08.09.2017 Rottal-Inn

Schulbusse: Informationen zu Schulbeginn

Obacht, auf diesen Schulbuslinien läuft es noch nicht baustellenfrei!

Umleitung
Foto: Rainer Auer
In den letzten Wochen gab es auf vielen Straßen im Landkreis Baustellen, die auch den Busverkehr beeinträchtigten. Pünktlich zum Schulbeginn am kommenden Dienstag sind viele davon abgeschlossen. Ein paar Einschränkungen, die es z. T. auch schon vor den Ferien gab, bleiben aber noch bestehen.

Das Landratsamt möchte die bisherigen Fahrschüler daran erinnern bzw. die neuen Fahrschüler darauf aufmerksam machen.
So ist z. B. die Ortsdurchfahrt in Kollbach weiterhin gesperrt. Aufgrund der dadurch notwendigen Umleitung fährt der Bus nach Eggenfelden (Linie 50) morgens an allen Haltestellen bis einschließlich Kollbach um 5 Minuten früher ab.

Auch die Ortsdurchfahrt in Rogglfing ist noch gesperrt, wodurch die Linien 6222 und 7532 ein paar Haltestellen in diesem Bereich nicht bedienen können. Auch aufgrund des Neubaus der Brücke über den Fatzöder Bach nördlich von Wittibreut können zwei Haltestellen weiterhin nicht bedient werden (Linie 6217). Die Fahrzeiten für die übrigen Haltestellen bleiben jedoch bei diesen Linien unverändert.

Was die Baumaßnahmen im Rahmen der Ortsumgehung Waldhof betrifft, so wird pünktlich zu Schulbeginn am Dienstag die Sperrung südlich von Waldhof aufgehoben. Die Sperrung westlich von Waldhof bleibt jedoch bestehen, sodass auch hier ein paar Haltestellen nicht bedient werden können. Darüber hinaus wurde die Linie 6214 noch geringfügig geändert (die beiden Busse teilen sich morgens die Haltestellen ab Waldhof nun etwas anders auf und bei den Heimfahrten mittags wurden die Fahrzeiten im Minutenbereich geändert).

In Anzenkirchen ist der Bahnübergang an der Staatsstraße gesperrt. Dadurch fährt der Bus, der morgens die Schüler nach Pfarrkirchen fährt, nicht wie gewohnt an der Haltestelle Hauptstraße ab, sondern an der Haltestelle Anzenkirchen, Feuerwehrhaus.

Nähere Informationen zu den einzelnen Linien, die genauen Fahrzeiten bzw. welche Haltestellen nicht bedient werden können, gibt es im Internet unter www.rottal-inn.de/Landratsamt/StrasseundVerkehr/ÖffentlicherPersonennahverkehr sowie an den Aushängen an den Haltestellen.

Autor: Pressemitteilung