06.09.2015 Maxhütte-Haidhof

Diebstahl

Zeuge nahm Verfolgung auf: Ladendieb muss geklauten Tabak zurücklassen

Polizei Schild
Foto: Johannes Hartl
Am Freitag, 4. September, gegen 16 Uhr, wurde ein rund 30-jähriger Mann vom Personal eines Supermarktes in der Hermann-Ehlers-Straße inMaxhütte-Haidhof ertappt, als er in seinen Rucksack drei Packungen Tabak steckte und den Marktm ohne diese zu bezahlen, verlassen wollte.

Als der Mann ins Büro gebeten wurde, nutzte er eine Gelegenheit und lief aus dem Markt zusammen mit seiner Beute. Auf dem Parkplatz wurde der Mann von einem aufmerksamen Passanten verfolgt und eingeholt. Zunächst übergab er ihm den Rucksack und machte den Eindruck, dass er mit zum Markt zurückkommen werde. Er nutzte jedoch wieder eine Gelegenheit und lief diesmal ohne seinen Rucksack weg. Den Rucksack mit der Beute und privaten Gegenständen des Täters übergab der Passant an den Marktleiter. Ein Hinweis auf die Identität des flüchtigen Täters befand sich leider nicht im Rucksack. Ergänzend ist anzumerken, dass der entwendete Tabak einen Wert von 58 Euro hatte.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: