wahlen
13.07.2012 Vachendorf/Rom

Nach Festnahme eines Tatverdächtigen sucht Poliztei nach Zeugen

Leiche in Wimpasing: Wer hat diesen Mann gesehen?


In Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt an einer 35-jährigen Rumänin sucht die Kriminalpolizei Traunstein nach Zeugen, die Hinweise zum Tatverdächtigen, dem Opfer und dem benutzten Fahrzeug geben können.

Am Montag Vormittag (9. Juli) dieser Woche gegen 9 Uhr wurde wie bereits berichtet in einem Waldstück vor Wimpasing, Gemeinde Vachendorf, die Leiche einer 35-jährigen rumänischen Staatsangehörigen (Foto) aufgefunden. Der Tatverdacht richtet sich gegen den 47-jährigen Lebensgefährten der Frau, einen österreichischen Staatsangehörigen mit türkischer Herkunft.

 

 

Der Mann (siehe Foto), der im Zillertal mit der Frau zusammengelebt hat, ist vermutlich mit dem Auto des Opfers, einem schwarzen Audi A6, in die Schweiz gefahren, um sich von dort über Italien in die Türkei abzusetzen. Nachdem der Audi in der Schweiz gefunden worden war, konnte die Polizei den Gesuchten am Donnerstag (12. Juli)  im Stadtzentrum von Rom festnehmen.

 

Die Kriminalpolizei Traunstein hat zur Klärung des Verbrechens die Ermittlungsgruppe „Rahela“ eingerichtet. Im Zusammenhang mit dem Verbrechen werden Zeugen gesucht, die Auskünfte über die beteiligten Personen und das Fahrzeug geben können:

 

 

Kennt jemand den 47-jährigen Tatverdächtigen oder das 35-jährige Opfer?

 

Kennt jemand mögliche Anlaufspunkte oder Aufenthaltsorte im südbayerischen Raum, an denen sich der Tatverdächtige oder das Opfer aufgehalten haben?

 

Ist jemanden der schwarze Audi A6 mit österreichischen Kennzeichen SZ .... (Schwaz) in der Region um Traunstein oder der Autobahn A8, München – Salzburg, im Zeitraum vom sonntag bis Montag (8./9. Juli)  aufgefallen?

Hinweise werden von der Kriminalpolizei Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-408 entgegen genommen.

Autor: Axel Effner

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: