wahlen
24.04.2012 Gangkofen

Gas und Bremse verwechselt

Wilde Fahrt: Seniorin rammt auf Parkplatz mehrere Autos


Weil sie wohl Gas und Bremse verwechselte, rammte eine 68-Jährige mehrere Autos. Am Ende der wilden Fahrt auf einem Parkplatz stand ein Sachscaden von 19.000 Euro

 

Ungewohnt war das Führen eines Autos mit Automatikgetriebe für eine 68-jährige Dame aus dem westlichen Landkreis Rottal-Inn, die selbst ein Fahrzeug mit Schaltgetriebe fährt. Mit dem Pkw ihres Partners hatte sie auf dem Parkplatz eines Discounters am 24. April eingeparkt. Als sie gegen 9 Uhr wieder wegfahren wollte, verwechselte sie offensichlich Bremse und Gas und fuhr nach vorne los. 
 
 
Dabei schob sie den ihr gegenüber geparkten Pkw nach hinten und einen neben ihr geparkten Pkw seitlich weg. Die Dame gab dann offensichtlich noch mehr Gas, fuhr über einen Grünstreifen und rammte einen weiteren Pkw, der um einen Parkplatz verschoben und um 90 Grad gedreht wurde. Anschließend schleuderte die Frau noch mit ihrem Fahrzeug und kam dann glücklicherweise nach einigen Metern zum Stehen. Der Schaden an ihrem Fahrzeug beträgt ca. 3.000 Euro. Der Fremdschaden liegt bei ca. 16.000 Euro.
Autor: bf