Die Wochenblatt App
17.10.2012 Nürnberg/Straubing

Todesursache unklar

Straubinger Tiger Cornelius im Tiergarten Nürnberg gestorben

Tiger Nürnberg/Straubing
Foto: Ursula Hildebrand
Der Straubinger Tiger Cornelius ist am Dienstag im Tiergarten Nürnberg gestorben.

Wie der Tiergarten der Stadt Nürnberg auf seiner Homepage bekanntgab, ist Cornelius, einer der beiden sibirischen Tiger, am gestrigen Dienstag gestorben. Das Bruderpaar Cornelius und Claudius war im Mai dieses Jahres aus dem Tiergarten Straubing nach Nürnberg gekommen, weil die Anlage in der Gäubodenstadt umgebaut wird. Um die Todesursache feststellen zu können, haben die Tierärzte Blutproben genommen, das Körpergewicht ermittelt sowie Röntgenaufnahmen angefertigt. Am heutigen Mittwoch wurde Cornelius, der nur sechs Jahre alt wurde, zur Sektion gegeben. Sobald die Todesursache feststeht, wird nachberichtet. 

Autor: dc

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: