Die Wochenblatt App
02.10.2012 Teublitz

Zeugen gesucht

Wieder mal Einbruch im Wildpark Höllohe

Logo Freizeitpark Höllohe
Foto: pm
Im Wildpark Höllohe (Teublitz) wurden der Futterautomat aufgebrochen und noch weitere Aufbruchsversuche unternommen.

 

Der oder die bislang unbekannten  Täter versuchten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch letzter Woche zuerst das Rollo am Wildparkkiosk hoch zu hebeln. Der Versuch misslang jedoch. Auf dem weiteren Weg durch den Wildpark wurden  die Vorhängeschlösser zweier Holzschuppen aufgezwickt. Jedoch wurde aus den Schuppen nichts entwendet.
 
Am Ziegengehege öffneten der oder die Täter  ebenfalls gewaltsam den Futterautomaten und entwendeten eine geringe Summe an Bargeld. Der Versuch, auch den Futterautomaten am Eingang gewaltsam zu öffnen scheiterte, jedoch wurde der Futterautomat erheblich beschädigt.
 
Der angerichtete Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 1.000 Euro. Wer kann sachdienliche Hinweise zu diesen Aufbrüchen und Sachbeschädigungen machen? Wem sind Personen oder Fahrzeuge in der Nacht des 25. September im Bereich des Wildparks aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09471/ 7015-0 an die Polizeiinspektion Burglengenfeld zu wenden. 
Autor: pm / ra

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: