Wochenblatt
22.11.2013 Nittenau

Hundehalter alarmiert

Nittenau: Harmloser Wurstabfall oder Giftköder?

Giftköder Klausensee
Foto: privat
Treibt bei Nittenau ein Hundehasser sein Unwesen? Verdächtige Wahrnehmungen deuten darauf hin.

Bereits seit Sommer diesesn Jahres wurde von Hundehaltern, die Gassi gehen beobachtet, dass im Straßengraben an der Gemeindeverbindungsstraße zwischen den Ortsteilen Hof am Regen und Gunt Wurstabschnitte abgelegt wurden. Erst diese Woche war es wieder der Fall.

 

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass es sich um Giftköder (Archivfoto oben) handelt, wird die Bevölkerung gebeten, Hinweise auf die Person zu geben, die den Wurstabfall ablegt. Die Polizeistation Nittenau, Tel. 09436 / 903 893-0, nimmt diese entgegen.

Autor: pm / ra

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: