Die Wochenblatt App
22.09.2012 Straubing

20-Jähriger von Polizei erwischt

Nach Crash in der Hebbelstraße: Unfallflucht in die Disco


Nach einem Unfall in Straubing kümmerte sich der Verursacher nicht um den Schaden oder alarmierte die Polizei. Nein, er ging in die nahe Disco zum Feiern.

Am Freitag kam es gegen 22 Uhr auf dem Parkplatz vor einer Diskothek in der Hebbelstraße in Straubing zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-Jähriger war dabei nach Polizeiangaben mit seinem Auto gegen den geparkten Pkw eines 34-Jährigen gefahren. Hierbei enstand erheblicher Sachschaden. Der Unfallverursacher kümmerte sich jedoch nicht weiter darum, sondern ging lieber in die nahe Disco. Da ein unbeteiligter Zeuge das Geschehen beobachtet hatte, konnte der Vorfall von der Polizei rasch geklärt werden. Den Unfallverursacher erwartet nun ein Verfahren wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort.

Autor: sw/dc

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: