Die Wochenblatt App
03.06.2012 Schwandorf

Verwüstet

Farb-Attacke auf Döner-Bude


Ein unbekannter Täter hat Samstagnacht eine Dönerbude in Schwandorf verwüstet.

Am Samstag, wurde um 1.45 Uhr eine in der Wackersdorfer Straße in Höhe des Friedhofes sich befindliche Dönerbude erheblich beschädigt. Ein Zeuge sah, wie ein mit einem schwarzen Kapuzenpulli bekleideter Mann, der am Rücken einen Rucksack trug, einen Gegenstand durch die Scheibe in die Imbissbude warf.

Wie sich später herausstellte, handelte es sich um eine Farbgranate, die im Innenraum zündete und rote Farbe freisetzte. Dadurch wurde der Innenraum samt einem Fleischspieß beschädigt. Der Täter rannte nach der Tat sofort weg.

Eine Fahndung verlief bislang erfolglos. Der Schaden wurde auf ca. 1.000 Euro geschätzt.
 

Autor: pm / ra

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: