Die Wochenblatt App
18.06.2012 Maxhütte-Haidhof

Motorrad im Graben

Nächtliche Suche nach alkoholisiertem Biker

Blaulicht
Foto: Polizeipräsidium Obb.
Ein im Straßengraben liegendes Motorrad führte in der Nacht auf Montag bei Maxhütte-Haidhof zu einer größeren Suchaktion.

 

Am Montag gegen 0.30 Uhr entdeckte eine Pkw-Fahrerin auf der Kreisstraße SAD 4 etwa 100 Meter vor der Abzweigung Birkenzell ein beschädigtes Motorrad im Straßengraben. Da zu diesem Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Motorradfahrer verletzt in der Umgebung der Unfallstelle liegt, begannen die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ponholz, die näheren Felder abzusuchen.
 
Die Unfallaufnahme ergab, dass der Motorradfahrer dies Kreisstraße von Ponholz in Richtung Leonberg fuhr. Kurz vor der Abzweigung Birkenzell kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben.
 
Der verunfallte Motorradfahrer konnte nach weiteren Ermittlungen gegen 1.30 Uhr in einer Wohnung im Städtedreieck angetroffen werden. Er war leicht verletzt und stand offensichtlich unter Alkoholeinwirkung. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein sichergestellt. Der Schaden an seinem Motorrad beläuft sich auf ca. 4.000 Euro.
Autor: pm / ra

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: