Die Wochenblatt App
24.05.2012 Straubing

Sprengkommando im Einsatz

Flakgeschütz, Maschinengewehre und Panzerfaust bei Bauarbeiten in Straubing entdeckt

Blaulicht
Foto: Polizeipräsidium Obb.
Bei Bauarbeiten in Straubing sind ein komplettes Flakgeschütz, Maschinengewehre und eine Panzerfaust entdeckt worden.

Bei Aushubarbeiten auf einem Grundstück in Frauenbrünnl in Straubing wurden am Mittwochnachmittag Waffen und Munition aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Es handelte sich dabei um einen Maschinengewehrlauf, Patronen und ein fast vollständiges, jedoch zerstörtes Flak-Geschütz. Da von weiterer Munition im Boden ausgegangen werden musste, wurde das Sprengkommando München verständigt. Durch das Sprengkommando wurden schließlich noch mehrere Maschinengewehre, eine Panzerfaust und verschiedene Munition geborgen und sichergestellt.

Autor: sw/dc

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: