17.10.2012 Straubing


Phantastischer Auftakt unserer Shooting-Serie



Foto: Johnny Diamond



Diese Woche präsentiert das Straubinger Wochenblatt die ersten Bilder einer zwölfteiligen Shooting-Serie. Für die erste Fotosession stand Melanie Kraus (22) vor Johnny Diamonds Kamera.

Zusammen mit dem Straubinger Wochenblatt hat der Fotograf Johnny Diamond den Plan ersonnen, ein exklusives Fotoshooting auszuloben. Da so viele tolle Bewerbungen kamen, wurde schnell ins Auge gefasst, die Zahl der Shootings auf zwölf zu erhöhen.

 
 
Am vergangenen Wochenende hat nun die erste Fotosession stattgefunden. Model war die 22-jährige Melanie Kraus aus Würzburg. Sie hatte über den Online-Auftritt des Wochenblatts von der Aktion erfahren und war  gleich begeistert: „Johnny macht außergewöhnliche Bilder, da wollte ich unbedingt dabei sein.“ Umgekehrt war die Jury von der schwarzhaarigen Einzelhandelskauffrau begeistert. Johnny:  „Die Bilder, mit denen sich Melanie beworben hat, waren schon richtig klasse. Da gab’s nicht viel zu überlegen!“
 
 

Artikel mit Diashow!17.10.2012 Johnny
 
 
Und so wurde Melanie als Erste vor die Kamera eingeladen. Dafür nahm die 22-Jährige die fast dreistündige Fahrt gerne in Kauf. Bestens gelaunt kam sie am Samstagvormittag am Straubinger Bahnhof an. Von da an ging es Schlag auf Schlag: Im Wochenblatt wurde Melanie von der Visagistin Maggi in Empfang genommen. Zusammen mit Johnny wurde über ein passendes Make-up beratschlagt und im Anschluss umgesetzt. Bis sich die letzten Nebelschleier im Freien gelichtet hatten, gingen Johnny und Melanie im Studio zu Werke, danach wurde die Fotosession ins Freie verlegt. Und auch ein zweites Model kam mit vor die Linse: Dalmatiner-Dame Maria schickte sich an, Melanie Konkurrenz zu machen. Doch von Zickenkrieg keine Spur – die beiden verstanden sich auf Anhieb. So wurde dann fast fünf Stunden lang Bild für Bild geschossen, bis es um 17.28 Uhr für Melanie am Bahnhof hieß: Goodbye Johnny, goodbye Straubing. Im Anschluss zeigte sich der 24-jährige Fotokünstler begeistert: „Melanie hat einen klasse Job gemacht – starke Posen, klasse Mimik, ohne große Anweisungen. Das hat richtig Spaß gemacht.“ Und auch Melanie schwärmte im Anschluss: „Das war ein toller Tag heute in Straubing und ein richtig lustiges Shooting mit Johnny.“
 
 
 
Also ein rundum gelungener Auftakt für die Shootingserie, deren Ergebnisse in den nächsten Monaten immer wieder im Wochenblatt präsentiert werden. Dafür ist Johnny schon fleißig am Ideen schmieden. Für die nächste Fotosession hat er schon genaue Vorstellungen, die er hier aber natürlich noch nicht verraten möchte.
 
 
Vorerst müssen die Bilder mit Melanie genügen. Und davon sind noch mehr auf der Wochenblatt-Homepage zu bewundern. Unter der Adresse www.wochenblatt.de/straubing ist zu sehen, was Model und Fotograf in den fünf Stunden zusammen geschaffen haben. Wer sich darüber hinaus noch für andere Arbeiten von Johnny Diamond interessiert, dem sei ein Blick auf seine Homepage empfohlen: ww.johnnydiamond.de. Dort zeigt der 24-Jährige das ganze Spektrum seiner Arbeiten. Und spätestens in ein paar Wochen sind auch hier im Wochenblatt wieder einige seiner außergewöhnlichen Bilder zu bewundern. Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren.
Autor: ss
© wochenblatt.de
http://www.wochenblatt.de//nachrichten/straubing/regionales/Phantastischer-Auftakt-unserer-Shooting-Serie;art1169,141619