Die Wochenblatt App
25.09.2012 Straubing

Urkunden, dann Autogramme

Sommerleseclub zu Gast bei den Straubing Tigers

Sommerleseclub1
Foto: sw
Am Samstag wurde der Sommerferien-Leseclub der Stadtbibliothek Straubing mit einer tollen Abschlussveranstaltung beendet.

Zu Beginn bekam jedes Mitglied, das mindestens drei Bücher geschafft hatte, eine offizielle Urkunde. Den fleißigsten Lesern Tanja Bräu (27 Bücher), Sebastian Pscheidl (26 Bücher) und Bettina Altendorfer (22 Bücher) wurden als Anerkennung zusätzlich Straubingschecks überreicht. Außerdem wurde der Hauptpreis, ein freier Eintritt in das Sealife in München, unter allen Teilnehmern verlost.

Der Höhepunkt des Tages aber war danach der Besuch im Stadion am Pulverturm. Denn als Belohnung für die 104 fleißigen Teilnehmer, die während der Sommerferien insgesamt knapp 900 Bücher gelesen und bewertet haben, konnte der Leseclub einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Eisstadions werfen. Während die Wartenden dem gerade stattfindenden Training zuschauten, führte Gaby Sennebogen, Geschäftsführerin der Straubing Tigers, die Kids in mehreren Gruppen durch das Allerheiligste der Spieler. Werkstatt, Küche, Physiotherapieraum und ganz besonders die Kabine wurden mit großem Interesse besichtigt und alle entstehenden Fragen von Frau Sennebogen ausführlich beantwortet.

Sommerleseclub2
Bild(er) ansehen

Zum Schluss durften sich die Teilnehmer des Sommerleseclubs noch über viele Autogramme freuen, die die Spieler ihren großen und kleinen Fans sehr bereitwillig gaben. Und offensichtlich hat der Besuch des Sommerleseclubs das Team für das darauffolgende Spiel am Sonntag gegen Krefeld (3:2) am Sonntag beflügelt …  

Autor: sw/dc

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: