Die Wochenblatt App
28.08.2012 Straubing

18-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Rollerfahrer rutscht unter Leitplanke

Polizeiauto
Foto: Ursula Hildebrand
Schwere Verletzungen erlitt ein 18-jähriger Rollerfahrer aus dem Gemeindebereich Falkenfels, der beim Überholvorgang mit einem abbiegenden Pkw zusammenprallte.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr der junge Mann am Montag, gegen 17 Uhr mit seinem Leichtkraftrad Marke Aprilia die Staatsstraße von Mitterfels in Richtung Steinach. Unmittelbar vor ihm fuhr ein 21-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Steinach mit seinem Pkw Marke Ford. Dieser wollte kurz vor Steinach nach links in die Bayerwaldstraße abbiegen. Im gleichen Moment setzte der Leichtkraftradfahrer zum Überholvorgang an, prallte gegen die Front des Pkw und rutschte unter die Leitplanke. Der Leichtkraftradfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und ins Klinikum Straubing eingeliefert, der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. 

Autor: pm/sr
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: