die Rücknahme einer Sicherheitsvorschrift gefordert, die nach dem Unglück eingeführt wurde. Sie sei aus Sicherheitsgründen bedenklich.

Berlin (AFP)

Gewerkschaften und Fluglinien sehen Zwei-Personen-Regel in Cockpits kritisch

Zum zweiten Jahrestag des Germanwings-Absturzes hat die Pilotengewerkschaft Cockpit die Rücknahme einer Sicherheitsvorschrift gefordert, die nach dem Unglück eingeführt wurde. Sie sei aus Sicherheitsgründen bedenklich. mehr ...

Erstmals hat der Internationale Strafgerichtshof Opfern von Kriegsverbrechen eine symbolische Entschädigung zugesprochen. Die 297 Opfer eines Massakers im Kongo sollten jeweils die "symbolische" Summe von 250 Dollar erhalten.

Den Haag (AFP)

IStGH spricht erstmals Opfern von Kriegsverbrechen symbolische Entschädigung zu

Erstmals hat der Internationale Strafgerichtshof Opfern von Kriegsverbrechen eine symbolische Entschädigung zugesprochen. Die 297 Opfer eines Massakers im Kongo sollten jeweils die "symbolische" Summe von 250 Dollar erhalten. mehr ...

Kanzlerin Merkel (CDU) bekräftigt ein Festhalten an der Zweistaatenlösung im Nahen Osten. "Ich sehe nach wie vor keine vernünftige Alternative zu dem Ziel einer Zweistaatenlösung", sagte sie an der Seite von Palästinenserpräsident Abbas.

Berlin (AFP)

Merkel sieht "keine vernünftige Alternative" zur Zweistaatenlösung in Nahost

Kanzlerin Merkel (CDU) bekräftigt ein Festhalten an der Zweistaatenlösung im Nahen Osten. "Ich sehe nach wie vor keine vernünftige Alternative zu dem Ziel einer Zweistaatenlösung", sagte sie an der Seite von Palästinenserpräsident Abbas. mehr ...

Zwei Jahre nach dem Absturz einer Germanwings-Maschine mit 150 Menschen an Bord ist in den französischen Alpen erneut der Opfer gedacht worden. In der Kathedrale der Alpenstadt Digne-les-Bains kamen am Freitag rund 500 Angehörige zu einer ökumenischen Trauerzeremonie zusammen.

Digne-les-Bains (AFP)

Angehörige gedenken in französischen Alpen der Opfer des Germanwings-Absturzes

Zwei Jahre nach dem Absturz einer Germanwings-Maschine mit 150 Menschen an Bord ist in den französischen Alpen erneut der Opfer gedacht worden. In der Kathedrale der Alpenstadt Digne-les-Bains kamen am Freitag rund 500 Angehörige zu einer ökumenischen Trauerzeremonie zusammen. mehr ...

Nach rund sechs Jahren in Gefangenschaft ist der langjährige ägyptische Präsident Husni Mubarak wieder frei. Der 88-Jährige sei aus dem Armeekrankenhaus entlassen worden, sagte sein Anwalt der Nachrichtenagentur AFP.

Kairo (AFP)

Anwalt: Ägyptens ehemaliger Staatschef Mubarak ist frei

Nach rund sechs Jahren in Gefangenschaft ist der langjährige ägyptische Präsident Husni Mubarak wieder frei. Der 88-Jährige sei aus dem Armeekrankenhaus entlassen worden, sagte sein Anwalt der Nachrichtenagentur AFP. mehr ...

Der Bundestag hat die vor allem von der CSU gewünschte Pkw-Maut in überarbeiteter Form beschlossen. In der namentlichen Abstimmung setzten sich Union und SPD am Freitag gegen die Stimmen der Opposition durch.

Berlin (AFP)

Bundestag beschließt umstrittene Pkw-Maut

Der Bundestag hat die vor allem von der CSU gewünschte Pkw-Maut in überarbeiteter Form beschlossen. In der namentlichen Abstimmung setzten sich Union und SPD am Freitag gegen die Stimmen der Opposition durch. mehr ...

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat die umstrittene Pkw-Maut vehement gegen Kritik verteidigt. Die Maut sei "fair, sinnvoll und gerecht", sagte er am Freitag vor der Schlussabstimmung im Bundestag. Scharfe Kritik kam von den Grünen.

Berlin (AFP)

Dobrindt verteidigt Pkw-Maut im Bundestag als "fair, sinnvoll und gerecht"

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat die umstrittene Pkw-Maut vehement gegen Kritik verteidigt. Die Maut sei "fair, sinnvoll und gerecht", sagte er am Freitag vor der Schlussabstimmung im Bundestag. Scharfe Kritik kam von den Grünen. mehr ...

Die wegen schlechter Abgaswerte in die Kritik geratenen Diesel-Fahrzeuge geraten weiter unter Druck. Der Umweltverband BUND beantragte vor dem Verwaltungsgericht Schleswig per einstweilige Anordnung einen Verkaufsstopp für neue Diesel-Pkw.

Berlin (AFP)

Umweltverbände gehen vor Gericht gegen Diesel-Autos vor

Die wegen schlechter Abgaswerte in die Kritik geratenen Diesel-Fahrzeuge geraten weiter unter Druck. Der Umweltverband BUND beantragte vor dem Verwaltungsgericht Schleswig per einstweilige Anordnung einen Verkaufsstopp für neue Diesel-Pkw. mehr ...

Nach dem Anschlag in London hat es in der Nacht zum Freitag nach Angaben der Polizei zwei weitere Festnahmen gegeben. Der Anti-Terror-Beauftragte Mark Rowley sprach von zwei "bedeutsamen" Festsetzungen.

London (AFP)

Zwei weitere Festnahmen nach Anschlag in London

Nach dem Anschlag in London hat es in der Nacht zum Freitag nach Angaben der Polizei zwei weitere Festnahmen gegeben. Der Anti-Terror-Beauftragte Mark Rowley sprach von zwei "bedeutsamen" Festsetzungen. mehr ...

In Deutschland ist die Zahl der Verkehrstoten im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. Auf deutschen Straßen kamen im Januar 234 Menschen ums Leben und damit 2,1 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.

Wiesbaden (AFP)

Zahl der Verkehrstoten in Deutschland im Januar leicht gesunken

In Deutschland ist die Zahl der Verkehrstoten im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. Auf deutschen Straßen kamen im Januar 234 Menschen ums Leben und damit 2,1 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. mehr ...

Der politisch schwer angeschlagene französische Präsidentschaftskandidat François Fillon erhebt schwere Vorwürfe gegen Staatschef François Hollande. Dieser stehe an der Spitze eines "schwarzen Kabinetts", das Medien gezielt Informationen zuspiele.

Paris (AFP)

In Affären verwickelter Fillon greift Staatschef Hollande scharf an

Der politisch schwer angeschlagene französische Präsidentschaftskandidat François Fillon erhebt schwere Vorwürfe gegen Staatschef François Hollande. Dieser stehe an der Spitze eines "schwarzen Kabinetts", das Medien gezielt Informationen zuspiele. mehr ...

Nach dem SPD-Parteitag liegen SPD und Union im "Deutschlandtrend" gleichauf und kommen in der Sonntagsfrage auf 32 Prozent der Wählerstimmen. Im Direktvergleich zwischen Schulz und Merkel liegt der SPD-Kandidat weiter vorn, verliert aber an Boden.

Köln (AFP)

Union und SPD im "Deutschlandtrend" Kopf an Kopf

Nach dem SPD-Parteitag liegen SPD und Union im "Deutschlandtrend" gleichauf und kommen in der Sonntagsfrage auf 32 Prozent der Wählerstimmen. Im Direktvergleich zwischen Schulz und Merkel liegt der SPD-Kandidat weiter vorn, verliert aber an Boden. mehr ...

Anlässlich des Sondergipfels zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge empfängt Papst Franziskus am Freitag die EU-Staats- und Regierungschefs im Vatikan. Die Begegnung ist für 18.00 Uhr geplant und findet damit am Vorabend des EU-Sondergipfels statt.

Vatikanstadt (AFP)

Papst empfängt EU-Staats- und Regierungschefs vor EU-Sondergipfel in Rom

Anlässlich des Sondergipfels zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge empfängt Papst Franziskus am Freitag die EU-Staats- und Regierungschefs im Vatikan. Die Begegnung ist für 18.00 Uhr geplant und findet damit am Vorabend des EU-Sondergipfels statt. mehr ...

Der Bundestag stimmt am Freitag über die umstrittene Pkw-Maut ab (ab 09.00 Uhr). Eine Mehrheit für die sogenannte Infrastrukturabgabe gilt als sicher.

Berlin (AFP)

Bundestag stimmt über umstrittene Pkw-Maut ab

Der Bundestag stimmt am Freitag über die umstrittene Pkw-Maut ab. Eine Mehrheit für die sogenannte Infrastrukturabgabe gilt als sicher, nachdem die SPD am Dienstag ihre Zustimmung signalisiert hat. mehr ...

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas wird am Freitag von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfangen, im Anschluss trifft er sich mit Bundesaußenminister Sigmar Gabriel. Dabei geht es vor allem um den Nahost-Friedensprozess.

Berlin (AFP)

Palästinenserpräsident Abbas trifft Merkel und Gabriel

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas wird am Freitag von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfangen, im Anschluss trifft er sich mit Bundesaußenminister Sigmar Gabriel. Dabei geht es vor allem um den Nahost-Friedensprozess. mehr ...

Zwei Jahre nach dem Absturz einer Germanwings-Maschine mit 150 Menschen an Bord in den französischen Alpen wird am Freitag der Opfer gedacht. In der Kathedrale von Digne-les-Bains werden rund 500 Menschen einen ökumenischen Gottesdienst feiern.

Marseille (AFP)

Gedenken an Opfer des Germanwings-Absturzes in Südfrankreich vor zwei Jahren

Zwei Jahre nach dem Absturz einer Germanwings-Maschine mit 150 Menschen an Bord in den französischen Alpen wird am Freitag der Opfer gedacht. In der Kathedrale von Digne-les-Bains werden rund 500 Menschen einen ökumenischen Gottesdienst feiern. mehr ...

US-Präsident Donald Trump hat im Ringen um die Pläne zur Beseitigung der Gesundheitsreform seines Vorgängers Barack Obama der eigenen Partei gedroht. Wenn die Abstimmung scheitere, werde es bei "Obamacare" bleiben, erklärte er am Donnerstag.

Washington (AFP)

Trump droht eigener Partei im Streit um "Obamacare"

US-Präsident Donald Trump hat im Ringen um die Pläne zur Beseitigung der Gesundheitsreform seines Vorgängers Barack Obama der eigenen Partei gedroht. Wenn die Abstimmung scheitere, werde es bei "Obamacare" bleiben, erklärte er am Donnerstag. mehr ...

Der rechtsgerichtete Hardliner David Friedman wird US-Botschafter in Israel. Der Senat in Washington stimmte der Nominierung des jüdischen Rechtsanwalts zu.

Washington (AFP)

David Friedman wird US-Botschafter in Israel

David Friedman wird US-Botschafter in Israel. Der US-Senat stimmte seiner Nominierung zu. Friedman befürwortet die Ausweitung jüdischer Siedlungen in den Palästinensergebieten und die Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem. mehr ...

Im Osten der Ukraine ist am Donnerstag ein Lager mit 138.000 Tonnen Munition in Brand geraten. Die Behörden brachten 20.000 Menschen in Sicherheit. Nach Angaben von Regierungschef Groisman wurden 550 Feuerwehrleute, Ärtze und Polizisten mobilisiert.

Balaklija (AFP)

20.000 Menschen nach Brand in Waffenlager in der Ukraine in Sicherheit gebracht

Im Osten der Ukraine ist am Donnerstag ein Lager mit 138.000 Tonnen Munition in Brand geraten. Die Behörden brachten 20.000 Menschen in Sicherheit. Nach Angaben von Regierungschef Groisman wurden 550 Feuerwehrleute, Ärtze und Polizisten mobilisiert. mehr ...

Hunderte Menschen versammelten sich zum Gedenken an die Anschlags-Opfer in der britischen Hauptstadt. "Die Londoner lassen sich niemals vom Terrorismus einschüchtern", sagte Bürgermeister Sadiq Khan.

London (AFP)

Islamischer Staat nimmt Anschlag von London für sich in Anspruch

Nach dem Anschlag in London mit vier Toten deutet alles auf einen islamistischen Hintergrund hin: Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte die Tat für sich. Der Täter wurde als 52-jähriger Brite identifiziert. Es gab acht Festnahmen. mehr ...

Herber Dämpfer für Donald Trump: In letzter Minute ist im US-Repräsentantenhaus die Abstimmung über den vom Präsidenten unterstützten Plan zur Beseitigung der großen Gesundheitsreform seines Vorgängers Barack Obama verschoben worden. Das Votum soll nun am Freitag stattfinden.

Washington (AFP)

US-Kongress-Votum über Rücknahme von "Obamacare" kurzfristig vertagt

Herber Dämpfer für Donald Trump: In letzter Minute ist im US-Repräsentantenhaus die Abstimmung über den vom Präsidenten unterstützten Plan zur Beseitigung der großen Gesundheitsreform seines Vorgängers Barack Obama verschoben worden. Das Votum soll nun am Freitag stattfinden. mehr ...

Carl Philip, Sofia und Alexander

Schöne Nachrichten

Nachwuchs im schwedischen Königshaus: Sofia und Carl Philip erwarten ihr zweites Kind

Im schwedischen Königshaus gibt es bald wieder Nachwuchs! mehr ...

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seine Nazi-Vergleiche im Streit mit Deutschland und anderen EU-Staaten verteidigt. Zugleich kritisierte er Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Istanbul (AFP)

Erdogan will sich Nazi-Vergleiche nicht verbieten lassen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seine Nazi-Vergleiche im Streit mit Deutschland und anderen EU-Staaten verteidigt. Solange er als "Diktator" beschimpft werde, werde er sich entsprechend wehren, sagte er in einem TV-Interview.  mehr ...

Das US-Repräsentantenhaus hat die Abstimmung über das neue Gesundheitssystem verschoben.  Nach Angaben des Weißen Hauses soll erst am Freitagmorgen abgestimmt werden.

Washington (AFP)

Abstimmung über Abschaffung von "Obamacare" verschoben

Das US-Repräsentantenhaus hat die Abstimmung über das neue Gesundheitssystem verschoben. Nach Angaben des Weißen Hauses soll nun am Freitagmorgen über die Abschaffung der als "Obamacare" bezeichneten Reform von Trumps Vorgänger Obama abgestimmt werden. mehr ...

Nach dem Auffinden zweier gekenterter Schlauchboote vor der libyschen Küste befürchtet die spanische Hilfsorganisation Pro-Activa Open Arms den Tod von etwa 250 Flüchtlingen aus Afrika.

Rom (AFP)

250 Tote bei Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer befürchtet

Nach dem Auffinden zweier gekenterter Schlauchboote vor der libyschen Küste befürchtet die spanische Hilfsorganisation Pro-Activa Open Arms den Tod von etwa 250 Flüchtlingen aus Afrika. mehr ...

Im Streit um die Teilnahme der russischen Kandidatin Samoilowa am ESC ist kein Kompromiss in Sicht: Der russische Staatssender Perwij wies ein Angebot der Europäischen Rundfunkunion zurück, sie könne per Satelliten-Übertragung teilnehmen.

Moskau (AFP)

Russischer Sender lehnt Kompromissangebot im Streit um ESC-Kandidatin Samoilowa ab

Im Streit um die Teilnahme der russischen Kandidatin Samoilowa am ESC ist kein Kompromiss in Sicht: Der russische Staatssender Perwij wies ein Angebot der Europäischen Rundfunkunion zurück, sie könne per Satelliten-Übertragung teilnehmen. mehr ...

Im Wagen eines Mannes, der mit einem Auto durch Antwerpen raste, hat die Polizei Waffen gefunden.

Antwerpen (AFP)

Bewaffneter Autofahrer rast durch belebte Einkaufsstraße in Antwerpen

Einen Tag nach dem Anschlag in London ist in Antwerpen ein Autofahrer mit hoher Geschwindigkeit durch eine Einkaufsstraße gerast. In dem Wagen des 39-Jährigen, der nach einer Verfolgungsjagd festgenommen wurde, fanden sich mehrere Waffen. mehr ...

Ein in die Ukraine geflüchteter russischer Politiker ist am Donnerstag in Kiew erschossen worden. Der kommunistische Ex-Abgeordnete Denis Woronenkow sei vor einem Hotel in der Innenstadt getötet worden, sagte der Polizeichef von Kiew.

Kiew (AFP)

Ehemaliger russischer Abgeordneter in Kiew erschossen

Ein in die Ukraine geflüchteter ehemaliger russischer Abgeordneter ist in Kiew erschossen worden. Denis Woronenkow wurde laut Polizei vor einem Hotel im Zentrum getötet. Kiew machte Russland verantwortlich, der Kreml wies dies zurück. mehr ...

Der Alterspräsident des Bundestags spielt bei der konstituierenden Sitzung des Parlaments eine wichtige Rolle. Nach der Wahl im September könnte die Funktion in die Hände von AfD-Vize Gauland fallen. Ein neuer Vorschlag würde das verhindern.

Berlin (AFP)

Lammert schlägt Dienstalter als Kriterium für Alterspräsidenten des Bundestags vor

Der Alterspräsident des Bundestags spielt bei der konstituierenden Sitzung des Parlaments eine wichtige Rolle. Nach der Wahl im September könnte die Funktion in die Hände von AfD-Vize Gauland fallen. Ein neuer Vorschlag würde das verhindern. mehr ...

Athen lehnt eine Rücknahme von Flüchtlingen aus Deutschland ab. Bundesaußenminister Gabriel zeigte bei einem Besuch in Athen Verständnis für die Haltung seines griechischen Kollegen Kotzias.

Athen (AFP)

Griechenland sperrt sich gegen Rücknahme von Flüchtlingen aus Deutschland

Athen lehnt eine Rücknahme von Flüchtlingen aus Deutschland ab. Bundesaußenminister Gabriel zeigte bei einem Besuch in Athen Verständnis für die Haltung seines griechischen Kollegen Kotzias. mehr ...

Kurz vor dem geplanten Votum des US-Repräsentantenhauses über das Gesundheitswesen hat der frühere Präsident Barack Obama eindringlich vor einer Verschlechterung der Versorgung für zahlreiche US-Bürger gewarnt.

Washington (AFP)

Obama warnt vor Verschlechterung der Gesundheitsversorgung

Kurz vor dem geplanten Votum des US-Repräsentantenhauses über das Gesundheitswesen hat der frühere Präsident Barack Obama eindringlich vor einer Verschlechterung der Versorgung für zahlreiche US-Bürger gewarnt. mehr ...

Mitarbeiter von US-Präsident Donald Trump sollen nach Angaben des Geheimdienstausschuss-Vorsitzenden Devin Nunes von den US-Geheimdiensten belauscht worden sein - allerdings nur "beiläufig" im Rahmen von Spähangriffen gegen andere Ziele.

Washington (AFP)

Trump sieht sich in Lauschangriff-Vorwurf gegen Obama bestätigt

Mitarbeiter von US-Präsident Donald Trump sollen nach Angaben des Geheimdienstausschuss-Vorsitzenden Devin Nunes von den US-Geheimdiensten belauscht worden sein - allerdings nur "beiläufig" bei Spähangriffen gegen andere Ziele. mehr ...

Drogen, Joint, Cannabis, Haschisch, Marihuana

Gutachten entscheidet

Kein sofortiger Führerscheinentzug bei einmaligem Cannabiskonsum

Erst ein nachträgliches Gutachten entscheidet über den Führerscheinverlust. mehr ...

Die Kluft zwischen arm und reich birgt nach Überzeugung der Regierung Risiken für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in sich. Zu große Unterschiede könnten die Akzeptanz der Gesellschaftsordnung verringern, heißt es im Armuts- und Reichtumsbericht.

Berlin (AFP)

Regierung warnt vor Folgen einer sozialen Spaltung in Deutschland

Die Kluft zwischen arm und reich birgt nach Überzeugung der Regierung Risiken für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in sich. Zu große Unterschiede könnten die Akzeptanz der Gesellschaftsordnung verringern, heißt es im Armuts- und Reichtumsbericht. mehr ...

Zwei Jahre nach dem Absturz einer Germanwings-Maschine mit 150 Menschen an Bord ist die Katastrophe am Gymnasium in Haltern am See nach Darstellung von Schulleiter Ulrich Wessel weiter präsent. Die Katastrophe sei "jeden Tag im Schulleben zu spüren".

Baden-Baden (AFP)

Germanwings-Absturz am Gymnasium in Haltern am See nach wie vor präsent

Zwei Jahre nach dem Absturz einer Germanwings-Maschine mit 150 Menschen an Bord ist die Katastrophe am Gymnasium in Haltern am See nach Darstellung von Schulleiter Ulrich Wessel weiter präsent. Die Katastrophe sei "jeden Tag im Schulleben zu spüren". mehr ...

Im Wagen eines Mannes, der mit seinem Auto in eine Menschenmenge in Antwerpen rasen wollte, hat die Polizei Waffen gefunden.

Brüssel (AFP)

Staatsanwaltschaft: Mehrere Waffen in Wagen in Antwerpen gefunden

Im Wagen eines Mannes, der mit seinem Auto in eine Menschenmenge in Antwerpen rasen wollte, hat die Polizei Waffen gefunden. Verschiedene Stichwaffen, ein Gewehr und ein Kanister mit unbekanntem Inhalt wurden in dem Fahrzeug mit französischem Kennzeichen entdeckt, wie die belgische Staatsanwaltschaft am Donnerstag in Brüssel erklärte.  mehr ...

Sie strahlt so intensiv wie 10.000 Sonnen: Die größte künstliche Sonne der Welt scheint nun im rheinischen Jülich. Sie ist das Kernstück einer neuen Forschungsanlage des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), die am Donnerstag in Betrieb ging.

Köln (AFP)

Lampen an für die größte künstliche Sonne der Welt

Sie strahlt so intensiv wie 10.000 Sonnen: Die größte künstliche Sonne der Welt scheint nun im rheinischen Jülich. Sie ist das Kernstück einer neuen Forschungsanlage des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), die in Betrieb ging. mehr ...