Wochenblatt
Polizei, Polizeiauto

Zum wiederholten Male haben bislang unbekannte Täter im Neubaugebiet in Pfreimd, dieses Mal am Neuweiher, ihr Unwesen getrieben. mehr ...

Beim Gespräch mit Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf mit Dr. Alfred Scheidler vom Neustädter Landratsamt (rechts), Bürgermeister Martin Behringer und Max König (1. und 2. von links) und Landrat Dr. Karl Döhler, Wunsiedel, 2. v. re.) wurde das weitere Verfahren bei der Standortsuche für Atommüll-Endlager besprochen.

Laut Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf dürfte unter anderem der Oberpfälzer Granit schon im ersten Schritt des Auswahlverfahrens einer Atom-Endlagerstätte herausfallen. mehr ...

Es kead vui mehra gschmust

Herren Shirt aus 100 % Baumwolle mit leichtem V-Ausschnitt und hochwertiger Viskosebeflockung Damen Shirt aus Baumwollmix in fließend leichter Qualität, lockerer Schnitt und angeschnittenen Ärmeln mehr ...

-Anzeige-

Sammlung von Gartenabfällen

Grüngut hat im Wald und in Feldern nichts zu suchen!

Unerlaubte Ablagerung am Waldrand. Das Abladen beginnt mit kleinen Mengen Gartenabfällen, es kommen größere Mengen Grüngut dazu und schließlich landet ein Sägeblatt oder anderer Müll auf dem Haufen. Durch den erhöhten Nährstoffeintrag der Gartenabfälle wuchern Brennnessel und verdrängen andere Pflanzen.

An Waldrändern und in der Nähe von Forst- und Flurwegen findet sich immer wieder Grüngut und sonstiger Abfall der dort abgeladen wurde. Das Landratsamt Neustadt an der Waldnaab weist darauf hin, dass eine unerlaubte Ablagerung mit einem Bußgeld geahndet wird. mehr ...

Notarzt

Am Montagmorgen, 18. Juli, ereignete sich in einer leerstehenden Halle auf der Rückseite der Firma ZMT in Bruck ein Betriebsunfall. mehr ...

5. Anti-WAAhnsinns-Festival am 26. und 27. Juli 1986 auf dem Lanzenanger in Burglengenfeld. Mehr als 100.000 Zuhörer lauschten unter anderem BAP, Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer und den Toten Hosen.

Wer heute Neubürgern der Stadt erzählt, dass BAP, Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer und die Toten Hosen schon in Burglengenfeld aufgetreten sind, und zwar vor mehr als 100.000 Zuhörern, der erntet nicht selten ein müdes Lächeln oder ein mitleidiges "davon träumst du wohl". Doch es ist wahr. Sie waren alle da. Beim 5. Anti-WAAhnsinns-Festival am 26. und 27. Juli 1986 auf dem Lanzenanger. mehr ...

Christoph Regensburg

Halswirbelschleudertrauma

Von der Fahrbahn abgekommen: Kradfahrer muss ins Uni-Klinikum geflogen werden

Am Samstag, 23. Juli, um 17.15 Uhr befuhr ein 53-jähriger Motorradfahrer die Wulkersdorfer Straße inNittenau stadtauswärts. Dabei kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. mehr ...

Dr. Gary Haller
-Anzeige-

Gesundheit

Reisen ohne Risiko – Gefahr einer Thrombose rechtzeitig erkennen

Mallorca, Türkei oder gleich in die Karibik, in den warmen Monaten steigen wieder tausende Deutsche in den Ferienflieger, um ein paar schöne Urlaubstage zu verbringen. Vor der entspannten Zeit am Strand steht aber erst einmal eine anstrengende Anreise – vor allem für unsere Venen. mehr ...

Blaulicht

Schlagfertig

18-Jähriger macht drei Frauen an – sein Pech: Deren Freunde waren nicht weit entfernt!

Am Samstag, 23. Juli, gegen 3.45 Uhr, gingen drei US Amerikanerinnen die Brenner-Schäffer-Straße entlang, als sie von einer in Weiden wohnhaften männlichen Personen angesprochen wurden. mehr ...

Radunfall Fahrrad Unfall

Trunkenheit im Verkehr

Betrunkenem Fahrradfahrer stand eine Laterne im Weg

Am Samstag, 23. Juli, gegen 20.50 Uhr, befuhr ein 36 .jähriger Weidner mit seinem Fahrrad die Leimberger Straße und wollte direkt vor der Polizeiinspektion seine Fahrt nach rechts fortsetzten. Im Kurvenverlauf tuschierte er dann mit seinem Lenker einen dort befindlichen Lichtmasten und kam zu Fall. mehr ...

Pfandflaschen

Diebstahl

Leergut geklaut

Am Freitag, 22. Juli, gegen 23.30 Uhr, fielen einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Weiden drei männliche Personen auf, die sich in der Moosbürger Straße aufhielten. Die drei Weidner trugen in auffälliger Weise mehrere sehr große Säcke mit sich, diee mit Leergut gefüllt waren. mehr ...

Die Biologielehrkräfte freuen sich über die Anerkennung für das Suchtpräventionsprogramm des JAS-Gymnasiums Nabburg: (v. r. n. l.) Michael Sontheim (Fachbetreuer Biologie), Josef Schiffl, Birgit Röhrl, Sabine Singer, Juliane Gerstl, Iris Hösl.

Dank und Anerkennung

Suchtprävention am JAS-Gymnasium: Lehrkräfte werden für ihr Engagement ausgezeichnet

Die Sieglinde-Nothacker-Stiftung würdigt die Präventionsarbeit des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums Nabburg mit einer Urkunde, in der den zuständigen Lehrkräften Dank und Anerkennung ausgesprochen wird. mehr ...

Polizei Schild

Suche

Vermisster 72-jähriger Marktredwitzer ist wieder da

Seit Samstagmorgen, 23. Juli, war ein 72-Jähriger aus einem Seniorenheim in Marktredwitz vermisst. Suchmaßnahmen führten zunächst nicht zum Auffinden des Seniors. Die Polizei Marktredwitz bat deshalb um Mithilfe der Bevölkerung. mehr ...

Tanken, Tankstelle, Benzin, Super

Kennzeichen abmontiert

Polizei erwischt dreisten Tankbetrüger

Bereits letzte Woche betankte ein damals noch unbekannter Täter seinen Pkw am Autohof 24 in Wernberg und fuhr davon, ohne die offene Tankschuld zu begleichen. Auf der Videoaufzeichung erkannte man, dass der Täter das Kennzeichen abmontiert hatte, um eine Identifizierung zu verhindern. mehr ...

Polizeiauto BMW

Geklaut

In Marktredwitz fehlen zwei Ortsschilder

Während der Streifenfahrt fiel einer Besatzung der PI Marktredwitz auf, dass zwei Ortsschilder durch einen unbekannten Täter entwendet worden sind. mehr ...

Kreuz Beerdigung Tod
Hof

Unfall

Badeunfall im Freibad Hof: Achtjähriger Junge im Krankenhaus gestorben

Der achtjährige Junge, der am Dienstag, 19. Juli, im Hofer Freibad regungslos im Wasser entdeckt wurde, ist am Freitag in einem Krankenhaus gestorben. mehr ...

Polizeiauto, Polizei, Streifenwagen

Alkohol

Flucht vor der Polizei endet in einer Sackgasse

Schlechte Ortskenntnisse bewies am späten Freitagabend, 22. Juli, ein 23-jähriger Mann aus dem Frankenwald, der von der Polizei kontrolliert werden sollte. mehr ...

Mitglieder Lenkungsgruppe nach ihrer ersten Sitzung im Rathaussaal.

Lenkungsgruppe tagte

Das Städtebauliche Entwicklungskonzept als Handlungsprogramm für die Zukunft der Stadt

Städtebau, Tourismus, Bildung, Soziales, Handel und Wirtschaft: Wie soll sich Burglengenfeld in den nächsten zehn bis 15 Jahren entwickeln? mehr ...

Crystal

Mehrere Gramm Crystal

Drogenschmuggler landet in Untersuchungshaft

Mehrere Gramm Crystal schmuggelte am Mittwochabend, 20. Juli, ein 33-jähriger Bamberger aus Tschechien ein. Fahnder der Marktredwitzer Polizei ertappten den Mann, der zudem ein Pfefferspray im Gepäck hatte. Seit Donnerstag sitzt der Schmuggler in Untersuchungshaft. mehr ...

Festnahme, Handschellen

Drogenfund bei Durchsuchungsaktion

Festnahme: 34-Jähriger flüchtet, doch die Polizei war schlauer

Letztendlich klickten die Handschellen doch noch, nachdem sich ein 34-jähriger Mitterteicher der Festnahme durch Flucht entziehen wollte. mehr ...

Einbruch Einbrecher Dieb

Zeugen gesucht

Einbruch in Weiherhammer: Bargeld, Schmuck und Möbeltresor sind weg

Am Donnerstag, 21. Juli, ereignete sich in den Vormittagsstunden ein Einbruch in ein Einfamilienhaus im Ortsteil Kaltenbrunn der Gemeinde Weiherhammer. mehr ...

Marihuana, Joint

Die Kripo Hof ermittelt

Schleierfahnder stellen über ein halbes Kilo Marihuana sicher

Über ein halbes Kilogramm Marihuana stellten Schleierfahnder der Polizei Marktredwitz am Donnerstagnachmittag bei einem 39-Jährigen in einem Zug sicher. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Der Mann sitzt zwischenzeitlich in Untersuchungshaft. mehr ...

Senioren beim Glasblasen und Wallfahrten im Bayerischen Wald

Ausflug

Maxhütter Senioren machten einen Ausflug in den Bayerischen Wald

Eine Gruppe von Senioren aus Maxhütte-Haidhof machte einen Ausflug in den Bayerischen Wald. Dort besuchten sie das Glasparadies der Firma Joska und besuchten die Wallfahrtskriche der Hl. Walburga. mehr ...

Rathaus Wackersdorf

ISEK

Städtebauliches Entwicklungskonzept: Gemeinde Wackersdorf verschickt Fragebögen an Haushalte

Derzeit werden an alle Wackersdorfer Haushalte die Fragebögen zum Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) zugestellt, das teilte die Gemeinde Wackersdorf am Freitag, 22. Juli, mit. mehr ...

Naab und Kreuzberg: Impressionen wie diese sind auf der Malerwinkelrunde zuhauf zu genießen.

Freizeit

Geführte Wanderung auf der "Malerwinkel-Runde"

Mit dem zertifizierten Natur - und Landschaftsführer Gerhard Besenhard geht es am Sonntag, 14. August, auf zur „Malerwinkel-Runde“. Neben tollen Geschichten macht der Malerwinkel seinem Namen alle Ehre und begeistert mit schönen Kulissen. mehr ...

Zum ersten Mal seit 22 Jahren ist in Bayern wieder ein Bierschnegel entdeckt worden. Die ungewöhnliche gelbe Nacktschnecke mit den blauen Fühlern ist tatsächlich nach ihrer Vorliebe für alte feuchte Gewölbe, wie es sie in traditionellen Bier- und Vorratskellern gibt, benannt.

Tierisch

Spektakulärer Fund: Vom Aussterben bedrohte Schneckenart lebt in oberfränkischem Bierkeller

Zum ersten Mal seit 22 Jahren ist in Bayern wieder ein Bierschnegel entdeckt worden. Die ungewöhnliche gelbe Nacktschnecke mit den blauen Fühlern ist tatsächlich nach ihrer Vorliebe für alte feuchte Gewölbe, wie es sie in traditionellen Bier- und Vorratskellern gibt, benannt. mehr ...

Die Jugendblaskapelle und "Sound of Joy" laden zur Sommerserenade ein

Konzert

Musikverein lädt zur Sommerserenade an der Wackersdorfer Schule

Wie jedes Jahr, findet auch in diesem Sommer die Sommerserenade der Jugendblaskapelle und "Sound of Joy" in Wackersdorf statt. Dazu laden die Musiker herzlich ein. mehr ...

Alkohol am Steuer

Betrunken

Unfall am frühen Morgen: Verursacher hatte knapp zwei Promille!

Am Donnerstag, 21. Juli, gegen 6 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Mann aus Weiden mit seinem Pkw die Bundesstraße B303 in Richtung Marktredwitz. Bei der Ortschaft Sichersreuth überholte er einen vor ihm fahrenden Sattelzug. Als er sich auf Höhe des Führerhauses befand, zog er sein Fahrzeug plötzlich nach rechts und kollidierte mit dem Zugfahrzeug. mehr ...

Polizeiauto

Achtung!

Die Polizei warnt: Wieder Enkeltrickanrufe in den Landkreisen Amberg-Sulzbach und Schwandorf

Im Verlauf des Donnerstags, 21. Juli, wurden insgesamt sechs Anrufe im Zusammenhang mit Enkeltrickbetrug bei verschiedenen Polizeidienststellen gemeldet. Ein Schaden ist bisher nicht zu verzeichnen. mehr ...

Eine nette Überraschung erlebte das Elternpaar Antonia Schmaus (33) und Aaron Gregg (34) im Schwandorfer Rathaus.

Besuch im Rathaus

Schwandorf sagt: 'Herzlich Willkommen, kleiner Lennard!'

Eine nette Überraschung erlebte das Elternpaar Antonia Schmaus (33) und Aaron Gregg (34) im Schwandorfer Rathaus. mehr ...

Übergabe des Materialordners für den Medienfüherschein. v.li.: Christian Drexler, Claudia Mai, Simon Klösel, Marion Ott

Bildung

Schüler sollen in Freudenberg im kommenden Schuljahr einen Medienführerschein machen

Die Grund- und Mittelschule Freudenberg soll im kommenden Schuljahr als Pilotschule für den Medienführerschein dienen. Mit diesem Führerschein sollen Kinder und Jugendliche für den richtigen Umgang mit Medien sensibilisiert werden. mehr ...

Wer am ersten Wochenende im August vom 5. bis zum 7. August nach Teublitz kommt wird das Kampfgeschrei der Ritter und das Klirren ihrer Schwerter bis weit über die Stadtgrenze hinaus hören.

Kampfgeschrei

Das Mittelalter kehrt zurück – auf zum 'Horto Historico zu Tiubelitz'

Wer am ersten Wochenende im August vom 5. bis zum 7. August nach Teublitz kommt wird das Kampfgeschrei der Ritter und das Klirren ihrer Schwerter bis weit über die Stadtgrenze hinaus hören. mehr ...

"Das geht auf keine Kuhhaut!" Diese alte Redewendung wurde den Fünftklässlern des JAS-Gymnasiums Nabburg im Rahmen der Sonderausstellung »Spricharten und Redenswörter« durch die Kunsthistorikerin Christa Haubelt-Schlosser anhand einer echten mittelalterlichen Pergament-Urkunde anschaulich vor Augen geführt.

Bildung

Fünfte Klassen des Nabburger Gymnasiums zu Besuch im Museum

Schüler des JAS-Gymnasiums Nabburg besuchten in der Woche vom 18. Juli eine Ausstellung zum Thema "Spricharten und Redenswörter" im Stadtmuseum Zehenstadel. mehr ...

Telefon, telefonieren, Anruf, anrufen, Festnetz

Warnung der Polizei

Achtung! Enkeltrickbetrüger sind wieder aktiv!

In den letzten Tagen gingen vermehrt Meldungen bei der Polizei im Landkreis Tirschenreuth ein, in denen über Anrufe der so genannten Enkeltrickbetrüger berichtet wurde. mehr ...

Bemühungen der Restauratorin hatten Erfolg: Der Schaden am Werk "Reading/Work-Piece" (1965) des Künstlers Arthur Köpcke, das von der Seniorin Hannelore K. beschriftet wurde, konnte vollständig behoben werden. Das Kunstwerk hängt seite Freitag, 22. Juli, wieder an seinem angestammten Platz im Neuen Museum Nürnberg.

Ausstellung in Nürnberg

Seniorin hatte Kreuzworträtsel ausgefüllt – Restauratorin konnte Kunstwerk retten

Bemühungen der Restauratorin hatten Erfolg: Der Schaden am Werk "Reading/Work-Piece" (1965) des Künstlers Arthur Köpcke, das von der Seniorin Hannelore K. beschriftet wurde, konnte vollständig behoben werden. Das Kunstwerk hängt seite Freitag, 22. Juli, wieder an seinem angestammten Platz im Neuen Museum Nürnberg. mehr ...