09.09.2012 Reut


Zwei Verkehrsunfälle unter Drogeneinfluss



Polizei
Foto: Ursula Hildebrand



Ein 21-jähriger Malgersdorfer verursachte zwei Verkehrsunfälle unter Drogeneinfluss

Ein 21jähriger aus dem Bereich von Malgersdorf hat am 8. September .2012 zwei Verkehrsunfälle auf der St.Str. 2112 bei Reut und Wald verursacht.

 

Der erste Unfall konnte anfänglich nicht geklärt werden, da sich an der Unfallstelle bei Reut nur 3 beschädigte Verkehrzeichen befand und Fahrzeugteile von einem blauen Pkw BMW aufgefunden wurden. Nach einer Absuche der St.Str. 2112 konnte der beschädigte Pkw BMW bei Godlsham festgestellt  werden, der Fahrer war nicht mehr vor Ort. Aufgrund einer Halteranfrage war der  Name des vermeintlichen Fahrers bekannt.

 

Ca. 3 Stunden später wurde erneut ein Verkehrsunfall auf der >St.Str. 2112 bei Wald mitgeteilt. Bei der Personalienfeststellung des Unfallverursachers wurde der Polizeibeamte hellhörig, da der Namen von der Unfallflucht bei Reut bekannt war. Der 21-Jährige hat den Pkw Renault ohne Einverständnis seines Vaters genommen und ist wieder im Bereich von Simbach unterwegs gewesen.

 

Der Unfallverursacher hat einen Gesamtschaden von 5.300 Euro angerichtet. Der Beschuldigte stand deutlich unter Drogeneinfluss, deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet, die von einem Arzt im Krankenhaus Simbach durchgeführt wurde. Das Beste folgt zum Schluss, der Fahrer hatte keinen gültigen Führerschein.

Autor: gei.
© wochenblatt.de
http://www.wochenblatt.de//nachrichten/rottal/regionales/Zwei-Verkehrsunfaelle-unter-Drogeneinfluss;art1171,134823