Die Wochenblatt App
07.06.2012 Bogen

Beutezug beendet

Bogen: Randalierer (19) entpuppte sich als gesuchter Einbrecher


Weil er das Haus seiner Mutter demolierte, kam die Bogener Polizei jenem Mann auf die Spur, der für Einbrüche im Industriegebiet verantwortlich ist.

Anfang der Woche konnte die Bogener Polizei einen 19-Jährigen festnehmen. Der junge Mann, derzeit ohne festen Wohnsitz, hatte das Haus seiner Mutter beschädigt. Bei den Ermittlungen ergab sich zudem ein Tatverdacht zu den kürzlich begangenen Einbrüchen im Industriegebiet. Bei den Ermittlungen stellte sich dann tatsächlich heraus, dass der junge Mann mit seinem ebenfalls wohnsitzlosen Bruder (21) in die Betriebe eingestiegen war und dort Bargeld und andere Wertgegenstände erbeutet hatte. Ein Teil der Beute konnte bei einem befreundeten Bogener (21) sichergestellt werden. Gegen diesen wird nun wegen Hehlerei ermittelt.

Autor: sw/dc

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: