07.02.2015 Feldkirchen

Mischling stirbt an Rattengift

Hund durch Giftköder getötet – Polizei Straubing warnt vor Tierhasser!

Blaulicht
Foto: Tobias Grießer
Giftköder in Feldkirchen: Ein Hund ist am Freitag qualvoll verendet – die Polizei bittet Tierbesitzer um erhöhte Aufmerksamkeit.

Am Freitagnachmittag erstattete ein Hundebesitzer aus Feldkirchen Anzeige bei der Polizei in Straubing. Der Mischlingsrüde des Mannes war offensichtlich nach Aufnahme eines Giftköders im Ortsbereich Feldkirchen verendet. Ein erster Verdacht auf eine Vergiftung des Hundes wurde durch ein tierärztliches Gutachten bestätigt. Demzufolge konnten bei dem Hund Substanzen von Rattengift nachgewiesen werden. Die Polizei in Straubing ermittelt nun gegen Unbekannt wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz und bittet vor allem Hundebesitzer um erhöhte Aufmerksamkeit.

Autor: sw/dc

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: