Die Wochenblatt App
30.03.2012 Parkstetten

So brutal

Katze mehrfach mit Füßen getreten: Brutaler Tierquäler in Parkstetten!

Blaulicht
Foto: Polizeipräsidium Obb.
Ein 44-jähriger Mann hat am Mittwochabend in Parkstetten (Landkreis Straubing-Bogen) eine Katze schwer misshandelt – jetzt ermittelt die Polizei.

Am Mittwochabend besuchte ein 44-jähriger Mann seine Mutter in Parkstetten. Nach Polizeiangaben misshandelte er dabei die Katze einer Mitbewohnerin der Mutter: Er trat mehrmals mit dem Fuß auf die Katze, die dadurch schwere Kopfverletzungen erlitt. Anschließend nahm er eine Schaufel und warf sie aus dem ersten Stock. Die Katze wurde zu einem Tierarzt gebracht, wo sie stationär behandelt wird. Gegen den 44-Jährigen wird wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz ermittelt. 

Autor: sw/dc

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: