wahlen
02.09.2012 Ascha

Freitagabend in Ascha

Nachwuchs-Rambo (17) prügelt Disco-Gast und Security-Personal nieder

Blaulicht
Foto: Polizeipräsidium Obb.
Vor einer Disco in Ascha (Landkreis Straubing-Bogen) hat ein bei der Polizei einschlägig bekannter 17-Jähriger die Fäuste fliegen lassen.

Ein bei der Polizei einschlägig bekannter Jugendlicher (17) hielt sich am Freitagabend in einer Disco in Ascha auf. Kurz nach Mitternacht unterhielt sich sein ebenfalls anwesender Bruder (20) mit einem Gast vor der Disco. Diese Unterhaltung hielt der 17-Jährige für einen Streit und versetzte dem Gesprächspartner seines Bruders einen Faustschlag ins Gesicht, wodurch dieser verletzt wurde. Damit aber nicht genug; den schlichtend einschreitenden Angehörigen des Sicherheitsdienstes prügelte der junge Mann auch kurzerhand nieder. Bevor die Polizei eintraf, machte sich das Brüderpaar aus dem Staub. Aufgrund der Beschreibung konnte die Polizei Bogen den Nachwuchs-Rambo jedoch schnell ermitteln.

Autor: dc/sw

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: