Die Wochenblatt App
14.08.2012 Leiblfing

Von der Polizei aufgegriffen

75-Jähriger wollte zu Fuß nach Landshut

Blaulicht
Foto: Polizeipräsidium Obb.
Mitten auf der Staatsstraße zwischen Leiblfing (Landkreis Straubing-Bogen) und Hüttenkofen war in der Nacht ein 75-jähriger Mann unterwegs, der nach Landshut gehen wollte.

Da staunten die Polizeibeamten nicht schlecht: Am Montag gegen 21 Uhr griffen die Ordnungshüter zwischen Leiblfing und Hüttenkofen einen 75-jährigen Mann auf, der nach eigenen Angaben nach Landshut marschieren wollte. Die Beamten nahmen den nächtlichen "Wanderer" zunächst mit zur Dienststelle, wo sie ihn schließlich überzeugen konnten, doch lieber den Zug zu nehmen. Damit war der Mann einverstanden und eine Streife brachte ihn zum Bahnhof.

Autor: am/pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: