12.06.2017 Weiden

16 Standorte in ganz Deutschland

Tag der Bundeswehr in Weiden: Über 10.000 Besucher interessierten sich für die Armee


Foto: Jürgen Masching
Am Samstag, 10. Juni, fand in Weiden der dritte deutschlandweite Tag der Bundeswehr statt. Auf dem Parkplatz Naabwiesen parkten keine Autos, sondern diesmal Militärfahrzeuge, Polizei, Feuerwehr oder THW.

Als einer von 16 Standorten in ganz Deutschland startete die Stadt Weiden um 10 Uhr in einen Tag rund um die Bundeswehr. Das Motto lautete “Willkommen Neugier”, und dazu kamen mehr als 10.000 Gäste. Die Sportfördergruppe der Bundeswehr brachte zwei Spitzensportler aus dem Rodel- und Bob-Bereich mit, die mehrmalige Weltmeisterin und Olympiasiegerin Tatjana Hüfner und die neue Zweierbob Europameisterin Mariama Jamanaka, die fleißig Autogramme an die Zuschauer verteilten. Auch das Familienbetreuungszentrum gab einen Einblick, vor allem für Schüler und Schulabgänger interessant war das Karrieremobil und das Heeresmusikkorps auf Veitshöchheim sorgte für das musikalische Programm.

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
25 Bildern



Ein Highlight des Tages stellte die Modenschau dar. In Weiden stationierte Bundeswehr-Soldaten präsentierten die aktuelle Mode bei der Bundeswehr wie Trainings- und Alltags-Einsatzanzüge, aber auch Spezialkleidung wie ABC-Schutzanzüge oder die Badehose für die Schwimmausbildung, was vor allem für die Damenwelt für Entzücken sorgte. Eine Live-Schaltung nach Augustdorf, von wo aus Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen alle Besucher in Augustdorf selbst sowie an den 15 weiteren Standorten des Tages der Bundeswehr begrüßte, war ebenso im Programm, wie der Versuch, nach Afghanistan zu der Truppe live zu schalten. Dies konnte leider aus Tontechnischen Problemen nicht realisiert werden. Das zehnköpfige Team der Koch-Nationalmannschaft, das aus Soldaten und zivilen Mitarbeitern besteht, kreierte für die Besucher leckere Kleinigkeiten zum Probieren.

 

Moderiert wurde der Tag der Bundeswehr von Ramasuri-Moderator Jürgen Meyer und Hauptmann Sarah Menauer von der Bundeswehr. Der Tag der Bundeswehr endete dann in Weiden um 17 Uhr.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: