13.09.2017 Amberg

Personenkontrolle

22-Jähriger hatte rund 50 Gramm Haschisch dabei

Bei Personenkontrolle 50 Gramm Haschisch aufgefunden
Foto: Polizei
Einer Polizeistreife fielen am Montagabend, 11. September, zwei junge Männer am Bahnhof in Amberg auf, die sich dort sehr verdächtig verhielten.

Nachdem sie die Polizeistreife bemerkten, entfernten sie sich aus dem Blickfeld der Beamten, konnten jedoch wenig später in der Innenstadt erneut angetroffen und auch kontrolliert werden. Dabei kamen zwei Haschischplatten mit einem Gewicht von rund 50 Gramm ans Tageslicht, die einer der Männer bei sich trug.

 

Beide Männer, ein 22-jähriger Syrer und ein 21-jähriger Mann ungeklärter Herkunft, wurden festgenommen und zur Polizeiinspektion Amberg gebracht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Amberg wurden die Wohnungen der Tatverdächtigen durchsucht. Es konnten jedoch keine tatrelevanten Feststellungen getroffen werden, weshalb die beiden jungen Männer wieder auf freien Fuß gesetzt wurden. Gegen den 22-Jährigen wird nun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: