wahlen
09.07.2012 Traunreut

Polizei musste Paar-Streit in Traunreut schlichten

Familien-Rabatz mit Autozerstörung


War es die Hitze oder das Temperament: Statt einem lustigen Sonntagsspaziergang flogen bei einem Paar in Traunreut Fäuste und Steine. Die Polizei musste dem sich aufschaukelnden Streit samt Autozerstörung gewaltsam ein Ende setzen.

Zu einem Familienstreit kam es am Sonntag Nachmittag in der Lorenz-Brandl-Straße in Traunreut. Nach einer verbalen Auseinandersetzung schlug ein 25-Jähriger seiner Frau mit der flachen Hand ins Gesicht. Im weiteren Verlauf riss er einige Kabel aus dem Pkw der Frau, so dass sich der Wagen nicht mehr starten ließ.

 

Die Ehefrau schlug daraufhin die Heckscheibe des Pkw ihres Mannes ein. Im Anschluss zog er seine Frau an den Haaren wieder zur Wohnung zurück. Zur Schlichtung des Streites wurde die Polizei gerufen.

Autor: Axel effner

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: