wahlen
23.07.2012 Altenmarkt

Ortschaft komplett gesperrt

Wohnhaus in Altenmarkt in Flammen


Starke Rauchentwicklung, Straßen komplett gesperrt. In der Ortsmitte von Altenmarkt ist ein Wohnhaus total abgebrannt. Es wird noch gelöscht

Gegen 14.30 Uhr wurde der Brand im Bereich des Marktplatzes gemeldet. Die bei dem Gebäudevollbrand entstandene Rauchwolke war weit über Altenmarkt hinaus ersichtlich. Da eine Gesundheitsgefahr für Anwohner nicht auszuschließen war, wurde über die Radiosender der Warnhinweis mit der Bitte die Fenster und Türen geschlossen zu halten ausgesandt. Zur Sicherung der Einsatzfähigkeit der zahlreich erschienenen Feuerwehr- und Rettungskräfte, musste die Ortsdurchfahrt für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

 

Anfangs war nicht klar, ob sich noch Personen im Haus befinden. Gegen 15.30 Uhr wurde dann Entwarnung gegeben. Die Anwohner hatten sich bei der Einsatzleitung gemeldet bzw. ihr Aufenthaltsort war geklärt worden.

 

Die Feuerwehrkräfte konnten nicht mehr verhindern, dass das Wohnhaus samt einem Nebengebäude komplett niederbrannte. Aktuell - etwa 17.20 Uhr - wird immer noch gelöscht.

 

Die Brandursache steht noch nicht fest. Ermittlungen hierzu hat die Kriminalpolizeiinspektion Traunstein aufgenommen.

 

Autor: pm / uj

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: