wahlen
24.04.2012 Straubing

Bisher sieben Verletzte

Großeinsatz in der Amselstraße


Foto: Sussbauer
Am Dienstagvormittag gegen 9 Uhr brach in einem Heim für betreutes Wohnen in der Amselstraße ein Kellerbrand aus. Ein Großaufgebot an Feuerwehr und Rettungsdiensten rückte zum Einsatz aus.

Großalarm im Straubinger Osten. In einem 3- geschossigen Wohnblock mit circa 50 Bewohnern brach im Keller ein Feuer aus. Rauchqualm zog daraufhin durch die gesamte Wohnanlage. Die Straubinger Feuerwehr evakuierte die Hausbewohner und bekämpfte den Brand. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wurden sieben Personen durch den Brandrauch verletzt. Weitere Personen sind laut Auskunft der Polizei derzeit nicht mehr in Gefahr. Die Amselstraße ist bis auf Weiteres gesperrt, die angrenzende Bahnlinie ist allerdings nicht betroffen.

 

Zur Brandursache konnten vor Ort noch keine genauen Angaben gemacht werden, auch eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Es wird nachberichtet.

 

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
39 Bildern



Autor: ss

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: