Die Wochenblatt App
21.05.2012 Chiemgau

Chiemgau Tourismus verlost Auszeit vom Alltag

Gewinnen Sie 14 Tage Alm-Urlaub


Zum 100. Jubiläum verlost Chiemgau Tourismus eine 14-tägige Auszeit vom Alltag auf einer Chiemgauer Alm. Wer Senner oder Sennerin werden will, soll sich melden!

Den Alltag abschalten, zur Ruhe kommen und das mitten in schönster Natur, eine Sehnsucht, die viele Menschen bewegt. Und wo ginge das besser als auf einer Alm?


Wie kaum eine andere Alpenregion ist der Chiemgau geprägt von seiner Almlandschaft und Menschen, die eng mit ihrer Heimat verbunden sind und ihre Traditionen pflegen. Viele Almen sind auch beliebte Wanderziele und bieten zur Brotzeit regionale Erzeugnisse aus eigener Herstellung.


Im Jubiläumsjahr seines hundertjährigen Bestehens hat der Chiemgau Tourismus e.V. eine ganz besondere Aktion gemeinsam mit der Programmzeitschrift rtv ins Leben gerufen. Mit einer Auflage von 9 Millionen erreicht diese Zeitschrift große Teile der deutschen Bevölkerung.


„Die Chiemgauer Almwirtschaft und ihr touristisches Potenzial sind Markenzeichen unserer Region und für unsere Gäste sind die Almen oft auch Sehnsuchtsorte und Abstand vom Alltag. Diese Emotionalität gilt es zu vermitteln und damit für den Chiemgau auch insgesamt zu werben“ – so Michael Lücke, Geschäftsführer des Chiemgau Tourismus e.V.


Gesucht in dieser Aktion wird ein Senner, eine Sennerin auf Zeit! Wer Entschleunigung in der Bergwelt sucht und sich für 2 Wochen im Spätsommer einlässt auf das echte Almleben und mindestens 18 Jahre alt ist, der kann sich bewerben. Gewohnt wird in dieser Zeit auf 1200 Meter Höhe in einer rustikalen Almhütte oberhalb eines abgelegenen Chiemgauer Seitentals.


Die Versorgung des Viehs, die Wartung der Almwege, die Kontrolle der Zäune gehören zu den Aufgaben genauso dazu wie nachbarschaftliche Gespräche mit anderen Almbauern, das Schwammerl Suchen und das Jodeln Lernen. Praktische Einweisung, Betreuung und Verpflegung erfolgen durch einen erfahrenen Almwirt .


Die Bewerbung läuft bis zum 24. Juni über das Internet unter www.komm-auf-die-alm.de und dort sind auch alle Informationen und Details abrufbar.


Die endgültige Entscheidung unter den Finalisten wird durch ein Telefonvoting über das rtv-Magazin getroffen. Auf die Alm geht es dann am 25. August.


Die rtv-Redaktion und der Chiemgau Tourismus e.V. rechnen mit einem großen Interesse und einer hohen Bewerberzahl für diese in Deutschland bisher einmalige Aktion. Der erste großformatige Bericht erfolgt in der rtv-Ausgabe 21 vom 21. Mai. Weitere Berichte und Reportagen über die Almaktion des Chiemgau Tourismus e.V. werden folgen.

Autor: pm / Jürgen Unterhauser

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: