Die Wochenblatt App
09.06.2012 Straubing/Wien

Unglück bei Wien

Sportflugzeug abgestürzt: Tote Insassen kamen aus dem Landkreis Straubing-Bogen

Blaulicht
Foto: Polizeipräsidium Obb.
Ein Sportflugzeug, das auf dem Weg nach Straubing war, ist am Samstag bei Wien abgestürzt.

Ein deutsches Leichtflugzeug ist am Samstagvormittag bei Wien (Österreich) abgestürzt. Bei dem Unglück kamen zwei Insassen der Maschine, ein Mann und eine Frau, ums Leben. Das Sportflugzeug, das in Ungarn gestartet war, soll auf dem Weg zum Flugplatz Straubing-Wallmühle gewesen sein. Der Pilot hat nach Angaben des Landespolizeikommandos Niederösterreich offenbar auf Grund der Schlechtwetterfront die Flughöhe verringert und wohl versucht, auf einer Wiese notzulanden. Das Flugzeug schlug jedoch auf einer Wiese auf und wurde in ein Waldstück geschleudert. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod der beiden Insassen feststellen. Bei den Opfern handelt es sich um ein Ehepaar (39 und 38 Jahre alt) aus dem südlichen Landkreis Straubing-Bogen. 

Autor: dc